22. Nov 2017, 15:53 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Select Boards:
 
Language:
 

News:



Autor Thema: Suche nach Lehrer :P  (Gelesen 1585 mal)

Offline Gloin510

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 3
Suche nach Lehrer :P
« am: 1. Nov 2015, 17:34 »
Hi:D

Hab bock Edain auf tunngle online zu zocken, hab aber keinen Plan von Taktik oder sonstigem Zeug. Ich spiel nur offline gegen Brutal und kann daher nur gegen KI spielen.

Würd mich freuen, wenns wen gibt der bock hat mit so nem noob wie mir zu zocken und mir a bissl was zu erklären:)

PS: Bin ziemlich gut informiert auf dem Gebiet Mittelerde, also wenn wer bock hat und Ahnung hat können wir uns drüber gut unterhalten:D

Offline (Palland)Raschi

  • Turmwache
  • ***
  • Beiträge: 1.987
  • Fanatiker sind unbeständige Freunde
Re: Suche nach Lehrer :P
« Antwort #1 am: 1. Nov 2015, 19:08 »
Ich habe gehört, dass man während des Spielens mit anderen Menschen Spielweisen und Taktiken am besten lernt.
Auch wenn man bis dato nur gegen KI gespielt hat, kann man schon erkennen, wie man ein Volk im Zweifel zu spielen hat und worauf es ankommt. Das heißt im Bereich des Makromanagements dürftest Du schon vieles wissen, was man braucht. Alleine schon anderweitige RTS Erfahrung kann hier schon viel bringen, da das Schema des Spielablaufs sehr ähnlich ist.
Das Mikromanagement ist weitestgehend Übungssache; da hilft erklären nicht viel.

Also meine Empfehlung: Einfach auf tunngle zocken. Das ist der beste Weg, Erfahrungen zu sammeln. Kann ja auch ein 2 vs 2 sein, wenn man nicht gerne 1 vs 1 spielt.
MfG Raschi

[Jedwede rechtliche Äußerung, Kommentierung oder Information über PM oder öffentlichen Beitrag von meiner Seite stellt lediglich eine reine Gefälligkeit dar und erfolgt ohne jeglichen Rechtsbindungswille.]

Ohne Schuld verfasst einen Forumsbeitrag, wer beim Abfassen eines Beitrags wegen einer krankhaften seelischen Störung, wegen einer tiefgreifenden Bewusstseinsstörung oder wegen Schwachsinns oder einer schweren anderen seelischen Abartigkeit unfähig ist, die Verletzung der Forenregeln einzusehen oder nach dieser Einsicht zu handeln.

Offline Elendils Cousin 3. Grades

  • Edain Balancetester
  • Turmwache
  • ***
  • Beiträge: 1.905
  • German, Motherfucker! Do you speak it?
Re: Suche nach Lehrer :P
« Antwort #2 am: 1. Nov 2015, 22:28 »
Raschi hat vollkommen Recht, Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Also einfach rein ins Edain-Netzwerk und anfangen zu spielen ;)

Ansonsten bleibt eigentlich nur noch zu sagen, dass größere Spiele (also 2v2, 3v3, ...) in den meisten Fällen wesentlich entspannter ablaufen. Du hast mehr Zeit, musst dich um weniger Dinge kümmern, und im Zweifelsfall kann dir ein Kollege immer mal helfen. Insofern ist das wahrscheinlich die einsteigerfreundlichere Variante. Außerdem macht es eigentlich generell mehr Spaß, wenn man mit mehreren Leuten zusammen spielt und nicht alleine^^
Wenn du allerdings ein wirklich guter Spieler werden willst, führt meiner Meinung nach nichts am 1v1 vorbei, denn dort wirst du viel mehr gefordert. Du musst deine Wirtschaft besser im Auge behalten, mehrere Schlachten gleichzeitig schlagen, dich kontinuierlich auf der Map ausbreiten... es gibt viele Dinge, die du so in größeren Spielen nicht vorfindest.

#TeamElendil

Offline Gloin510

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Suche nach Lehrer :P
« Antwort #3 am: 2. Nov 2015, 11:34 »
Ich geb euch schon recht Übung macht ja den Meister, aber wenn es z. B. so abläuft wie gester vergeht ein sehr schnell die Lust am Spiel. Ich join ein game und spiel 4 vs 4 im Gegner Team 2 voll Profis und in meinen einer der nur Helden baut und die irgendwo auf der map rumlaufen lässt. Ich mein ja nur wenn einer Lust hat, er muss ja nich mal mit mir in einem team sein, zumindest auf TS oder Skype ein paar Tipps geben.

Aber Danke für die Antworten

Offline (Palland)Raschi

  • Turmwache
  • ***
  • Beiträge: 1.987
  • Fanatiker sind unbeständige Freunde
Re: Suche nach Lehrer :P
« Antwort #4 am: 2. Nov 2015, 11:51 »
Das ist denke ich jedem mal so gegangen. Tipps geben ist insofern schwer, als sich häufig etwas in der Mod ändert, und man bei vielen Situationen eben die Intuition spielen lassen muss.
Es gibt lediglich eine Art Richtschnurr, also ein Grundkonzept, was man zu Beginn des Spiels hat, von dem man aber auch abweichen kann und manchmal sogar muss,
Bei Mordor beispielsweise ist der Wechsel von schwachen Orkeinheiten auf stärkere Spameinheiten beispielsweise auf Minas Morgul als Grundlinie sehr wichtig und daher sollte man seine Strategie daran orientieren.
Man kann natürlich auch ganz anders spielen. Im Forum gibt's auch irgendwo Diskussionen über Fraktionsstarts. Allerdings kann es auch sein, dass diese noch auf 3.8 bezogen sind.
MfG Raschi

[Jedwede rechtliche Äußerung, Kommentierung oder Information über PM oder öffentlichen Beitrag von meiner Seite stellt lediglich eine reine Gefälligkeit dar und erfolgt ohne jeglichen Rechtsbindungswille.]

Ohne Schuld verfasst einen Forumsbeitrag, wer beim Abfassen eines Beitrags wegen einer krankhaften seelischen Störung, wegen einer tiefgreifenden Bewusstseinsstörung oder wegen Schwachsinns oder einer schweren anderen seelischen Abartigkeit unfähig ist, die Verletzung der Forenregeln einzusehen oder nach dieser Einsicht zu handeln.

Offline Elendils Cousin 3. Grades

  • Edain Balancetester
  • Turmwache
  • ***
  • Beiträge: 1.905
  • German, Motherfucker! Do you speak it?
Re: Suche nach Lehrer :P
« Antwort #5 am: 2. Nov 2015, 13:55 »
Raschi hat da eigentlich eine gute Idee^^
Hier ist das Board, in dem (eigentlich) über Strategie und Taktik diskutiert werden soll. Ist zwar etwas leer, besonders was 4.0 betrifft, aber trotzdem. Ich würde dir folgendes empfehlen: Such dir ein Volk aus (z.B. Gondor), spiel damit ein bisschen und frag dann da nach Hilfe. Je konkreter du dabei bist, desto besser kann man dir auch helfen. Du kannst zum Beispiel fragen, wie andere Leute starten, wann sie welche Helden kaufen und welche Einheiten sie bevorzugt benutzen. Und wenn du ein Spiel verlierst, beschreib deine Situation und frag nach Hilfe (Beispiel: Gegner Zwerge, ich Gondor, ich konnte seine Helden nicht töten, was kann ich tun?). Wenn du ein Replay von dir hochlädst, ist das auch sehr hilfreich.

Ich join ein game und spiel 4 vs 4 im Gegner Team 2 voll Profis und in meinen einer der nur Helden baut und die irgendwo auf der map rumlaufen lässt.
Ja gut, das ist natürlich blöd [ugly] Aber es werden auch Spiele kommen, wo du die Vollprofis in deinem Team hast. Wenn du die ingame dann nach Rat fragst, sollten die dir auch helfen, und obendrein kannst du dir noch was abgucken ;)

#TeamElendil

Offline Gloin510

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Suche nach Lehrer :P
« Antwort #6 am: 2. Nov 2015, 14:50 »
OK Danke für eure Antworten

Offline gabromir

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 306
Re: Suche nach Lehrer :P
« Antwort #7 am: 11. Nov 2015, 00:36 »
Jedes 1vs1 Angebot annehmen, das du bekommst. Spiel gegen bessere, verliere und lerne. Spiel gegen schlechtere, probier neue Taktiken aus und lerne.
Schau dir Spiele von besseren an, schau dir ihre Tricks an und bau sie in dein Gameplay ein.
Schau dir Spiele von schlechteren an, schau dir ihre Fehler an und vermeide sie in deinen eigenen Spielen.
Einfach gesagt: 1vs1 spielen bis du umfällst :)

lg gabro

Offline >Darkness<

  • Edain Betatester
  • Held von Helms Klamm
  • ***
  • Beiträge: 1.227
  • Xayah <3
Re: Suche nach Lehrer :P
« Antwort #8 am: 14. Nov 2015, 16:43 »
@Gloin510

Schreib mich einfach mal bei Tunngle an ! :D
Bin jetzt auch nicht unbedingt der beste Profi. Es lässt sich dann bestimmt das ein oder andere 1vs1 finden  ;)
« Letzte Änderung: 14. Nov 2015, 16:48 von Beautiful Darkness »
Grüße Darkness


Discord Server für Edain, League of Legends und mehr: https://discord.gg/XKnXzSw