13. Nov 2018, 17:42 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Edain 4.0 - Erstellung eigener Karten  (Gelesen 10601 mal)

Reshef

  • Moderator
  • Reisender nach Valinor
  • *****
  • Beiträge: 6.933
  • Größenwahn ist ein Typisch menschliches Laster.
Edain 4.0 - Erstellung eigener Karten
« am: 29. Mär 2015, 13:53 »
Seid gegrüßt Gefährten Edains


Seit gestern könnt ihr die Demo der Version 4.0 spielen, wir hoffen ihr habt mit der Version genauso viel Spaß wie wir.
Viele von euch fragen sich jetzt bestimmt jedoch wie Karten erstellt sein müssen um mit den Festen Bauen und anderen neuen Konzepten zurecht zu kommen. Nachfolgend möchten wir Euch eine detaillierte Vorgehensweise erläutern um eure Karten lauffähig für 4.0 und spätere Versionen zu machen.

Öffnet hierzu eure Karte ganz normal mit dem Worldbuilder von Aufstieg des Hexenkönigs, die Edain Mod muss dabei natürlich in der Version 4.0 im Switcher aktiviert sein.

Sucht nun nach den Startpunkten der Spieler die als Player_1_Start, Player_2_Start und so weiter bezeichnet sind. An deren Stelle stand in den bisherigen Versionen immer die Startfestung.
Wenn ihr nun den Startpunkt des ersten Spielers gefunden habt öffnet ihr das Place Object Tool und navigiert zu ByNativeType/Civillian/MISC_MAN_MADE . Dort findet ihr den FestungPlotFlag für die großen Festungen und den LagerPlotFlag für die kleineren Lager.

Platziert das Startlager was besser auf eurer Karte passt und benennt es für den Player_1 als Festung_1, für Spieler 2 als Festung_2 [...] und fügt es dem Team PlyrCivilian/teamPlyrCivilian  hinzu.
Da die Ausrichtung in den seltensten Fällen auf anhieb richtig sein wird lässt sich das Lager im Feld Angle drehen.
Der Ausgang des LagerPlotFlag wird im Spiel an der Seite sein die mit "UP" beschriftet ist und das Tor des FestungPlotFlag da wo das Objekt die "Top" kennzeichnung hat.

Falls das Lager oder die Festung im Spiel nicht richtig aufgebaut wird müsst ihr darauf achten das im Bereich der Festung keine Objekte stehen und der Boden komplett eben ist. Um den Boden zu ebnen fahrt ihr mit der Maus über das Lager so das ihr links unten ablesen könnt welche Höhe das Terrain hat. Öffnet nun den Height Brush und stellt die abgelesene Höhe ein, für die Brush Feather Width empfiehlt sich ein Wert von 5 und für die Size in cells ein Wert von 65 für das kleinere Lager und ein Wert von 120 für die größere Festung.
Zu beachten ist das es nur ein Festungstyp pro Karte geben darf, also entweder alle Spieler haben Lager oder alle haben Festungen.

Die Siedlungsbauplätze und Vorposten sind deutlich einfacher zu platzieren, platziert hierfür einfach den WirtschaftPlotFlag für die Siedlungsplätze und den ExpansionPlotFlag für die Vorposten. Wichtig ist es hierbei nur wieder die Bauplätze dem Team PlyrCivilian/teamPlyrCivilian zuzuweisen und das diese nicht benannt werden!


Eine andere wichtige Neuerung betrifft verschiedene neue Systeme, wie die Expedition der Zwerge, für die ein Punkt zum verlassen der Karte und ein Punkt zum betreten der Karte festgelegt werden muss.
Erstellt dafür einen Waypoint leicht außerhalb der Karte wo die Truppen spawnen sollen und nennt diesen Player_1_Spawn für Player_1, Player_2_Spawn für Player_2 [...] und schreibt in den Waypoint Path Label Player_Path rein.
Erstellt nun einen Waypoint innerhalb der Karte ab dem Einheiten die Karte verlassen können, schreibt bei diesen in den Waypoint Path Label Player_1_Path für Player_1, Player_2_Path für Player_2 [...] rein.
Zieht nun ausgehend von diesen beiden Punkten jeweils mit den Waypointtool einen Weg auf die Karte rauf und einen von der Karte runter .

Hier nochmal zum kontrollieren alle Punkte die beachtet werden müssen:
  • Startfestung oder Lager Festung_1, Festung_2 [...] genannt.
  • Festungen, Lager, Vorposten und Siedlungen PlyrCivilian/teamPlyrCivilian zugeordnet
  • Vorposten und Siedlungsbauplätze sind unbenannt.
  • Startplatz eben und frei von Steinen, Büschen und anderen Objekten.
  • Waypoint Player_1_Spawn, Player_2_Spawn [...] außerhalb der Karte erstellt mit Waypointpath Player_Path der auf die Karte geht.
  • Waypointpath Player_1_Path, Player_2_Path [...] erstellt die von der Karte runter geht.

Herzlichen Glückwunsch: Deine Karte sollte sich nun wie eine offizielle Karte spielen lassen.