14. Dez 2018, 08:47 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: 10/11: Tjureds erster Ritter  (Gelesen 13384 mal)

EvilDet

  • Moderator
  • Bibliothekar Bruchtals
  • **
  • Beiträge: 260
10/11: Tjureds erster Ritter
« am: 28. Okt 2011, 19:49 »
Liebe Community,
heute ist es wieder soweit und wir präsentieren Euch ein neues Update unserer Mod.

Tjureds erster Ritter

Wie man am Titel schon gut erkennen kann, dreht sich dieses Update um einen Helden der Tjuredkirche. Dieser ist jedoch ein besonderer Held, denn er wird nur über das Spellbook erhältlich sein, da er sonst zeitlich schlecht in die Mod passen würde. Es handelt sich um Michel Sarti, einen Sohn des Devanthar und einer Menschenfrau, der sich die ersten Jahre seines Lebens als Bettler und Dieb durchschlagen muss, dann aber vom Devanthar gefunden und in einem einsamen Wald zum ersten Gotteskrieger des Aschenbaums ausgebildet wird. Während seiner Ausbildung erhielt er eine vom Devanthar gemachte Rüstung, die ihn vor jeglichen Angriffen durch Hieb- und Stichwaffen sowie Pfeilen schützt. Gegen magische Angriffe und Gift ist er jedoch nicht immun, sondern erhält vollen durch diese Schadenstypen verursachten Schaden. Da wir ihn jedoch aus gameplaytechnischen Gründen nicht quasi unverwundbar machen konnten, haben wir uns dazu entschieden, dass Michel Sarti nur 25%  des oben genannten Schadens einstecken muss, Gift und Magie aber zu 100% auf ihn wirken.
Jetzt aber zu seinen anderen Fähigkeiten:

1) Ordensgründer
Als erster Ritter des Aschenbaums verleiht er Rittern in seiner Nähe +50% Schaden und Rüstung. Außerdem sammeln diese doppelt so schnell Erfahrung und sind furchtresistent

2) Weißer Donner
Michel Sarti reitet auf seinem Ross „Weißer Donner“, das eigentlich nur eine Verwandlungsform des Devanthar ist und deshalb mit Michel reden kann

3) Prediger
Mit seiner Redegewandtheit schafft Michel es, dass selbst Anhänger des grausamen Königs Cabezan sich ihm anschließen und von nun an das Wappen des verbrannten Baums tragen. Michel kann ein Bataillon feindlicher Einheiten dauerhaft zur Tjuredkirche bekehren.

4) Die Legende der Sieben
Michel nimmt sechs seiner tapfersten Ritter an seine Seite und reitet Feinde in einem kleinen Radius nieder und verbreitet außerdem Furcht in den Reihen der übrigen Soldaten, sodass diese unkontrolliert fliehen. Diese Fähigkeit ist angelehnt an das Kapitel „Der Wahrheit verpflichtet“ aus „Elfenkönigin“, in der erzählt wird, wie Michel mit diesen Reitern während eines Schneesturms ganz allein ein Lager voller Soldaten angriffen, die danach in alle Richtungen flohen und von denen während ihrer Flucht viele in einem Fluss in der Nähe des Heerlagers ertranken.


Neben Michel Sarti möchten wir Euch jedoch auch noch ein anderes, wenn auch nur grafisches Feature unserer Mod vorstellen: neue Skins für Pferde


Unserer Meinung nach entsprachen die EA-Pferdeskins nicht dem grafischen Standard, den unsere und viele andere Mods versuchen zu halten und auszuweiten. Darum hat sich unser Skinner hingesetzt und die Pferde von Grund auf neu texturiert, sowohl gepanzert als auch „normal“.
An dieser Stelle möchten wir Euch auch darauf hinweisen, dass Ihr die Skins gerne für Eure Mod benutzen dürft. Bei Interesse schickt bitte eine PM an EvilDet.

Zu guter Letzt noch ein Anliegen unsererseits mit einer Bitte an Euch: Auf diesem Render seht ihr Ignazius Randt, den genialsten Taktiker in der Geschichte der Tjuredkirche bzw. des Aschenbaumordens. Er wird in der Mod nicht aktiv am Kampf teilnehmen können, da sein Alter dies nicht mehr allzu gut zulässt, soll jedoch als Supporter fungieren. Mit seinen Schriften über die Führung von Armeen und Taktiken zur Eroberung und Unterwerfung feindlicher Lager, Städte und Reiche hat er sich unter allen Kriegern Tjureds enormes Ansehen verschafft, sogar die Heerführer des Blutbaumordens blicken zu ihm auf.


Jetzt zu der Bitte:
Wir brauchen ein Konzept für ihn. Bitte helft uns dabei, indem Ihr uns Ideen für Fähigkeiten schreibt. Auch User, die die Bücher nicht kennen, sind herzlich dazu eingeladen, uns anhand der oben erwähnten Informationen zu unterstützen. Wenn Fragen diesbezüglich aufkommen, einfach posten, wir werden uns bemühen, Euch so gut wie möglich mit Infos zu versorgen.
Schonmal im Voraus ein dickes DANKE.

Wir hoffen, dass Euch dieses Update gefallen hat und freuen uns über Euer Feedback
MfG
Euer KuA-Team

Rogash

  • Soldat Gondors
  • ***
  • Beiträge: 1.633
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #1 am: 28. Okt 2011, 20:18 »
Zuerst einmal: Schönes Update! :)
Michel Sarti is ganz gut umgesetzt worden :)
Die Gesichter der Pferde finde ich etwas eigenartig, ich habe mich, als ich sie gesehen habe kaputt gelacht [ugly]
An sich sind die Pferde echt Spitze, nur die Gesichter sehen für mich einfach ulkig aus xD
Zu Ignazius Randt fallen mir spontan keine Ideen ein, aber ich bin mir sicher im Laufe der nächsten Tage werde ich mir das ein oder andere einfallen lassen ;)

Tar-Palantir

  • Held von Helms Klamm
  • ***
  • Beiträge: 1.232
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #2 am: 28. Okt 2011, 20:24 »
Ein schönes Update.
Ich weiß nicht was Rogash an den Pferden so lustig findet. ich finde die sind richtig gut gelungen und sehen eindeuteig besser aus als vorher. Das war u.a. ein Punkt, den ich mir bei Edain in naher Zukunft gewünscht hätte. Schön, dass du die Modelle für sowas zur Verfügung stellst :)
Die Bücher kenne ich leider nicht, deshalb fällt mir nichts ein, wie ich das Konzept von Michel Sarti beurteilen kann. Auf jeden Fall hört es sich interressant an.
Bei seiner Reiten-Fähigkeit schreibst du, dass sein Pferd reden kann; ist das nur so eine Zusatzinfo oder hat das Pferd dadurch eventuell besondere Eigenschaften?

The Dark Ruler

  • Held von Helms Klamm
  • ***
  • Beiträge: 1.265
  • Road to hell is paved with good intentions
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #3 am: 28. Okt 2011, 20:30 »
Aha, das Pferd ist also nur der Devanthar?
Find ich bisschen unlogisch... immerhin kann der Devanthar doch Kraft seiner Gedanken Albenkinder töten. Damit müsste der Held ja quasi unüberwindbar sein. ;)

Aber mir gefällt es auf jeden Fall, was ihr an Modellen hier abliefert.
Hübsch geworden. ;)
Leg dich nicht mit Idioten an. Sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung.

Fingolfin,Hoher König der Noldor

  • Rohirrim
  • **
  • Beiträge: 995
  • House Tolkien- We Rule them all
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #4 am: 28. Okt 2011, 20:40 »
Zitat
...dass Ihr die Skins gerne für Eure Mod benutzen...
Die Skins wurden geändert die Modelle sind immer noch die gleichen.

Zitat
Bei seiner Reiten-Fähigkeit schreibst du, dass sein Pferd reden kann; ist das nur so eine Zusatzinfo oder hat das Pferd dadurch eventuell besondere Eigenschaften?
Reine Zusatzinfo

Zitat
Find ich bisschen unlogisch... immerhin kann der Devanthar doch Kraft seiner Gedanken Albenkinder töten. Damit müsste der Held ja quasi unüberwindbar sein.
Der Devantar verbreitet sein Chaos gerne im Verborgenen und tritt dabei in einer Vielzahl von Erscheinungen auf ohne sich jedoch selbst am eigentlichen Geschehen zu beteiligen.
Das wir Michel durch den Beistand des Devantar nicht unbesiegbar machen können sollte natürlich auch klar sein (Schließlich ist die Rüstung alleine schon ziemlich stark).

Radagast der Musikalische

  • Edain Ehrenmember
  • Turmwache
  • *****
  • Beiträge: 1.906
  • "Die Natur kennt keine Probleme, nur Lösungen."
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #5 am: 28. Okt 2011, 20:55 »
Wirklich ein schönes Update. :)
Die Fähigkeiten von Michel Sarti sind zwar Standard-Fähigkeiten, passen aber an dieser Stelle sehr gut. Das Modell sowie Skin sind schön gestaltet worden, allerdings ist die Haarfarbe ein bisschen zu gelblich. Den Griff des Schwertes könnte man vielleicht auch noch ein bisschen detaillierter skinnen.
Aber ansonsten sehr schön.

Auch wenn mich die EA-Pferde nie wirklich gestört haben, muss ich sagen, dass euer Skinner das wirklich schön gemacht hat. Es ist wirklich nett, dass ihr anderen Moddern diese Skins zur Verfügung stellen wollt.

MfG Radagast




Wolf of Wall Street

  • Gesandter der Freien Völker
  • **
  • Beiträge: 367
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #6 am: 28. Okt 2011, 21:25 »
Schönes Update, die Pferde mag ich auch besonders.
in Tunngle unter dem Namen JP. Laucke zu finden

Noni

  • Wortführer des Entthings
  • ***
  • Beiträge: 1.378
  • Talk Dirty to me
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #7 am: 28. Okt 2011, 21:44 »
Sehr schöne Update [ugly]

Ist des eigentlich die Vorletzte Update vor der Mod?


CMG

  • Edain Konzeptmoderator
  • Lehenfürst
  • ***
  • Beiträge: 2.275
  • Gnade ist ausverkauft !
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #8 am: 28. Okt 2011, 21:57 »
Sehr schöne Arbeit.  ;)
Besonders gut gefällt mir die "Legende der Sieben".
Aber auch die Skins sind nicht von schlechten Eltern.  :)
Bin schon gespannt, wie das ingame aussehen wird.
Avatarsammlung für die Community

Wer Hilfe beim Ausformulieren eines Konzeptes braucht oder meine ganz persönliche Meinung zu einem eigenen Konzept wissen will, PM an mich. Das Konzept muss aber erst folgenden Richtlinien entsprechen:
Konzeptdiskussion Richtlinien

Nightmaster

  • Edain Translator
  • Verteidiger Morias
  • ***
  • Beiträge: 544
  • You loose!
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #9 am: 29. Okt 2011, 03:12 »
Ich freue mich immer wie ein Schnitzel über ein Update von eurer Mod.
Auch wenn ich die Bücher (noch) nicht gelesen habe, klingt das alles schon verdammt interessant.
Sarti sieht sehr sehr gut aus und auch die Pferde schaun nett aus, wobei mich die EA-Pferde nicht wirklich gestört haben^^
Sartis Spielmechanik klingt auch sinnvoll für mich, die Fähigkeiten sind zwar nicht so der Burner, aber das vermag ich als nicht-kenner nich besser zu beurteilen, außerdem ist er ja verdammt schwierige zu töten :)
Optisch nicht ganz so gut gefällt mir Ignazius, sein Gesicht und die Haare wirken irgendwie merkwürdig auf mich, so ein bischen wie ne schlechte Maske, liegt eventuell aber auch am Render.
Zum Konzept:(wie gesagt, Bücher nich gelesen)
Ihr sagt, er hat viele Schriften verfasst...
Dann wäre doch zum Beispiel eine Fähigkeit möglich, die man auf einen Helden wirkt, welcher dann eine verbesserte Führerschaft erhält(falls umsetzbar, da hab ich kein Plan..)?
[-> Armeeführung]
Oder eine, die Boni gegen bestimmte Einheiten oder Gebäude gibt [-> Taktik für die Unterwerfung von Völkern]
Oder um die eigene Basis vor dem Feind zu schützen?

wären so ein par Ansätze, vllt kann da wer anders was draus machen...^^
ich liebe diese Sterbeschreie die alle von scih geben wenn sie aufeinmal Sterben, das gibt mir Glücksgefühle  :D
er ist, böse, untot und sieht cool aus? dafür^^

Mablung

  • Wanderer des Alten Waldes
  • *
  • Beiträge: 54
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #10 am: 29. Okt 2011, 15:16 »
Cooles Update vor allem Sartis  Rüstung finde ich gut gelungen.
Was Ignazius angeht: Wie wäre es mit Der Fähigkeit Komtur der Nachtzinne
gewährt umstehenden Einheiten einen Bonus gegen Trolle.
Oder eine Diplomatie Fähigkeit die eine bestimmte menge Einheiten des jeweils anderen Ordens beschwört.
Oder Stratege des Aschenbaumes gewährt ausgewählten Einheiten des Aschenbaumes einen Erfahrungsbonus.
So das wären meine Vorschläge ich hoffe ihr findet sie nützlich
mfg
Mablung

Für alle die Lets plays mögen:
https://www.youtube.com/user/Drakalaran/videos

EvilDet

  • Moderator
  • Bibliothekar Bruchtals
  • **
  • Beiträge: 260
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #11 am: 30. Okt 2011, 17:46 »
An dieser Stelle schonmal Danke für das Feedback und die Ideen. Wir werden davon sicherlich einige in die Mod einbauen.

Das Modell sowie Skin sind schön gestaltet worden, allerdings ist die Haarfarbe ein bisschen zu gelblich. Den Griff des Schwertes könnte man vielleicht auch noch ein bisschen detaillierter skinnen.

Die "Haare" sind Absicht, da im Buch erwähnt wird, dass an seine Maske Haare aus Gold modelliert sind ;) Erkennt man auf den Rendern nicht ganz so gut, aber man kann eigentlich sehen, dass die Haare aus Gold und nicht "richtig" sind.
Um den Griff werde ich mich auch nochmal kümmern.

Ist des eigentlich die Vorletzte Update vor der Mod?

Wenn du dich auf das "10/11" beziehst, das steht nur für das Datum ;) (Oktober 2011), weil wir ja monatliche Updates bringen.

Ignazius, sein Gesicht und die Haare wirken irgendwie merkwürdig auf mich, so ein bischen wie ne schlechte Maske, liegt eventuell aber auch am Render.
Ingame siehts besser aus, aber ich werde trotzdem sehen, was sich machen lässt.

MfG
EvilDet

Ealendril

  • Edain-Gründer
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 19.699
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #12 am: 1. Nov 2011, 12:12 »
Ahh, sehr schönes Update. Habe mich shcon gefragt, was ihr in Richtung Spellbook macht. Der erste Ritter pasts in der Hinsicht natürlich perfekt.
Skintechnisch ist das mal wieder erste Sahne, die Pferde können sich auch sehen lassen. Vielleicht komme ich in der Hinsicht nochmal auf euch zurück (OT: Welche Maße hat der Skin? Sieht sehr scharfgestochen aus).

Fingolfin,Hoher König der Noldor

  • Rohirrim
  • **
  • Beiträge: 995
  • House Tolkien- We Rule them all
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #13 am: 1. Nov 2011, 12:51 »
Michel Satri: 1024*1024, aber weil nicht alles auf eine UVW-Map gepasst hat sinds zwei geworden ;).
Pferde: 512*512
« Letzte Änderung: 1. Nov 2011, 16:23 von Fingolfin,Hoher König der Noldor »

Ealendril

  • Edain-Gründer
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 19.699
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #14 am: 1. Nov 2011, 12:52 »
Hui, sehe auch dementsprechend gut aus.

Nun gut, bevor das in OT ausatmet:
Weiterhin viel Erfolg, ich verfolge euer projekt mit großem interesse!

Kolabäähr

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 186
Re:10/11: Tjureds erster Ritter
« Antwort #15 am: 15. Nov 2011, 16:38 »
Die neuen Einheiten sehen echt klasse aus. Besonders die Pferde und die Maske sind mir positiv aufgefallen, eure Blut- und Aschebäume gefallen mir auch jedes mal sehr gut.
Zu den Fähigkeiten kann ich leider nichts sagen, da ich mir das Buch nicht spoilern wollte.

Ignazius würde ich Ausbildungsfähigkeiten geben und keine direkten Führerschaften.
Also z.B.
- Kaserne / Stallung ect. aufleveln
- Kaserne / Stallung ect. produziert dauerhaft / temporär schneller / stärkere Einheiten
- Einheit / Held erhält dauerhafte Boni / wird aufgelevelt.

Das sind jetzt leider alles 0815-Skills, allerdings fiel mir nichts besseres ein, da es lange her ist, dass ich das Buch gelesen habe und ich deshalb fast nichts mehr über den Charakter weiß. Ich hoffe es hilft euch trotzdem.


PS: Vllt werd ich mir nochmal ein paar Stellen zu ihm durchlesen, denn ich glaube, er war eine interessante Figur....
« Letzte Änderung: 15. Nov 2011, 16:41 von Kolabäähr »