12. Dez 2019, 11:33 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Ersatz für die Elchreiter  (Gelesen 2388 mal)

Smeargollum

  • Wanderer des Alten Waldes
  • *
  • Beiträge: 73
  • #teamfish
Re: Ersatz für die Elchreiter
« Antwort #15 am: 17. Aug 2019, 12:44 »
Hallo zusammen!
Den Vorschlag, dass man beide Einheiten regulär im Spiel rekrutieren kann finde ich eigentlich sehr interessant. Neben den zwei bisher vorgeschlagen Rekrutierungsmöglichkeit en:
->sie werden durch die Helden freigeschaltet
->man kann die Avari direkt am Anfang im Vorposten auf drei Einheiten limitiert rekrutieren, wobei später durch Legolas die Limitierung wegfällt und man die Elchreiter nur durch eine Fähigkeit von Thranduil bekommt,
möchte ich nun noch eine dritte Möglichkeit vorschlagen:
Die Avari werden durch die Truppekammer auf drei Einheiten limitiert freigeschaltet. Man muss einen Überdurchschnittlich hohen Preis für sie Zahlen, aber zum Ausgleich sind sie von der Verbilligung stäker betroffen. Mit Legolas kann man, wie in dem Konzept von Isildurs Fluch, die Limitierung streichen.
Für die Elchreiter gilt das gleiche, nur dass sie durch das Gewölbe des Königs freigeschaltet und verbilligt werden und Thranduil die Limitierung aufhebt.
Das Verbilligungssystem soll dafür sorgen, dass man sich, außer man schwimmt im Geld, für eine Einheit entscheiden muss.
So kann man im lg beide Einheiten haben, um Bogenschützen zu kontern, aber im früheren Spiel muss man sich für die Einheit entscheiden, die deine Taktik am besten unterstützt. Die Einheiten wäre trotzdem noch etwas an die Helden gekoppelt.

Was haltet ihr von diesem Konzept?

Die Speerwurf Fähigkeit für die Elchreiter würde mir sehr gut gefallen, um das auch noch kurz anzumerken :P

MfG Smeargollum
« Letzte Änderung: 17. Aug 2019, 13:31 von Smeargollum »
"Edain ist nicht Clump gegen Clump, Leute!"

Seleukos I.

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 199
Re: Ersatz für die Elchreiter
« Antwort #16 am: 18. Aug 2019, 21:58 »
Guten Abend :)!
Zitat
Die Elchreiter fliegen als regulär rekrutierbar Einheit raus, können jedoch von Thranduil in berittenen Form dauerhaft beschwören werden (Spell ersetzt die Palastwachen, wenn beritten und teilt sich nen Cooldown). Auch hier wäre wohl eine Limitierung sinnvoll.
Den Spell könnte
 man Thranduils Jagdgesellschaft nennen.
Das klingt eigentlich sehr gut. So hätte man die Elchreiter sinnvoll eingebaut und gleichzeitig gäbe es auch mal einen Grund den guten Thranduil mal auf seinen Elch zu setzen^^
Ob man Elchreiter dann noch weiter limitieren muss weiß ich jetzt nicht, aber das wird sich sicher mit der Zeit herausstellen.

Zitat
Würde daher folgendes vorschlagen:
Die Grenzwächter sind von Anfang an (also auch ohne Anbauten) rekrutierbar, allerdings auf drei (genaue Anzahl ist diskutabel) limitiert. Rekrutiert man Legolas entfällt die Limitierung.
Das wäre auch eine Möglichkeit, auch wenn man hier nur wieder aufpassen muss, dass sich die Avari nicht mit irgendwelchen anderen Einheiten überschneiden. Aber prinzipiell könnte man das so übernehmen.

Die Speerwurffähigkeit der Elchreiter klingt eigentlich auch gut, solange sie nicht zu viel Schaden macht und sie quasi Fernkampfcav werden^^

Die Idee von Smeargollum finde ich zwar prinzipiell auch recht interessant, aber in der Praxis stelle ich mir das dann etwas kompliziert vor. Daher fände ich Isildurs Fluchs Ansatz besser.

Meine Idee wäre jetzt noch, dass die Einheiten auch davon profitieren, wenn der jeweilige Held (Legolas oder Thranduil) von Galadriel beschenkt wird.
Geschenke auf THranduil: Elchreiter erhalten ebenfalls eine Rüstung, die ihre Verteidigung moderat erhöt (nicht so gut wie normale schwere Rüstung, aber immer hin in bisschen was^^).
Geschenke auf Legolas: Avari erhalten Zugriff auf die Fahigkeit "Schattenpfeile", die im Startpost bereits vorgeschlagen wurde.
Dadurch wäre auch die Standartform der Avari nicht so überladen (wie genau die Fähigkeiten/Stances der Avari aussehen könnten weiß ich auch noch nicht genau, aber mit drei speziellen Stances mit je einer Fähigkeit wären sie in der Tat etwas überladen).

Auf das dieser Thread nicht einschlafen möge, wie viele andere vor ihm!

MfG
Seleukos I.
« Letzte Änderung: 19. Aug 2019, 21:42 von Seleukos I. »

Isildurs Fluch

  • Rohirrim
  • **
  • Beiträge: 985
Re: Ersatz für die Elchreiter
« Antwort #17 am: 19. Aug 2019, 20:44 »
Bin mit den von Seleukos vorgeschlagenen Vorschlägen einverstanden, aber gerade nicht in der Lage alles zusammenzuschreiben  8-|
Harad - Gesamtkonzept:
https://modding-union.com/index.php/topic,32289.0.html

Ersatz für die Elchreiter:
https://modding-union.com/index.php/topic,35514.0.html

Berittene Schützen für Imladris:
https://modding-union.com/index.php/topic,35515.0.html


Vielen Dank an CMG für Avatar und Banner...