18. Dez 2018, 14:26 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: "Der Ring" in der WotE Mod  (Gelesen 10646 mal)

Fanradil

  • Pförtner von Bree
  • *
  • Beiträge: 95
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #15 am: 18. Jul 2013, 19:50 »
Zitat
feuer: der stein wird dem kriegsherr übergeben. dieser bekommt boni in form von schaden und seine lvl 1er passive fähigkeit macht nun mehr passiven schaden auf einheiten, sodass sie merklich leben verlieren, wenn er in der nähe ist.
Ich finde einfach das so ein Objekt mehr unterstützen muss als nur einen Helden hier zum bspl. das Einheiten verstärkt werden oder ein Sturm entfesselt wird du  schreibst doch selbst
Zitat
elementare herz...eine art stein und doch enthält es alle elemente (in form eines steines, in dem ein feuersturm tobt

Feuersturm klingt für mich nachetwas anderem als einer passiven Helden Führerschaft ansonsten würde ich das auch bei den anderen Elementen machen

mfg Sanoy
Entschuldigt bitte die Wortwahl, aber hier muss ich meine Gedanken einfach ungeblümt posten: Noch ganz bei trost?
Ich denke schon :D


Shadowleake, Eis des Nordens

  • Moderator
  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 416
  • WotE - Mod Leader
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #16 am: 18. Jul 2013, 19:54 »
naja fx technisch kommen mir grad wieder die wildesten sachen^^ aber sowas kann man bei der sum engine wohl vergessen.
vill kann man die weapon auf lvl 10 ändern, dass sie alle einheiten auf der karte zu dem kriegsherrn hinzieht, anstatt won ihm wegstößt...dadurch hätte er sie nah genug um sie alle abzuschlachten
« Letzte Änderung: 19. Jul 2013, 06:41 von Shadowleake, Eis des Nordens »

Thartom

  • Knappe Rohans
  • **
  • Beiträge: 903
  • Just there
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #17 am: 21. Jul 2013, 10:46 »
vill kann man die weapon auf lvl 10 ändern, dass sie alle einheiten auf der karte zu dem kriegsherrn hinzieht, anstatt won ihm wegstößt...dadurch hätte er sie nah genug um sie alle abzuschlachten

Mit dem Angriffsradius und -Schaden? Bestimmt :D

Noch eine (völlig andere) Idee zum Ring:

Als Zeichen ihrer Überlegenheit den "Lebenden" gegenüber erbeuten die Elemente das Objekt, das alle Lebenden um jeden Preis schützen wollen.
Der Oberste (also der vom Spieler ausgewählte) Kriegsherr wird zum "Elementkönig" (blöder Name, ich weiß) gekrönt und trägt nun als Herrschaftssymbol den Ring am Finger.

Auswirkung: Der Kriegsherr erhält verbesserte Attribute; die Regenarationsrate des Wassers, den Angriffsschaden, -Geschwindigkeit und -Radius des Feuers, die Rüstungswerte der Erde und die Schnelligkeit der Luft.

Falls das zu schwach ist, kann der Ringheld auch noch die lvl 10er Fähigkeiten der anderen Kriegsherren, zusätzlich zu seiner eigenen, haben.

Danke an Sauron der 5000. fürs Banner :)

Lord Inquisitor

  • Grenzwächter Loriens
  • **
  • Beiträge: 684
  • The Hunter steht's zu diensten!
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #18 am: 21. Jul 2013, 11:26 »
Mal ein zusatz Vorschlag zu deiner Idee Thartom. Ich würde den Kriegsherren nicht die anderen lvl 10 Fähigkeiten der anderen Kriegsherren geben, stattdessen eine ganz neue Fahigkeit die die Macht aller Elemente in sich Bündelt.

Der Name der Fähigkeit könnte dann z.b. Zorn der Elemente heißen. Auf der gesamten Karte würde für eine kurze Zeit die Macht aller Elemente spürbar. Die jeweiligen Auswirkungen wären:

Wasser: Durch die Macht des Kriegsherren heilen sich alle Elemente um 25%(?)
Feuer: Alle Elemente verursachen für die dauer dieser Fahigkeit flächenschaden, im um Kreis des Kriegsherren kann es zu einer bestimmten zufallsrate zueinem F ächenbrand kommen.
Erde: Die Elemente erhalten Erhöhte Rüstung und sind immun gegen Rückstoß, jedoch werden sie um x% langsamer.
Luft: Durch die Macht des Kriegsherren vermag dieser durch die Wolken zu sehen. Für die dauer der Fähigkeit wird die gesamte karte aufgedeckt. Wird der Kriegsherr angegriffen werden die Angreifer durch zufall verlagsamt, zurückgeworfen oder durch die Große Macht des Kriegsherren vernichtet(Spawn eines kurzen Tornados). Das dürfte eventuell zu stark sein, aber so könnte es ungefähr aussehen.

Fanradil

  • Pförtner von Bree
  • *
  • Beiträge: 95
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #19 am: 21. Jul 2013, 14:27 »
Den Vorsclag von Tar-Calion geht mMn schon in die richtige Richtung,da nicht nur ein Held sondern meistens gleich mehrere sachen durch was auch immer es dann sein wird unterstützt werden :).Ansonsten gibt kann man ja noch die Kriegsherren verbesserungen vielleicht auch mit neuen Spells einbauen um einen möglichst Breiten nutzen des Ringes oder was auch immer zu erzielen.
Entschuldigt bitte die Wortwahl, aber hier muss ich meine Gedanken einfach ungeblümt posten: Noch ganz bei trost?
Ich denke schon :D


Thartom

  • Knappe Rohans
  • **
  • Beiträge: 903
  • Just there
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #20 am: 21. Jul 2013, 17:31 »
Oder eine andere lvl10er Fähigkeit:
 für 20sec. (Wert nur ein Beispiel) Erhalten alle Einheiten auf der Karte die Attribute des Elemente-Königs.
Abklingzeit: 24min.

Die Fähigkeit beim Angriff auf die feindliche Base gut getimt... der Verteidiger tut mir leid.

Danke an Sauron der 5000. fürs Banner :)

Lord Inquisitor

  • Grenzwächter Loriens
  • **
  • Beiträge: 684
  • The Hunter steht's zu diensten!
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #21 am: 21. Jul 2013, 17:41 »
Oder eine andere lvl10er Fähigkeit:
 für 20sec. (Wert nur ein Beispiel) Erhalten alle Einheiten auf der Karte die Attribute des Elemente-Königs.
Abklingzeit: 24min.

Die Fähigkeit beim Angriff auf die feindliche Base gut getimt... der Verteidiger tut mir leid.
Ja mir auch nur ich würde warscheinlivh bei so einer Fähigkeit im MP durchdrehen, wenn die jemand gegen mich einsetzen würde :D

Thartom

  • Knappe Rohans
  • **
  • Beiträge: 903
  • Just there
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #22 am: 21. Jul 2013, 18:44 »
Oder es als Bug posten xD

Danke an Sauron der 5000. fürs Banner :)

endlesspain123

  • Bilbos Festgast
  • *
  • Beiträge: 5
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #23 am: 30. Jul 2013, 00:29 »
Mein Vorschlag wäre wie folgt:
Der Ring lässt im normalen Spiel einen mächtigen Helden zum vorschein bringen und wieso sollten die Kriegsherren sich nicht selbst noch mächtiger werden lassen. Ich könnte mir zum beispiel gut vorstellen das der Kriegsherr des Feuers sehr machthungrig ist. Dadurch hätten die Kriegsherren schonmal interesse am Ring.

Das Elementenherz(Wie auch immer es jetzt heißen soll) bringt dem Element was, dass heißt die Elemente werden rund um die Einheiten gestärkt(Angriffbonis, Mehr Resistenz gegenüber andere Elemente etc.). Da es keinen Sinn macht extra einen neuen Gegenstand zu machen nur für einen Helden. Und ein solcher Gegenstand wirklich nur für das Element an sich gedacht wäre.

Mfg Epain

Shadowleake, Eis des Nordens

  • Moderator
  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 416
  • WotE - Mod Leader
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #24 am: 31. Jul 2013, 06:34 »
was den ring angeht, so hat es zumindest mich immer gestört, dass die einheiten den so einfach wieder her geben, ich mein wenn selbst helden wie boromir probleme haben, wird doch ein einfacher soldat (evtl. sogar noch ein ork) dem ring nicht widerstehen können.
mein vorschlag wäre dahingehend, dass das batalion/die einheit, die den ring aufnimmt stirbt (im streit um den ring gegenseitig umgebracht) und stattdessen der ringträger gespawnt wird. dieser "Gefallene" geht unter die kontrolle des spielers, der den ring aufgesammelt hat und ist ein held. gleichzeitig wird aber sauron aufmerksam, da er spürt, dass der ring in der nähe ist und erscheint als "unsterblicher" creep auf der mitte des schlachfeldes. er besitzt keinen ankerpunkt, das heißt, wer ihn zieht hat ihn an der backe (das ist evtl auch negativ, da man ihn dann ins feindliche lager ziehen könnte). sauron gibt sich erst zufrieden, wenn der Gefallene tot ist und der ring damit wieder "findbar" ist. Um den Effekt von sauron abzuschwächen könnte man es so machen, dass der Gefallene kontinuierlich leben verliert. wenn er nur noch halbes leben hat, verliert er doppelt so schnell leben und wenn er nur noch ein viertel hat drei mal so schnell. dafür heilt er sich mit jeder einheit, die er tötet etwas (um seine grausamkeit zu symbolisieren, der kerl ist dem ring verfallen).

nun zu den elementaren:
es sieht aus, als ob wir uns einig sind, dass nicht nur ein einziger held boni durch das aufgesammelte artefakt bekommen soll. zumindest, was die elementare angeht. in so fern könnte das elementare artefakt (elementare kugel/herz) je nach elementwahl spührbare passive boni geben (eis=verlangsamen; feuer=mehr schaden gegen einheiten; luft=was intrigenreiches, weis noch ncht was; erde= mehr def).
hier stell ich es mir so vor, dass es ähnlich abläuft, wie bei dem ring. die einheit, die die kugel aufgesammelt hat stirbt und wird zu einem "helden". Dieser "Elementare Signifer" trägt von nun an das elementare Artefakt stolz vor der armee her und stärkt sie mit genannten boni, außerdem sollte er noch einige temporäre schlachtrufe haben, welche in seinem direkten umkreis wirken.

hoffe, damit eure fantasie angeregt zu haben, lg shadowleake
« Letzte Änderung: 31. Jul 2013, 21:39 von Shadowleake, Eis des Nordens »

endlesspain123

  • Bilbos Festgast
  • *
  • Beiträge: 5
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #25 am: 1. Aug 2013, 00:45 »
Ich persönlich würde dem Ring nicht hinterjagen nur um den "Gefallenen" zubekommen, nur damit mir ein Unsterblicher Creep den Ar*** versohlt. Ich denke man könnte es eher so machen das der Ringheld ihn persönlich aufheben muss und "normale" Soldaten oder Helden sich langsam vernichten dadurch das sie den Ring tragen, dass heißt sie verlieren langsam leben. Sobald man sie rechtzeitig ins Lager geschickt hat und sie sterben kann der Ringheld ihn aufnehmen.

Zu den Elementen
Zu den Boni durch den Elementarartefakt sollte eher Mapweit sein und nicht auf einer Einheit hocken, jedenfalls nach meiner Meinung. Was ich mir auch wünschen würde wäre eine Art Titan zu jedem Element der sehr Stark sein soll aber sehr, sehr aufwendig zu beschaffen ist. Eine Art Massenvernichtungseinhei t in Balrog größe oder was auch immer, etwas wo man die Stärke durch Größe und Auren erkennen soll, fals denn sowas möglich ist.

Thartom

  • Knappe Rohans
  • **
  • Beiträge: 903
  • Just there
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #26 am: 1. Aug 2013, 11:54 »
Was ich mir auch wünschen würde wäre eine Art Titan zu jedem Element der sehr Stark sein soll aber sehr, sehr aufwendig zu beschaffen ist. Eine Art Massenvernichtungseinhei t in Balrog größe oder was auch immer, etwas wo man die Stärke durch Größe und Auren erkennen soll, fals denn sowas möglich ist.
Klingt verdächtig nach einem Vala...

was den ring angeht, so hat es zumindest mich immer gestört, dass die einheiten den so einfach wieder her geben, ich mein wenn selbst helden wie boromir probleme haben, wird doch ein einfacher soldat (evtl. sogar noch ein ork) dem ring nicht widerstehen können.
Dann eben eine Animation, in der der Ringheld die Einheit niedermezelt, um den Ring zu bekommen...

Ich würde mir auch etwas globales wünschen, damit man nicht mit dem Töten einer Einheit sämtliche Boni des Ringes zunichte macht.

Danke an Sauron der 5000. fürs Banner :)

Shadowleake, Eis des Nordens

  • Moderator
  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 416
  • WotE - Mod Leader
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #27 am: 3. Aug 2013, 23:08 »
Was ich mir auch wünschen würde wäre eine Art Titan zu jedem Element der sehr Stark sein soll aber sehr, sehr aufwendig zu beschaffen ist. Eine Art Massenvernichtungseinhei t in Balrog größe oder was auch immer, etwas wo man die Stärke durch Größe und Auren erkennen soll, fals denn sowas möglich ist.
Klingt verdächtig nach einem Vala...
wenn es aufwendig zu beschaffen ist (also nicht nur mit einsammeln eines gegenstandes) klingt das schon fast nach easteregg ;) wirds natürlich auch geben!

was den ring angeht, so hat es zumindest mich immer gestört, dass die einheiten den so einfach wieder her geben, ich mein wenn selbst helden wie boromir probleme haben, wird doch ein einfacher soldat (evtl. sogar noch ein ork) dem ring nicht widerstehen können.
Dann eben eine Animation, in der der Ringheld die Einheit niedermezelt, um den Ring zu bekommen...

ja, wäre auch ganz nett. man müsste den helden aber dann wirklich als korrumpiert darstellen. außerdem bewegen wir uns ja grad primär beim ring, wir wollten ja eigl schauen, wie die elementare damit umgehen^^

Ich würde mir auch etwas globales wünschen, damit man nicht mit dem Töten einer Einheit sämtliche Boni des Ringes zunichte macht.

das orginalspiel hat genau das. man bekommt den ring, baut einen helden und wenn der stirbt ist der boni wieder weg.
wäre unfair den elementaren da einen vorteil zu verschaffen.



Thartom

  • Knappe Rohans
  • **
  • Beiträge: 903
  • Just there
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #28 am: 3. Aug 2013, 23:31 »
das orginalspiel hat genau das. man bekommt den ring, baut einen helden und wenn der stirbt ist der boni wieder weg.
wäre unfair den elementaren da einen vorteil zu verschaffen.

Aber ich denke, ein Ringheld wie Amnael oder Uracath kann und sollte es (ohne auf jeden Fall und mit Ring wahrscheinlich auch) nicht mit Gandalf, Saruman oder Gorthaur/Sauron im Einzelkampf aufnehmen (können).
Außerdem repräsentieren die Kriegsherren ihre Elemente, also sollten sie diese auch verstärken. Wenn ich das richtig verstanden habe, sind die Kriegsherren die Inkernation (Verkörperung) ihres Elementes, wird also der Kriegsherr verstärkt, so wird eigentlich das Element mit all seinen Truppen verstärkt.
Deshalb bin ich für globale Boni.

Zudem hab ich mich wohl falsch ausgedrückt: Klar sollen mit dem Töten des Ringträgers die Boni allmählich verschwinden, aber der Ring soll nicht nur dem Träger selbst nützen, sondern auch dem ganzen Element.
Nur das wollte ich verdeutlichen.

Danke an Sauron der 5000. fürs Banner :)

Shadowleake, Eis des Nordens

  • Moderator
  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 416
  • WotE - Mod Leader
Re:"Der Ring" in der WotE Mod
« Antwort #29 am: 3. Aug 2013, 23:58 »
naja die elemente sind um einiges stärker als die lebenden. lediglich auf grund der balance sind sie zu besiegen^^ ringhelden wie du sie da beschreibst (alle aus der edain? [wir sind keine submod^^]) sind selbst mit ring einem elementar nur gering ebenbürdig (storytehnisch).
die völker der lebenden (mordor, isengart, menschen, elben, zwerge) werden in der 1.0 auch noch gar nicht bearbeitet. im gegenteil, wir haben vor sie von version zu version abzubauen, da die elemente sie stück für stück auslöschen.
was den kriegsherrn und seine beziehung zu dem rest des elements angeht, ja er ist ein teil des ganzen, aber dennoch ein individuum. feuer wechselte "oft" (so alle 4 tausend jahre oder so^^) seinen kriegsherrn, grade ein gewaltiger putsch spricht da für feuer^^.
also man kann sagen die elemente werden zwar mit ihren kriegsherren stärker oder schwächer, aber sie hängen nicht an ihnen. deshalb kam ich auf die idee einer buff aura für den jeweiligen kriegsherren. (kann ja echt groß sein)
so wird zwar das ganze element verstärkt aber der bezug zu ihm geht nicht verloren