21. Nov 2018, 05:08 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Festungs-Brecher für alle Rassen  (Gelesen 15276 mal)

Manuel2811

  • Moderator
  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 185
Festungs-Brecher für alle Rassen
« am: 31. Mär 2009, 11:27 »
Hoi Guys,

bin ja mal gespannt wieviele hier überhaupt noch irgendwas schreiben xD

Es geht mal wieder um folgendes: Einen feigen, aber starken Bunkerer zu bekämpfen.

Deswegen dachten wir uns nun, dass es vielleicht Sinn machen würde, wenn JEDE Rasse etwas effektives gegen eine Festung haben könnte wie es bei Mordor schon der Fall ist (besitzt nun wieder den Grond in den B-Werken). Natürlich ist die Voraussetzung für einen solchen "Festungs-Brecher" ein hohes Lvl der B-Werke (oder bei den anderen Rassen vergleichbares) und seeeehr viel Geld. Sprich ohne gute und lange Map-Controll ist sowas eher schwer zu bekommen. Primär soll es uns auch nur bei einer schwer einnehmbaren Festung helfen, wie es beim bekannten Gondor-Bunker der Fall ist.

Für die zwei leichtesten Rassen haben wir schon Ideen zusammen, deswegen wollten wir hier mal auf eure Ideen und Vorschläge setzen um auch für die anderen gute Lösungen zu finden.

-Mordor: Grond (Voraussetzung: B-Werke Lvl 3 ; Kosten: 15000)
-Isengard: Minen-Karren (Voraussetzung: B-Werke Lvl3 ; Kosten ???)
-Gondor: ??? (bitte keine Vorschläge wie "Riesen-Katapult" ^^)
-Rohan: ???
-Lothlorien: ???
-Khazad-Dum: ???

Also...postet einfach mal eure Ideen mit ausführlicher Erklärung. Wir freuen uns über jeden guten Vorschlag.

Greez

Manuel2811
Elvenstar Mod
Sollen Sie nur kommen!! Es gibt immer noch einen Coder im Elvenstar-Reich der noch nicht zu Staub zerfallen ist!!

Ich bin was ich bin

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 406
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #1 am: 31. Mär 2009, 11:39 »
Für Rohan könnte ich ir Reiter vorstellen die schnell zur Festunge reiten irgendwie Seile am tor befestigen und das dann aufreißen zum Beispiel. Also ein normal großes Reiter Batt das auch normal kämpfen sollte aber nicht ganz so gut wie die Rohirrim und das dann den Befehl bekommt Tor einreißen. Die reiten dann da ganz schnell hin vielleicht auch mit einem Geschwindigkeitsbonusble iben kurz stehen und reiten wieder weg (diesmal natürlich etwas langsamer da sie das Tor ziehen müssen) nach einer bestimmten Zeit in der sie noch angreifbar sind und man den Angriff verhindern kann machts Peng und das Tor ist auf.
"Ich grüße meine Mama, meinen Papa und ganz besonder meine Eltern!" Mario Basler

Raider

  • Gast
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #2 am: 31. Mär 2009, 11:40 »
Für Rohan könnte ich ir Reiter vorstellen die schnell zur Festunge reiten irgendwie Seile am tor befestigen und das dann aufreißen zum Beispiel. Also ein normal großes Reiter Batt das auch normal kämpfen sollte aber nicht ganz so gut wie die Rohirrim und das dann den Befehl bekommt Tor einreißen. Die reiten dann da ganz schnell hin vielleicht auch mit einem Geschwindigkeitsbonusble iben kurz stehen und reiten wieder weg (diesmal natürlich etwas langsamer da sie das Tor ziehen müssen) nach einer bestimmten Zeit in der sie noch angreifbar sind und man den Angriff verhindern kann machts Peng und das Tor ist auf.

Ja und wer zum Teufel soll das Animieren?

Achja @Manu: Viele dieser Anti-Bunkerer sind aber sinnlos gegen Feuerringe von Mordor oder Gondor. Oder wie willst du in einem Mirror einen Grond gegen Mordor einsetzen, gegen die Türme?

Xardas

  • Bilbos Festgast
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #3 am: 31. Mär 2009, 12:28 »
jo ich bin manus mitbewohner, selbst sehr erfahrener sum 1 online spieler und ich helf ihm so bei ideen für die mod und so.

und MAAAAN leute ihr denkt viel zu komisch.

1. Die idee mit den Pferden ist total bescheuert:D sry nix gegen dich aber...mal ganz abgesehen davon dass das unanimierbar ist,  und stell dir das vor:D:D nen paar pickelige reiter hüpfen auf ein monster tor zu, machen nen paar seilchen dran, reitern weg und reißen das tor ein, und alle gondor soldaten schaun in der zeit ruhig zu und drehen däumchen oder was?:D wenn es animierbar wäre viellicht gar keine sooooo schlechte idee, aber doch auch etwas zu weit vom film entfernt denke ich...

2. Die Festungsbrecher sind wie gesagt Festungsbrecher, d.h in nem mirror mordor gegen mordor würde sich doch KEIN MENSCH nen grond holen mann...mal ganz abgesehen davon dass das ding mega viel aushält, da brauchste schon nen bissle mehr als 3 katas und n paar bogi batts um das zu plätten...

3. Ich denke nicht dass jedes Volk nen Festungsbrecher benötigt...wenn die ents nun erst bei dem 2. schuss zu brennen anfangen, sollte ein guter spieler( mit lothlorien und rohan) mit genügend ents eine faire chance haben, ganz im gegenteil zu 1.03 von EA wo es wirklich unmöglich ist;)
Mit Mordor und Gondor kommt man bei Gondor auch gut rein wenn man genügend katas hat, und bei Mordor sowieso dank El Grond ^^

Nur für Khazad Dhum müsste man sich halt noch was überlege...

greetz
mAx

Ich bin was ich bin

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 406
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #4 am: 31. Mär 2009, 13:10 »
Was muss amn da groß Animieren? Die Reiter reiten hin dleiben kurz stehen drehen sich um und reiten wieder weg. Aber na gut wenn die Idee nicht gut ankommt ich halte es dennoch nicht gerade für abwegig auf diese Art ein Tor ein zu reißen und das die Reieter angegriffen werden ist klar.
"Ich grüße meine Mama, meinen Papa und ganz besonder meine Eltern!" Mario Basler

Raider

  • Gast
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #5 am: 31. Mär 2009, 13:27 »
Lass es dir von einem Modder gesagt sein, der 3 Jahre lang moddet und coden und animieren kann. Es ist vielleicht schwer zu verstehen, aber man kann Animationen nicht einfach so irgendwie mal eben modifizieren oder vermischen. Man kann ja auch nicht eine Textdatei mit einer Bilddatei vermixxen. Ist gewissermaßen dasselbe. Viele stellen sich das so einfach vor, aber für eine gescheite Animation die "realistisch" aussieht braucht ein normale Durchschnittsmodder ungefähr 10 Stunden. Für eine solche spezielle wahrscheinlich noch das doppelte. Und jetzt frage ich dich, willst du das für diesen geringen Aufwand machen?

Ich bin was ich bin

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 406
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #6 am: 31. Mär 2009, 13:36 »
Nun gut ich dachte wirklich man kann die Reitanimation einfach schneller ablaufen lassen wenn dem nicht so ist hast du Recht ich muss dir in diesem Fall einfach glauben weil ich vom modden keine Ahnung hab.
Es sollte halt nur ein Vorschlag sein und ich fand das es gut zu Rohan passen würde wenn die mit Reitern das Tor ein reissen.
"Ich grüße meine Mama, meinen Papa und ganz besonder meine Eltern!" Mario Basler

Raider

  • Gast
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #7 am: 31. Mär 2009, 13:47 »
Der Vorschlag war meines Erachtens auch sehr gut, nur leider kaum umsetzbar :/ bzw. ist der Aufwand zu groß, ansonsten müssen wir einfach Manu hier zu Wort kommen lassen, vielleicht macht er sich die Arbeit  [ugly]

Adamin

  • Edain Ehrenmember
  • Vala
  • *****
  • Beiträge: 9.863
  • Und das Alles ohne einen einzigen Tropfen Rum!
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #8 am: 31. Mär 2009, 14:13 »
Die Hauptbelagerungseinheite n von Rohan in SuM1 sind doch Ents.

Wäre dann nicht als Mega-Festungsbrecher ein großer Huorn oder ein besonders alter Ent denkbar? So ein gewaltiger steinalter Baumhirte, der keine Blätter mehr hat und ziemlich langsam ist, dafür aber nen mächtigen Gebäudeschaden austeilt.

Für Khazad-Dûm wäre dann gleichermaßen ein besonders großer Troll denkbar. ^^

Bei Lothlorien wiederum könnte man magischer an die Sache rangehen...
Vielleicht eine Art Magier/Pflanzensänger, der Gebäude durch aus dem Boden sprießende Wurzeln auseinandernehmen kann?

Nur so als Denkanstöße. ^^

Raider

  • Gast
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #9 am: 31. Mär 2009, 14:14 »
Die Hauptbelagerungseinheite n von Rohan in SuM1 sind doch Ents.

Wäre dann nicht als Mega-Festungsbrecher ein großer Huorn oder ein besonders alter Ent denkbar? So ein gewaltiger steinalter Baumhirte, der keine Blätter mehr hat und ziemlich langsam ist, dafür aber nen mächtigen Gebäudeschaden austeilt.

Für Khazad-Dûm wäre dann gleichermaßen ein besonders großer Troll denkbar. ^^

Bei Lothlorien wiederum könnte man magischer an die Sache rangehen...
Vielleicht eine Art Magier/Pflanzensänger, der Gebäude durch aus dem Boden sprießende Wurzeln auseinandernehmen kann?

Nur so als Denkanstöße. ^^

Finde die Denkanstöße nicht so schlecht, ist aber ein wenig stark Hollywood-reif die Idee xD Hat meiner Meinung nach mit Tolkien nicht mehr soviel zutun. Muss aber Manu dann entscheiden ;)

Meriath Ifisti

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 325
  • Felssturzformation
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #10 am: 31. Mär 2009, 14:18 »
Ich würde ehrlich gesagt diese Maschinen auf Stufe 4 bauen können da Stufe 3 einfach zu wenig ist.
Wer sagt: "Hier herrscht Freiheit!" der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.

Ich bin was ich bin

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 406
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #11 am: 31. Mär 2009, 14:21 »
Hat Galadriel nicht Dol Guldur gescchleift?  Man könnte ihr ja einen Spell geben den sie ab Stufe 1 hat, der aber nur auf Festungen/Tore anwendbar ist. Das Tor/die Mauern werden in einem kleinen Gebiet komplett niedergerissen.
"Ich grüße meine Mama, meinen Papa und ganz besonder meine Eltern!" Mario Basler

Adamin

  • Edain Ehrenmember
  • Vala
  • *****
  • Beiträge: 9.863
  • Und das Alles ohne einen einzigen Tropfen Rum!
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #12 am: 31. Mär 2009, 14:26 »
Crafty du kannst die Vorschläge ja noch verfeinern und mehr "tolkienisieren".  :D

Das waren jetzt so meine ersten Einfälle dazu. Natürlich sind die ersten beiden einfach das bishierige nochmal vergrößert. Aber hey, Grond ist auch nur ein riesiger Rammbock. ^^

Und so wäre das denke ich am einfachsten zu lösen.

Sauron der Dunkle

  • Waldläufer Ithiliens
  • ***
  • Beiträge: 1.413
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #13 am: 31. Mär 2009, 14:34 »
Rohan könnte man auch einfach per Heldenfähigkeit lösen. Verpasst man Baumbärtchen en Festungkiller wo er eben mit besonders großen Zorn zuschlägt. Da wäre auch nicht so leicht ranzukommen und es wäre trotzdem stark.

Kazad wie Ada gesagt hat en Troll. Wäre sicher auch am leichtesten zu lösen. Einfach Doppelte größe fürn normalen und dann "Belabgerungstroll" oder so nennen :D

Lorien würde ich auch mit Magie was machen da die Ents ja bei Rohan sind. Oder evtl Entalliierte als Spell die dann etwas stärker sind.
---------Sauron der Dunkle--------
-------------Ehemaliger Betatester--------------


BornForKorn

  • Gesandter der Freien Völker
  • **
  • Beiträge: 379
Re: Festungs-Brecher für alle Rassen
« Antwort #14 am: 31. Mär 2009, 14:41 »
Bei Lorien vielleicht etwas, was man in der Zitadelle kaufen kann. Also wo z.B. Melian aus Valinor Magie spielen lässt und dann Pflanzen in einem Gebiet zu einer Art leebenden Garten werden und alles niederreisen.

Ein alter Ent........naja ein Mammutbaument wär nicht schlecht.

Khazad-Dum - ein großer Troll den man dann Gebirgsriese nennt.

Gondor.........durch was zeichnen sie sich aus? Mir fällt nix ein......auser ein...... RIESEN KATTApult xDxDxD
Haters love me cuz I'm on a boat!