22. Feb 2017, 20:40 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Buchempfehlung  (Gelesen 11093 mal)

Offline DireLion

  • Veteran von Khazad-Dûm
  • **
  • Beiträge: 636
  • Der Kämpfer mit dem Löwenherz
    • Lorfon
Re: Buchempfehlung
« Antwort #15 am: 27. Okt 2009, 18:08 »
Ich empfehle Lorfon  xD Was ein Zufall^^
Naja jedenfalls brauchst du dafür nichts zu zahlen und über Feedback freu ich mich jederzeit...Falls Interesse besteht kannst du es hier http://forum.modding-union.com/index.php/board,169.0.html finden. In zwei Wochen ungefähr (also nach meinem Urlaub) dürfte es auch fertig sein^^
Autor der Lorfonbücher
Endlich! Der erste Band der Lorfonreihe ist im Handel erhältlich!

http://www.amazon.de/Lorfon-Band-Wolfsblut-Stefan-Ibels/dp/3842333277/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1298498765&sr=8-1

Offline Altaïr

  • Held von Helms Klamm
  • ***
  • Beiträge: 1.229
  • Nichts ist wahr - Alles ist erlaubt
Re: Buchempfehlung
« Antwort #16 am: 27. Okt 2009, 19:06 »
Dan Brown ist auch gut. Ich denk das verlorene Symbol kauf ich mir. Wenn ich dann Lust hab beginn ich mal mit Elfen oder Zwergen

Danke für die ganzen Empfehlungen, es können gerne noch weitere gemacht werden, für mich als auch für andere, es ist immer gut so einen Empfehlungsthread zu haben, wenn man grad nicht weiß was man lesen soll.
- Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. -

Offline CrystalPhoenix

  • Verteidiger Morias
  • **
  • Beiträge: 536
  • Und es wird kalt...
Re: Buchempfehlung
« Antwort #17 am: 12. Nov 2009, 00:46 »
Also, ich kann dir nur Die Rachel Morgan Seriae von Kim Harrison empfehlen!
(Bisher) eine Sextologie( [ugly]), fängt mit "Blutspur" an, dann kommen "Blutspiel", "Blutjagd", "Blutpakt", "Blutlied" und "Blutnacht". Alle (Blutnacht hab ich noch net gelesen) sehr schön geschrieben, eine gesunde, nicht-abgelutschte Story und eine sehr innovative Mischung aus Fantasy/Gothic, Thriller und Krimi.

Oh, und was ich auch noch uneingeschränkt empfehlen kann: Requiem- Comics xD :P
Im ernst, eine bessere, dichtere, düsterere und grafisch ansprechendere Comicreihe wird man wohl schwer finden... Auch wenn die Story in den letzten Teilen (8 Stück sinds mittlerweile... aber der 8te Teil bisher nur auf Französisch >.<) etwas verworren ist. G

Gezeichnet von dem Französischen Künstler Olivier Ledroit und der richtige Name lautet:
"Requiem- Der Vampirritter".

CrystalPhoenix



Das hier ist mein RPG Charakter Carracáin, und das hier ist sein momentaner Standort.

Noch ein Glas, ich denk nur an dich,
Noch ein Glas und ich vergesse mich!
Noch ein Glas, ich denk nur an mich,
Ein letztes Glas und ich vergesse dich!

Offline Simbyte

  • Administrator
  • Schwanenritter
  • *****
  • Beiträge: 4.013
Re: Buchempfehlung
« Antwort #18 am: 12. Nov 2009, 12:20 »
Ich glaub du suchst den Begriff Hexalogie  :P

Hast du schon was von den Empfehlungen gelesen, Altair? Würde mich mal interssieren was deinen Geschmack getroffen hat.

Gliding o’er all, through all,   
Through Nature, Time, and Space,   
As a ship on the waters advancing,   
The voyage of the soul—not life alone,   
Death, many deaths I’ll sing.

 
 - Walt Whitman, Leaves of Grass

Offline Dragonfire

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 308
Re: Buchempfehlung
« Antwort #19 am: 12. Nov 2009, 12:28 »
Ich glaub du suchst den Begriff Hexalogie  :P

Hm ja das glaube ich ebenfals hab mich schon gefragt was der Crystal Phoenix da für Zeug empfiehlt [uglybunti]

Hast du schon was von den Empfehlungen gelesen, Altair? Würde mich mal interssieren was deinen Geschmack getroffen hat.

Würde mich auch interessieren, hoffe der neue Dan Brown hat dir gefallen (sofern du ihn schon gekauft hast).

Offline Karottensaft

  • Eroberer Osgiliaths
  • ***
  • Beiträge: 1.730
Re: Buchempfehlung
« Antwort #20 am: 12. Nov 2009, 15:38 »
Ich kann euch nur den Comic 'Batman - Arkham Asylum' empfehlen.
Verdammt düster und ein verdammt geiler Zeichenstil. Richtig düster...

Bücher die ich empfehlen würde wären ein deutsches Grammatikbuch und ein auf dem tschechischem Schwarzmarkt gekaufte DVD-Player Handbuch welches ins Deutsche übersetzt wurden...

Offline minasmoritz

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 325
Re: Buchempfehlung
« Antwort #21 am: 12. Nov 2009, 18:10 »
Top Secret 1,2,3,4,5(6,7,8,9,10,11,12 nur englisch) super geiles buch (**) (**).
Nur zu empfelen ist nen Krimi
In memoriam Gnomi<br />

Offline CrystalPhoenix

  • Verteidiger Morias
  • **
  • Beiträge: 536
  • Und es wird kalt...
Re: Buchempfehlung
« Antwort #22 am: 12. Nov 2009, 22:25 »
*Hust* Oh Oh, naja, ich hab mal auf gut Glück geraten  xD
Ein Blick auf Wikipedia verriet mir auch, dass meine bisherigen Septo- und Quadrologien eigentlich Hepta- und Tetralogien sind...

Naja, Requiem ist auf jeden Fall als Dodekalogie angelegt (12 Bände [ugly]).

Was ich auch noch total stark empfehlen kann wären das Buch "Epic" und dessen Nachfolger "Saga" von Conor Kostick. Beide erzählen von einer ähnlichen Situation, wie sie in Matrix geschildert wird (ein Computerspiel, das toatl Lebensecht ist) und während Epic noch von einer Cyberwelt handelt, die nur als ein Mittel zur Beherrschung eines Planeten dient, berichtet Saga von einer eigenständigen Bevölkerung in einem ähnlichen Programm, dass versucht, mit Satelliten auf die "reale" Welt zuzugreifen.
Das schöne an dem Stil Kosticks ist, dass er relativ schnell "zur Sache" kommt, und es eigentlich niemals  ausgedehnte, langweilige Szenen gibt...
Wie sie zum Beispiel in "Biss zum Ende der Nacht" des öfteren vorkommen... Wenn man hier auch "Anti-Empfehlungen schreiben darf- Lasst die Finger von diesem Biss-Schund! Während man sich beim ersten Buch noch fragt, was denn an dieser Autorin so toll ist (Stil= Groschenroman der oberen Klasse), fragt man sich nach dem lesen der nächsten drei Bücher, warum man jetzt eigentlich so viel Zeit seines Lebens damit vergeudet hat, sich durch ellenlange, nicht enden wollende Momente des allerschnulzigsten Dialoges zwischen einem Mädchen und einem ach so gut aussehendem Vampir, der natürlich 300 Jahre auf seine Geliebte gewartet hat, und sich ständig die Schuld an ihrer selbstmörderischen Hingabe an ihm gibt, zu quälen. Sowelche Bandwurmsätze sind ab dem dritten Teil die Regel, wenn man am Punkt angelangt ist, weiß man teilweise schon gar nicht mehr, wer -oder was- da jetzt eigentlich krank vor Liebe rumwinselt... Und, wenn ihr euch schon aufrafft, dann endlich mal doch jene sagenumwobene Tetralogie zu lesen, die ja jetzt gruseligerweise auch verfilmt wurde und einen Schauspieler wie Robert Pattinson auf -sage und schreibe- eine Rolle reduziert, lasst den zweiten Teil weg. Bella verliebt sich in Jakob und Edward kommt zurück. Ende. 557 Seiten reduziert auf einen Satz. Das sagt eine Menge über ein Buch aus, finde ich...
Saga ist ein bisschen düsterer geschrieben, und verarbeitet eine Menge Ideen, von denen einige echt Klasse sind!

CrystalPhoenix
« Letzte Änderung: 12. Nov 2009, 23:12 von Crystal Phoenix »

Das hier ist mein RPG Charakter Carracáin, und das hier ist sein momentaner Standort.

Noch ein Glas, ich denk nur an dich,
Noch ein Glas und ich vergesse mich!
Noch ein Glas, ich denk nur an mich,
Ein letztes Glas und ich vergesse dich!

Offline Shagrat

  • Reisender nach Valinor
  • *****
  • Beiträge: 6.416
  • We are the... äh... THE KLATCHIAN FOREIGN LEGION
Re: Buchempfehlung
« Antwort #23 am: 19. Dez 2009, 15:43 »
Obwohl hier schon lange nichts mehr (oder vielleicht zur wiederbelebung des Threads :D) möchte ich hier auch mal was sagen. Also ich würde die Bücherreihe Artemis Fowl empfehlen.

It was at the Survivor Series that the dark path of the Undertaker was born. It seems like an eternity ago that the demons of hell passed judgement on the mortal world and unleashed a creature of the night so powerful that the mention of it's very name sends shivers down to the spines of who oppose him
You look into the eyes of the Reaper and you'll see that your fate is sealed!

Sollten Banner und Avatar nicht Synchron sein, einfach mal mit Strg + F5 aktualisiern

Leiter des HdR-Matchup-Threads

Offline Daywalker

  • Pförtner von Bree
  • *
  • Beiträge: 81
Re: Buchempfehlung
« Antwort #24 am: 19. Dez 2009, 18:45 »
Hi,
Ich bin zwar neu im Forum, aber der Thread hört sich richtig interessant an, also poste ich mal was.
Der Seelenbrecher von Sebastian Fitzek ist ein sehr gutes Buch, ein richtig gut geschriebener, fesselnder Thriller. Und noch etwas, was eigentlich jeder mal gelesen haben sollte: Der "Watchmen" Comic von Alan Moore. WObei Comic eigentlich das falsche Wort ist, denn Watchmen ist kein "Bämm-zuck-Crash" 10 Seiten Comic, sondern besitzt eine Story, die den Leser über das ganze Buch hinweg fesselt und eine dermaßene Dichte udn Komplexität besitzt, wie ich sie bisher noch bei keinem herkömmlichen Buch gesehn habe. (Und ich lese seeehr viel  xD )

@Shagrat
Artemis Fowl ist absolut genial, würde ich auch jedem empfehlen :)

Offline Shagrat

  • Reisender nach Valinor
  • *****
  • Beiträge: 6.416
  • We are the... äh... THE KLATCHIAN FOREIGN LEGION
Re: Buchempfehlung
« Antwort #25 am: 20. Dez 2009, 09:50 »
@Seargent Pepper

Ich finde vor allem Mulch Diggums klasse

Das interessante bei Artemis Fowl ist ja das es in gerwisser Weise in der wirklichen Welt spielt aber auch wieder nicht
« Letzte Änderung: 20. Dez 2009, 09:55 von Shagrat »

It was at the Survivor Series that the dark path of the Undertaker was born. It seems like an eternity ago that the demons of hell passed judgement on the mortal world and unleashed a creature of the night so powerful that the mention of it's very name sends shivers down to the spines of who oppose him
You look into the eyes of the Reaper and you'll see that your fate is sealed!

Sollten Banner und Avatar nicht Synchron sein, einfach mal mit Strg + F5 aktualisiern

Leiter des HdR-Matchup-Threads

Offline Daywalker

  • Pförtner von Bree
  • *
  • Beiträge: 81
Re: Buchempfehlung
« Antwort #26 am: 20. Dez 2009, 16:58 »
Da hast du recht...
Die Humor und die Erzählweise der Reihe sind auserdem generell spitze, wie gesagt einfach empfehlenswert  xD

Offline Dwar

  • Seher der Elben
  • **
  • Beiträge: 848
  • Und vorbei...
Re: Buchempfehlung
« Antwort #27 am: 20. Dez 2009, 18:36 »
Ich post mal meine absolute Lieblingsbuchreihe, Lorfon von DireLion.
Wolfsblut ist ja schon fertig und Königsblut ist in arbeit.

Offline Altaïr

  • Held von Helms Klamm
  • ***
  • Beiträge: 1.229
  • Nichts ist wahr - Alles ist erlaubt
Re: Buchempfehlung
« Antwort #28 am: 20. Dez 2009, 20:58 »
Hab mich entschlossen mal mit Lorfon anzufangen, aber kann es sein, dass Kapitel 11 fehlt?
12 kommt gleich nach 10.
- Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. -

Offline DireLion

  • Veteran von Khazad-Dûm
  • **
  • Beiträge: 636
  • Der Kämpfer mit dem Löwenherz
    • Lorfon
Re: Buchempfehlung
« Antwort #29 am: 20. Dez 2009, 21:06 »
Oh, danke für den Hinweis...ist mir gar nicht aufgefallen das ich es hier vergessen habe zu posten XD
Habs jetzt editiert...^^
Viel Vergnügen beim lesen =) Über ein Feedback würd ich mich freuen :)
Autor der Lorfonbücher
Endlich! Der erste Band der Lorfonreihe ist im Handel erhältlich!

http://www.amazon.de/Lorfon-Band-Wolfsblut-Stefan-Ibels/dp/3842333277/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1298498765&sr=8-1