22. Apr 2018, 16:24 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Guides zu den einzelnen Charakteren  (Gelesen 9238 mal)

Offline Krieger der Haradrim

  • Zwergischer Entdecker
  • **
  • Beiträge: 450
Guides zu den einzelnen Charakteren
« am: 2. Jan 2012, 13:12 »
Wenn der Thread überflüssig ist, soll er bitte gelöscht werden, aber ich würde mich sehr darüber freuen, wenn jemand mal hier einen kleinen Guide eröffnen würde, was man bei den einzelnen Charakteren skillt und worauf man die Punkte in den 3 Trees verteilt, und auf welche Rüstungsgegenstände bzw. Rüstunssets man wert legen sollte, wäre wirklich nett und hilfreich, zumal ich das Spiel wahrscheinlich von vorne starten muss, wegen einem Problem, dass ich aber bereits in den Thread "Fragen zum Spiel" hineingestellt habe.
Danke für die Antworten und das Lesen
mfg euer Harun
« Letzte Änderung: 2. Jan 2012, 13:14 von Harun »

-Danke an The Dark Ruler-

Offline Kael_Silvers

  • Edain Konzeptmoderator
  • Dúnadan des Nordens
  • ***
  • Beiträge: 3.035
  • Was dich nicht umbringt, macht dich stark!
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #1 am: 2. Jan 2012, 16:34 »
Vielleicht wäre es ein guter Anfang, wenn du deine eigene Erfahrung einmal schildern würdest, was du geskilled hast, was gut war und was eher ein schlechte Investition war!? Bitte nicht immer nur von anderen Verlangen -> Geben & Nehmen ;)

Mit besten Grüßen,
Prinz_Kael

Offline Krieger der Haradrim

  • Zwergischer Entdecker
  • **
  • Beiträge: 450
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #2 am: 2. Jan 2012, 17:24 »
Naja, also ich hänge derzeitig ja wie bereits angesprochen bei der Verteidigung von Nordinbad mit einem großen Bug, und gespielt habe ich bis jetzt den Zwerg.
Meinen Erfahrungen zufolge, hat es sich sehr gelohnt auf Leben und Stärke zu gehen, wobei ich aber sagen muss, dass ich nicht so recht viel aushalte, wenn größere Gruppen Gegner kommen, vor allem nicht gegen Uruk Hai und Trolle, aber gegen kleinere Gruppen habe ich recht gute Chancen, diese alleine zu besiegen, geskillt habe ich die passiven Skills und in jeden Skill mal einen Punkt gesteckt.
War eher nur zum ausprobieren, da ich aber jetzt noch einmal von komplett vorne beginne, habe ich halt diesen Thread eröffnet, da ich selbst relativ unerfahren bin in diesem Spiel, ich werde jetzt mal probieren auf Sets zu spielen, da ich bisher noch nicht ganz zufrieden bin bin mit meinem Zwerg

-Danke an The Dark Ruler-

Offline Jarl Hittheshit

  • Orkjäger vom Amon Hen
  • **
  • Beiträge: 872
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #3 am: 2. Jan 2012, 17:43 »
Bei dem Zwerg ist auf jeden Fall der Schlachtruf gut, da könnte man viel investieren (später auch Schadensreduktion und Gefährten beleben) zudem bringt es alles was. Seine Flächenangriffe sind auch nicht schlecht, muss man aber auch nicht alles komplett aufwerten.
Zudem solltest du dich bei dem Zwerg entscheiden was zu wählst: Schild oder Zweihandwaffe. Ist beides praktisch, einfach Geschackssache. Zudem unverzichtbar: der Explosivschuss. Damit bissl der Overlord im Fernkampf :P
Ansonsten würde ich bei den Attributen auch auf Leben und Stärke gehen. Stärke brauchste auch viel für die Waffen. Später vll auch bisschen in Geschick und Kraft investieren damit die Fähigkeiten häufiger einsetzen kannst (mir ist aufgefallen, dass ich bei mir recht wenig hatte und die Fähigkeiten viel verbraucht haben) und auch ne gute aktuelle Armbrust nutzen kannst. Kann man immer mal gebrauchen (oder einfach warten bis du eine gute Armbrust hast und dann drauf zu skillen).

Gerade gegen mehrere Gegner lohnen sich aktiven Fähigkeiten mit den Zweihandwaffen gut.
Hoffe ich konnte ein wenig helfen^^

Offline Krieger der Haradrim

  • Zwergischer Entdecker
  • **
  • Beiträge: 450
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #4 am: 2. Jan 2012, 19:22 »
Kannst du eine kurze Übersicht zusammenstellen, was du geskillt hast, wieso und auf welche Rüstungen du Wert gelegt hast, auf ganze Sets oder einfach nur auf das, was dir Leben und Rüstung bringt?

-Danke an The Dark Ruler-

Offline Jarl Hittheshit

  • Orkjäger vom Amon Hen
  • **
  • Beiträge: 872
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #5 am: 2. Jan 2012, 20:01 »
joa
Also alles mögliche für Schlachtruf:
Im linken Skilltree, linke Seite
Zwergenrüstung 2/2 , Spott 2/3, Vergeltung 3/3
damit bist du effektiver im Kampf und der Schlachtruf macht dich kurzfristig beinahe unaufhaltsam (bei schwächeren Gegnern).

mittlerer Tree überall ein bisschen, ich habe für Zweihandwaffen geskill,t daher alles mit Schild zu vernachlässigen und du solltest dich auch entscheiden ob Hammer/Axt oder Schwert bei Zweihandwaffen. Macht wenig Unterschied, habe Hammer/Äxte genommen.
Daher
Innere Stärke 2/2, Schwere Waffen 3/3, Gewaltige Reichweite 2/3, Ausdauer 1/2, Erderschütterer 3/3 (der Angriff macht sehr großen Flächenschaden und gerade mit gewaltige Reichweite sehr effektiv, mit dem Schwert entsprechend)
weitreichendes Unheil 2/3 sehr effektiv und verstärkt dein Schlachtruf nochmals, mit Zweihandwaffen auch effektiver da du mehr Schaden machst.
Explosiver Bolzen 1/3 (oder mehr) auf jeden Fall sollest du den haben macht enormen Schaden, unbeugsamer Geist 1/3 sehr praktisch da das Wiederbeleben machmal kritisch ist und lange dauert (und schwer wenn Uruks und trolle auf einen eindreschen), bei höheren Stufen nur mehr Leben, ist aber weniger nötig glaube ich.

rechter Skilltree weniger nützlich für diese Skillung.
Den Einzelangriff kannst du aber auch ganz gut nutzen und mit dem upgrade "vernichtende Welle" auch Flächenwirksam
Ich hab dann
Einschlag 2/2 wieder für den Flächenschaden, Kampfesfuror 2/2 wichtig für die Gruppe, kann einen ordentlich Push geben und macht Schlachtruf noch effektiver
Armbrustmeister 1/3 Schwerer Bolzen 1/3 hab ich für die nächste Stufe gemacht, ist aber selten praktisch. Armbrustmeister kann im Fernkampf auch sehr praktisch sein, da du Pfeile schnell und ohne Nachladen abschießen kannst, aber wenn mehr im Nahkampf bist eher zu vernachlässigen.
Vernichtende Welle 2/3 einfach nochmal für den Flächenschaden
Kampfbereit 1/3 oder mehr, kann auch nützlich sein macht dich zu einem wahren Killer, wenn du die Fähigkeiten entsprechend geskillt hast.


Die du siehst bin ich ensprechend hochgelevelt aber das könnte ein Ziel sein, wenn du Schlachtruf-Flächenskillung nutzen möchtest. Ich fande das in der Gruppe als auch im Einzelspiel nützlich. Hab aber den rechten Skilltree erst später geskillt und mit den Flächenangriff bzw Rüstungsbonus für den Schlachtruf angefangen.

Wenn du lieber gegen die Trolle gehst und Schild bevorzugst dann würde ich den linken Skilltree komplett lernen und entsprechend die Zweihandfähigkeiten oder Flächenfähigkeiten vernachlässigen.

Offline Dralo

  • Knappe Rohans
  • **
  • Beiträge: 901
  • DragonLord
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #6 am: 2. Jan 2012, 20:19 »
Meine Skills bei Farin, meinem Lieblingshelden (Lvl 30 Momentan) :

Statistiken:

Nur Stärke und Ausdauer, immer 2 Punkte auf Stärke und 1 auf Ausdauer

Fähigkeiten:

Schlachtruf -> ZwergenRüstung -> Entschlossenheit

Rundschlag -> Gewaltige Reichweite, Innere Stärke, Schwere Waffen

Vernichtender Schlag -> Kampfes Furor, Einschlag

(Alles jeweils auf maximalem Level)

Joa, Grund für mein Vorgehen: Starke Waffen als Grundlage, ordentlich auszuteilen und mächtige Finisher zu machen, Rüstungssteigerung für bessere Kampfesausrüstung als Grundlage für das Einstecken von Schlägen und Geschossen.

Wille und Geschick kam für mich nicht infrage, da der Zwerg eigendlich weder Magier noch Schütze ist und ich auch eher gerne mit schweren Zweihändern als mit leichten Messern oder Bögen kämpfe.....


Meine Skills bei Andriel (Lvl 30)

Statistiken:

Haptsächlich Wille und Ausdauer, sekundär Geschick, Verhältnis ungef. 2:2:1

Fähigkeiten:

Zuflucht -> Heilendes Licht -> Konzentration -> Meister der Zuflucht

Machtwort -> Reichweite der Lehrmeisterin -> Scharfer Verstand -> Brechendes Kommando
                      Schwerer Schlag (1/3), Willensstärke (1/3)

Stab verstärken -> Stab vergrößern -> Zorn der Eldar -> Lichtexplosion

(ebenfalls alles auf jeweils maximaler Stufe außer bei den Vermerkten)

Gründe: Viel Rumms - wenig Manaverbrauch, gute Ausrüstung


Eradan habe ich bis jetzt nur ganz kurz am Anfang gespielt, und werde ihn wahrscheinlich auch nicht mehr spielen ;)

EDIT:
Also mein Prinzp dahinter ist auch, eher wenig gut zu können, als vieles unzureichend ;)
Deswegen habe ich einige Aspekte komplett unangetastet gelassen und Schwerpunkte bis zum Maximum ausgebaut - wenn ich mal weiterspiel und Level steige, kommt vll noch was dazu, wer weiß..

mfg

Es heißt natürlich Eradan, nicht Elladan, danke an Blackbeard für diesen Hinweis^^
« Letzte Änderung: 2. Jan 2012, 20:45 von Dralo »

Offline Jarl Hittheshit

  • Orkjäger vom Amon Hen
  • **
  • Beiträge: 872
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #7 am: 3. Jan 2012, 07:29 »
Ja so ähnlich habe ich Andriel auch. Kannst ja posten ob du damit weiter kommst, Harun :)
Ich habe auch festgestellt, dass zwei Waffen bei Andriel nicht so nützlich sind (siehe Skill) da sie mit einem Stab in beiden Händen mehr Schaden macht oder annähernd so viel.

Offline Krieger der Haradrim

  • Zwergischer Entdecker
  • **
  • Beiträge: 450
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #8 am: 3. Jan 2012, 12:28 »
Da ich mich momentan in den Ettenöden befinde und schon Level 12 bin, muss ich sagen komme ich damit sehr gut weiter, hab mir jetzt auch das Zwergen Set per Steam frei geschalten und wollte auch gerne wissen, ob ihr Wert auf Sets legt oder nicht? Weil ich habe mich entschlossen das Set Festung und Wehrgang fertig zu stellen, beides gibt Rüstung und Ausdauer, wobei ich glaube, dass das eine sogar nur Rüstung gibt

-Danke an The Dark Ruler-

Offline Jarl Hittheshit

  • Orkjäger vom Amon Hen
  • **
  • Beiträge: 872
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #9 am: 3. Jan 2012, 13:23 »
Ja wenn du ein Set hast bringt es ordentlich was, aber ich habe im Spiel nie ein Set komplett zusammen bekommen.

Offline Dralo

  • Knappe Rohans
  • **
  • Beiträge: 901
  • DragonLord
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #10 am: 3. Jan 2012, 16:05 »
Man bekommt eigentlich kein Set richtig zuende, da man vor der Fertigstellung eines solchen anderweitig schon bessere Gegenstände findet.
Und selbst wenn man es zusammen hat - 20min später ist man schon 3 Level höher und es gibt längst bessere Einzelstücke....


Offline Krieger der Haradrim

  • Zwergischer Entdecker
  • **
  • Beiträge: 450
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #11 am: 3. Jan 2012, 17:34 »
Ich habe bis jetzt 3 Sets zusammengestellt, komplett: Scharfschütze, Festung und Unentbehrlich

-Danke an The Dark Ruler-

Offline Fingolfin König der Noldor

  • Waldläufer Ithiliens
  • ***
  • Beiträge: 1.470
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #12 am: 8. Nov 2013, 14:49 »
Da ich mir das Spiel jetzt auch für wenig Geld gekauft habe wollte ich fragen, ob ihr vielleicht noch ein paar Skilltipps habt. Vielleicht auch für alle 3 Klassen oder wo ich nach schauen kann. Habe jetzt schon etwas gegooglet aber nichts wirklich brauchbares gefunden.

Offline Curanthor

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 400
  • RPG-Freak
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #13 am: 8. Nov 2013, 16:30 »
Viel gibt es da nicht zu sagen, je nachdem was für eine Waffe du hast, eben entsprechenden AoE-Skill /oder den Anderen und dann deinem Spielstil zuordnen.
Es kommt drauf an, wie du am besten mit den Char umgehen kannst, ob du Wert auf Einzelschaden legst oder Aoe, Fernkampf etc.

Da ich grade auf dem Sprung bin und erst Sonntag zurück bin, würde ich grob dir als Leitansatz die Skills empfehlen, die Dralo weiter oben schon geschrieben hat.

Ich schaue dann später wie ich selbst geskillt habe, ich empfehle dir, erst mal so zu spielen und nicht sofort deine Punkte vergeben, nur die Grundskills vielleicht, damit du ein Gefühl hast, wie du mit den jeweiligen Char umgehst.


Allerdings weiß ich mit Schlachtruf nie so recht (beim Zwerg), ich benutze ihn selten und komme eigentlich sehr gut zurecht. Außer, wenn die Bots so dumm sind und sterben, der ausgeskillte Schlachtruf belebt die neu, bin mir aber nicht sicher.
Auch der Fernkampf ist fraglich, die Armbrust ist mMn etwas lahm und der Explosivbolzen macht zwar gut bumm, hat aber für mich zu hohen CD (Cooldown), da schnetzel ich lieber, geht genauso schnell.


Andriel würde ich auf Heilsphäre und Fernkampf trimmen oder statt Fernkampf eben Nah, aber dann immer schön die Druckwelle skillen.


Eradan kannst du entweder voll auf Nahkampf gehen, Fernkampf + Tarnung oder Nahkampf + Fernkampf ohne Tarnung.
Ich finde Tarnung quatsch, nützlich um zu entkommen, dann aber nur ein Punkt skillen, nicht weiter.
Ansonsten den 2. (mittleren) Fertigkeitenbaum nehmen und da nach Gefühl und deinem Spielstil skillen.
Fernkampf habe ich den Doppelschuss und den Schuss, der Betäubt, hab den Namen vergessen.
Mit ihm immer auf die Köpfe zielen, geht etwas einfache als bei Andriel und dazugehörigen Skill bevorzugen, falls du oft Kopfschüsse verteilst.


Mein Tipp: Schau wer dir besser liegt und probier etwas herum, kannst ja mehrere Speicher machen und da unterschiedlich skillen.

Hoffe es war für den Anfang ausreichen.
MfG Curanthor

PS: Natürlich skillt jeder anders und kann sagen: "Aber das und das ist besser als das", ich will auch keine Diskussion anfangen, sondern erklären, womit ich gut umgehen kann.

PSS: Ich spiele gerne Eradan, manchmal Andriel und Farin fast gar nicht ;)
« Letzte Änderung: 8. Nov 2013, 16:32 von Curanthor »

Offline Jarl Hittheshit

  • Orkjäger vom Amon Hen
  • **
  • Beiträge: 872
Re:Guides zu den einzelnen Charakteren
« Antwort #14 am: 11. Nov 2013, 16:32 »
Also einen Tarnungseradan, finde ich schon sehr praktisch, wenn du da viel geskillt hast, kannst du viele Vorteile im Kampf bekommen, wie z.B. den enormen Angriff von Hinten, schnelle Regeneration und man kann Verbündete ohne Probleme wiederbeleben. Fernkampf ist natürlich auch enorm schnell und effektiv. Geht mit dem Zwerg aber fast genauso gut, wenn man den Maschinenarmbrustkill nimmt :D

Allgemein habe ich die Erfahrung gemacht, dass man mit Flächenschaden weiter kommt als mit Einzelschaden, das finde einzig bei Eradan sinnvoll als "Assassine"