21. Nov 2018, 01:23 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Der Kompositionsthread  (Gelesen 1567 mal)

Amdir

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 302
Der Kompositionsthread
« am: 6. Apr 2014, 14:59 »
Dieser Thread richtet sich an alle User, denen der Sinn nach Eigenkompositionen und Fragen dazu steht, d.h. es besteht hier die Möglichkeit, eventuelle Eigenkompositionen vorzustellen, bewerten zu lassen und auch Fragen zu eigenen Kompositionen zu stellen.
Ich mach mal gleich den Anfang mit einer Frage:
Ich bin im Moment dabei, für den Jugendchor, in dem ich singe, ein HdR-Medley zu komponieren (Länge ca. 8-10 min). Dazu würde ich gerne wissen, welche Themen ihr am Wichtigsten im HdR findet, sodass diese auch im Medley Platz finden. Bisher habe ich vor, folgende Themen/Lieder unterzubringen:
- das Ringthema + Saurons Thema
- In Dreams
- Das Gefährtenthema
- Gandalfs Fall
(- Lothlorien)
(- The Departure of Boromir (der Teil, der erklingt, als Boromir von Pfeilen getroffen wird))
- The Road goes ever on Pt.1 (besonders das erweiterte Auenlandthema und das gesummte Auenlandthema)
- Rohan
- Evenstar
- Isengartthema
- Forth Eorlingas
- The Black Mouth (das Flötenthema :D )
- The Fellowship Reunited (Die Szene, in der Elessar vor den Hobbits niederkniet)
- Into The West

Habt ihr noch weitere Themen? Der Chorsatz soll für SATB singbar sein und A Capella sein. Ein großes Problem bei  mir ist im Moment der Zeitrahmen, da ich nicht zu viel verwenden kann. Auch beziehen sich die meisten Teile auf FOTR, da in den letzten beiden Teilen wenig singbares Material vorhanden ist.

Ich freue mich auf Rückmeldungen,
Amdir
« Letzte Änderung: 6. Apr 2014, 15:18 von Amdir »

Reshef

  • Edain Team
  • Reisender nach Valinor
  • *****
  • Beiträge: 6.934
  • Größenwahn ist ein Typisch menschliches Laster.
Re:Der Kompositionsthread
« Antwort #1 am: 6. Apr 2014, 15:06 »
Ein Soundtrack der nicht nur die guten Völker hervorhebt, so als Kontrast^^
A Knife in the Dark ist ganz gut, ungefähr ab 1:36 http://www.youtube.com/watch?v=YwIVs_F2kMo

Amdir

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 302
Re:Der Kompositionsthread
« Antwort #2 am: 6. Apr 2014, 15:17 »
Ein Soundtrack der nicht nur die guten Völker hervorhebt, so als Kontrast^^
A Knife in the Dark ist ganz gut, ungefähr ab 1:36 http://www.youtube.com/watch?v=YwIVs_F2kMo
Da hab ich das Isengartthema doch glatt vergessen :) Peinlich ;)
Saurons kurzes Thema soll übrigens auch noch Verwendung finden.

Tar-Palantir

  • Held von Helms Klamm
  • ***
  • Beiträge: 1.232
Re:Der Kompositionsthread
« Antwort #3 am: 10. Apr 2014, 23:41 »
Hey, eine coole Idee :)

Eine Rückmeldung kriegst du auf jeden Fall dazu. Ich wünschte, ich könnte sowas mal in einem meiner Chöre machen.

Ich finde, The Prophecy gehört da noch rein. Ein so schönes Stück, wo der Chor sowieso eine Hauptrolle spielt. Dazu gibt es ja sogar die Noten mal ausnahmsweise im Handel. Ich kann sie dir auch gerne zuschicken, falls du sie noch nicht hast (einfach PM an mich).
Von da kann man dann eigentlich den Chorsatz fast direkt übernehmen. Die Bewegung durch die Streicher am Anfang könnte man einer getrennten Gruppe Bässe geben, die sie dann beispielsweise summen. Das kannst du dir als Arrangeur ja dann genauer überlegen.
Ich persönlich hätte ja richtig Lust, die Stelle, wo das Tempo das erste mal wechselt, zu machen. Allerdings sind diese Dissonanzen nicht für jeden so gut zu singen und mit einem kleinen Chor macht sich das vielleicht auch weniger gut.

Bin auf das Ergebnis gespannt. Stellst du dein Arrangement dann hoch?

LG
Tar-Palantir

Amdir

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 302
Re:Der Kompositionsthread
« Antwort #4 am: 11. Apr 2014, 09:11 »
Vielen Dank für deine Rückmeldung, Tar-Palantir. Ja, ich denke, ich werde das fertige Medley hochladen. Das große Problem ist, dass ich geplant hatte, eine Länge von 8-10 Minuten zu füllen. Ich bin bis jetzt bei einer Länge von ca. 8 Minuten angelangt, und das ist grade erstmal das Ende von "The Departure of Boromir" :D Es fehlen also noch die erweiterte Auenlandfassung und das gesummte Hobbitthema aus The Road goes ever on Pt. 1 und sämtliche Themen aus TTT und ROTK. (Rohan, Evenstar, evtl. Haldirs Lament, Forth Eorlingas, evtl. Gondor, einiges aus The Fellowship Reunited, Into the West.) Wird also schwierig, nach der Fülle der Themen aus Teil 1 noch sowas einzubauen. Hier mal alles in der Reihenfolge, wie ich es aktuell verwendet habe:
- Prologue: One Ring To Rule Them All => Ringthema
- Saurons Thema - In Dreams (komplett, mit dem Gefährtenthema in der Mitte) - Arwen´s Theme - Gandalfs Fall (ebenfalls komplett)- Lothlorien (sehr kurz gehalten, nur zweimal das Thema) - Isengartthema (sehr, sehr kurz, als Überleitung zu Boromirs Tod) - The Departure of Boromir
Ich überlege auch, zwischen Arwen´s Theme und Gandalfs Fall noch einmal das Gefährtenthema einzubauen, weil es in In Dreams relativ kurz kommt, wegen der Länge bin ich mir aber unschlüssig. Wo könnte ich kürzen? Ich tue mich relativ schwer damit, meine Lieblingsthemen zu kürzen, Gandalfs Fall ist z.B. die kompletten 2 Minuten über extrem geil und auch im Film chorisch, also perfekt. Und The Road goes ever on Pt.1 würde ich am liebsten komplett übernehmen :( Ich versuche, alles ein wenig schneller zu machen, das klappt aber nur bedingt und auch nur bei längeren, langsamen Stellen, da schnellere Notenwerte dann herausstechen, weil sie zu schnell sind. Eine Idee, die mir aber noch  nicht so recht gefallen will, wäre, nur ein FOTR-Medley zu machen, da bei einem kompletten LOTR-Medley außerdem ein zu starkes Themengefälle zwischen den Filmen herrschen würde, da die meisten Themen nunmal in FOTR eingeführt werden und sich durch die anderen Filme ziehen. Außerdem besteht ein weiteres Problem beim Setzen der Melodien in die Gesangsstimmen, das hatte ich besonders bei Gandalfs Fall, da hab ich die zweite Hälfte der Melodie (wenn die Streicher einsetzen) in den Tenor packen müssen, da die Töne zum Teil außerhalb des normalen Sopranstimmumfanges liegen.
« Letzte Änderung: 11. Apr 2014, 09:19 von Amdir »