24. Nov 2017, 08:35 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Select Boards:
 
Language:
 

News:



Autor Thema: Edain - Ringkrieg Helden  (Gelesen 114 mal)

Offline Nitramus

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 4
Edain - Ringkrieg Helden
« am: 3. Aug 2017, 10:09 »
Morgen zusammen,

zuerst mal ein dickes Lob an das Edain Team für ihre jahrelange Arbeit - eine super Sache die ihr da auf die Beine gestellt habe und weiterentwickelt, auf den quartalsmäßig abgehaltenen LAN Partys die ich in Sachen Netzwerk überwache gehört der Edain Mod zu den festen Größen wie FarCry, Age of EmpireII,...

Muss aber erwähnen das nach wie vor V3.8.1 gespielt wird da den Spielern durch das Wegfallen der Baumeister die Spielmöglichkeiten und auch das Miteinander eingeschränkt wurde und es schlussendlich auf einer 4vs4 Karte so jeder für sich kämpft - aber um diese Thematik geht es mir eigentlich nicht :)

Vom Grund Code und Aufbau her unterscheiden sich die neue Versionen ja eigentlich nicht, zu meiner Frage:

wo sind die "ausbildbaren"-Helden für den Ringkrieg definiert? -
in den jeweiligen Gebäuden nehmen wir mal Imladris her - das Gasthaus, es wäre Palando und Alatar grundsätzlich freigeschaltet(buildableherosmp - gilt auch für Ringkrieg) die Einträge sind auch drin in commandset bzw. für den Ringkrieg zieht es schon dasselbe Gasthaus in commandSet?
also warum sind die Helden nicht "baubar" in eine Echtzeitschlacht - die Einträge in livingworlbuildableunite s.ini habe ich gemacht?

wenn ich in commandset einen neuen Eintrag erstelle zB in Elrondshaus für construct Palando kann ich diesen dann in der EZS bauen und auch auf die KampagneKarte mitnehmen - wenn er in EZS stirbt kann ich ihn dann aber im Gasthaus wiederbeleben...

Danke
fg Nitra