16. Aug 2018, 03:05 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Modder für Interview gesucht  (Gelesen 1200 mal)

jorah

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 1
Modder für Interview gesucht
« am: 5. Jan 2014, 18:50 »
Hallo Community,
ich schreibe euch, weil ich auf der Suche nach deutschen Moddern bin, die ich interviewen kann.
Ich erkläre euch kurz um was es geht:
Ich schreibe grade meine Abschlussarbeit an der TU Ilmenau,
diese wird Teil einer größeren Forschungsarbeit bei der es um Kundenintegration bei digitalen Spielen geht. Ich trage einen kleinen Teil dazu bei, indem ich mich mit Mods und Moddern beschäftige. Dazu benötige ich Modder, die sich für ein etwa einstündiges Leitfadeninterview zur Verfügung stellen, darin wird es grob um Kreativität, technisches Knowhow, Motivation, die Community usw. gehen.
Jetzt kommt ihr ins Spiel, wären ein paar bereit dazu?
Eine Aufwandsentschädigung von 10 Euro wäre möglich.
Es ist unerheblich ob ihr eher viel oder wenig Erfahrung mit modden habt.
Das Interview sollte noch im Januar und möglichst face2face stattfinden. (Im Notfall über Skype) Ihr braucht keine Angst um persönliche Daten haben, die Interviews und Ergebnisse werden anonymisiert und nur zu wissenschaftlichen Zwecken verwendet.
Ort und Termin für die Interviews könnten wir nach euren Vorstellungen vereinbaren, ich würde anreisen.
Ihr würdet mir wirklich sehr helfen, da ich noch dringend Leute brauche.
Meldet euch doch bitte bei mir (entweder hier per PM oder per Mail).

Beste Grüße
Stephan
---
stephan.urbanski@tu-ilmenau.de