4. Dez 2020, 21:02 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Beschreibung [Lothlórien]  (Gelesen 6562 mal)

Lord of Mordor

  • Administrator
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 15.504
Beschreibung [Lothlórien]
« am: 23. Mär 2008, 21:56 »
Lothlórien, der goldene Wald, ist der Name eines östlich an das Nebelgeborge angrenzenden Waldes und des darin befindlichen Elbenreiches. Das Herzstück des Reiches ist die Stadt Caras Galadhon, die aus Häusern in den Wipfeln der höchsten Mallornenbäume besteht. Hier residieren Galadriel und Celeborn, Herr und Herrin des Lichts. Nur Elben dürfen dieses Heiligtum der Eldar auf Mittelerde betreten.

Im Ringkrieg weilten neben den Galadhrim viele Flüchtlinge aus dem Düsterwald in Lórien, darunter auch König Thranduil selbst. Entgegen ihrer alten Gesetze nahmen die Elben in diesen schweren Zeiten auch Menschen und sogar Zwerge in ihrem Herrschaftsbereichs auf, allerdings nur einige wenige.
Lórien wurde früher durch Galadriels mächtige Zauberbänne geschützt, doch mit dem Erstarken des Einen hat ihr Ring Nenya an Kraft verloren, und ihre Zauber mit ihm. Lórien ist weiterhin einer der sichersten Orte Mittelerdes, doch seine Uneinnehmbarkeit ist verflogen.

Lothlórien hat vor einiger Zeit eine Belagerung durch den Hexenkönig von Angmar überstanden, und die meisten menschlichen Flüchtlinge haben das Waldlandreich inzwischen verlassen, um ihre ehemaligen Heimatländer von Sauron zurückzuerobern.

Bald darauf wurde Lórien allerdings von Saruman von Moria aus angegriffen. Die erste Schlacht an der Furt des Nimrodel ging verloren, und auch die folgende Belagerung Caras Galadhons neigt sich dem Ende. Schon sind die Orks in die Stadt eingedrungen, und die Elben sind auf der Flucht. Nach dem Fall des Waldelbenreiches wird es nun von Saruman für seine Kriegszwecke verwendet.
« Letzte Änderung: 26. Feb 2016, 09:19 von Fine »
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
Ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul
Richtlinien für Edain-Vorschläge
I Edain Suggestion Guidelines