13. Dez 2018, 12:53 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: An alle Erebor-Schreiber!  (Gelesen 1845 mal)

The Chaosnight

  • Galadhrim
  • **
  • Beiträge: 730
  • Welcome to the Herd, resistance is futile!
An alle Erebor-Schreiber!
« am: 11. Mär 2011, 14:27 »
Ich hätte gerne so schnell wie möglich eine Mitteilung wie es denn nun aussieht. Langsam nervt es mich ehrlich gesagt enorm, dass nach wochenlangem Ultimatum, Ankündigungen und künstlicher Beschleunigung nichts fortläuft und sich nur ein einziger Schreiber überhaupt bequemt sich noch einmal zurückzumelden.
Wenn Ihr keinen Bock, Zeit oder Ideen habt, ist dies kein Problem, doch trotzdem fände ich es gut, wenn man zumindest wüsste, wie der aktuelle Stand lautet.

Wenn erneut keine Reaktionen folgen, wird die geplante Oststoryline bestimmt noch stark verändert werden und ich werde mir mit den anderen bestätigten drei Schreibern einige neue Elemente ausdenken, die unseren Bedürfnissen am ehesten entsprechen. Ebenso hängt von den Reaktionen ab, wie, wann und vor allem von wem die Schlacht nun endgültig beendet wird.
RPG: Aiwyn: [1/2] Start  
         Salia:           Start 
         Iris
         Feedback für alle

Vexor

  • Edain Ehrenmember / MU Ehrenuser
  • Bezwinger der Toten
  • *****
  • Beiträge: 3.918
  • Die Feder ist oft mächtiger als das Schwert
Re:An alle Erebor-Schreiber!
« Antwort #1 am: 11. Mär 2011, 14:30 »
Was ich da noch hinzufügen möchte ist, wenn sich hier nicht bald jemand meldet, werden wir eine Option anstreben in den die Charaktere sterben, die nicht mitgeschrieben haben. So verwirkt ihr auch die Chance nocheinmal wiederzukommen.

Zumindest ein Lebenszeichen wäre nett...


~ RPG-Leiter & Moderator ~

Lars

  • Knappe Rohans
  • **
  • Beiträge: 926
Re:An alle Erebor-Schreiber!
« Antwort #2 am: 11. Mär 2011, 14:36 »
Also ich hab heute meine letzte Prüfung geschrieben und werde am Wochenende auf jeden Fall etwas posten.
Allerdings gehen bei mir am Montag schon wieder die Vorlesungen los und dementsprechend habe ich nicht übermäßig viel Zeit. Bei der Ost-Storyline bin ich aber auf jeden Fall dabei.
[18:56:53]    [5.113.110.246 - anarion]
naja baaeemm ist kein jedi
[18:57:08]    [5.113.110.246 - anarion]
sondern eher so was wie ein megafon mit ohne ausschalter

Sonic

  • Grenzwächter Loriens
  • **
  • Beiträge: 669
  • Let's do it...
Re:An alle Erebor-Schreiber!
« Antwort #3 am: 11. Mär 2011, 15:25 »
Oh, bitte nicht meinen Chara killen. :o
Ich habe jetzt ehrlich gesagt auf das Ende der Schlacht gewartet, damit mein Chara nachdem er bewusstlos geschlagen wurde aufwachen kann.
Zitat
Als ich klein war dachte ich, dass man mit viel Geld auch viel Macht und Ansehen hat.
-Ich hatte Recht.

Radagast der Musikalische

  • Edain Ehrenmember
  • Turmwache
  • *****
  • Beiträge: 1.906
  • "Die Natur kennt keine Probleme, nur Lösungen."
Re:An alle Erebor-Schreiber!
« Antwort #4 am: 11. Mär 2011, 22:51 »
Ich hatte eigentlich vor, dass mein Chara am Ende der Schlacht dazustößt, aber leider wurde ich ständig abgehalten. Irgendwie kam alles gleichzeitig: Erst habe ich mich entschieden mal 3 Wochen mit Lungenentzündung und Fieber im Bett zu bleiben. Durch die lange Fehlzeit habe ich einiges verpasst und musste viel aufholen und gleichzeitig musste ich die Facharbeit schreiben. Durch meine anderen Projekte wurde das ganze nicht erleichtert. Aber jetzt bin ich vorerst befreit von sämtlichen Pflichten und kann meine Aufmerksamkeit meinem Chara zuwenden. Ob ich es noch schaffe vor Ende der Schlacht etwas zu schreiben kann ich allerdings nicht versprechen. Vermutlich werde ich eher die Geschichte meines Charas nochmal etwas umkrempeln und dann woanders ansetzen.
Ich hoffe ihr habt Verständnis und lasst meinen Chara noch ein bisschen am Leben! :)

MfG Radagast