16. Dez 2017, 10:17 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Select Boards:
 
Language:
 

News:



Autor Thema: In eigener Sache  (Gelesen 505 mal)

Offline Nuramon90

  • Gastwirt zu Bree
  • **
  • Beiträge: 141
  • Namáriëor Navaer
In eigener Sache
« am: 31. Dez 2015, 12:06 »
Liebes Edain-Team und liebe Community

Ich verfasse diese Zeilen als eine Art Hommage in eigener Sache. Mein Bedürfnis ist und war es, euch von ganzem Herzen für das zu danken, was ihr hier auf die Beine gestellt habt.

Vor 11 Jahren zu Weihnachten - also im Jahre 2004, bekam ich das Spiel "Der Herr der Ringe- die Schlacht um Mittelerde" geschenkt. Ich war wie verzaubert von diesem Spiel, dem Spass und allen Charakteren und Armeen sowie der Kampagne dieses tollen Strategiespiels.
Unzählige Stunden verbrachte ich zusammen mit meinem Bruder online in diesem Spiel und auch die Kampagne spielte ich X-mal durch, bis heute!

Als dann 2006 die Erweiterung rauskam, intensivierte sich mein Konsum dieses Spiels noch mehr und ich nahm regelmässig an Turnieren teil und war im online Bereich dieses Spiels unter den besten 50 Spielern im 1 gegen 1. Somit wuchs mein Interesse noch besser zu werden von Tag zu Tag und auch der Spielspass nahm nie ab, da es immer noch etwas zu optimieren gab.
Nachdem dann der Aufstieg des Hexenkönigs released wurde suchtete ich mich auch in dieses Spiel und hatte mit meinem Account nahezu 2000 Siege verbucht. Ich integrierte den Herrn der Ringe extrem in meinen Alltag. Ich ging arbeiten, dann ins Training und spielte meist bis spät in die Nacht noch 1 gegen 1 und hatte unzählige Stunden von Spielspass und Freude und eine tolle Zeit, auf die ich sehr gerne zurückblicke.

Plötzlich entschied man sich, die Server offline zu stellen und ich und viele andere verstanden die Welt nicht mehr. Nun galt es, dies zu akzeptieren und irgendwie damit klar zu kommen, was nicht sehr leicht war, da der Herr der Ringe zu meinem absoluten Lieblingsspiel avancierte und ich mir Zocken ohne Lotr gar nicht vorstellen konnte.
Kribelinho - wie ich damals hiess, verabschiedete sich und verschwand von der Bildfläche, da über die anderen Netzwerke das Spielen nicht mehr solchen Spass machte, wie noch im Online-Bereich von EA.

Bis ich eines Tages auf die Edain-Mod stiess. Der Grund für alle diese Zeilen von vorhin ist eigentlich nur als eine Art Heranführen ans eigentliche Thema gedacht und zwar an eure Mod, die mich vom ersten Tag an begeisterte.

Ich fühlte mich als ob Weihnachten wäre, wo ich doch das Spiel das erste mal startete und von diesem epischen Startbildschirm in eine völlig neue Herr der Ringe Welt entführt wurde. All die einzelnen Details, an denen ihr gearbeitet habt und alle Einheiten, Helden und die Liebe zu Herr der Ringe entfachte in mir wieder dieses Feuer, was mir seit der Entdeckung vor gut einem Jahr extrem viel Freude bereitet.

Ich denke ihr seid euch gar nicht bewusst, was ihr hier auf die Beine gestellt habt und was ihr bei einigen Spielern für Gefühle auslöst, wenn wir das Spiel starten können und uns über Tunngle oder Gameranger zusammentun können und im Vergleich zu den früheren Versionen einfach unglaublich viel mehr Spielspass beschert!
Edain gehört für mich zum Leben wie Schlafen oder Essen, auch wenn ich nicht jeden Tag spielen kann - bedingt durch mein Studium - besuche ich doch oft unterwegs die Homepage und hoffe auf ein neues Release und lese alles sorgfältig mit und beteilige mich immer aktiver an der ganzen Thematik hier.

Diese Zeilen widme ich euch, liebes Edain Team, ohne euch würde es für mich kein Herr der Ringe mit diesem tollen Feeling mehr geben und ich bin euch sehr dankbar! Ihr habt es mir und unzähligen anderen möglich gemacht, erneut in diese Welt einzutauchen. Mit dem Einfügen der Charaktere des Hobbits habt ihr zudem eine weitere Komponente hinzugefügt, die mich schon nur beim Gedanken daran sehr kribbelig macht, wie ein Kind, welches sich auf Weihnachten freut und den Strandurlaub mit der Familie. Mit dem Unterschied, dass ich nun jeden Tag Weihnachten habe, da ihr mich mit jedem Spiel, welches ich online oder offline spielen kann, ans Jahr 2004 erinnert, wo ich doch dieses Spiel geschenkt bekam.

11 Jahre später zähle ich zu den grössten Fans dieser Mod und möchte sie nicht missen. Diese Hommage richtet sich an alle, die bei der Mod aktiv oder passiv mitwirken, sei es wie ich als Mitspieler oder an Leute wie Ealendril, die diese Mod überhaupt ermöglicht haben und deren Zeitinvestitionen sich für mich derartig ausbezahlt machen, dass ihr bitte daran festhält (bin mir aber sicher, dass ihr dies tut :) )

An dieser Stelle bedanke ich mich aus tiefstem Herzen für diese tolle Mod, all den Spielspass und die Möglichkeit, mich jeden Tag wie damals im 2004 zu fühlen. Ihr habt dies möglich gemacht und ich freue mich auf die Zukunft und alles, was ihr uns noch zeigen werdet.

Für Frodo! (den man im Spiel gerne noch etwas mehr sehen dürfte :P )

Euer Nuramon
All we have to decide is what to do with the time that is given to us.