19. Jun 2018, 02:25 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Spielempfehlung  (Gelesen 72702 mal)

JackeY

  • Wanderer des Alten Waldes
  • *
  • Beiträge: 66
Spielempfehlung
« am: 4. Okt 2008, 20:32 »
kann mir wer ein richtig gutes spiel empfehlen?

Erzmagier

  • Bündnisgenosse der Elben und Menschen
  • ***
  • Beiträge: 1.139
Re: Spielempfehlung
« Antwort #1 am: 4. Okt 2008, 20:35 »
Was suchst du?

Magst du Fantasy?......

Du musst schon genauer werden!
„The optimist proclaims that we live in the best of all possible worlds; and the pessimist fears this is true.“
James Branch Cabell

JackeY

  • Wanderer des Alten Waldes
  • *
  • Beiträge: 66
Re: Spielempfehlung
« Antwort #2 am: 5. Okt 2008, 17:54 »
ich mag fast alles
und welches spiel zovkst du gerne?

Gnomi

  • Edain Team
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 11.350
Re: Spielempfehlung
« Antwort #3 am: 5. Okt 2008, 17:58 »
Naja, hier kann jetzt jeder einfachs eine Lieblingspsiele auflisten...
Du musst schon etwas präziser werden, weil jeder hält ein anderes Spiel für gut ;)
Ich zum Beispiel liebe die alten Strongholdspiele.
Also Stronghold 1 und Stronghold Crusader. Ich mag aber die neuen Strongholds, also Stronghold 2 und Stronghold Legendes, überhaupt nicht, während andere diese sehr gerne mögen.
Ich mag alle alten Spiele, die neuen gefallen mir meist nicht so gut.
Zum Beispiel: AoE II ist perfekt, die späteren haben mir nicht zu gesagt.
Ich spiele auch liebend gerne Call of Duty 2, aber ich mag das Call of Duty 4 kein bisschen.

Auf was legst du wert?
Gute Grafik?
Spielgefühl?
usw.

Du musst da schon was sagen...^^

Farodin

  • Wortführer des Entthings
  • ***
  • Beiträge: 1.377
  • Ich bin Zyniker. Ein Realist mit Humor.
Re: Spielempfehlung
« Antwort #4 am: 5. Okt 2008, 18:05 »
Also ich habe eine Empfehllung. Der Herr der Ringe die Schlacht um Mittelerde II Der Aufstieg des Hexenkönigs Edain Mod 2.2   xD

Nein, also ich kann dir die Spiele StarWars Battlefront 2 empfehlen, das hat eine gute Grafik, eine Top Kampagne, nette Einheiten und sogar ein tolles Easteregg.

Da gebe ich einen Tipp: Wenn man Karten auswählt ein bisschen bei einer bestimmten Map mit den Spielmodi Möglichkeiten experimentieren dann klappts schon. ;)

PS: 500ster Post *freu*

Knurla

  • Wächter Caras Galadhons
  • **
  • Beiträge: 784
Re: Spielempfehlung
« Antwort #5 am: 5. Okt 2008, 19:56 »
Wenn man auf Rollenspiele steht kann ich dir Gothic 1
und Gothic 2 sehr empfehlen. Sind grafisch nicht überagend
haben aber eine extrem geile Story. Außerdem sind sie
mittlerweile recht billig zu haben.
...Und ich sage nur dann etwas wenn es sich lohnt, so viel Zeit aufzuwenden...

...zumindest versuche ich das....

Erzmagier

  • Bündnisgenosse der Elben und Menschen
  • ***
  • Beiträge: 1.139
Re: Spielempfehlung
« Antwort #6 am: 7. Okt 2008, 00:05 »
Würde aber vom dritten Teil abraten, da er sehr viele Fehler hat und nicht gelobt wurde.


Hier mal so ein paar Empfehlungen:

Strategie: ( Hdr Sum 2 rotwk und edain-mod muss ich nicht sagen)


Star Wars Empire at War mit Erweiterung the Force of Corruption
Die strategischen Möglichkeiten sind sehr gut. Man kann viele Taktiken anwenden.
(Ich würde dir dann noch Frankies Space Addon Mod empfehlen)

Spellforce
Auch taktisch grosse Freiheit und ein bisschen was von einem Rollenspiel.
(Lies etwas darüber auf einer Website, da Google dein Freund ist)  [uglybunti]


Rollenspiel:

Oblivion
Wahrscheinlich ist das eines der Modfreundlichsten Games der Welt, also es es gibt tausende Mods......... Sehr nette Grafik und glaub mehrere hundert Nebenquest (sie sind spannend) und viele Waffen, Rüstungen etc. Dazu kommen 4 Gilden, indenen du Gildenmeister werden kannst. (PS: Vampire gibts auch, aber nicht sehr ratsam einer zu werden..........


Ego-shooter:

Star Wars Battlefront 2
Ist einfach der HAMMER. Und downloade dir von filefront die map rhen-var temple und spiel sie auf XL.

Crysis
Die Grafik ist wahrscheinlich besser als wir sehen  [uglybunti] [uglybunti]. Wenn du also gute Grafik und ein Shooter mit Aliens magst, dann akuf dir das.




SPORE
Ich finds extrem lustig, aber ich glaube, dazu muss man kreativ sein und lustige Videos mögen. Das schöne daran ist, man trifft immer wieder neue Schöpfungen, entweder eigene oder eine der etwa 1600 von Maxis.
An alle die das Spiel haben: Stamm zu Stadt KUCHEN  [uglybunti] [uglybunti] [uglybunti]
„The optimist proclaims that we live in the best of all possible worlds; and the pessimist fears this is true.“
James Branch Cabell

The Dark Lord of Mordor

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 404
Re: Spielempfehlung
« Antwort #7 am: 7. Okt 2008, 08:42 »
bei rollenspielen kann ich dir noch kotor empfehlen (den 2ten teil allerdings nicht), und wenn du ältere rollenspiele probieren möchtest kannst du auch baldur`s gate spielen.

da gibt es eine komplettpackung:

"Baldur's Gate Compilation"

"Die Baldur’s Gate Compilation enthält das gesamte Epos inklusive Baldur`s Gate und Baldur`s Gate - Legenden der Schwertküste, Baldur`s Gate II - Schatten von Amn und Baldur`s Gate II - Thron des Bhaal."

icewind dale (komplett) wäre dann auch noch zu empfehlen.


falls du aber modernere rpg`s bevorzugsts, kann ich dir noch nwn + die 2 addons und nwn2 + motb (+ das 2te addon kommt bald) empfehlen.


und da es jetzt von the fall - last days of gaja eine reloaded edition (final) gibt, kann ich dir es auch empfehlen.
« Letzte Änderung: 7. Okt 2008, 08:43 von Anubis »

Gnomi

  • Edain Team
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 11.350
Re: Spielempfehlung
« Antwort #8 am: 7. Okt 2008, 11:58 »
Hm... Star Wars Empire at War kann ich eher nicht empfehlen.
Ich habe die Demo gespielt und muss sagen: Ich bin sehr enttäuscht von dem Spiel.
Star Wars Battlegrounds war ein exzellentes Star Wars Spiel. Eines der besten, die ich kenne und das beste Strategiespiel von Star Wars.
Grafik und Spielweise ist genauso wie bei Age of Empires II.
Aber es ist eben schon sehr alt, gehört für mich aber immer noch zu den Topspielen, alleine schon wegen den Kampagnen.

Battlefront 2 ist schön, aber das Problem ist, dass es auf Lanpartys keinen Spaß macht.
Es macht Spaß, wenn man es im Singelplayer spielt, aber da man schnell stirbt ist es bei 10 leuten fast unmöglich ein gescheiten kampf nur gegen gegnerische Spieler zu haben.
Grafik ist aber ziemlich gut.

Jedi Knight Jedi Academy ist zwar schlechter von der Grafik her, aber neben Ballegrounds das beste Star Wars Spiel für den Computer.
Die Kampagne spiele ich immer wieder gerne. Die Machtkräfte sind einfach unglaublich und auch im Multiplayer ist es super. Zudem gibt es einige sehr gute Mods dafür.

Swat 4 ist für mich aber eindeutig einer der besten Shooter. Liegt daran, dass es kein Actionshooter oder sonst was ist, sondern Taktik Shooter. Einfach ballern hilft da nicht, man muss sehr gezielt als Team vorgehen um Erfolg zu haben.
Als Beispiel:
Ich spiele mit meinen drei Freunden. Wir haben uns in 2 Teams aufgeteilt und rücken so in ein Gebäude ein.
Die andere Gruppe hat nur tödliche Waffen und ballern einfach auf fast alles, was sich bewegt.
Mein Kumpel und ich haben eher taktische Waffen und rücken sehr gezielt vor.

Von dem anderen Team überlebt einer der zwei und sie haben insgesamt 200 Minuspunkte für ihre Vorgehensweise erhalten. Wir sind beide nur leicht am Arm verletzt und haben 100/100 Punkten.
Man erhält Punkte darauf, wenn man nicht stirbt, nicht oder möglichst wenig verletzt wird.
Zudem gibt es Zusatzpunkte, wenn man es schafft die Terroristen gefangen zu nehmen anstatt sie zu töten.
Minuspunkte gibt es eben, wenn einer von uns stirbt oder wenn man ungerechtfertigen Einsatz von (tödlicher) Gewalt einsetzt.
Beispiel:
Du öffnest eine Tür, vor dir steht ein Terrorist, schaut aber in die andere Richtung, weil er dich nicht bemerkt hat.
Gibst du ihm dann einen Headshot kriegst du gleich Mal 20 Minuspunkte... Ungerechtfertigter Einsatz von tödlicher Gewalt.
Wenn er sich aber umdreht und auf dich schießen will und du ihn tötest kriegst du eben keine Minuspunkte, aber auch keine Pluspunkte. Wenn du ihn nur außer Gefecht setzt (also ein paar Schüsse in den Bauch, sodass er grad noch so lebt) kriegst du einen Punkt, wenn du ihn aber gefangen nimmst 5 Punkte.
Gefangen nehmen tust du andere indem du sie zuma ufgeben zwingst. Dafür musst du immer ein bisschen rumbrüllen "Waffe weg". Normalerweise werfen sie aber natürlich ihre Waffe nicht einfach fallen. Nur manche lassen ihre Waffe fallen, wenn du hinter ihnen stehst und sie wissen, dass sie keine Chance haben. Oder eben wenn sie unter Stromschock stehen oder geblendet sind usw.

Man kann auch selbst Level erstellen, wo man danna uch richtig rumballern kann, ich erstelle da häufig Level in denen dann so 30 Omas mit Pumpguns rumstehen :P

Ein anderes sehr gutes Spiel ist Call of Duty 2.
Es ist auch schon alt, aber es ist alles historisch aufgebaut, bietet Abwechslung und auch eine Herausforderung. Grafik ist auch ziemlich gut.



Als Strategiespiele kann ich dir auch noch Warcraft III empfehlen... ist ein sehr schönes Spiel.^^
Ich schreibe hier Mal nicht so viel dazu, weil ich gleich weg muss :D

Lólindir Pallanén

  • Gastwirt zu Bree
  • **
  • Beiträge: 108
  • Metal und Rock 4 Ever
Re: Spielempfehlung
« Antwort #9 am: 23. Okt 2008, 14:22 »
Ein guter Shooter ist unter anderem auch Call of Duty 1^^

Ich mag das Spiel, man sieht den zweiten krieg aus den Augen von Ammis, Briten und Russkis^^

Wenn man auf Mehrspieler Shooter steht empfehle ich seh Unreal Tournament 2004. Zwar sind die Waffen, Charaktere und Story etwas gewöhnungsbedürftig, aber alles in allem genial.^^



 bitte *klick* machen :P

Akhorahil

  • Gast
Re: Spielempfehlung
« Antwort #10 am: 23. Okt 2008, 15:05 »
Star Wars Battlefront 2 ist ein Muss für dich wenn du dich brennenst für Shooter oder Star-Wars interessierst.

PoP: T2T ist auch nicht zu verachten. Gut gemachte Rätsle sowie klasse Stimmen und Animationen.

Persus

  • Veteran von Khazad-Dûm
  • **
  • Beiträge: 638
Re: Spielempfehlung
« Antwort #11 am: 23. Okt 2008, 15:12 »
Auf jeden Fall Mass Effect. Eins der besten Rollenspiele die ich je gespielt habe. Es ist eine, meiner Meinung nach, perfekte Mischung zwischen taktischem Vorgehen und Action Shooter. Außerdem ist die Story wortwörtlich filmreif, unglaublich fesselnd, keine andere Geschichte hat mich derart fasziniert.
Man beginnt als selbst erstellter Commander Shepard, der auf eine geheimen Mission in einer Siedlung der Menschen auf einem entfernten Planeten geschickt wird. Dort soll er sich beweisen, um als erster Mensch einer militärischen Spezialeinheit, den SPECTERs, beizutreten und damit der Allianz der Menschen zu mehr Rechten im intergalaktischen Rat zu verhelfen. Doch auf der Mission läuft etwas schief, Die Gruppe wird von Jahrtausendelang verschwunden geglaubten Prothanern, intelligenten Maschinenwesen, attackiert. Der Außerirdische, welcher Shepard auf seiner Mission beurteilen sollte, wird von einem Verräter seines eigenen Volkes umgebracht. Die Gruppe um Sheopard erfährt davon und von seinen geheimen Plänen. Sie finden einen protheanischen Sender und Shepard hat eine Vision. Er sieht, wie Maschinen alles organische Leben vernichten. Später erfährt er, dass Der Verräter namens Saren uralte, verscholenne Maschinenwesen zurückzuholen versucht und damit die Menschheit auslöschen will.
Dann beginnt das eigentliche Spiel. Shepard versucht mit allen Mitteln und seinen neuen Möglichkeiten als SPECTER, Saren zu finden und seine Pläne zu durchkreuzen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...

Aber so genial die Hauptstory ist, ich bin jemand, der den Kampf mit dem Drachen verschiebt um der Nachbarin die Katze vom Baum zu holen... Soll heißen, ich erledige jeden verdammten Nebenquest.
Und in dem Punkt hat mich Mass Effect enttäuscht, die Nebenmissionen bleiben relativ außen vor. Natürlich gibt es viele Aufgaben, die man nebenbei erledigen kann, aber dort fliegt man fast immer auf andere Planeten und muss dort mit dem MAKO, einem sechsrädrigen Geländefahrzeug, die Umgebung erkunden und danach durch ziemlich ähnlich aussehende Gebäude laufen um irgendetwas mitzunehmen - nicht besonders spannend und äußerst ermüdend.


Und falls du Herr der Ringe magst (Was ich vermute) und auch bereit bist, ein bisschen mehr Geld dafür hinzulegen, empfehle ich dir dringlichst Herr der Ringe Online.
Mann kann sich förmlich in Tolkiens Welt hineinfühlen, man durchlebt mit seinem Helden Abenteuer in kaum beschrieben Teilen Mittelerdes, wie auch in einigen bekannten Orten westlich des Nebelgebirges.
Erkunde mit deinem Character das friedliche Auenland, besuche Elrond in Bruchtal oder schließe dich den Mächten des Bösen aus Angmar an und ziehe als Ork, Spinne oder sogar als Wolf gegen die Seite des Lichts in den Kampf.
Erlerne ein Handwerk und baue Holz und Metalle ab und erschaffe furchteinflößende Waffen, stachelbewehrte Rüstungen, beißende Bogen und schützende Helme.
Wähle eine von den vier freien Völkern Mittelerdes, den Menschen, Elben, Zwegen oder Hobbits und suche dir eine für dich geeignete Klasse mit einzigartigen Fertigkeiten aus.
Ziehe allein, mit Gefährten oder mit einer Sippe in die Schlacht, um die Bedrohung aus Angmar aufzuhalten.

Ich habe jetzt keine Lust, mehr zu schreiben.
In diesem Sinne,

Persus

Ich bin was ich bin

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 406
Re: Spielempfehlung
« Antwort #12 am: 23. Okt 2008, 18:48 »
Empfehlung des Hauses: CoH / CoH OF: Als Beilage die Mod Battle of Legends.
                                      Patrizier 2 wenn sie einen langen Abend einplanen und gerne handeln
                                      und wirtschaften.
"Ich grüße meine Mama, meinen Papa und ganz besonder meine Eltern!" Mario Basler

Persus

  • Veteran von Khazad-Dûm
  • **
  • Beiträge: 638
Re: Spielempfehlung
« Antwort #13 am: 24. Okt 2008, 12:52 »
Hmm... Also die meisten Leute hier listen einfach ein paar Spiele auf die ihnen gefallen.. Ihr solltet auch etwas dazu schreiben, nicht nur die Titel, damit man auch weiß, woran man bei dem Game ist... ;)

Erzmagier

  • Bündnisgenosse der Elben und Menschen
  • ***
  • Beiträge: 1.139
Re: Spielempfehlung
« Antwort #14 am: 16. Feb 2009, 18:56 »
Ich möchte auch ein neues Spiel:
Fantasy, Rollenspiel, gute Grafik

Kenn ich/hab ich: Oblivion, Morrowind, Gothic 1-3
„The optimist proclaims that we live in the best of all possible worlds; and the pessimist fears this is true.“
James Branch Cabell