23. Okt 2018, 10:14 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Eragon Mod für SUM1  (Gelesen 3753 mal)

steve1313

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 37
Eragon Mod für SUM1
« am: 23. Okt 2014, 19:10 »
 Hallo!
Ein Freund und ich möchten eine Eragon Mod für Sum1 programmieren und suchen noch Leute, die mitmachen wollen. Allerdings kennen wir uns mit Coding usw. noch nicht aus und es wird noch ein bisschen dauern bis wir beginnen, denn wir machen zuerst noch ein paar tutorials. Ich hoffe jemand möchte mitmachen.
LG steve1313
Viele die leben verdienen den Tod, und manche die sterben verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben?
Dann sei nicht so voreilig mit einem Todesurteil.

Prinz von Dol Amroth

  • Edain Team
  • Held von Helms Klamm
  • *****
  • Beiträge: 1.262
Re:Eragon Mod für SUM1
« Antwort #1 am: 23. Okt 2014, 19:42 »
Hi steve1313,
erstmal finde ich es immer schön, wenn es neue Modder und Projekte gibt, allerdings könnte eine komplett neue Mod für Moddingneulinge etwas schwer sein.

Es gab hier auf der MU auch schon mal eine Schlacht um Alagaesia Mod (für Aufstieg des Hexenkönigs), welche aber nie veröffentlicht wurde und wieder eingestellt wurde. Vielleicht haben diese ja Materialen, die ihr verwenden könnt, wie Modelle, Codes, Fxen oder Konzepte (Allerdings könnten einige Sachen nicht kompatibel mit SuM1 sein). Hier auf jedenfall der Link von der Mod: http://forum.modding-union.com/index.php/topic,4841.0.html

Außerdem gibt es auch noch Modelle von Ealendril dem Dunklen, die er generell zur Verfügung gestellt hat. http://modding-union.de/?path=models#SuA

Ich hoffe ihr könnt damit etwas anfangen :)
Ich bin der selbst ernannte Herrscher, oberster Befehlshaber und noch vieles anderes von Dol Amroth
oft in tunngle zu finden

steve1313

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 37
Re:Eragon Mod für SUM1
« Antwort #2 am: 23. Okt 2014, 20:03 »
Danke für den Tipp. Wir werden uns den anderen Mod auf jeden fall ansehen.
Viele die leben verdienen den Tod, und manche die sterben verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben?
Dann sei nicht so voreilig mit einem Todesurteil.

steve1313

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 37
Re:Eragon Mod für SUM1
« Antwort #3 am: 23. Okt 2014, 20:11 »
Ich hätte noch eine Frage. War der Mod von Ealendril für SuM 1?
Viele die leben verdienen den Tod, und manche die sterben verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben?
Dann sei nicht so voreilig mit einem Todesurteil.

Prinz von Dol Amroth

  • Edain Team
  • Held von Helms Klamm
  • *****
  • Beiträge: 1.262
Re:Eragon Mod für SUM1
« Antwort #4 am: 23. Okt 2014, 20:29 »
Die Schlacht um Alageasia Mod war für Aufstieg des Hexenkönigs.
Von Ealendril waren nur die Modelle, welche wahrscheinlich für Aufstieg des Hexenkönigs auch waren, allerdings sollten Modelle auch in SuM1 gehen.
Ich bin der selbst ernannte Herrscher, oberster Befehlshaber und noch vieles anderes von Dol Amroth
oft in tunngle zu finden

steve1313

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 37
Re:Eragon Mod für SUM1
« Antwort #5 am: 23. Okt 2014, 20:32 »
Aha danke.  :)
Viele die leben verdienen den Tod, und manche die sterben verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben?
Dann sei nicht so voreilig mit einem Todesurteil.

steve1313

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 37
Re:Eragon Mod für SUM1
« Antwort #6 am: 23. Okt 2014, 20:51 »
Da ich mich wie schon erwähnt mit coding usw noch nicht auskenne mache ich ein paar tutorials. Mit welchem sollte ich anfangen?
Viele die leben verdienen den Tod, und manche die sterben verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben?
Dann sei nicht so voreilig mit einem Todesurteil.

Joragon

  • Edain Team
  • Wortführer des Entthings
  • *****
  • Beiträge: 1.331
Re:Eragon Mod für SUM1
« Antwort #7 am: 23. Okt 2014, 21:19 »
Ich hab
Am besten du machst erstmal das Einheiten Tutorial durch.
Das findest du auf der Startseite der MU.
Da findest du alles wichtige für den Anfang.
An sonsten für eine Mod für SuM 1 kann ich dir nur das empfehlen:
http://www.the3rdage.net/files/8084/BFME%20Basic%20Modding%20Guide.pdf
Dort findest du alles wichtige um für SuM 1 mit dem Coding zurecht zu kommen.
Ist leider auf Englisch, aber das solltest du hinbekommen ;)
Das sind finde ich die wichtigsten Dinge für den Anfang.

steve1313

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 37
Re:Eragon Mod für SUM1
« Antwort #8 am: 23. Okt 2014, 21:36 »
Danke :)
Werde gleich damit anfangen.  :D
Viele die leben verdienen den Tod, und manche die sterben verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben?
Dann sei nicht so voreilig mit einem Todesurteil.

steve1313

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 37
Re:Eragon Mod für SUM1
« Antwort #9 am: 25. Okt 2014, 15:39 »
Da wir die Mod noch nicht genauer vorgestellt haben, könnt ihr hier die geplanten Änderungen der Mod sehen:
- Die bestehenden Völker werden durch Imperium und Varden ersetzt, später kommen vielleicht noch Elfen, Zwerge und Urgals dazu.
- Die Standard Maps werden gelöscht und es kommen neue Maps von Schauplätzen aus Alagaesia hinzu
- Es kommt eine neue Kampagne mit der Handlung der Bücher dazu
- Das Menu wird neu designt
- Es werden neue Creeps hinzugefügt
- Und vieles mehr...

Ich hoffe die Mod gefällt euch!
Wir suchen immer noch nach Moddern, die gerne mitmachen würden, und würden uns über jede Hilfe freuen.

LG steve1313  ;)
Viele die leben verdienen den Tod, und manche die sterben verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben?
Dann sei nicht so voreilig mit einem Todesurteil.

Joragon

  • Edain Team
  • Wortführer des Entthings
  • *****
  • Beiträge: 1.331
Re:Eragon Mod für SUM1
« Antwort #10 am: 25. Okt 2014, 21:22 »
Schön dass ihr ins Modden einsteigen wollt, aber ich würde mir für den Anfang nicht gleich zu viel vornehmen, da man sich ohne bisherigen Modding Kenntnisse relativ schwer tut.
Dann kann es sein, dass man realtiv schnell aufgibt.
Aber ich möchte euch ermutigen, es ist durchaus möglich, man muss nur damit rechnen dass es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit mehr Zeit in Anspruch nimmt als gedacht ;)

steve1313

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 37
Re:Eragon Mod für SUM1
« Antwort #11 am: 25. Okt 2014, 21:39 »
Ich weiß, dass es sehr lange dauert so eine Mod zu programmieren. Ich fange beim ersten Ziel an und werde immer wieder weiterarbeiten und vielleicht wird die Mod ja irgendwann fertig.
Viele die leben verdienen den Tod, und manche die sterben verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben?
Dann sei nicht so voreilig mit einem Todesurteil.

steve1313

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 37
Re:Eragon Mod für SUM1
« Antwort #12 am: 11. Nov 2014, 17:19 »
Ich habe Turins Einheiten Tutorial gemacht und ich habe ein Problem. Die Einheiten sind bei mir unsichtbar. Ich wäre froh wenn mir jemand helfen könnte.
LG steve1313
Viele die leben verdienen den Tod, und manche die sterben verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben?
Dann sei nicht so voreilig mit einem Todesurteil.