15. Nov 2018, 17:53 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Gondor-Bunker  (Gelesen 6252 mal)

Manuel2811

  • Moderator
  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 185
Gondor-Bunker
« am: 30. Mai 2008, 17:15 »
Hi Leutz,

ich hab folgendes Anliegen: Ich hab neulich mit meinem Mate 2on2 gezockt, wir waren beide Rohan, Gegner waren Mordor und Gondor. Mittendrin ist der Mordor plötzlich raus, was bedeutete, dass der Gondorianer plötzlich unmengen an Geld hatte. Also ist er natürlich auf die Taktik "Feuerring" gegangen, oder auch Gondor-Bunker genannt.
Es war uns (nach einer Std probieren) einfach nicht möglich seine Festung einzunehmen, selbst als wir mit 20 Ents auf einmal angegriffen haben war es ihm möglich unsere Angriffe abzuwehren. Wollten wir vorreiten um die Katas zu zerstören haben uns seine Türme wegen dem Upgrade Probleme gemacht. Binnen kurzer Zeit hatte er also auch AotD. Da solche Fälle (das Gondor wegen Verlassen des Spiels durch seinen Mate) in denen Gondor viel Geld bekommt nicht selten der Fall sind möchte ich diese Eigenschaft irgendwie unterbinden und frage euch jetzt nach evt (fairen) Lösungen.

Greez

Manuel2811
Elvenstar Mod I
Sollen Sie nur kommen!! Es gibt immer noch einen Coder im Elvenstar-Reich der noch nicht zu Staub zerfallen ist!!

ugabuga

  • Bilbos Festgast
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #1 am: 30. Mai 2008, 20:22 »
Keine/viel schwächere Towerupgrades und teureres Feuerupgrade für die Trebs.

Baba der Bunte

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 178
  • Sag Freund und tritt ein.
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #2 am: 13. Jun 2008, 12:56 »
stärkere Belagerungseinheiten der anderen Völker ???

miepmiep

  • Bilbos Festgast
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #3 am: 13. Jun 2008, 15:46 »
Stell dir nur mal vor wie schnell dann ein Mauerstück von Rohan eingerissen ist....
Gondors Festung würde dann zwar nicht mehr so schwer einzunehmen sein, aber dafür könn test du mit einem Katapult das ganze Rohan Lager abreisen :P

Baba der Bunte

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 178
  • Sag Freund und tritt ein.
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #4 am: 13. Jun 2008, 16:43 »
wieso denk ich nie soweit ^^
man könnte ja mauerwerk von rohan verstärken .. ach ist auch mist, dann ist das wieder zu stark und dann man wieder diesen mist ....

Fazit: Gondormauern und Türme zu schwächen scheinen die einzige Lsg zu sein ...

Gnomi

  • Edain Team
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 11.546
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #5 am: 14. Jun 2008, 00:36 »
Oder man schwächt einfachd ie Gondorkatapulte mit Feuerupgrade...
Ich weiß es gerade nicht... machen die größeren Flächendamage mit Feuerupgrade? Den könnte man evtl. wegnehmen...^^

No1Gamer

  • Gastwirt zu Bree
  • **
  • Beiträge: 122
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #6 am: 14. Jun 2008, 12:50 »
Oder man macht es einfach sehr viel teurer (so 50-100%).
And Remember!!! Respect is everything!!!

Manuel2811

  • Moderator
  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 185
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #7 am: 23. Dez 2008, 11:31 »
Sodala...sehr altes Thema, aber ich hab erst jetzt durch langen Testen eine gute Lösung denke ich für dieses Problem gefunden. Habs nun einfach so eingestellt, dass der "reine Feuerschaden-Bonus" von den Gondor-Katas nur noch 64% des eigentlichen Schadens an Ents macht. Das hat nun folgenden Effekt:

-Schaden der Gondor-Katapulte gegen Ents und andere Einheiten ist nach wie vor gleich.
-Ents erleiden gegen andere normale Einheiten weiterhin genausoviel Schaden wie zuvor.
-Ents fangen mit dem selben Schaden wie zuvor das Brennen an.
-Der Feuerschaden der Gondor-Katapulte beträgt 200, gegen Ents jedoch nur 64%, sprich 128.

Erklärung:

Man benötigt einen Feuerschaden von 130, damit Ents das Brennen anfangen. Durch den neuen Schadenswert der Gondor-Katapulte an Ents braucht man von nun an also mindestens 2 Feuersteinschüsse, damit ein Ent in Flammen aufgeht, außerdem halten sie nun von vornerein insgesamt mehr gegen das Feuergeschoss von Gondor aus.
Haben es ausgiebig getestet mit allen Rassen. Gondor hat nach wie vor kein Problem als Belagerer in eine feindlich Base zu kommen, Ents gingen gegen andere Rassen mit gutem Einsatz sowieso schon immer ab, andere Rassen haben gegen Gondor auch schon immer eine weit aus bessere Chance gegen den Gondor-Bunker gehabt als Rohan.

Bitte Feedback

Greez

Manuel2811
Elvenstar Mod
Sollen Sie nur kommen!! Es gibt immer noch einen Coder im Elvenstar-Reich der noch nicht zu Staub zerfallen ist!!

miepmiep

  • Bilbos Festgast
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #8 am: 5. Jan 2009, 20:39 »
Huhu Manu ^^ ,

Einst war ich dein unfähiger Betatester , jetzt bin ich nur noch Einer, der kein Sum mehr spielt .
So nun aber zum eigentlichen Thema ^^
Ich hab mir das mit dem Gondor Bunker grade nochmal durchgelesen , als ich so das Forum nach News über den em durchsucht habe , und dabei ist mir ein mehr oder weniger "verrückter" Einfall gekommen ^^ .

Man kauft sich ja die Upgrades für die Gondor Festung im Steinbruch , falls ich es noch  richtig weis. Und ich weis nicht ob das jetzt stimmt . Aber ich gehe mal davon aus , das wenn man das Gebäude zerstört , die Upgrades weg sind .

So nun ist es aber trotzdem noch schwer die Festung einzunehmen . Jetzt kommt meine Idee . Man macht den Steinbruch nicht als normales Gebäude . Sondern als Mauerupgrade. Man müsste also ein neues modell + texturen usw einfügen . Es hieße viel Arbeit ^^

Vorteile wären aber :
   Wenn man den Bunker angreifen will, kann man gezielt auf das Steinbruch Mauer-Upgrade gehn. Wenn dieses zerstört ist, verliert Gondor sämtliche Steinbruch Upgrades.

Nachteil natürlich für den GondorSpieler. Seine gesamte verteidigung muss jetzt darauf aufgebaut sein das mauer-Upgrade zu verteidigen . Natürlich kann der Gondor Spieler das Upgrade günstig positionieren, z.b. Hinter der Festung , wodurch er immer noch einen starken Bunker hätte .

Soweit von mir . Ich weis nciht ob es wirklich umsetzbar ist . Hoffe aber du liest es dir zumindest mal durch ;) Vielleicht gefällt dir diese idee ja besser wie deine eigene ^^ Wünsche weiterhin viel Glück biem modding , und ich hoffe natürlich das du bald mal ein Ende findest , bei den ganzen ideen in deinem Kopf xD
« Letzte Änderung: 7. Jan 2009, 14:00 von miepmiep »

No1Gamer

  • Gastwirt zu Bree
  • **
  • Beiträge: 122
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #9 am: 9. Jan 2009, 13:55 »
Soweit ich weiß, behält man die upps, auch wenn man den Steinbruch zerstört. Bin mir aber nicht sicher.
And Remember!!! Respect is everything!!!

Manuel2811

  • Moderator
  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 185
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #10 am: 12. Jan 2009, 13:19 »
Japp...die behält man....schon allein deswegen, da es ziemlich komisch aussehen würde, wenn plötzlich das Tor und die Mauern auf einmal wieder das Aussehen ändern würden, bzw meine ich sogar, dass das einige Probleme geben könnte.
Sollen Sie nur kommen!! Es gibt immer noch einen Coder im Elvenstar-Reich der noch nicht zu Staub zerfallen ist!!

abbrechen

  • Pförtner von Bree
  • *
  • Beiträge: 76
  • UX / UI und Frontend Development
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #11 am: 4. Mai 2009, 17:54 »
Wenn ihr andauernd nur zu ihm geht seit ihr Kanonenfutter.
Kämpft und versucht Spells zu bekommen dann könnt ihr Hammerhand beschwören oder wenn es jenseits der Edain Mod ist Katapulte.
An den Rohan katas sind schon einige drauf gegangen.
Man füttert den gegner anfangs mit billigen Einheiten und feuert in der Zwischenzeit mit Feuerkatas auf die Türme.
Da bleibt nichts mehr ganz und ihr könnt für einen weiteren Verlust von Einheiten seine Festung ausziehen.
Doch bedenke das Grundprinzip.
Der Angreifer verliert immer mehr Einheiten als der Verteidiger.

Gnomi

  • Edain Team
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 11.546
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #12 am: 4. Mai 2009, 18:04 »
Du weißt, dass wir hier über die Elbenstarmod reden, die für SuM I ist =>  alles ist ganz anders als in SuM II? :P

Manuel2811

  • Moderator
  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 185
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #13 am: 5. Mai 2009, 11:00 »
Ich wünsche mir doch nur eine Welt, in der User zwischen verschiedenen Mods unterscheiden können. Was? Nein? Das ist nicht möglich? Hm...na gut dann wenigstens das sie zwischen zwei Spielen unterscheiden können? Ach weist du was Gott....ich hass dich manchmal -.-
Sollen Sie nur kommen!! Es gibt immer noch einen Coder im Elvenstar-Reich der noch nicht zu Staub zerfallen ist!!

Pallando™

  • Wanderer des Alten Waldes
  • *
  • Beiträge: 59
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #14 am: 5. Mär 2010, 00:00 »
Hi, auch wenn das Thema alt ist: wie wäre es, wenn man Gondors Laser-Türme allgemein abschwächt? Die hauen viel zu stark rein.

Manuel2811

  • Moderator
  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 185
Re: Gondor-Bunker
« Antwort #15 am: 23. Mär 2010, 12:22 »
-Sinnfreie Posts gelöscht-

@Doomron: Du weißt es ja nun
Sollen Sie nur kommen!! Es gibt immer noch einen Coder im Elvenstar-Reich der noch nicht zu Staub zerfallen ist!!