22. Nov 2017, 14:07 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Select Boards:
 
Language:
 

News:



Autor Thema: It all ends...for now  (Gelesen 12320 mal)

Sanalf 2

  • Gast
It all ends...for now
« am: 12. Sep 2011, 16:03 »
Hallo, liebe Community!

Viel Zeit ist vergangen, seit vor knapp zwei Jahren ein nun nicht mehr ganz so junger Sanalf2 den Entschluss gefasst hat, eine Modifikation für Schlacht um Mittelerde II zu kreieren, die die beiden Zeitalter Mittelerdes, die bisher in diesem Spiel vernachlässigt worden waren, auf den Bildschirm bringen sollte, um einen Kampf mit den mächtigsten Wesen in der Geschichte von Arda bestreiten zu können. Es war mein Traum, dass irgendwann einmal eifrige SuMII-Spieler die Mod herunterladen, sie entpacken und installieren und anschließend in vollen Zügen genießen würden, so wie sie es auch mit den vielen wundervollen Modifikationen auf dieser Seite tun.

Um diesen Traum zu verwirklichen, habe ich mich über Monate mit dem Coding, dem Modelling und dem Skinning der Spiels beschäftigt, habe Konzepte erstellt, nur um diese dann wieder zu verwerfen, oder habe frustriert den PC abgeschaltet, nachdem diese oder jene Codezeile schon wieder nicht funktionieren wollte. Aber schließlich hat sich dann vor einem Jahr doch herauskristallisiert, dass die Mod, die übrigens schon von Anfang an die "Ancient Forces of Arda"-Mod war, allmählich ein Endstadium erreichte. Doch am letzten Schritt, dem Testen der Mod, musste ich zwangsläufig scheitern, und so haben sich schließlich die Wege von Gebieter Lothlóriens und mir gekreuzt und eins hat zum anderen geführt, was mir einen exzellenten, zuverlässigen und vor allem innovativen Betatester geschenkt hat. Die Freude, dass wir nun gemeinsam als Team alle Hebel in Bewegung setzen  würden, um die Mod gut rauszubringen, war schier grenzenlos.

Und so kam es schließlich zum Release der AFA Mod 1.0. Der erste Erfolg war für uns überwältigend, über 700 Leute wollten doch tatsächlich wissen, wie unsere Interpretation von "Khazad-dûm" und den "Bestien" lautete. Es hätte gar nicht besser kommen können und wir waren der Community zu großem Dank verpflichtet.

Mit diesem Hochgefühl in unseren Herzen, haben wir uns direkt nach dem Release von Version 1.0 an die nächste Version gesetzt, die unpassende Systeme ersetzen und neue Konzepte einbringen sollte. Wir stellten hohe Ansprüche an uns und  als schließlich die letzten Codes geschrieben und das letzte Modell verlinkt war, waren wir bereit, auch unsere nächste Schöpfung in die Welt zu entlassen.

Leider kam dann alles anders als erwartet. Die hohen Downloadzahlen der vorherigen Version, über die wir uns noch kurz zuvor gefreut hatten, blieben dieses Mal aus. Zuerst konnten wir es nicht glauben. Hatten wir einen Fehler gemacht? War die Version zu früh gekommen? Oder war sie verbuggt? Brachte sie zu wenig Neues? Oder aber war Version 1.0 qualitativ nicht hochwertig genug, um einen Nachfolger zuzulassen?

An diesem Punkt überlegte ich zum ersten Mal, die Mod stillzulegen. Immerhin hatten wir alles in sie gesteckt, unser Herzblut floss durch ihre Datenzeilen, doch als die Anzahl der heruntergeladenen Exemplare beinahe stagnierte, da wussten wir, dass wir uns vergeblich bemüht hatten. Wir suchten und suchen die Schuld natürlich bei uns, es ist natürlich vollkommen klar, dass die Urheber eines Produktes auch für dessen Erfolg verantwortlich sind. Aber ein herber Rückschlag war es dennoch, ein halbes Jahr an Arbeit war mehr oder weniger sinnlos gewesen.

Durch gutes Zureden und viele, viele aufbauende Worte, gelang es schließlich meinem
Teampartner Gebieter Lothlóriens, mich wieder soweit optimistisch zu stimmen, dass ich  die Arbeit für die Version 1.2 aufnahm. Ich glaubte kaum noch an einen Erfolg der Mod,
doch einen letzten Versuch war es wert. Und siehe da, die Downloads stiegen wieder und
überragen heute sogar das Ergebnis von Version 1.0. Wir waren wieder im Rennen!

Für Version 2.0 wollten wir nun wirklich alles richtig machen. Alle Balance- und KI-Probleme
der Vorgänger sollten beseitigt werden und zusätzlich würden wir auch gleich zwei gänzlich
neue Völker präsentieren, die an Komplexität und Spieltiefe die beiden anderen weit in den
Schatten stellen sollten. Ein großes Vorhaben...zu groß, wie sich nun herausgestellt hat.

In Gebieter Lothlóriens und meinem Privatleben hat sich einiges verändert, sodass die Arbeit
an der Mod zwangsläufig irgendwann in den Hintergrund hat treten müssen. Ich stecke nun mitten im letzten und alles entscheidenden Jahr meiner Schulausbildung und frage mich langsam, ob die virtuelle Welt wirklich alles ist. Die echte Welt, die ich zwei Jahre lang gefährlich vernachlässigt habe, holt mich langsam wieder ein und ich muss sagen: Sie tut Recht daran! Bei aller Liebe zu SuMII, Mods und dem Coding (bei weitem mein liebster Modding-Bereich), wartet dennoch mehr auf mich und irgendwann muss ich anfangen, danach zu suchen, sonst verpasse ich womöglich die Gelegenheit.

Natürlich könnte man jetzt sagen: Dann tritt doch etwas kürzer, was die Mod angeht. Aber wie viel kürzer kann ich treten? Die Antwort: Kaum bis gar nicht. So sehr ich Gebieter Lothlóriens Arbeit an der Mod auch schätze und würdige, die Basis für jede neue Version habe ich alleine gelegt und das hat mich lange Zeit nicht gestört. Aber heute sehe ich, dass ich eine Grenze ziehen muss, zwischen den beiden Welten, in denen ich lebe. Und diese Grenze wird sicher nicht auf Kosten meines Real Lifes gezogen werden, ganz sicher nicht.

Da nun auch alle Versuche, unser Team zu vergrößern und so etwas Druck von uns beiden zu nehmen, kläglich gescheitert sind, bleibt nur noch eine Möglichkeit, um uns wieder Zeit für uns selbst zu geben.

Daher verkünden wir nun, so sehr es auch unser Herz zerreißt, dass mit sofortiger Wirkung alle Arbeiten an der AFA-Mod bis auf Weiteres eingestellt und sicher im Lauf der nächsten Monate nicht mehr aufgenommen werden. Das bedeutet, dass Version 1.2 die letzte Version für die nächste Zeit sein wird, so verbuggt und imbalanced sie auch sein mag, aber eine unfertige Version 2.0 herauszugeben, erscheint mir nicht richtig und wäre eine Beleidigung all jener, die uns durch drei Generationen AFA-Mod treu geblieben sind.

Danke nun an alle, die uns in welcher Form auch immer unterstützt haben. Danke an alle, die sich Zeit genommen haben, die Mod zu testen, herunter zu laden oder überhaupt nur einen Download in Erwägung zu ziehen. Danke an alle, die uns ihr Feedback gegeben haben, sei es in Form von Bugmeldungen oder einer persönlichen Meinung. Danke an alle, die unsere Updates verfolgt und uns so in die richtige Richtung gelenkt haben. Danke an alle, die in meinem Fragenthread zu mir gehalten haben und mir zeigen konnten, wie ich dieses und jenes Problem lösen kann. Dank auch die Modding-Union als Ganzes, die es uns überhaupt erst ermöglicht hat, unsere Vision zu verwirklichen. Und nicht zuletzt auch Dank an meinen
treuen Kollegen, Gebieter Lothlóriens, ohne dessen Hilfe ich wohl noch immer am Stand von vor zwei Jahren festsitzen würde, als noch alles anders war.

Mit freundlichen Grüßen,
euer ergebenes
AFA-Mod Team

Offline Dark Mandy

  • Gastwirt zu Bree
  • **
  • Beiträge: 124
  • Es gibt immer 2 seiten.
Re:It all ends...for now
« Antwort #1 am: 12. Sep 2011, 16:17 »
Das War ein Hammer schlag für mich den ich habe dein mod so gerne gespielt. Ich hoffe das irgenwand die zeit finden wirds wieder damit beginnst :( und weißt was mich richtig fertig gemacht hat. Ich war Herr der Hamads und Hätte gerne meine Drachen gesehen egal viel glück fürs leben :(
« Letzte Änderung: 12. Sep 2011, 16:33 von Monster Hunter »
Vielleicht hält er Völker Mord. noch für eine Zu Harmlose Strafe.
Du solltes dich was anziehen, sonst kriegt Spucki noch ein Herzinfackt .
Das alles stammt aus den Buch Kinder des Nebels

Offline EvilDet

  • Bibliothekar Bruchtals
  • **
  • Beiträge: 260
    • Mein YouTube Kanal
Re:It all ends...for now
« Antwort #2 am: 12. Sep 2011, 16:26 »
Richtig schade, dass Ihr aufhört. Eure Konzepte sahen wirklich vielversprechend aus, ich bin zwar leider nie dazu gekommen, die Mod an sich zu testen, doch habe ich dennoch all Eure Updates mit Freuden gelesen.
Viel Erfolg im letzten Jahr!

EvilDet

Offline Schatten aus vergangenen Tagen

  • Dúnadan des Nordens
  • ****
  • Beiträge: 3.244
Re:It all ends...for now
« Antwort #3 am: 12. Sep 2011, 16:32 »
Auch ich finde es schade so war eure Mod eine nette Abwechslung mit guten Konzepten und einer ausgezeichneten Idee dahinter, dennoch habt ihr euch richtig entschieden. Manchmal muss man eben Prioritäten setzen.

Ich wünsche dem Team der AfA-Mod alles Gute. :)

Offline (Palland)Raschi

  • Turmwache
  • ***
  • Beiträge: 1.987
  • Fanatiker sind unbeständige Freunde
Re:It all ends...for now
« Antwort #4 am: 12. Sep 2011, 16:44 »
ja, es gibt Zeiten, wo man zuviel Zeit hat, und dann auf einmal fast kaum noch. Aber das is völlig normal. In ein paar Jahren wirst Du mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder Zeit haben zum Modden ;)
MfG Raschi

[Jedwede rechtliche Äußerung, Kommentierung oder Information über PM oder öffentlichen Beitrag von meiner Seite stellt lediglich eine reine Gefälligkeit dar und erfolgt ohne jeglichen Rechtsbindungswille.]

Ohne Schuld verfasst einen Forumsbeitrag, wer beim Abfassen eines Beitrags wegen einer krankhaften seelischen Störung, wegen einer tiefgreifenden Bewusstseinsstörung oder wegen Schwachsinns oder einer schweren anderen seelischen Abartigkeit unfähig ist, die Verletzung der Forenregeln einzusehen oder nach dieser Einsicht zu handeln.

Offline Radagast der Musikalische

  • Edain Ehrenmember
  • Turmwache
  • *****
  • Beiträge: 1.971
  • "Die Natur kennt keine Probleme, nur Lösungen."
Re:It all ends...for now
« Antwort #5 am: 12. Sep 2011, 17:32 »
Eine sehr traurige Nachricht!
Eure Mod hatte sehr viel Potenzial und ich habe sie wirklich gerne gespielt.

Ich wünsche euch natürlich alles Gute für euer RL. Gleichzeitig hoffe ich jedoch, dass ihr es irgendwann schafft die Arbeit an eurer Mod wieder aufzunehmen.

MfG Radagast
« Letzte Änderung: 12. Sep 2011, 17:53 von ♫Radagast der Musikalische♫ »

Offline Anoverion

  • Zwergischer Entdecker
  • **
  • Beiträge: 468
  • There´s still enough time to die...
Re:It all ends...for now
« Antwort #6 am: 12. Sep 2011, 19:24 »
In meinen Augen war die Mod wirklich ein gelungenes Projekt und es ist immer toll, wenn Leute Zeit und Arbeit in etwas stecken, von dem vor allem andere profitieren. Ich selbst zähle mich in letzter Zeit nicht zu den aktivsten Postern auf der MU, aber Moddingprojekte verfolge ich durchaus mit Interesse und es ist natürlich immer Schade, wenn eines beendet wird.
Irgendwann holt das RL nunmal jeden ein.
Auch ich wünsche euch beiden alles Gute für das weitere Leben.

Gruß Ano

Offline Rhun

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 36
Re:It all ends...for now
« Antwort #7 am: 12. Sep 2011, 19:37 »
Tja das verdammte Real Life  ;) (Nicht zu erns nehmendas RL ist schon wichtig  :) ).Ich finde es sehr gut von euch das ihr konsequent seid und euch nicht von der virtuellen Welt übermannen lasst.Aber ich bin trotzdem zutiefst traurig das ihr aufhört.Eure letzten Updates waren wirklich vielversprechend und ihr wart einfach mal eine schöne und gelungene Abwechselung zum Edain-Mod.Tja,jetzt bleibt mir nicht mehr viel übrig als euch viel Erfolg zu wünschen und zu hoffen das ihr eure Arbeit am Mod so schnell wie möglich wieder aufnehmen werdet.
Gruß Rhun


Vielen Dank an Saurons Auge für das Banner!!!

Offline Noldor

  • Heiler von Imladris
  • **
  • Beiträge: 212
Re:It all ends...for now
« Antwort #8 am: 12. Sep 2011, 21:31 »
Zugegeben, ich habe deine/eure Mod nie gespielt, aber nichtsdestotrotz immer die Updates verfolgt, so wie ich es eigentlich bei sämtlichen Mods gemacht habe, selbst in den Zeiten, wo ich überhaupt nicht aktiv war.

Es war immer schön mit anzusehen wie etwas Neues entsteht, ein Konzept entwickelt oder verwirklicht wurde oder einfach nur den Eifer bei der Sache zu beobachten. Ich bewundere diesen Ehrgeiz, der mir selbst zum Teil fehlt, und habe Resepkt vor denen, die sich hinsetzen, in etwas einarbeiten und (zwar natürlich auch weil sie selbst Spaß dran haben, aber trotzdem) etwas für andere gestalten, damit die ihren Spaß dran haben.


Deine Entscheidung kann ich nur allzugut verstehen, aus den gleichen Gründen habe ich mich vor Jahren als Betatester zurückgezogen (zugegeben, man kann diese Arbeit wohl kaum mit der deinen vergleichen, aber auch das hat Zeit gefressen, die ich dann nichtmehr für die Schule hatte). Der Schritt ist zwar nicht ganz einfach, aber doch notwendig - und im Nachinein betrachtet vor allem sinnvoll. Es geht nichts über das Real Life.

Ich wünsch dir für deine schulische und außerschulische Zukunft alles Gute. Vielleicht nimmst du ja die Arbeiten an deiner Mod wieder auf, irgendwann, wenn wieder genug Zeit dafür da ist ;)
Ich bin ja schließlich auch ab und an wieder anzutreffen, auch wenn ich damals dachte ich würd garnicht wieder kommen. So leicht lässt es einen dann doch nicht los ;)


Beste Grüße,
Noldor


Offline Fingolfin,Hoher König der Noldor

  • Rohirrim
  • **
  • Beiträge: 993
  • House Tolkien- We Rule them all
Re:It all ends...for now
« Antwort #9 am: 12. Sep 2011, 21:40 »
Und so endet ein weiterer vielversprechender Mod :(.
Ich wünsche dir im RL alles gute.

Offline Cyrane

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 341
Re:It all ends...for now
« Antwort #10 am: 13. Sep 2011, 11:21 »
Wirklich sehr schade,
ich habe eure Mod zu beginn einmal gespielt und fand sie sehr Klasse.
Das sie nun endet, ist ein schwerer Schlag für alle Fans des 2.ten Zeitalters.
Gerade die neuen zwei Völker haben mich brennend interessiert.
Ich hoffe nur, das ihr euren Weg früher oder später zurück zu uns finden werdet...
natürlich unter günstigeren Umständen :)

Hochachtungsvoll,

Cyrane


Offline Kael_Silvers

  • Edain Konzeptmoderator
  • Dúnadan des Nordens
  • ***
  • Beiträge: 3.026
  • Was dich nicht umbringt, macht dich stark!
Re:It all ends...for now
« Antwort #11 am: 13. Sep 2011, 12:33 »
Sehr schade, dass ihr die Arbeit an der Mod einstellt. Wirklich eine sehr schöne Mod, die Spaß bereitet hat und mit vielen guten Konzepten. Einige Ideen waren echt klasse und sind euch sehr gut gelungen. Trotzdem holt einen das Leben manchmal ein und man muss einen Schlussstrich ziehen. Natürlich wäre es schön, wenn es irgendwann einmal wieder weitergeht... Aber nehmt euch die Zeit, die ihr braucht und lasst das Leben auf euch wirken. Vielleicht kommt noch einmal der Funken

Ich wünsche dem AfA-Mod-Team alles Gute.

Mit besten Grüßen,
Prinz_Kael

Offline Der König Düsterwalds

  • Beschützer des verbotenen Weihers
  • ***
  • Beiträge: 1.598
  • Das ist mein Profil, raus hier :P
Re:It all ends...for now
« Antwort #12 am: 13. Sep 2011, 13:04 »
Auch ich finde es schade, dass ihr jetzt aufhört. Ich habe eure Mod am Anfang auch getestet und fand, dass es teilweise gute Konzepte hatte. Ich kann eure Gründe gut verstehen, denn das richtige Leben ist sicher wichtiger als ein Computerspiel.
Nur etwas wundert mich, ihr sagtet, dass eure Mod am Anfang viele und dann weniger und weniger Downloads hatte aber ich sehe, dass die 1.2 fast 1000 Downloads hat, was wesentlich mehr sind als noch 1.0 hatte.
Dennoch viel Glück weiterhin. :)

Offline Skulldur

  • Beschützer des verbotenen Weihers
  • ***
  • Beiträge: 1.566
  • Come to the dark site, we have cookies^^
Re:It all ends...for now
« Antwort #13 am: 13. Sep 2011, 14:14 »
@DKD
Teampartner Gebieter Lothlóriens, mich wieder soweit optimistisch zu stimmen, dass ich  die Arbeit für die Version 1.2 aufnahm. Ich glaubte kaum noch an einen Erfolg der Mod,
doch einen letzten Versuch war es wert. Und siehe da, die Downloads stiegen wieder und
überragen heute sogar das Ergebnis von Version 1.0. Wir waren wieder im Rennen!

Also ich finds auch Schade, fand eure Mod wirklich gut. Vorallem die Thematik war interessant. Dann wünsch ich euch noch alles gute und hoffe, dass ihr vllt die Arbeit irgendwann wieder aufnehmen werdet.


mfg
Skull

Offline Adamin

  • Edain Ehrenmember
  • Vala
  • *****
  • Beiträge: 9.995
  • Und das Alles ohne einen einzigen Tropfen Rum!
Re:It all ends...for now
« Antwort #14 am: 13. Sep 2011, 20:25 »
Wer eine Pause benötigt, soll sie sich ruhig nehmen. Viel Erfolg beim Abschlussjahr.

Offline Souls of Black

  • Seher der Elben
  • **
  • Beiträge: 825
  • Teil der Crew Teil des Schiffs
Re:It all ends...for now
« Antwort #15 am: 13. Sep 2011, 20:45 »
Du sagst es Ada. Müssen wir nur noch hoffen, dass es nur eine Pause ist. Es wäre wirklich Schade, ich hab mich richtig auf Mordor gefreut...
Alles Gute weiterhin und auf ein hoffentlich baldiges Comeback!

Auf die AFA-Mod. Trinkt aus Piraten Yo-ho!
CRP-Thread
Carpe Jugulum
Ihr seid mit Abstand das schlechteste Mod-Team von dem ich je' gehört hab.
- Aber ihr habt von uns gehört

Offline Ealendril

  • Edain-Gründer
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 19.999
Re:It all ends...for now
« Antwort #16 am: 16. Sep 2011, 14:58 »
Schade, aber so ist der Lauf des Lebens.
Ich wünsche euch beiden jedenfalls alles Gute und viel Erfolg beim Abitur.

Ea

Offline Gebieter Lothlóriens

  • Moderator
  • Verteidiger Morias
  • **
  • Beiträge: 501
Re:It all ends...for now
« Antwort #17 am: 16. Sep 2011, 22:01 »
Vielen Dank, für eure Glückwünsche.

Das Ende der AfA-Mod ist es nicht, dass kann ich euch versichern.

Wie Sanalf aber bereits erwähnt hat, haben wir momenten keine Zeit um an der Mod zu arbeiten. Sollte sich dies allerdings ändern, werden wir euch das gleich mitteilen.  :)

MfG
Gebieter Lothlóriens

Offline mini1996

  • Gastwirt zu Bree
  • **
  • Beiträge: 135
Re:It all ends...for now
« Antwort #18 am: 13. Feb 2012, 20:55 »
Hoffentlich habt ihr bald wieder Zeit den die Mod ist sehr gut zu Spielen und Vorallem die letzten Updates sahen sehr vielversprechend aus.

Offline Aragon-Isildurs erbe

  • Bilbos Festgast
  • *
  • Beiträge: 21
  • Die weiße Stad darf nicht Fallen!
Re:It all ends...for now
« Antwort #19 am: 9. Mär 2012, 17:55 »
Das ist mieß wen kaum leute helfen wollen bei diesem mod ich fins schade das es eingestellt wurde hätte ich nicht vor 2wochen anzufangen zu coden dan hätte ich gesagt ich könte helfen aber ich bin noch dazu unerfahren..

ich wünsche euch alles gute :D



Sanalf 2

  • Gast
Re:It all ends...for now
« Antwort #20 am: 9. Mär 2012, 18:04 »
Naja, "mies" is da vielleicht ein bisschen hart. Unsere Mod war offensichtlich noch viel zu jung und zu wenig bekannt, als dass schon eine große Menge an Wettbewerben mitmachen wollte. Dass wir bis heute keine Antwort auf unsere Anfrage nach einem Modellierer bekommen haben, is natürlich schon sehr, sehr schade, aber da kann man nichts machen...die Hoffnung geben wir aber nicht auf, seit versichert!

Danke jedenfalls für die Glückwünsche eurerseits!

mfg
sanalf 2

Offline Rogash

  • Soldat Gondors
  • ***
  • Beiträge: 1.633
Re:It all ends...for now
« Antwort #21 am: 14. Apr 2012, 01:17 »
Mir ist heute beim rumstöbern in den Updates zu 2.0 nochmal aufgefallen, wie schön das alles doch geworden ist. Ich erinnere mich noch, wie ich das erste mal von der Mod in diesem riiiiesenlangen zwei komplette Völker umfassenden Update gelesen habe...Es war einfach überwältigend, was da so einfach aus dem nichts aufgetaucht ist. Die Freude darauf diese unbekannte Mod direkt einmal anzutesten. Als kurz darauf dann schon die 1.0 herauskam, war ich schlichtweg begeistert. Jedes Volk hatte seinen eigenen Charme, der so garnicht mehr mit dem der normalen SuM2 Völker zu vergleichen war. Es gab soviel neues zu entdecken. Ich hatte einen unglaublichen Spaß daran die Dinge auszutesten, mir Strategien auszudenken und mit anderen zusammen die Mod im Multiplayer zu spielen. Nun, da ich nochmal gesehen habe, was hätte kommen können, bedauere ich es sehr, dass die Mod eingestellt wurde. Jedoch kann ich euer Handeln durchaus nachvollziehen, ich hätte an eurer Stelle genauso gehandelt.
Dennoch an dieser Stelle einmal: Ein wirklich riesengroßes Dankeschön an das AFA-Team! Eure Mod war stets eine meiner absoluten Lieblingsmods. Sie hat mir viel Spaß bereitet und tut es heute noch. Erst gestern habe ich das letzte mal damit gespielt. Die Spielweise der Völker, ganz besonders der "Bauboden" um die Minen bei den Zwergen, hat mich aufs Neue gefesselt. Zwar ist die Arbeit an der Mod einstellt, doch ich wollte mich dennoch bei euch bedanken. Ihr habt mit eurer Mod etwas, meiner Meinung nach, etwas wirklich großartiges geschaffen. Kaum eine Mod konnte mich auf Dauer so sehr begeistern. Danke dafür.

Rogash

Offline Dark Slayer

  • Verteidiger Morias
  • **
  • Beiträge: 538
Re:It all ends...for now
« Antwort #22 am: 14. Apr 2012, 10:38 »
hab die mod zwar noch nie gespielt aber ich hab mir gerade mal alle updates angschaut und muss sagen das die mod echt gut aussieht.  :)
ich werd sie gleich mal spieln und ich hoffe,dass ihr vielleicht irgendwann doch nochmal lust habt weiterzumachen.  ;)
vor allem mordor sieht wirklich gut aus

Offline Gebieter Lothlóriens

  • Moderator
  • Verteidiger Morias
  • **
  • Beiträge: 501
Re:It all ends...for now
« Antwort #23 am: 16. Apr 2012, 12:10 »
Hallo Dark Slayer,

vielen Dank, das du Interesse an unserer Mod hast.

Die Lust, an unserer Mod weiterzuarbeiten ist da, das kann ich dir versichern. Doch die Zeit ist bei uns beiden momentan so begrenzt, dass wir nicht in der Lage sind weiterzumachen. Sollte sich das ändern, wird natürlich an der Mod weitergearbeitet. Wir sind ja momentan nur inaktiv.

MfG
Gebieter Lothlóriens

Offline Dark Slayer

  • Verteidiger Morias
  • **
  • Beiträge: 538
Re:It all ends...for now
« Antwort #24 am: 16. Apr 2012, 14:16 »
schön zu hörn  :)