13. Nov 2018, 17:28 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Wie importiere ich die Bruchtaltruppen von der Edain Mod in das eigene MOD?  (Gelesen 1454 mal)

STORMBRINGER

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 1
Hallo erstmal bin neu hier und freue mich auf eure Hilfe!  :)

Die Tutorials auf eurer Seite fand ich sehr hilfreich, alles nachvollziehbar und gut beschrieben. Ich habe den Tutorial "Erstellen neuer Einheiten: Vom Modell bis zur fertigen Einheit" mehrmals durchgelesen und sogar erfolgreich abgeschlossen. Jetzt will ich aber eine neue Fraktion erstellen nämlich Bruchtal(Edain Imladris). Wie das ungefähr geht weiß ich.Das Problem ist nur das ich keine Ahnung hab wie man die Einheiten aus dem Edain MoD(BruchtalBogenschützen-lanzen-waffenmeister,schwertkämpfer und die Reiter) in das eigene Mod importiert. Ich bin mir aber auch nicht sicher ob  das überhaupt geht. Habe die W3D Dateien gefunden aber die tga dateien fehlen bzw. es befinden sich nur dds dateien in den edain textures ordner. Beim Öffnen der euimla_bow(W3D Datei Bruchtalbogenschütze) mit dem AssetBuilder sieht man gut das das Model mit der textur typs .tga verlink ist obwohl ich diese nicht finden kann. Bitte um Hilfe!
Danke im Voraus :)))

Der Leviathan

  • Edain Betatester
  • Gardist von Meduseld
  • ***
  • Beiträge: 1.052
  • Ich lüge immer.
Versuch mal beim Modell in der Ini auf "Bearbeiten" zu gehen und dort auf "Extrahieren" und dann dort speichern wo dus haben willst.
Hat bei mir bis her immer so geklappt.

Joragon

  • Edain Team
  • Wortführer des Entthings
  • *****
  • Beiträge: 1.354
Habe die W3D Dateien gefunden aber die tga dateien fehlen bzw. es befinden sich nur dds dateien in den edain textures ordner. Beim Öffnen der euimla_bow(W3D Datei Bruchtalbogenschütze) mit dem AssetBuilder sieht man gut das das Model mit der textur typs .tga verlink ist obwohl ich diese nicht finden kann.

Das liegt daran, dass selbst wenn das Modell mit einer tga Datei verlinkt ist, das Spiel, wenn nur die dds Datei vorhanden ist, die dds Datei verwendet.
Das Spiel erkennt genauso tga Dateien, du kannst also genauso tga Dateien verwenden, allerdings glaub ich, dass die tga Dateien mehr Arbeitsspeicher anfordern als dds, auch mit selber Dateigröße.
Insofern hat es auch Vorteile dds Dateien zu verwenden.

Ich finde es aber immer einfacher tga Dateien zu verwenden und da heutzutage jeder PC (vergleichsweise zu früher, als SuM auf den Markt kam) so viel mehr Arbeitsspeicher hat, sollte der höhere Verbrauch kein Problem sein.
Um die dds in tga Dateien zu verwandeln brauchst du ein Bildbearbeitungsprogramm (solltest du ja, wenn du das Tutorial komplett gemacht hast haben), gimp ist für ein kostenloses Programm recht gut. Du öffnest die dds Datei und exportierst als tga.
Schon sind alle Probleme gelöst ;)
LG
Joragon

Adamin

  • Edain Ehrenmember
  • Vala
  • *****
  • Beiträge: 9.863
  • Und das Alles ohne einen einzigen Tropfen Rum!
Der Größenunterschied zwischen dds und tga ist aber glaube ich nicht besonders groß.