11. Dez 2017, 23:50 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Select Boards:
 
Language:
 

News:



Autor Thema: Bitte um Tutorial für die Anpassung von Werten und alte Archivversionen  (Gelesen 186 mal)

Offline Einer der großen Alten

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 2
Hallo, ich war vor längerer Zeit schon mal recht aktiv hier im Forum.
Nach längerer Abstinenz (auch wegen Problemen mit dem Spiel; eine ganze Weile bekam ich beim starten des Spiels nur Fehlermeldungen), melde ich mich nun zurück.

Meine Bitte bezieht sich auf Edain 3.8.1 (bzw. 3.9 [sollte es diese Version wirklich geben]). Ich weiß, dass dafür kein Support mehr gegeben wird, aber umgekehrt weiß ich auch dass sowohl in der Community, als auch im Team sehr viele sehr hilfsbereite Menschen sind, die einen bei einem Problem nicht im Regen stehen lassen.

So jetzt aber zu meinem Anliegen. Ich selbst bin bei der Mod glaube ich seit 2.4 dabei gewesen (habe aber fast alles an Material verloren was ich archiviert hatte; hatte von 2.4 bis 3.8.1 bzw. 3.9 (wenn das Update darauf offiziell ist). Vielleicht kann mir jemand nochmal die alten Versionen alle zukommen lassen? Ich würde gerne alle für mich nochmal archivieren.

Mein Hauptanliegen ist aber folgendes. ich würde gerne diverse Werte ändern bei der Version 3.8.1 bzw. 3.9., z.B. dass man wieder mehr Festungen bauen kann (nicht nur 3), oder auch die Werte von Einheiten ändern um nachträglich noch etwas am Balance zu feilen. Kann mir da wer weiter helfen und mir sagen wie das geht. Ich habe leider keinerlei Moddingerfahrung (ich hoffe aber auch dass sich der Aufwand für das Einstellen von reinen Werten in Grenzen hält); es sollte also möglichst einfach gehalten sein von den Erklärungen her.

Vielen Dank

Offline Melkor Bauglir

  • Bündnisgenosse der Elben und Menschen
  • ***
  • Beiträge: 1.195
Zunächst brauchst du final.big, um die Spieldateien überhaupt öffnen zu können. Das findest du irgendwo im Internet, such's einfach.
Du solltest vermutlich eine Submod erstellen, um keine Originaldateien zu überschreiben. Die Anleitung dazu findest du in der Submod-Sektion auf der MU. (Wichtig sind im Grunde nur die drei _ vor deinem Dateinamen + die Endung .big)
Mit final.big kannst du dann über Edit Dateien aus der edain_data aus 3.8.1 hinzufügen. Unterdateien mit .ini kannst du so öffnen (auch wenn ich auch hier Str+E empfehlen würde), für .inc-Dateien brauchst du den normalen Editor auf jeden Fall (wie gesagt: Str+E). Wichtig ist noch, dass die großen .inc-Dateien final.big gerne zu Absturz bringen, um dies zu verhindern, darf das Fenster, wo die Datei dann zu sehen ist, nicht sichtbar sein, einfach ganz nach rechts ziehen. Trial & Error hilft hier, dass kriegst du schon hin. ;)

Edain 3.8.1 verfügt leider über einen extrem schlampigen Code, da haufenweise Verknüpfungen nicht funktionieren -ansonsten müsstest du praktisch nur die gamedata.inc (und evtl. auch gamedata.ini) ändern. So bleibt dir nichts anderes übrig, als diverse Dateien in die Submod aufzunehmen, da z.B. Kosten, usw. meist in der INI der Einheit selbst festgelegt sind. (Stichwort BuildCost, BuildTime, für Baulimits suchst du nach MaxSimultaneousofType = (Integer), usw. usf.)
Die Festungen müssten jeweils unter Fortress liegen (halt beim jeweiligen Volk), zwar sind gerade diese INIs ziemlich unübersichtlich, aber da nur ein Object den gewünschten Eintrag hast, solltest du das finden. (BTW: Festungen sind z.T. ziemlich durcheinander! Ich meine, dass z.B. Loriens Festung unter der Imladris-Festung gespeichert ist, usw. Musst du dich einfach reinfinden!)

Edain 3.9 ist übrigens definitiv keine offizielle Version. Viel Erfolg und frag' nach, wenn was nicht klappt!


Gruß
Melkor Bauglir

Offline Einer der großen Alten

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 2
Ich danke dir schon mal ganz herzlich Melkor Bauglir. Das dürfte mir schon mal weiterhelfen. Leider doch mit mehr Aufwand verbunden, wie ich gehofft hatte. Aber so wie du es beschreibst klingt es nach einer sauberen und nachhaltigen Lösung.
Werde also wohl wirklich eine inoffizielle Submod erstellen müssen.

Wenn ich den Aufwand schon mache. Wär es denn möglich diverse Helden aus älteren Versionen wieder einzufügen?

Für das Balancing wäre es sicher auch hilfreich den Bauradius der Gehöfte wieder zu reduzieren und gleichzeitig bei Isengard den für die Schmelzöfen zu erhöhen.
Kann ich diese Werte auf dem beschrieben Pfad auch ändern?

Nochmal vielen Dank für die Hilfe. :)

Und falls mir jemand per PN einige alte Versionen der Mod zukommen lassen könnte wäre ich sehr dankbar.

Offline Melkor Bauglir

  • Bündnisgenosse der Elben und Menschen
  • ***
  • Beiträge: 1.195
Zitat
Wär es denn möglich diverse Helden aus älteren Versionen wieder einzufügen?
Ja, klar. Wenn die INIs noch existieren, kannst du sie auch einfügen. Das Heldensystem ist aber relativ kompliziert, weil das Wiederbelebungssystem mit dranhängt. Du müsstest dir das einmal unter den Moddingtipps hier auf der MU ansehen, es ist im Grunde einleuchtend, dauert aber ein bisschen. (Ausbilden kannst du den Helden natürlich auch einfach, indem du ihn wie eine Einheit verfügbar machst. Aber dann behält er sein Level nicht, wenn er stirbt, weil er technisch dann kein Held ist. Das Symbol auf der Karte sowie sein Auftauchen in der Heldenleiste haben damit nichts zu tun.)

Was die Gehöftradien betrifft, so sind die mWn noch richtig verlinkt. Irgendwas wie RESOURCE_RADIUS oder so, bei Isengart könnte heißt es glaube ich OFEN_RADIUS. Aber da bin ich mir extrem unsicher, vielleicht verwechsel ich das auch gerade mit meiner Submod. (BTW, spielerischer Hinweis: Denk' dran, dass Isengart nur auf verdorbenem Land bauen kann. Wenn du den Radius der Öfen zu groß machst, kann man die u.U. gar nicht mehr sinnvoll platzieren. Ferner (was viel wichtiger ist) ist es technisch dummerweise unmöglich, sowohl Bauradius um die Zitadellen / Festungen wie auch Wirtschaftsradius beim Bauen sichtbar zu machen.)

Zitat
Und falls mir jemand per PN einige alte Versionen der Mod zukommen lassen könnte wäre ich sehr dankbar.
Findet man 3.8.1 nicht noch irgendwo? https://modding-union.com/index.php?topic=32402.0 Hier finden sich zumindest einige Links.


Gruß
Melkor Bauglir