4. Dez 2021, 23:14 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Der Weg zu Edain 4.6: Euer Feedback  (Gelesen 7033 mal)

MCCL

  • Gesandter der Freien Völker
  • **
  • Beiträge: 362
Re: Der Weg zu Edain 4.6: Euer Feedback
« Antwort #30 am: 22. Mai 2021, 10:02 »
Ich habe mich fast schon erschreckt zu lesen, dass eure erste Vorstellung der Orkstadtüberarbeitung schon 7,5 Jahre her ist. Damit ist sie ja näher an dem Release des Spieles dran, als an dem heutigen Datum.

Umso mehr freut es mich natürlich, dass ihr immer noch eure Zeit und Energie in dieses wundervolle Modprojekt steckt.

Und die Orkstadt sieht natürlich sehr orkig aus 👍

Zypo

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 303
Re: Der Weg zu Edain 4.6: Euer Feedback
« Antwort #31 am: 22. Mai 2021, 13:36 »
Ich bin ehrlich beeindruckt. Eine wirklich kreative Anwendung des alten Mauernsystems. Sieht auf jeden Fall großartig aus. Auch die einzelnen Orkstadtgebäude sind wirklich gut gelungen (obwohl ich darin trotzdem nciht wohnen möchte :D )

Isildurs Fluch

  • Gardist von Meduseld
  • ***
  • Beiträge: 1.014
Re: Der Weg zu Edain 4.6: Euer Feedback
« Antwort #32 am: 24. Mai 2021, 16:53 »
Ich muss sagen das neue Bausystem gefällt mir sogar wesentlich besser als das vor 7 Jahren vorgestellte.  (**)
Bin sehr gespannt was Orkstadt noch in peto hat und wie ihr Gundbad und die Drachen eingebunden habt. Außerdem hoffe ich immer noch, dass für die Riesen ein kanonischer Ersatz gefunden wurde, da sie in meinen Augen immer eine umgeskinnte Version von Ents waren, die auf einer vagen Passage aus dem Hobbit basieren. Denke da gäbe es wesentlich interessanter Optionen...
Harad - Gesamtkonzept:
https://modding-union.com/index.php/topic,32289.0.html

Ersatz für die Elchreiter:
https://modding-union.com/index.php/topic,35514.0.html

Berittene Schützen für Imladris:
https://modding-union.com/index.php/topic,35515.0.html


Vielen Dank an CMG für Avatar und Banner...

Tar-Palantir

  • Held von Helms Klamm
  • ***
  • Beiträge: 1.245
Re: Der Weg zu Edain 4.6: Euer Feedback
« Antwort #33 am: 16. Jun 2021, 11:42 »
Sehr schön diese Überarbeitung für die Auenland-Map für Singleplayer, vielen Dank! :)

Ich habe sie bisher auch einzig im Singleplayer gespielt und hatte immer Spaß dran (bis dann irgendwann jede Menge FG15s da waren  :D :D )

Die verschiedenen Standorte bringen sicher nochmal mehr Abwechslung und ein wenig mehr "Kampagnengefühl" rein! Und dass man sich jetzt in Ruhe eine Taktik überlegen kann, bevor die Welle auf Knopfdruck kommt, gefällt mir auch besser!

Aber sind das dann insgesamt auch bloß 10 bzw. 8 Wellen? Oder hat man an jedem Standort mehr als eine Welle zu überstehen?




FG15

  • Administrator
  • Ringträger
  • *****
  • Beiträge: 5.030
Re: Der Weg zu Edain 4.6: Euer Feedback
« Antwort #34 am: 16. Jun 2021, 13:26 »
Je Standort gibt es noch mal Wellen. Dadurch sind es insgesammt 53 Wellen + das Finale. Dadurch ist die Map sogar deutlich länger als das Original. Allerdings können die ersten 12 Wellen übersprungen werden, wodurch man wieder genau 42 Wellen hat.

>Darkness<

  • Beschützer des verbotenen Weihers
  • ***
  • Beiträge: 1.554
Re: Der Weg zu Edain 4.6: Euer Feedback
« Antwort #35 am: 16. Jun 2021, 22:52 »
Sehr schön diese Überarbeitung für die Auenland-Map für Singleplayer, vielen Dank! :)
[...]
Die verschiedenen Standorte bringen sicher nochmal mehr Abwechslung und ein wenig mehr "Kampagnengefühl" rein! Und dass man sich jetzt in Ruhe eine Taktik überlegen kann, bevor die Welle auf Knopfdruck kommt, gefällt mir auch besser!

Kann ich mich nur anschließen.
Generell gefällt mir sehr, dass bei der Edain Mod immer die "Missionsmaps" in Schuss gehalten werden und dadurch auch noch mal viel mehr Spaß neben den normalen Gefechten in das Spiel kommt. Besonders als SP Spieler.
Deshalb bin ich immer froh auf Kampagnen, Missionsmaps etc.  :)

Freue mich schon wenn es soweit ist die ganzen Neuerungen zu spielen.

Grüße
Grüße Darkness

Lust auf eine alternative Mittelerde Geschichte und dazu ein RPG? ?
Der Thron von Mittelerde

->Feedback hier<-
Discord zum RPG

Singollo

  • Wanderer des Alten Waldes
  • *
  • Beiträge: 61
Re: Der Weg zu Edain 4.6: Euer Feedback
« Antwort #36 am: 28. Sep 2021, 15:32 »
Sehr interessant. Der Gundabad-Stützpunkt wird also ähnlich zu spielen sein wie ein Düsterwald-Außenposten? Grafisch fügen sich die einzelnen Gebäude schon mal sehr schön zusammen. Ich bin schon gespannt, wie die schwer bewaffneten Elite-Orks mit ihren Feinden kurzen Prozess machen.

Das Einzige, was mich an dem Konzept etwas stört ist, dass die 'Bringt mir seinen Kopf'-Fähigkeit des Schänders ziemlich nach einer Kopie von Durmarths 10er ist. An sich passend, da ja beide Heldenkiller sind, aber vielleicht könnte man die Fähigkeit des Schänders noch etwas einzigartiger gestalten (oder Durmarths Fähigkeit abändern).

Jedenfalls schön, dass das Release der Nebelberge endlich in greifbare Nähe rückt.
A Túrin Turambar turún’ ambartanen

Elendils Cousin 3. Grades

  • Administrator
  • Hoher König von Gondor
  • *****
  • Beiträge: 4.623
  • German, Motherfucker! Do you speak it?
Re: Der Weg zu Edain 4.6: Euer Feedback
« Antwort #37 am: 28. Sep 2021, 17:21 »
Ähnlich nur insofern, dass die Gebäude direkt an der Zitadelle anliegen. Bei Gundabad wird direkt aus den Kasernen rekrutiert, nicht aus der Zitadelle; wer also drei Kasernen errichtet, kann sehr schnell sehr viele Einheiten rekrutieren. Genauso kann man mehrere Upgrades gleichzeitig erforschen, wenn man mehrere Schatzlager baut.

Zypo

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 303
Re: Der Weg zu Edain 4.6: Euer Feedback
« Antwort #38 am: 28. Sep 2021, 19:33 »
Optisch schaut die Gundabadfestung ja wirklich atemberaubend aus! Ich war eigentlich kein Freund der Filminterpretation Gundabads (viel zu unzwergisch) aber eure Version zwingt mich gerade dazu meine Meinung noch einmal zu revidieren.

Seleukos I.

  • Edain Balancetester
  • Veteran von Khazad-Dûm
  • ***
  • Beiträge: 648
Re: Der Weg zu Edain 4.6: Euer Feedback
« Antwort #39 am: 22. Nov 2021, 11:49 »
Den Meta Report fande ich sehr interessant xD
Gerade bei Gondor hat sich in den letzten paar Versionen ja doch einiges getan, sodass viele Einheiten, die man früher kaum gesehen hat (Lehen, Dol Amroth, normale Gondorbogis, Turmwachen) jetzt doch oft vorkommen, während die frührer "Standard Strategie" auf frühe Reiter zu gehen jetzt nicht mehr so dominant ist. Das sieht man auch schön an dem ersten Diagramm, die drei Gebäude, die für diese Strategie stehen (Stallung, Gehöft und Brunnen) haben alle eine ähnliche, vergleichsweise niederige winrate.
Wie gesagt, alles sehr interessant und cool, dass ihr euch die Mühe macht, das so schön aufzubereiten :)

Für den nächsten Meta Report fände ich Rohan oder Lorien interessant. Beide Völker können ja doch recht unterschiedlich gespielt werden, sodass ich mir das sehr spannend vorstelle.
« Letzte Änderung: 22. Nov 2021, 11:54 von Seleukos I. »

KairoShamoo

  • Edain Balancetester
  • Elbischer Pilger
  • ***
  • Beiträge: 185
  • I love democracy
Re: Der Weg zu Edain 4.6: Euer Feedback
« Antwort #40 am: 22. Nov 2021, 12:22 »
Schließe mich Seleukos hier komplett an.

Die Gondor-Strategie hat sich seit 4.5.5 quasi komplett verändert, was man anhand des Meta Reports sehr schön nachvollziehen kann. Die Einheiten-Wahl hat sich komplett geändert. Während man früher meistens nur Ritter, normale Soldaten und Waldläufer sah, sieht man jetzt eher Leuchtfeuer-Truppen, Turmwachen, Dol Amroth-Soldaten und teils auch Gondor-Bogis. Auch bei den Helden hat sich ja sehr viel getan. Während Helden wie Gandalf und Imrahil vor 4.5.5 zu schwach waren, sind sie jetzt beide eher etwas op, was ja auch eine coole Entwicklung ist  [uglybunti].
Außerdem hat sich die Auswahl der Spells sehr stark verändert, was man ebenfalls sehr schön an den Statistiken nachvollziehen kann. Früher ist man ja quasi immer nur auf den Zentralspell und den rechten Zweig gegangen, jetzt eher auf den linken Zweig, was ich ebenfalls sehr cool finde.

Ich habe allerdings eine Frage zu der Statistik zu den internen Rohstoffgebäuden: Kann es sein, dass da irgendwas nicht ganz passt von den Zahlen her? So wie ich das verstehe, gibt das Diagramm bezüglich der externen Rohstoffgebäude ja die Gesamtzahl der gebauten Gebäude einer Art in allen ausgewerteten Replays an. Das kann ja bei dem Diagramm zu den internen Gebäuden nicht richtig der Fall sein, da ja eine 6 bei den Wohnhäusern steht und auch die Schmiedenanzahl zu wenig wäre. Auch deckt sich die Unausgewogenheit der beiden internen Rohstoff-Gebäude nicht wirklich mit meiner (nicht allzu geringen) Spielerfahrung in letzter Zeit. Wohnhäuser sind ja gerade seit 4.5.5 endlich mal populär geworden und wurden in fast allen Turnierspielen zumindest am Anfang gebaut.

Ansonsten bleibt mir nur wie Seleukos auch zu sagen, dass ich sowohl die Idee hinter als auch die Umsetzung der Meta Reports sehr cool und gelungen finde und ich mich auf die zu den anderen Völkern freue. Mich persönlich würden der Meta Report zu Lorien am meisten interessieren, da Lorien viele verschiedene Strategie bezüglich der Einheitenzusammenstellun g bietet und mich vor allem die Statistik zum Spellbook interessieren würde, da dieses mMn das mit der momentan besten Balance ist  ;)

FG15

  • Administrator
  • Ringträger
  • *****
  • Beiträge: 5.030
Re: Der Weg zu Edain 4.6: Euer Feedback
« Antwort #41 am: 22. Nov 2021, 14:38 »
Äh ja, da habe ich für die internen Gebäude die Anzahl Spiele, statt Anzahl Gebäude benutzt und bei den Wohnhäusern auch noch die erste/letzte Ziffer vergessen.
Die tatsächlichen Zahlen sind die folgenden:
Gondor Forge       896   161
Gondor Townhouse 370    66
Also 876 zu 370. Aktualisiere die Statistik entsprechend später.