19. Nov 2017, 13:26 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Select Boards:
 
Language:
 

News:



Autor Thema: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons  (Gelesen 4064 mal)

Online Deeman

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 447
  • Drogenfrei ein Leben lang!
Hallo zusammen!
Ich möchte nun auch gerne mal einen Vorschlag einwerfen um den CaH zu optimieren. Momentan ist es ja so dass es bei den Dienern Sauron Uruks und Orks zur Auswahl.
Dazu kommt auch die Tatsache dass uns bald die Implementierung der Nebelberge früher oder später bevorsteht.

Um jene Fraktion und die anderen bösen mit dem CaH abzudecken, schlage ich folgendes vor:
Neue Unterklasse!
Goblin
Dieser Held sollte die Optik des momentanen Orks erhalten. Warum? Es passt ganz einfach. Der CaH-Ork bewegt sich wie die Moria-Goblins und ist etwas größer als der Standardork. Auch die Animationen ähneln denen der Moria-Goblins, achtet mal darauf.
Vorgeschlagene Rolle mit entsprechenden Fähigkeiten: Supporter


Ork
Hierzu mein Vorschlag: Der "Ork" sollte eine umfassende Optikänderung erhälten. Hier stelle ich mir so eine Richtung wie die Gundabad-Orks vor. Wild, groß und vielleicht schwer gerüstet.
Von mir vorgeschlagene Rolle mit entsprechenden Fähigkeiten: Heldenkiller oder Spamvernichter


Die Unterklasse "Uruk" bleibt wie gehabt.


Folgende Fähigkeiten sollten aber noch für die Orkhelden einführt werden, hier meine Vorschläge.

1. Waffenswitch zum Bogen.
Schliesslich können auch Orks mit dem Bogen umgehen.

2. Aufsteigen
Warge sind eng mit den Orks verbunden, daher ist es nur logisch dass man dem CaH-Ork die Möglichkeit einräumen sollte so einen zu reiten.
« Letzte Änderung: 18. Mai 2015, 12:57 von Deeman »

Offline Eomer der Verbannte

  • Veteran von Khazad-Dûm
  • **
  • Beiträge: 635
  • Für Herr und Land!
Re: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons
« Antwort #1 am: 16. Mai 2015, 18:42 »
Die Idee klingt zwar nicht schlecht, aber ist es auch wirklich notwenig bzw. sinnvoll. Einerseits ist die Amtmospähre einen Goblin Anführer zu erstellen schon interessant andererseits würde die Goblins sich eigentlich keinem Volk unterstellen(Außnahme Nebelberge) und dienen.

Der Ork Hauptman ist eine gute Idee und würde meiner nach von dem Konzept her passen. Andererseits können wir ja schon einen Orkhelden erstellen, deswegen müsste dieser Held hier einen sinnvollen und passend Unterschied haben.

Der Urukhäuptling ist völlig unpassend meiner Meinung nach, denn Saruman hat die Uruks erschaffen(Sauron zwar auch) und deshalb ist eigentlich keine weitere Hierarchie vorhanden. Deshalb ist der Uruk Häuptling unpassend. Andererseits gab es ja auch auch in der Wildnis Uruks die aber nicht so stark bzw. widerstandsfähig wie die Isengart Uruks waren. Diese sahen auch eher wie Billwisse aus als wie die bekannten Uruks(wenn ich mich richtig erinnere).
Was treiben ein Elb, ein Mensch und ein Zwerg hier in der Riddermark? Sprecht rasch!

Ehemaliger Name GF95

"Wer treu sich hält, der nimmer fällt!"
- Ardo von Eberstamm -

"Die Wahrheit ist eine Maske unter den Eigennutzen derer, die sie tragen. "
- Grauer Jäger -

"Ich mische mich nie in mein Leben ein. Bringt nur Probleme."
- Michael Garibaldi aus Babylon 5 -

"Währe Stärke ist eine Festung der Seele die allem standhält, was auf sie trifft."
- Grauer Jäger -

Unter Discord zu finden als "GameFan95"

Online Deeman

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 447
  • Drogenfrei ein Leben lang!
Re: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons
« Antwort #2 am: 17. Mai 2015, 22:42 »
Guter Einwand.
Werd ich mal editieren.
Beim Ork-Hauptmann würde ich im übrigen eine umfassende Optikänderung vorschlagen mehr in Richtung Gothmog, Azog oder Bolg. Im Moment sieht er ja aus wie jeder 0815-Ork dazu noch die seitliche Fortbewegung die an die Moria-Goblins erinnert. Völlig wirr zusammengewürfelt.

Offline IronSkye

  • Wanderer des Alten Waldes
  • *
  • Beiträge: 65
Re: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons
« Antwort #3 am: 18. Mai 2015, 12:04 »
Solange deine Orks nicht wie Urkus in einer anderen Farbe aussehen finde ich den Vorschlag gut.

Der Ork Hauptman ist eine gute Idee und würde meiner nach von dem Konzept her passen. Andererseits können wir ja schon einen Orkhelden erstellen, deswegen müsste dieser Held hier einen sinnvollen und passend Unterschied haben.

Jedoch muss es einen deutlichen Unterschied zum Orkhelden geben, wie GF95 geschrieben hat. Ich würde den Hauptmann eher als Supporter sehen.

mfg Sky

Online Deeman

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 447
  • Drogenfrei ein Leben lang!
Re: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons
« Antwort #4 am: 18. Mai 2015, 12:54 »
Ich hab den Vorschlag umformuliert damit es verständlicher ist.

Solange deine Orks nicht wie Urkus in einer anderen Farbe aussehen finde ich den Vorschlag gut.

Nein.
Eher sowas hier.Klick und siehe Gundabad-Orks. Natürlich nicht 1:1 abgekupfert.

Offline Graasgring

  • Verteidiger Morias
  • **
  • Beiträge: 525
Re: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons
« Antwort #5 am: 19. Mai 2015, 13:33 »
Ich glaube man kann für die verschiedenen unterklassen keine Fähigkeiten ändern ( also der Ork hat egalwie die gleichen wie der Uruk)  und es wäre etwas Komisch wenn ein Uruk mot voller Rüstung auf einem Warg sitzt.

Die Idee einen zweiten Ork einzuführen wäre aber Interessant.

Dann hätte man :
Uruk
Ork
Goblin

Online Der Dunkle König

  • Wächter Caras Galadhons
  • **
  • Beiträge: 790
  • Er, der in Macht ersteht
Re: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons
« Antwort #6 am: 19. Mai 2015, 13:58 »
Eine neue Unterklasse, die die Moria-Orks repräsentiert, fände ich gut. Die sollten aber vom Design her auch wie die Moria-Orks aussehen. Eine Änderung beim Aussehen des Mordor-Orks halte ich für unnötig, er soll ja wie ein Ork aus Mordor aussehen, und nicht wie einer aus Gundabad.
Was die Bezeichnung angeht, mir persönlich gefällt "Goblin" nicht besonders. Das ist die englische Bezeichnung, die passt, wie ich finde, nicht zur deutschen Version des Spieles. Die deutschen Bezeichnungen wären "Unhold" (was etwas unkonkret ist) oder "Bilwis" (was mir am besten gefällt) oder einfach Moria-Ork.

"Außerhalb der Weltkreise werde ich niemanden verfolgen denn außerhalb der Welt ist nichts. Doch innerhalb der Welt werden sie mir nicht entkommen, bis sie in das Nichts eintreten."

Offline Graasgring

  • Verteidiger Morias
  • **
  • Beiträge: 525
Re: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons
« Antwort #7 am: 19. Mai 2015, 17:18 »
So sehe och das auch.

Vielleicht könnte man dem Mordor Ork eine andere Bewegungaanimatiin verpassen damit er nicht so geht wie die wilden Orks der Nebelberge.

Der Moria Ork  /  Bilwis könnte dann die aktuelle Bewegungsanimation erhalten. Rüstungsteile kann man auch noch einige erstellen, das Team zeigte uns ja mit den Zwergen dass da einiges möglich ist.

Was sein Äusseres betrifft wird es kniffliger.

Entweder nimmt man den Aktuellen CAH Ork für den Moria Ork und man muss einen neuen Mordor Ork erstellen.

Oder man nimmt den CAH Ork als Mordor Ork und erstellt einen neuen Moria Ork.



Aber die aktuellen Animationen paasen am besten für den Moria Ork.


Offline Sinux

  • Gastwirt zu Bree
  • **
  • Beiträge: 138
Re: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons
« Antwort #8 am: 3. Jan 2016, 02:09 »
Ich habe eben den recht kurzen Thread gelesen und will mal nach Monaten Inaktivität noch mal etwas zusammenfassen:

1. Der jetzige Ork sollte mMn als Bilwiss, also inkorrekt "Moria-Ork" (finde ich irgendwie falsch, weil die ja nicht ausschließlich in Moria daheim sind) fungieren, weil sie einfach wie welche aussehen.

2. Der Uruk an sich ist vollkommen i.O., aber korrekter müsste er in Uruk-hai umbenannt werden, da das (hauptsächlich im Film) benutzt wird, um eine Linie zwischen den Uruks aus Isengard und den starken Orks = Uruks aus Mordor zu ziehen.

3. Der Ork-Hauptmann sollte also, sollte er eingeführt werden, entweder den Namen Ork- oder eben tatsächlich Uruk-Hauptmann tragen, das würde nämlich eher passen zu:

Hierzu mein Vorschlag: Der "Ork" sollte eine umfassende Optikänderung erhälten. Hier stelle ich mir so eine Richtung wie die Gundabad-Orks vor. Wild, groß und vielleicht schwer gerüstet.

Oder würde das dann doch eher zu Verwirrung führen?

Offline Edi der 3te

  • Pförtner von Bree
  • *
  • Beiträge: 80
  • ...Stärker als Morgul-Macht...
Re: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons
« Antwort #9 am: 3. Jan 2016, 10:47 »
ja. irgend wie finde ich das die Orks und Uruks etwas vernachlässigt worden sind aber ich denke das wird Step by Step auch noch werden :)

Offline Isildurs Fluch

  • Knappe Rohans
  • **
  • Beiträge: 948
Re: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons
« Antwort #10 am: 3. Jan 2016, 13:21 »
Wie viele Unterklassen können denn definiert werden?
Generell gibt es eigentlich in meinen Augen 5 unterschiedliche Ork-Typen in Edain:

Jetzt müsste man sich überlegen wie man das Ganze sinnvoll aufteilt:
Die erste Unterteilung ist erstmal ob die Orks sich gebeugt oder aufrecht bewegen:
Mordor-, Moria und Orkstadtorks laufen allesamt gebeugt, während sich Isengart- und Mordor-Uruks, sowie Dol Guldur- und Gundabadorks aufrecht bewegen.
Außerdem unterscheiden sich die verschiedenen Ork-Sorten noch stark in der Färbung der Haut und natürlich in der Bekleidung. Außerdem meinte ich zumindest bei den Moria-Orks (oder Goblins) spitze Ohren gesehen zu haben, bei den Mordor-Orks jedoch nicht.
Hab mich getäuscht, auch bei den Mordor-Orks gibt es welche mit spitzen Ohren.
Es dürften also eigentlich 2 Klassen ausreichen. Den Rest könnte man dann durch Anpassen der Hautfärbung und entsprechende Rüstungselemente regeln.
« Letzte Änderung: 3. Jan 2016, 13:35 von Isildurs Fluch »
Harad - Gesamtkonzept für eine neue Fraktion
https://modding-union.com/index.php/topic,32289.0.html

Concept for Mordor-troll-armour
https://modding-union.com/index.php/topic,32808.15.html

Konzept für Mordor-Troll-Rüstungen:
https://modding-union.com/index.php/topic,34768.0.html


Vielen Dank an CMG für Avatar und Banner...

Offline FG15

  • Administrator
  • Bezwinger der Toten
  • *****
  • Beiträge: 3.917
Re: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons
« Antwort #11 am: 3. Jan 2016, 13:25 »
Wie viele Unterklassen können denn definiert werden?

Die Anzahl der Unterklassen ist vor allem durch die maximale Anzahl an Unterklassenknöpfen im Menü beschränkt.

Zusätzlich braucht jede Unterklasse eigene Upgrades fürs Design, und ab einer gewissen Anzahl Upgrades im Spiel kommt es zu so unschönen Fehlern wie dem Ladebug oder dass CaHs gar nicht mehr funktionieren. Da kann ich aber keine genaue Zahl nennen und es kann eventuell auch noch anders getrickst werden.

Offline Edi der 3te

  • Pförtner von Bree
  • *
  • Beiträge: 80
  • ...Stärker als Morgul-Macht...
Re: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons
« Antwort #12 am: 3. Jan 2016, 13:33 »
also der Ork der zur zeit in CaH ist erinnert mich etwas an einen Hybriden aus Mordor und Moria^^ vlt kann man da ja einfach den Ork in 2 Klassen aufteilen einen aus Mordor und den anderen aus den Nebelbergen ich meine beim den Zwergen ist das doch auch ziemlich gut geworden  :) Der Uruk kann meiner Meinung so bleiben wie er ist

Offline Sinux

  • Gastwirt zu Bree
  • **
  • Beiträge: 138
Re: Vorschlag: Neue Unterklassen für die Diener Saurons
« Antwort #13 am: 4. Jan 2016, 09:50 »
Generell gibt es eigentlich in meinen Augen 5 unterschiedliche Ork-Typen in Edain:

MMn sollte man das so zusammenfassen:

"Mordor-Orks"                                                  = Mordor-Orks oder einfach Orks
"Uruk-Hai aus *Isengard*"                               = Uruk-Hai
"Moria-Orks oder Goblins" + "Orkstadt-Orks"  = Bilwisse
"Gundabad-Orks" + "Dol Guldur-Orks"            = Uruks

Nun waren die meisten hier im Thread der Meinung, dass man den jetzigen Orks als Bilwiss deklarieren sollte, während der Uruk-hai bleibt. Die Frage ist, ob der neue Held eher ein Mordor-Ork wie Grishnak oder doch ein Uruk wie aus Dol Guldur oder so wie z.B. Azog wird.
« Letzte Änderung: 4. Jan 2016, 09:54 von Sinux »