28. Okt 2020, 20:31 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Beiträge im Off-Topic  (Gelesen 3195 mal)

MU Administration

  • Administrator
  • Wanderer des Alten Waldes
  • *****
  • Beiträge: 50
Beiträge im Off-Topic
« am: 21. Feb 2012, 09:21 »
Lieber User der Modding-Union,

wir möchten heute einen Schritt zur Verbesserung des Forenklimas wagen, indem die Administratoren und Moderatoren im internen Bereich der Modding-Union sich mit einem heiklen Thema beschäftigt haben: Es handelt sich um den Off-Topic-Bereich.
Für viele User und Moderatoren stellt dieser Bereich eine Grauzone dar, vor allem in Hinsicht auf eine zentrale Frage, die sich je nachdem ob man User oder Moderator ist, anders gestaltet.

Viele User fragen sich was sie posten dürfen ohne, dass es als „Spam“ deklariert wird. Vor demselben Problem werden allerdings auch Moderatoren und Administratoren gestellt, die neben der Überwachung der Forenregeln auch Inhalt, Aussagekraft, sowie die Frage nach der Sinnhaftigkeit eines Posts überprüfen müssen. Diese Aufgabe gestaltet sich oft leider nicht als leicht, wobei auch hier die Meinungen zwischen User und Moderator, aber auch innerhalb der Riege der Moderatoren, oft differieren und nicht konform sind.

Uns selbst ist das Dilemma bewusst, dass gerade im Off-Topic-Bereich eigentlich keine vernünftige Bedeutung für „Spam“ gefunden werden kann, weshalb wir mit einer neuen Regelung hoffen zukünftig dieses Problem für beide Seiten so gut wie möglich zu lösen.
Auf Grund dessen haben wir uns im Internen dazu entschieden, dass zukünftig Beiträge, die im Bereich des Off-Topic verfasst werden, nicht mehr zur Postzahl eines jeden individuellen Users angerechnet werden.
In erster Linie mögen manche von euch jetzt vielleicht erst einmal schlucken, aber dieses System hat für beide Seiten, Community sowie Verwaltungsebene, Vorteile, die nicht zu verachten sind.

Aus der Sicht der administrativen Ebene muss beachtet werden, dass sich die Modding-Union in ihren Grundlagen allein um die Themen Modding, sowie in gewisser Korrelation dazu J.R.R Tolkiens Werke, insbesondere „Der Herr der Ringe“, dreht.
Der Off-Topic-Bereich ist deswegen ein Bereich des persönlichen Austausches innerhalb der Community, der dennoch einen niederen Stellenrang innerhalb der Forenhierachie einnehmen sollte.
Des Weiteren müssen die Moderatoren in Zukunft nicht mehr rabiat gegen allgemeinen Spam vorgehen und können sich auf ihre Aufgabe konzentrieren die Einhaltung der Forenregeln zu überwachen.
Es ergibt sich aber auch aus der Sicht der Community ein enormer Vorteil, der im letzten Punkt auch schon angeklungen ist. Momentan gehen die Moderatoren doch sehr streng gegen den Spam, vor allem im Off-Topic-Bereich vor, da manche User dieses Mittel nutzen, um die sogenannte „Postsammlerei“ zu betreiben.
Durch die Neuerung würden die Richtlinien, was als „Spam“ kategorisiert werden würde, gelockert und dadurch für die User auch mehr Freiheiten vorherrschen. Natürlich würden auch weiterhin die allgemeinen Forenregeln, wie Freundlichkeit usw., gültig sein.
Ich hoffe die Beweggründe der Administratoren und Moderatoren, die in den letzten Tagen und Wochen dieses heikle Thema Intern besprochen haben, wurden euch klar und, dass ihr ebenfalls die positiven Aspekte der Neuerung sehen könnt.

Denn zwar war diese Frage für uns ziemlich eindeutig beantwortbar, eine weit schwerere tritt aber erst danach auf: Wie soll mit den bereits angesammelten Posts im OT umgegangen werden?
Einige User haben dort bereits eine große Menge an Posts, die einen nicht unerheblichen Teil ihrer Postzahl ausmachen. Zwar soll der Postcounter eigentlich keinerlei Bedeutung haben, allerdings gibt es für Neu-User außer längerer Forenrecherche keine andere Möglichkeit, den ungefähren Erfahrungsgrad eines anderen Users zu bestimmen, insofern wäre es in dieser Hinsicht hilfreich, die alten OT-Posts nicht mehr zählen zu lassen - andererseits könnte es auch durchaus fälschlicherweise als Strafe einiger alteingesessener User verstanden werden, was nicht unsere Intention ist.
Da es sich hierbei um eine für zumindest einige User gravierende Veränderung handelt und bereits sehr verschiedene Stimmen aus der Community in eine solche Richtung laut wurden - einige forderten mehr "Spamfreiheit", andere wollten stärkere Eingrenzung, weil es ihnen zu viel wurde - haben wir uns dazu entschieden, diese wichtige Frage erstmalig der Community zu überlassen

In den nächsten Tagen werden wir eine Abstimmung eröffnen, in denen alle Mitglieder der Modding-Union angehalten sind über diese Frage abzustimmen:
Sollen alle bisher im Offtopic geschriebenen Beiträge aus den Postanzahlen abgezogen werden?
Wir hoffen, dass wir euch den Sachverhalt, sowie die Problematik angemessen schildern konnten und bauen auf eure Unterstützung und euren Beitrag bei der folgenden Abstimmung.


Mit freundlichen Grüßen,
die MU-Administration