10. Aug 2020, 18:10 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Kurzvorschläge zu Maps  (Gelesen 23904 mal)

Firímar

  • Edain Betatester
  • Seher der Elben
  • ***
  • Beiträge: 844
  • Tapferkeit und Ehre sind unbesiegbar.
Re: Kurzvorschläge zu Maps
« Antwort #60 am: 28. Feb 2020, 11:58 »
Dafür
Schwanenritter for the win. #Imrahil

Lust auf Edain Special Maps? Schau mal bei mir auf YT vorbei: https://www.youtube.com/channel/UCDYsaWTY6ReeDFGd3vcsrsw

Join noch heute dem Edain MP Discord! https://discord.gg/GmGUVN6

"Frieden ohne Gesetze bedeutet Anarchie; Gesetze ohne Frieden bedeuten Tyrannei"
Tanya von Degurechaff

Halbarad

  • Edain Betatester
  • Bündnisgenosse der Elben und Menschen
  • ***
  • Beiträge: 1.186
Re: Kurzvorschläge zu Maps
« Antwort #61 am: 28. Feb 2020, 17:34 »
Dafür

Firímar

  • Edain Betatester
  • Seher der Elben
  • ***
  • Beiträge: 844
  • Tapferkeit und Ehre sind unbesiegbar.
Re: Kurzvorschläge zu Maps
« Antwort #62 am: 17. Mär 2020, 09:47 »
Auf der Map Weiten Rhuns gibts es, oben rechts vor der Base des unteren Spielers einen Orkcreep. Je nachdem wie die Schätze droppen, sind sie im Berg drin und können nicht eingesammelt werden (ist halt im EG besonders ärgerlich). Könnte man daher den Creep etwas weiter nach Süden verschieben? Ist halt wirklich nur Millimeterarbeit.
Schwanenritter for the win. #Imrahil

Lust auf Edain Special Maps? Schau mal bei mir auf YT vorbei: https://www.youtube.com/channel/UCDYsaWTY6ReeDFGd3vcsrsw

Join noch heute dem Edain MP Discord! https://discord.gg/GmGUVN6

"Frieden ohne Gesetze bedeutet Anarchie; Gesetze ohne Frieden bedeuten Tyrannei"
Tanya von Degurechaff

Seleukos I.

  • Edain Balancetester
  • Elronds Berater
  • ***
  • Beiträge: 316
Re: Kurzvorschläge zu Maps
« Antwort #63 am: 17. Mär 2020, 10:02 »
Das würde definitiv Sinn machen, auch wenn es für das Laufende Turnier wahrscheinlich zu spät ist^^

Tevildo

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Kurzvorschläge zu Maps
« Antwort #64 am: 2. Apr 2020, 16:21 »
Hi,

ich wollte fragen, ob es möglich ist die alte Karte "Wiege der Creeps" oder eine ähnliche wieder in die neuen Version aufzunehmen. Ich weiß natürlich, dass gerade solche Maps auch an das "neue" feste Bauen angepasst werden müssen, habe aber keine Ahnung, ob das sehr aufwändig ist.

Ich fande die Möglichkeit sich mit 3 brutalen KI Gegnern und vor allem mit jede Menge Balrogs, Nazgul, Würmern und Drachen in der Mitte rumzuschlagen immer sehr spaßig. (Außerdem gab es dort die seltene Möglichkeit mit der HeroSubmod mehrere Balrogs dauerhaft zu steuern.  [uglybunti] )


Firímar

  • Edain Betatester
  • Seher der Elben
  • ***
  • Beiträge: 844
  • Tapferkeit und Ehre sind unbesiegbar.
Re: Kurzvorschläge zu Maps
« Antwort #65 am: 3. Apr 2020, 15:29 »
Kurz und knapp: Mehrere Spieler, mich selbstredend eingeschlossen, welche gerne im MP spielen finden es äußerst schade, dass es nur ein sehr begrenztes Angebot an 3er, vor allem aber 5er FFA Maps gibt. Könnte man vielleicht eine weitere 5er FFA Map kreieren?
Natürlich weiß ich, dass eine Karte komplett neu zu erstellen extremst viel Arbeit erfordert. Allerdings ist ein 3er bzw. 5er FFA neben dem klassischen 1v1 die mit Abstand häufigste Spielart im Multiplayer. Daher ist es umso bedauerlicher, dass es momentan nur 1 bzw. 2 Karten gibt, die für diesen Spielmodi ausgelegt sind.
Schwanenritter for the win. #Imrahil

Lust auf Edain Special Maps? Schau mal bei mir auf YT vorbei: https://www.youtube.com/channel/UCDYsaWTY6ReeDFGd3vcsrsw

Join noch heute dem Edain MP Discord! https://discord.gg/GmGUVN6

"Frieden ohne Gesetze bedeutet Anarchie; Gesetze ohne Frieden bedeuten Tyrannei"
Tanya von Degurechaff

Nuramon90

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 169
  • Namáriëor Navaer
Re: Kurzvorschläge zu Maps
« Antwort #66 am: 3. Apr 2020, 19:15 »
Liebes MU-Team.

Wie ich auf Discord in der Edain-Group schon geschrieben habe, würde auch ich mir verschiedene neue Karten wünschen.


Wie es Firimar bereits angesprochen hat, werden aktuell gefühlt nur 2-3 dieser Karten zum Spielen verwendet, wenn es um 3er oder 5er FFA geht.

Zum einen ist dies die Karte Harlindon und bei grösseren Gefechten Belfalas.

Seit längerem stellt sich mir die Frage, ob es nicht möglich wäre, mehr dieser Karten zu erstellen.

Da ich weiss, wie aufwendig sowas sein kann und ich die Ressourcen von Gnomi beispielsweise nicht beanspruchen möchte, habe ich gedacht, man könnte diese Thematik hier mal diskutieren.

Meine Idee wäre, dass man in dieser Hinsicht - wie bei der Rekrutierung von neuen Betatestern, die ja auch ihre Bewerbung eingereicht haben- Maps einreichen könnte, die dann vielleicht ins Spiel integriert werden. Des Weiteren könnte man konkret die Community anfragen, ob es talentierte Mapper gibt, die ihre Karten zur Verfügung stellen würden.

Wie es Firi bereits erläutert hat, gibt es aktuell - aus meiner Sicht- 3 Karten, die in einem FFA gespielt werden. Mehr Diversität wäre hier absolut wünschenswert.

Es würde mich freuen, wenn diese Idee aufgenommen würde und man vielleicht die eine odere andere neue Karte ins Spiel integrieren würde. Harlindon und Belfalas spielen sich ausgezeichnet! Dementsprechend oft werden sie auch gespielt. Aber irgendwann ist der Wunsch gross, mal auch auf ner anderen Karte zu spielen.
Es kommt halt echt viel häufiger vor, dass man keine Lust auf 1vs1 hat und somit ein FFA angeht, welches man auch mit einer ungeraden Zahl an Spielern lancieren kann. Alle gegen alle macht halt einfach Spass.

Herzlichen Dank bereits jetzt!
All we have to decide is what to do with the time that is given to us.

Halbarad

  • Edain Betatester
  • Bündnisgenosse der Elben und Menschen
  • ***
  • Beiträge: 1.186
Re: Kurzvorschläge zu Maps
« Antwort #67 am: 22. Apr 2020, 00:18 »
Die Map "Festung von Amon Sûl" könnte mit einigen kleineren Änderungen bereits wesentlich besser zu spielen sein:
1. Entfernung der Feuerpfeile von den defensiven Verteidigungstürmen
2. Erhöhung der Verteidigungswerte von Mauern, diese nur noch von Belagerungsgeräten angreifbar machen
3. Türme könnten als separates Gebäude von den Mauern getrennt werden --> das Tor zu zerstören wird relevanter und die Festung sieht nach erfolgreicher Belagerung nicht mehr aus wie ein schweizer Käse.
4. Hinzufügen eines Vorpostens für den Verteidiger, entweder im nordwestlichen Sumpf (dort, wo jetzt eine Siedlung ist), oder im nördlichen Teil der Festung.
5. Der hohe Berg, auf dem der große Wachturm von Amon Sul steht, scheint zur Zeit kleiner als die Hügelchen im Nordteil der Map zu sein. Eventuell könnte er ein wenig angehoben werden.

Da sowohl hier als auch in Fornost ausreichend Platz vorhanden ist wäre es schön, wenn es auf den Maps begehbare Arnormauern geben würde. Diese sollten das selbe Design habe wie die jetzigen Mauern haben, wären allerdings ein wenig breiter und eben begehbar, sodass verteidigende Truppen auf den Mauern von Amon Sul und Fornost stationiert werden können, während der Angreifer mit Belagerungstürmen und -leitern angreifen könnte. Der Torbogen müsste im gleichen Atemzug natürlich auch verbreitert, allerdings nicht zwangsweise begehbar werden.
Damit würde diese alte Map aus Aufstieg des Hexenkönigs näher an die Standards von Edain gerückt werden und das Spielgefühl bereits wesentlich stärker an das einer Belagerung herangeführt werden. Neben Amon Sul und Fornost bleibt Arnor nämlich nur noch den Berg Gram und Carn Dûm zu als Festungsmap zu verteidigen, also wäre es schön, wenn aus den zwei wenigstens das Beste gemacht wird [uglybunti]

Dafür
40Fixxer
« Letzte Änderung: 2. Aug 2020, 19:26 von Halbarad »

40Fixxer

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 180
  • Ein reiner, unkomplizierter Soldat.
Re: Kurzvorschläge zu Maps
« Antwort #68 am: 19. Mai 2020, 13:56 »
Klares Dafür. Der Angreifer hat momentan kaum eine Chance gegen die Flamen-Türme die in 4.5 auch wieder kräftig Schaden austeilen. Begehbare Mauern wären auch sehr cool. Eventuell auch noch die Türme entfernen und stattdessen den Spieler selber die Mauerupgrades auswählen lassen.
Joint unserem Discord-Server!!! Jetzt schon jeden Tag spannende Multiplayergefechte gegen Freunde und Rivalen mit der Edain Mod 4.5.2 (aktuelle Version)

Für jeden Typ von Spieler ist etwas dabei:
Wollt ihr im Team gegen eure Nemesis antreten oder lieber alleine das Böse auf der gegenüberliegenden Seite besiegen? Gefechte gegen KI erwünscht? Bei uns findet ihr bestimmt die passenden Mitstreiter.

Wir erwarten euer Kommen, genau dann wann ihr es beabsichtigt. :) Hier ist die Einladung: https://discord.gg/XS9ATUY

Sacrum Imperium

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Kurzvorschläge zu Maps
« Antwort #69 am: 2. Aug 2020, 17:24 »
Hi,

hätte da einen vorschlag zu Fornost.
Gondor sollte auf dieser Map spielbar sein und nicht Arnor,da die Fornost
Map die Stadt nachdem untergang Arnors darstellt.

Firímar

  • Edain Betatester
  • Seher der Elben
  • ***
  • Beiträge: 844
  • Tapferkeit und Ehre sind unbesiegbar.
Re: Kurzvorschläge zu Maps
« Antwort #70 am: 3. Aug 2020, 12:56 »
Naja. Bin ich eher gegen. Gondor im zerstörten Fornost? Da streunern ja eher Waldläufer umher und die sind die Nachkommen der Bewohner von Arnor ;) Außerdem liegt das zerstörte Fornost im ehemaligen Arnor und nicht in Gondor. Insofern würde ich Gondor unpassend finden.
Schwanenritter for the win. #Imrahil

Lust auf Edain Special Maps? Schau mal bei mir auf YT vorbei: https://www.youtube.com/channel/UCDYsaWTY6ReeDFGd3vcsrsw

Join noch heute dem Edain MP Discord! https://discord.gg/GmGUVN6

"Frieden ohne Gesetze bedeutet Anarchie; Gesetze ohne Frieden bedeuten Tyrannei"
Tanya von Degurechaff

Halbarad

  • Edain Betatester
  • Bündnisgenosse der Elben und Menschen
  • ***
  • Beiträge: 1.186
Re: Kurzvorschläge zu Maps
« Antwort #71 am: 3. Aug 2020, 13:07 »
Bin auch dagegen. Ich verstehe zwar auch deine Argumentation, folge aber auch geauso der von Firimar. Außerdem hat Gondor ja schon alle anderen Festungsmaps auf denen es Verteidiger sein kann während Arnor eigentlich nur Fornost hat (Festung von Amon Sûl ist eher ne Ansammlung von Supertürmen und Berg Gram und Carn Dûm sind eher den Bösen zuzuordnen).

Sacrum Imperium

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Kurzvorschläge zu Maps
« Antwort #72 am: 3. Aug 2020, 15:24 »
@Halbarad Ja das stimmt schon das Gondor die meisten Festungen hat.
Aber von der lore würde es besser passen. :)

@Firimar  Dann dürfte Gondor ja auch nicht auf der Map Wetterspitze oder auf der
Map Amon Sûl (zerstört) spielbar sein. ;)


 MFG
 Sacrum