14. Nov 2018, 18:45 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Kurzvorschläge zu Angmar  (Gelesen 17660 mal)

Lord of Mordor

  • Administrator
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 15.153
Kurzvorschläge zu Angmar
« am: 3. Apr 2016, 01:10 »
In diesem Thread könnt ihr kleinere Vorschläge zu Angmar posten. Wir machen euch dabei keine festen Vorschriften, ob ihr einen Vorschlag lieber hier diskutieren wollt oder ob er eurer Meinung nach umfangreich genug ist, dass ihr lieber einen eigenen Thread dafür aufmacht. Als grobe Richtlinie wäre wohl ein Vorschlag, den ihr in wenigen Sätzen oder einem Absatz darlegen könnt, hier gut aufgehoben. Wenn ihr dagegen beispielsweise einen völlig neuen Helden vorschlagen wollt und für den umfangreiche Fähigkeitsideen habt, dann wäre ein eigener Thread für ausführliche Diskussion bestimmt besser.
« Letzte Änderung: 3. Apr 2016, 09:40 von Gnomi »
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
Ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul
Richtlinien für Edain-Vorschläge
I Edain Suggestion Guidelines

MCCL

  • Gesandter der Freien Völker
  • **
  • Beiträge: 363
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #1 am: 5. Apr 2016, 17:36 »
Nachdem ich den Garnisionsturm gebaut hatte fand ich es schade, dass die Bogenschützen nicht mit Frostpfeilen ausgerüstet werden können,

da bin ich über Helegwens 10er gestolpert, der Eisgeschossen und Frostpfeilen erhöhten Schaden verleiht, und dachte das passt doch ganz gut.

Daher mein kleiner Vorschlag: Durch Helegwens 10er erhalten die Bogenschützen aller Garnisionstürme Frostpfeile.

Eomer der Verbannte

  • Grenzwächter Loriens
  • **
  • Beiträge: 669
  • Für Herr und Land!
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #2 am: 5. Apr 2016, 17:52 »
@MCCL Dein Vorschlag ist interessant und strategisch wertvoll, wenn technisch umsetzbar. Deshalb mein dafür.

Ich habe auch einen Vorschlag zu machen.
Was haltet ihr eigentlich von folgendem Vorschlag:
Bei den Angmargebäuden, die Tributkarren produzieren, steht dass diese regelmäßig produziert werden, aber leider nicht in welchen Intervallen. Jetzt wäre mein Vorschlag in die Beschreibungstexte reinzuschreiben, in welchen Zeitabständen diese produziert werden.

Der Vorschlag hat mehrere Gründe:
1. Derzeit wissen wir nicht, ob diese mit der gleicher Geschwindigkeit Tributkarren erschaffen.
2. Wenn die Erschaffungszeiten unterschiedlich sind, kann man sich hier sich mehr vorbereiten bzw. taktisch geschickter vorgehen.
3. Wenn man die Zeiten weiß, kann man sich auch eher entscheiden, ob man ein Rohstoffgebäude in der  Nähe des Feindes riskieren kann oder doch den Wolfshort baut.

Dafür
Mornen
Kirito
Was treiben ein Elb, ein Mensch und ein Zwerg hier in der Riddermark? Sprecht rasch!

Ehemaliger Name GF95

"Wer treu sich hält, der nimmer fällt!"
- Ardo von Eberstamm -

"Die Wahrheit ist eine Maske unter den Eigennutzen derer, die sie tragen. "
- Grauer Jäger -

"Ich mische mich nie in mein Leben ein. Bringt nur Probleme."
- Michael Garibaldi aus Babylon 5 -

Mein Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UC8OFmkV6RYbR0iFcHxK3sRg

Unter Discord zu finden als "GameFan95"

Ealendril

  • Edain-Gründer
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 19.697
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #3 am: 5. Apr 2016, 17:56 »
Zitat
Daher mein kleiner Vorschlag: Durch Helegwens 10er erhalten die Bogenschützen aller Garnisionstürme Frostpfeile.
Diese Garnisonstruppen nutzen ein spezielles System, das sich von herkömmlichen Besatzungstruppen unterscheidet (ich musste tiefer ins Detail gehen um das zu erklären und dann wärt ihr immer noch nicht schlauer). Es ist jedenfalls nicht möglich diese Truppen aufzuwerten.

Zitat
1. Derzeit wissen wir nicht, ob diese mit der gleicher Geschwindigkeit Tributkarren erschaffen.
2. Wenn die Erschaffungszeiten unterschiedlich sind, kann man sich hier sich mehr vorbereiten bzw. taktisch geschickter vorgehen.
3. Wenn man die Zeiten weiß, kann man sich auch eher entscheiden, ob man ein Rohstoffgebäude in der  Nähe des Feindes riskieren kann oder doch den Wolfshort baut.
Alle Vasallengebäude erschaffen alle 4 Minuten einen Karren, das Vorpostengebäude sofort. Ich ändere aber mal den Begriff "regelmäßig" in "alle 4 Minuten". Das dürfte dann nachvollziehbarer sein.

Rhacius

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #4 am: 6. Apr 2016, 10:14 »
vielleicht gehts nur mir so aber manchmal wünscht ich mir man könnte die Tributkaren einfach auf die Zitadel oder einen Außenposten einsetzen. Das würde mein Grabunholde build um einiges erleichtern.

Halbarad

  • Knappe Rohans
  • **
  • Beiträge: 918
  • Halbarad, Waldläufer und Dunadan aus dem Norden.
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #5 am: 8. Apr 2016, 12:04 »
Rhacius Vorschlag kann ich verstehen, wenn man nur Rohstoffgebäude und eine Gruft als Rekrutierungsgebäude hat machen die Tributkarren nicht mehr so viel Sinn. Aufgrund dieser taktischen Einschränkung bin ich auch dafür (vielleicht könnte das ein Moderator aber noch einmal deutlicher umformulieren, habe selbst etwas länger gebraucht um den Post zu verstehen ^^

Thema Tributkarren und Gebäude: Wie wäre es denn wenn vielleicht ein Timer direkt im Gebäude angezeigt wird ("Zeit bis zum nächsten Tributkarren" und darunter ein ablaufender Balken wie bei beschworenen Truppen die nicht dauerhaft bleiben)? Oder wäre dies vielleicht zu umständlich/ belastend für das Spiel wenn bei jedem Rohstoffgebäude auf der Karte von Angmar immer ein Timer läuft?
Da der andere Vorschlag dazu schon angenommen wurde muss ich wohl nicht noch mein "dafür" dazu geben^^
the lannisters send their regards

Anghud

  • Bilbos Festgast
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #6 am: 8. Apr 2016, 16:31 »
Liebes Edain-Team,

Ich habe diesen Vorschlag bereits in mein Feedback mit einfließen lassen, bevor ich bemerkt habe, dass ich es hier viel besser hätte hinschreiben können!

Mein Vorschlag wäre, bei den eigenen Helden anstatt den Heerführer aus Carn Dûm einen wilden Menschen einzufügen. So das man die Möglichkeit hätte einen Rhudaurim oder Dunländer zu erstellen. Die dafür benötigten Texturen sind ja im Orginalspiel schon vorhanden. Einfach Orkwaffen, Hämmer usw.

Das soll ein rein kosmetischer Vorschlag sein, also an dem Design oder an den Fähigkeiten müsste ja praktisch nichts verändert werden, außer vllt die Morgulklinge.

Ealendril

  • Edain-Gründer
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 19.697
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #7 am: 8. Apr 2016, 18:28 »
Einen Billwissmenschen/Dunländer/Hügelmenschen kann man meines Wissens doch bereits in der MdO-Sektion der CaH mit entsprechenden Elementen erstellen - oder irre ich mich da?

>Darkness<

  • Edain Betatester
  • Wortführer des Entthings
  • ***
  • Beiträge: 1.338
  • Xayah <3
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #8 am: 8. Apr 2016, 18:56 »
Einen Billwissmenschen/Dunländer/Hügelmenschen kann man meines Wissens doch bereits in der MdO-Sektion der CaH mit entsprechenden Elementen erstellen - oder irre ich mich da?

Im Grundspiel heißt der Haradrim so, wenn ich mich recht erinnere.
Bei Edain heißt der 'Haradrim'
Grüße Darkness


Xayahs- Wölfe-Discord Server für Edain, League of Legends und mehr! https://discord.gg/eeTt7tr

Anghud

  • Bilbos Festgast
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #9 am: 9. Apr 2016, 01:04 »
Absolut richtig. Und naja, ein Haradrim ist eben ein Mensch aus Harad. ein Billwissmensch bzw ein wilder Mensch kann sowohl aus Rhudaur oder Dunland stammen.

Ich fänds jedenfalls besser so, weil Heerführer aus Carn Dûm und Schwarzer Numenorer klingt für mich irgendwie doppelt gemoppelt. Aber soll auch nur ein Vorschlag sein! ;)

Der Leviathan

  • Edain Betatester
  • Gardist von Meduseld
  • ***
  • Beiträge: 1.052
  • Ich lüge immer.
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #10 am: 9. Apr 2016, 17:04 »
Kleiner Vorschlag zu Gulzar:
Ich würde vorschlagen, dass seine Seuchenträger als Modell nicht mehr Akolythen, sondern Hexenmeister sind, weil Gulzar als oberster Hexenmeister kaum einfach Akolythen für sich nehmen wird, und so deutlich die Rangleiter ist:
Akolyth==>Hexenmeister==>Gulzar

Dafür:
1. Eomer
« Letzte Änderung: 9. Apr 2016, 18:07 von Der Leviathan »

>Darkness<

  • Edain Betatester
  • Wortführer des Entthings
  • ***
  • Beiträge: 1.338
  • Xayah <3
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #11 am: 9. Apr 2016, 19:05 »
Fände ich nicht so gut.
Warum sollte Gulzar denn Hexenmeister opfern?!
 
Grüße Darkness


Xayahs- Wölfe-Discord Server für Edain, League of Legends und mehr! https://discord.gg/eeTt7tr

Eomer der Verbannte

  • Grenzwächter Loriens
  • **
  • Beiträge: 669
  • Für Herr und Land!
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #12 am: 9. Apr 2016, 19:14 »
Ich denke mal, weil diese mehr Magie besitzen und somit auch eine bessere Opfergabe für stärkere Zauber sind. Ein Akolyte der erst wenig über Magie und deren Gebrauch weiß, hat wenig Magie und kann auch wenig damit umgehen. So mein Gedanke dazu.
Was treiben ein Elb, ein Mensch und ein Zwerg hier in der Riddermark? Sprecht rasch!

Ehemaliger Name GF95

"Wer treu sich hält, der nimmer fällt!"
- Ardo von Eberstamm -

"Die Wahrheit ist eine Maske unter den Eigennutzen derer, die sie tragen. "
- Grauer Jäger -

"Ich mische mich nie in mein Leben ein. Bringt nur Probleme."
- Michael Garibaldi aus Babylon 5 -

Mein Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UC8OFmkV6RYbR0iFcHxK3sRg

Unter Discord zu finden als "GameFan95"

Der Leviathan

  • Edain Betatester
  • Gardist von Meduseld
  • ***
  • Beiträge: 1.052
  • Ich lüge immer.
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #13 am: 9. Apr 2016, 19:35 »
Eben, außerdem warum sollten ihn die Hexenmeister überhaupt interessieren? Denke der einzige für den Gulzar sich interessiert ist er selbst^^

MCCL

  • Gesandter der Freien Völker
  • **
  • Beiträge: 363
Re: Kurzvorschläge zu Angmar
« Antwort #14 am: 9. Apr 2016, 19:37 »
Finde ich auch nicht gut, die Seuchenträger sind mMn einfach verfluchte, verseuchte, verpestete Menschen, die selbst überhaupt keine Ahnung von Magie haben, sondern einach nur von Gulzar missbraucht werden.