15. Apr 2021, 18:16 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Konzept-Diskussion: Lothlorien II  (Gelesen 367544 mal)

Kael_Silvers

  • Moderator
  • Dúnadan des Nordens
  • ***
  • Beiträge: 3.143
  • Was dich nicht umbringt, macht dich stark!
Konzept-Diskussion: Lothlorien II
« am: 7. Okt 2011, 20:17 »
    Konzept-Diskussion: Lorien


    Dies ist der  Konzept-Diskussions Thread für das Volk Lorien. Um zu überprüfen, ob ein Vorschlag schon gemacht wurde, könnt ihr den alten Thread im Unterforum "Archiv" einsehen.

    Den alten Thread findet ihr *hier*

    In diesem Thread könnt ihr eure Ideen zum Volk Lorien mit dem Rest der Community diskutieren. Konzepte, die die Unterstützung von mindestens 15 anderen Usern finden, können im Konzept-Sammlungsthread gepostet werden und müssen dabei eine Liste der Unterstützer der Idee enthalten.
    Eine Liste der Richtlinien zur Konzeptdiskussion findet ihr *hier*.

    Dieses Forum unterliegt strenger Moderation, Spam oder Regelverstöße werden konsequent und kommentarlos gelöscht. Damit wollen wir ein angenehmes Diskussionsklima für jene ermöglichen, die sich konstruktiv einbringen wollen.

    Bevor ihr einen Vorschlag postet, benutzt bitte die Suchfunktion und lest euch die nachfolgende Liste durch, um sicher zu gehen, dass er nicht bereits diskutiert wurde.

    Viel Spaß bei der Diskussion wünscht euch euer Edain-Team.





    Abgelehnte Vorschläge:

    • Es werden keine Helden eingebaut, die nicht im Buch oder Film vorkommen
    • Keine Rüstung für Celeborn
    • Huorns und der Alte Weidemann
      Hurons und der Alte Weidemann wurden mehrmals vom Team abgelehnt, da die Umsetzung, sowie die korrekte Positionierung in den Reihen Loriens zu abstrakt und aufwendig wäre.
    • Speerträger wird es bei Lorien in keiner Form geben, außer denen in Thranduils Beschwörung
    • Es wird bei Lothlorien keine andere Kavallerieeinheit außer den Elchreitern eingebaut
    • Entfrauen und Entkinder
      Jene werden auf Grund ihrer Rarität und den mangelnden Informationen nicht umgesetzt.
    • Hängebrücken-System zwischen Gebäuden
      nicht umsetzbar
    • Mehr Bäume
      Es wird kein ganzer Wald um die Gebäude herum erschaffen, da es zu zu großen Performanceproblemen führen würde.
    • Keine neuen Rüstungs- oder Waffenupgrades
      Keine Rüstungsupgrades, das Lorien viel Heilung besitzt und auf Fernkampf spezialisert. Dadurch passen schwere Rüstungen nicht zum Volkkomzept
    [/list]
    « Letzte Änderung: 27. Aug 2012, 18:09 von Prinz_Kael »

    Vexor

    • Moderator
    • Bezwinger der Toten
    • *****
    • Beiträge: 3.917
    • Die Feder ist oft mächtiger als das Schwert
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #1 am: 7. Okt 2011, 20:27 »
    Ist mal ein kleineres "Mini"-Konzept von mir und zwar betrifft es die Heiligen Bäume Melians.

    Und zwar gibt es ja bereits einen spezifischen Effekt, den man wählen kann, wenn Galadriel den Ring ablehnt; nämlich, dass die Bäume feindlichen Einheiten in der Nähe Schaden zufügen.

    Ich wäre dafür, dass auch die helle Galadriel einen spezifischen Einfluss auf die Bäume wirken kann.
    Nachdem Galadriel den Ring abgelehnt hat kann folgender Effekt für 500 im Baum erforscht werden:

    Segnung der Elbenherrin:
    Einheiten in der Nähe eines Heiligen Baumes mit dieser Fähigkeit sind Furchtresistent und erhalten keine Mali durch gegnerische Fähigkeiten/Führerschaften bzw. negiert gegnerische Boni.
    Alternativ:
    Einheiten in der Nähe eines Heiligen Baumes mit dieser Fähigkeit sind Furchtresistent und erhalten keine Mali durch gegnerische Fähigkeiten/Führerschafte


    Aussehen könnte goldener-weißgoldener Schimmer sein der von den Bäumen ausgeht, oder dass sich die Blätter der heiligen Bäume golden, wie die der Mellyrn färben. Die optische Komponente überlasse ich im Zweifelsfall den Team.  :)

    Die Fähigkeit hätte den Nutzen, dass man einem eventuellen gegnerischen Angriff nochmals den Wind aus den Segeln nehmen könnte.
    Als Button könnte ich mir folgendes Bild vorstellen.

    Dafür:
    1. Aragorn, der II.
    2. Whale Sharku
    3. Halbarad
    4. Grauer Pilger
    5. Jarl Hittheshit
    6. Obscurus Mors
    7. ♫Radagast der Musikalische♫
    8. Aules Kinder
    9. D-eni-s Truchsess Pingu
    10. DarkRuler2500
    11. Bastagorn
    12. Lilithu
    13. Stallionaire
    14. Elros
    15. GIaurung
    16. Morgoth the Great
    « Letzte Änderung: 10. Okt 2011, 14:36 von Prinz_Kael »


    ~ RPG-Leiter & Moderator ~

    Whale Sharku

    • Dúnadan des Nordens
    • ****
    • Beiträge: 3.174
    • Sie sind wie Plankton für die Sense!
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #2 am: 7. Okt 2011, 21:46 »
    Ohne jetzt zuviel über die (eh umstrittene) Galadriel-Balance urteilen zu können, glaube ich, dass dieser Effekt wenigstens nicht ganz so stark sein sollte wie derjenige der Dunklen. Grundsätzlich bin ich aber dafür.

    gezeichnet
    Whale


    Wolf of Wall Street

    • Gesandter der Freien Völker
    • **
    • Beiträge: 367
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #3 am: 7. Okt 2011, 22:33 »
    Die Böse hat den Effekt wahrscheinlich dadurch das sie keine Einheiten bauen kann außer in der Kaserne, deswegen als Ausgleich. Die Gute wäre dann glaube ich zu stark, deswegen warte ich erstmal mit diesem Konzept ab.

    MFG Obscurus Mors
    in Tunngle unter dem Namen JP. Laucke zu finden

    Vexor

    • Moderator
    • Bezwinger der Toten
    • *****
    • Beiträge: 3.917
    • Die Feder ist oft mächtiger als das Schwert
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #4 am: 7. Okt 2011, 23:02 »
    Die Böse hat den Effekt wahrscheinlich dadurch das sie keine Einheiten bauen kann außer in der Kaserne, deswegen als Ausgleich. Die Gute wäre dann glaube ich zu stark, deswegen warte ich erstmal mit diesem Konzept ab.

    MFG Obscurus Mors

    Da ich das System mit den heiligen Bäumen mit ausgearbeitet habe, kann ich dir versichern, dass dieser Beweggrund nicht im Vordergrund stand.

    Ich füge jetzt noch eine Alternative aus, die feindlichen Einheiten ihre Boni lässt. So wäre der Effekt nicht zu übermächtig. (Obwohl man bei den Ringhelden sowieso nicht mit allzugroßen Balancing-Gedanken ankommen sollte^^)


    ~ RPG-Leiter & Moderator ~

    Skaði

    • Veteran von Khazad-Dûm
    • **
    • Beiträge: 602
    • Crunch Crunch! Munch Munch! Chomp Chomp! Gulp!
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #5 am: 8. Okt 2011, 13:49 »
    Einen positiven Effekt vergleichbar zur anderen Ringgaladriel find ich auch nicht verkehrt (dafür), aber irgendwie fand ich immer, dass der Ring für soetwas -wenn benötigt- frühes wie die heiligen Bäume zu spät kommt und da schon alles belegt ist. - Ich weiß nicht, ob es unbedingt imba wäre, aber ich wäre dafür die Ringauswirkungen passiv zu gestalten und dann bei den heiligen Bäumen zusätzlich zu einem kaufbaren Effekt wirken zu lassen.

    Vexor

    • Moderator
    • Bezwinger der Toten
    • *****
    • Beiträge: 3.917
    • Die Feder ist oft mächtiger als das Schwert
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #6 am: 8. Okt 2011, 14:09 »
    Naja aber es ist ja nicht wie früher, wo du nur einen globalen Effekt für die Bäume wählen musstet.
    Jetzt kannst du bei jeden Baum einzeln entscheiden.

    Durch die Weingärtner kannst du diese neuen speziellen Bäume auch an jeden strategisch-wichtigen Punkt auf der Karte platzieren.

    Natürlich kann man als weiteres Konzept (das würde ich wenn dann aber extra führen) vorschlagen, dass die Ringeffekte bei jedem Baum zusätzlich zum Momentan aktiven Effekt aktiviert werden können.


    ~ RPG-Leiter & Moderator ~

    El Latifundista

    • Beschützer des verbotenen Weihers
    • ***
    • Beiträge: 1.518
    • Der Winter naht !
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #7 am: 8. Okt 2011, 23:45 »
    Im MP, merkt man an den Bäumen des Saatguts, das der Gegner Lothlorien ist.
    Dies ist ein gravierender Nachteil für Lothlorien.

    Mein Vorschlag wäre, dass erst ab dem 5-ten beschworenen Saatgut Bäume dabei sind (Nachdem man das 5-te Saatgut beschworen hat, weiss der Gegner garantiert schon, das er gegen Lothlorien spielt.

    -DGS-

    • Beschützer des verbotenen Weihers
    • ***
    • Beiträge: 1.592
    • Es muss immer einen Bösen geben
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #8 am: 9. Okt 2011, 00:33 »
    Glaube das ist nicht machbar sonst hätte das Team es schon längst getan. Genau dasselbe ist nämlich mit den Berg.

    mfg
    Tipps zu Edain:

    1. Erfahrung ist extrem wertvoll, umso mehr man spielt umso stärker wird man.
    2. Die schwächen eines Matchups zu kennen führt häufig zum Sieg.
    3. Kein Gold anhäufen, dauerhaft Truppen und Gebäude bauen
    4. Solange man nicht angegriffen wird, durchgehend Gehöfte bauen.
    5. Gameplayschwächen ausnutzen führt, solange sie nicht gefixt sind zu einem gewaltigen Vorteil(Reiter gegen Gebäude)
    6. Sicheren Schaden zu machen ist besser als Risiko einzugehen.

    Noch Fragen:PM

    Chu'unthor

    • Globaler Moderator
    • Hüter von Anduril
    • ***
    • Beiträge: 3.502
    • Never ever cut a deal with a dragon.
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #9 am: 9. Okt 2011, 10:02 »
    Wenn ich ihn richtig verstanden habe, meint er ja nicht, dass die Bäume unsichtbar sein sollen (was, wie du sagtest, unmöglich ist), sondern dass die Saatplätze erstmal gar keine Bäume haben, um zumindest im EG sich noch nicht zu verraten.
    Das würde aber bedeuten, dass der Skill der Festung nach einer bestimmten Zeit oder Aktivierungszahl das beschworene Objekt wechseln müsste - ob das vernünftig funktioniert, weiß ich nicht.
    Die Bäume komplett wegzulassen wäre aber auch nicht wirklich ne Option, weil die mMn sehr viel Feeling bringen - es wäre zwar eine Möglichkeit, um Lorien im MP zu schützen, aber ich bin mir unsicher, ob es das wert ist, solange nicht andere Möglichkeiten ausgeschöpft wurden und es nur begrenzt Probleme damit gab (soo viele Beschwerden hab ich von Lothlorien jetzt noch nicht gehört, die können ja bei vernünftigem Spiel zumindest erstmal alle Arten von Feinden abblocken und spielen sich auch im EG ziemlich ähnlich, egal wer der Gegner ist).
    Erst denken, dann posten.

    Shelby___GT500E

    • Gast
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #10 am: 9. Okt 2011, 12:02 »
    Wäre es da nicht möglich die Bäume einfach auf den niedrigsten Grafikeinstellungen weg zu lassen?
    Damit wäre das Problem im MP gelöst und wenn man alleine Spielt hat man die Bäume.
    mfg Glaurung

    El Latifundista

    • Beschützer des verbotenen Weihers
    • ***
    • Beiträge: 1.518
    • Der Winter naht !
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #11 am: 9. Okt 2011, 20:54 »
    Da muss ich Glaurung recht geben, da im MP nur auf niedrigster Grafikeinstellung gespielt wird und so das Feeling im SP nicht geschädigt wird.

    Und es ist wirklich ein gravierender Nachteil für Lorien, wenn man gegen sie sich den Späherheld/Späherspell sparen kann.

    Whale Sharku

    • Dúnadan des Nordens
    • ****
    • Beiträge: 3.174
    • Sie sind wie Plankton für die Sense!
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #12 am: 9. Okt 2011, 21:08 »
    Späherhelden sind zu weitaus mehr nütze, als rauszufinden was der Gegner ist ;)

    Davon abgesehen wieder so eine Pauschalisierung... meine Grafikeinstellung im MP ist hoch, und der PC ist total mittelmäßig... ich würde hier keine Entscheidungen treffen, ohne sicher zu gehen, dass Niedrigste Grafikeinstellungen wirklich so universal beliebt sind.

    gezeichnet
    Whale


    El Latifundista

    • Beschützer des verbotenen Weihers
    • ***
    • Beiträge: 1.518
    • Der Winter naht !
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #13 am: 9. Okt 2011, 21:55 »
    Die Bäume mögen zwar schön und feelingbringend sein, aber sobald ich sie beim Gegner im MP-Spiel sehe, starte ich mit Reitern um zu Harassen so fern ich Imla, Isen oder Rohan bin.

    Mein letzter Vorschlag wäre, die Bäume an den Saatguetern auf den Sp zu beschränken.

    Whale Sharku

    • Dúnadan des Nordens
    • ****
    • Beiträge: 3.174
    • Sie sind wie Plankton für die Sense!
    Re:Konzept-Diskussion: Lothlorien II
    « Antwort #14 am: 9. Okt 2011, 22:02 »
    Können die Bäume nicht einfach seeeehr langsam wachsen?

    So etwas ähnliches wurde schon diskutiert, aber da ging es darum, dass sie sich ausbreiten sollten, was ja deutlich anspruchsvoller klingt.

    Übrigens, vergesst Seite 1 nicht, Vexors Konzept würden zwei weitere Befürworter ja nicht schaden.^^
    « Letzte Änderung: 9. Okt 2011, 22:04 von Whale Sharku »

    gezeichnet
    Whale