5. Dez 2020, 15:55 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: [DVZ] Zwergen-Update: Die Ered Mithrin  (Gelesen 5733 mal)

Wisser

  • Waldläufer Ithiliens
  • ***
  • Beiträge: 1.430
  • Blut, Eisen, Bourbon und Zitrone...wo ist Freitag?
[DVZ] Zwergen-Update: Die Ered Mithrin
« am: 15. Mär 2014, 16:31 »
Seid gegrüßt Streiter der MU,

heute melden wir uns mit einem weiteren Update zu unseren bärtigen Freunden. Im letzten Update haben wir euch das erste Kleinkönigreich des Vereinigten Königtums von Durins Volk vorgestellt, den Erebor. Ihr habt die Einheiten und den zentralen Helden des Einsamen Berges kennengelernt und nun ist es an der Zeit, dass ihr ein weiteres Subvolk kennenlernt, das im Vierten Zeitalter eine wichtige Rolle spielt:

Die Ered Mithrin

Zu Beginn des Vierten Zeitalters stand das Graue Gebirge noch unter der Herrschaft der Orks des Nebelgebirges und war Brutstätte für einige der letzten Drachen Mittelerdes. Erst nach der Rückeroberung Khazad-dûms beschließt Durin VII. die Ered Mithrin wieder für die Zwerge zu beanspruchen und entsendet seinen Vertrauten Balmur. Diesem gelingt es das Gebirge weitesgehend zu säubern. Schon kurz darauf beginnen die Zwerge mit der Besiedlung und unterstellen die Ered Mithrin als autonomes Fürstentum, unter Herrschaft von Balmur, dem Großkönig des VKDVs.

Anders als beim Erebor wird es nicht möglich sein die Zwerge der Ered Mithrin am Anfang eines Gefechtes zu wählen. Stattdessen habt ihr nur auf ausgewählten Maps die Möglichkeit mit diesen zu spielen. Im Folgenden findet ihr eine Liste von Maps, auf denen ihr die Drachentöter des Grauen Gebirges in die Schlacht schicken könnt:
1) Graues Gebirge
2) Dains Hallen
3) Gundabad
4) Turnier-Gundabad
5) Dürre Heide
6) Forodwaith

Das Design der Zwerge der Ered Mithrin war ein schwieriges Unterfangen, da wir in der Hinsicht auf keinerlei Vorlagen zurückgreifen konnten. Wir haben uns Gedanken darüber gemacht, was für die Zwerge dort von Bedeutung ist um im Gebirge zu überleben:
1) Es war unerlässlich, dass die Zwerge eine starke Panzerung hatten um auch den Angriffen durch Drachen standzuhalten
2) Des Weiteren wären große Schilde von Vorteil, hinter denen die Zwerge im Gefecht eine größere Deckung finden.
3) Außerdem boten sich Stichwaffen besser an als Hiebwaffen, da sie gegen Drachen mehr ausrichten konnten.
4) Eine Ähnlichkeit zu den Einheiten Khazad-dûms muss gegeben sein um es glaubwürdig zu machen, dass die Zwerge Ered Mithrins von dort in das Graue Gebirge gezogen sind
Daraus entstand ein Design, dass auf graue Kleidung und starke Plattenrüstungen aufgebaut ist. In punkto Bartform sollten sie sich jedoch deutlich von den Einheiten des Erebors und Khazad-dûms unterscheiden, weshalb wir uns für einen zweizöpfigen Bart entschieden. Im folgenden könnt ihr nun die Einheiten bestaunen, die diesen Überlegungen entsprungen sind.

Hüter


Bereits zu Beginn sind die Hüter der Ered Mithrin, anders als ihre Kameraden in Khazad-Dûm und im Erebor, mit starken Schwertern bewaffnet, die jeden Feind und die stärkste Rüstung durchbohren können. Um den langen Marsch der Zwerge von Khazad-Dûm aus in die Ered Mithrin darzustellen, tragen sie anfangs noch ein einfaches Kettenhemd mit einem grauen Mantel darüber. Anders als die Zwerge des Erebor können die diese nun keine Verbesserung der Waffen vornehmen, da sie bereits optimal gegen die Gegnerschaften im grauen Gebirge gerüstet sind. Allerdings haben die Hüter nun die Möglichkeit eine starke Plattenrüstung zu erwerben, die für einen enormen Rüstungsbonus sorgt. Zusätzlich dazu können Steinschilde erworben werden, mit denen die Zwerge eine bessere Rüstung gegen Feuer bekommen.

Armbrustschützen


Armbrustschützen schienen für uns die richtige Fernkampfeinheit für die Ered Mithrin zu sein. Bolzen, die mit großer Kraft in die Haut eines Drachens eindringen, können nur von Vorteil sein. Auch hier ist es nicht möglich die Waffen zu verbessern, jedoch können auch die Armbrustschützen mit starken Plattenpanzern ausgerüstet werden.

Lanzenträger


Die Lanzenträger der Ered Mithrin sind mit ihren langen Lanzen perfekt für den Kampf gegen Drachen gewappnet, sodass auch hier ein Waffenupgrade unnötig ist. Die Lanzenträger besitzen bereits zu Beginn ein kleines Schild, welches lange Märsche, aufgrund seines geringeren Gewichts, erleichtert, jedoch nur wenig Schutz bietet. Auch sie können daher neben dem Plattenpanzer die Steinschilde erwerben.

Graue Garde


Für die Elite der Ered Mithrin stand ziemlich schnell fest, dass sie sowohl mit einem Schwert als auch mit einer Lanze kämpfen sollten. Sie sollten darüber hinaus Kampfpanzer werden, wie sie im Bilderbuch stehen. Ein geschlossener Helm, Plattenpanzer und ein großes Steinschild, das sie vor Angriffen von hinten schützt.

Streitwagen


Auch die Zwerge der Ered Mithrin können Streitwagen rekrutieren, anders als ihr Pendant vom Erebor, werden sie jedoch von den Yurgs gezogen, die jedoch optisch aufgewertet wurden, damit sie ins Gesamtbild passen.

Ballisten


Wie man anhand der Chronik bereits vermuten konnte, schicken die Zwerge der Ered Mithrin keine Katapulte in die Schlacht, sondern die berüchtigten, zwergischen Ballisten, die ihr Ziel so gut wie nie verfehlen.

So langsam kommen wir dem Ende des Updates immer näher und wenden uns als nächstes dem Helden der Ered Mithrin zu:

Balmur Drachentöter



Kosten: 1500
Rekrutierungsort: Festung
Rolle: Allrounder
Fähigkeiten:

Hartes Herz - Balmurs hartes Herz hält jeglicher Belastung stand. Er inspiriert seine Truppen. Verbündete Einheiten in der Nähe von Balmur werden furchtresistent. Der Radius erhöht sich mit zunehmenden Stufen.
(Stufe 1/passiv)

Gewaltmarsch - Die langen Gewaltmärsche durch das Graue Gebirge haben die Truppen Balmurs abgehärtet und verleihen ihn Resistenz gegenüber Feuer und Eis, abhängig von Balmurs Stufe.
(Stufe 2/passiv)

Rache für unsere Väter - Balmur schwört Rache für seine Väter und gibt alles um die Gegner niederzuwerfen. Balmur wirft Gegner um und verursacht Flächenschaden.
(Stufe 3/passiv)

Unterweisung - Balmur inspiziert die Einheiten in der Ausbildung. Alle Soldaten verlassen die Rekrutierungsgebäude auf Rang 2 und sammeln global 10% schneller Erfahrung.
(Stufe 5/passiv)

Jeder Soldat ein Heer - Hüter richten zusätzlichen Crush-Revenge-Schaden an. Sämtliche Einheiten der Ered Mithrin heilen sich langsam selber und erleiden -75% Schaden durch Überreiten und Katapulttreffer. Der zu erleidende Flankenschaden reduziert sich um 50%.
(Stufe 8/passiv)

Balmur bildet die Basis der kleinen Heldenriege des Grauen Gebirges und kommt als Allrounder daher, der trotz seiner geringen Kosten auch im Lategame noch einiges hermacht. Und das ist auch besser so, denn er ist der einzig normal rekrutierbare Held für dieses Subvolk. Nur über ein Gasthaus erhält man Zugriff auf einen weiteren Helden.

Baumeister
Zu guter Letzt gibt es, wie schon beim letzten Update, noch einen kleinen Blick auf die Baumeister:


Wir haben den Baumeister ein bisschen an das Gesamtdesign der Zwerge Ered Mithrins angepasst und seinen Baumeisterkarren, ebenso wie beim Erebor-Baumeister, aufpoliert.

Wir hoffen, dass euch der Einblick in das Volk der Zwerge gefallen hat. Feedback und Anregungen bitte hier.

Euer DVZ-Team.
« Letzte Änderung: 19. Mär 2014, 11:38 von Radagast der Musikalische »

Im übrigen bin ich der Ansicht, Karthago müsse zerstört werden.
Tröller!! XD

[spoiler2=DEIN TEXT]SPOILERINHALT[/spoiler2]

Das Leben präsentiert unsl drei Möglichkeiten:

1. Gut sein
2. Gut werden
3. Aufgeben und Aussteigen

Ich bin für einen Adult-Bereich in der MU...mit Scotch und Zigarren xD