14. Jun 2021, 17:52 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Lager wieder einführen  (Gelesen 4901 mal)

Caun

  • Edain Unterstützer
  • Rohirrim
  • ***
  • Beiträge: 957
  • Come on! Shoot faster! Just a little bit of energy
Lager wieder einführen
« am: 10. Jun 2015, 21:46 »
Aktuell gefällt mir der Ringkrieg nicht so gut, da man mit VPs startet, vorallem da man seine Helden nicht wiederbeleben kann :/

Ich hätte folgenden Vorschlag :

Man ersetzt auf den Maps die Festungen durch Lager und auf Lagermaps lässt man die Lager. Das Startgeld beträgt 2500-3000 und wer unbedingt für 2000 res sich ein Lager holen will kann sich ja eins holen, ansonsten nimmt er ein billigeren VP oder nutzt was anderes. Somit muss man auf jeder Map auch anders spielen :)

Würde mich mal interessieren was ihr davon haltet ? :D

mfg Caun

-------------> Edain Multiplayer Discord <-------------
 

Gnomi

  • Administrator
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 12.586
Re: Lager wieder einführen
« Antwort #1 am: 10. Jun 2015, 21:50 »
Und was ist mit den ganzen Problemen weshalb wir das geändert hatten? ;)

Nur um Mal ein paar zu nennen:

1.) Große Unterschiede zwischen den Spielern. Wenn ein Spieler ein Lager hat und ein anderer am Anfang eben kein Lager hat, dann wird das zu einem relativ großen Unterschied führen und gerade wenn z.B. 4 Spieler auf einer kleinen Karte sind und 2 Lager haben und zwei nicht, dann ist denen ohne Lager am Anfang klar, dass sie entweder sofort gewinnen müssen oder verlieren werden. Gerade das wollten wir ja verhindern.

2.) Wir wollten verhindern, dass man wie bisher ohne Probleme in einem Gefecht eine riesige Armee aufbaut und dann die Armee in die Mittelerdekarte übernimmt. Deshalb haben wir das auf Vorposten reduziert, da es hier schwerer ist das zu machen, während das mit Lagern wieder sehr einfach passieren kann. Wir wollen jedoch nicht, dass die Hauptarmee dort gebaut wird, sondern die Hauptarmee aus der Mittelerdekarte kommt und auf der Landschaftskarte dann eher die Schlachten geschlagen werden. Du hast hier keinerlei Lösungen für die Probleme präsentiert.

Fine

  • RPG Team
  • Wächter der Veste
  • ***
  • Beiträge: 2.122
  • Ich hab da ein ganz mieses Gefühl bei der Sache...
Re: Lager wieder einführen
« Antwort #2 am: 10. Jun 2015, 21:56 »
Ich finde das aktuelle System hat durchaus seinen Reiz; es bietet ein recht anderes Spielgefühl als ein normales Gefecht da man für gewöhnlich mit mehr Starteinheiten beginnt aber sich langsamer aufbauen kann. Von daher wird das EG stark von Strategie im Umgang mit Einheiten und Helden geprägt, die man von der Karte der lebenden Welt mitgebracht hat (und man kann von dort aus vorausplanen).
RPG:

Kael_Silvers

  • Edain Konzeptmoderator
  • Dúnadan des Nordens
  • ***
  • Beiträge: 3.149
  • Was dich nicht umbringt, macht dich stark!
Re: Lager wieder einführen
« Antwort #3 am: 10. Jun 2015, 21:58 »
Mir gefällt auch die aktuelle Umsetzung sehr gut, eben weil es eine Differenzierung zum normalen Gefecht darstellt und noch einmal ein anderes Spielgefühl vermittelt.

Mit besten Grüßen,
Kael_Silvers

Caun

  • Edain Unterstützer
  • Rohirrim
  • ***
  • Beiträge: 957
  • Come on! Shoot faster! Just a little bit of energy
Re: Lager wieder einführen
« Antwort #4 am: 10. Jun 2015, 22:05 »
Finde ich allerdings ziemlich schade :/

1.) Da im Ringkrieg sowieso nur mit max. 2 Spielern gespielt wird und sonst nur KI ist  ist das meiner Meinung nach kein wirkliches Problem.

2.) Nunja dieses Problem besteht ja immernoch, dass man sich eine große Armee aufbauen kann auch wenn es nicht merh so einfach ist und auch das ist meiner Meinung nach kein Problem, das hat für mich einfach immer zum Ringkrieg dazugehört ^^
Das der Ringkrieg eher auf Schlachten ausgelegt wird finde ich schade, da man dann auch theoretisch früh im Ringkrieg nur mit einem kleinen Trupp woanders einmarschiert und das Spiel ziemlich träge...

Natürlich habe ich keine Lösungen dafür präsentiert, da ich das auch nicht als Probleme ansah wie ihr es seht.

Ebenfalls hat man bei Mordor das Problem mit Sauron, dass man ihn nicht in der Schlacht rekrutieren kann obwohl er wichtig für Mordor ist oder man muss ihn aktuell über die Livingworld einer festen Armee zuweisen.

Mir gefällt das aktuelle System leider nicht.
Unbedingt weil es "balance"-probleme geben könnte bei einer singleplayer modi mit KI extra solche Mechaniken einzubauen spricht mich nicht an ^^

-------------> Edain Multiplayer Discord <-------------
 

Linwe

  • Verteidiger Morias
  • **
  • Beiträge: 512
Re: Lager wieder einführen
« Antwort #5 am: 10. Jun 2015, 22:10 »
Also ich kann mit Mordor und auch mit Isengard in einem normalen agefecht mit einer riesigen aarmee rausspazieren, auch wenn ich nur ein paar wenige Einheiten mitgenommen habe
Fire and Blood!

Gnomi

  • Administrator
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 12.586
Re: Lager wieder einführen
« Antwort #6 am: 10. Jun 2015, 22:13 »
1. Trotzdem ist es etwas ziemlich unfaires und wenn halt bei zwei Spielern einmal ein Spieler bei einem Lager startet, beim anderen eine KI und der andere menschliche Spieler woanders? Wäre ziemlich doof für den einen Spieler...^^

2. Klar geht das immer noch - jedoch ist es deutlich schwerer und es passiert nicht "einfach so nebenher".
Ebenso kann man es eben nur machen, wenn man nachdem man den Gegenspieler vernichtet hat es darauf anlegt. Bisher war es eigentlich normal, dass die Armee, die man selber mitbrachte nicht so wichtig war, weil man sowieso binnen weniger Minuten deutlich mehr Truppen gebaut hat als man mitnahm.


Das mit Mordor wird durch deine Lösung aber keineswegs geändert, das ist etwas komplett anderes, was nichts damit zu tun hat.^^ Da er Heerführer ist (zumindest zur Zeit) wäre es sowieso nicht möglich ihn zu rekrutieren.^^

Es geht auch nicht direkt um "Balance", sondern darum wie man den Ringkrieg spielt - und die Mittelerdekarte nur dafür herzunehmen um die Truppen zu bewegen, aber sämtliche Truppen eigentlich in den Schlachten auszubilden... das ist nicht das, was wir als wirklich toll empfinden.

Caun

  • Edain Unterstützer
  • Rohirrim
  • ***
  • Beiträge: 957
  • Come on! Shoot faster! Just a little bit of energy
Re: Lager wieder einführen
« Antwort #7 am: 10. Jun 2015, 22:20 »
Ja ich glaube da wiegen wir wohl die Probleme unterschiedlich schwer ab.
Verstehe eure Gründe schon, aber ich würde es wohl gerne anders machen.


Stimmt, dass Problem mit Sauron löst es nicht, allerdings kann man sich am Ende der Schlacht ja aussuchen ob man Sauron behält oder nicht und somit kann man ihn überall nutzen.

Dacht Sauron ist mittlerweile kein Heerführer mehr bei 4.0.2 sry ^^ 

EDIT :

Das mit Mordor wird durch deine Lösung aber keineswegs geändert, das ist etwas komplett anderes, was nichts damit zu tun hat.^^ Da er Heerführer ist (zumindest zur Zeit) wäre es sowieso nicht möglich ihn zu rekrutieren.^^

Sauron (Nekromant) ist in 4.0.2 kein heerführer mehr, sondern Khamul ^^

Eine Lösung wäre es evtl. dass man es wieder erlaubt in den Vorposten Zitadellen Helden zu bauen.( jedenfalls im Ringkrieg) Ich meine in SuM1 ging das auch ( aber bin mir gerade nicht sicher)
Somit könnte man gefallene Helden wiederholen bzw bei Mordor die Machtgebundenheit an Sauron auch nutzen^^
« Letzte Änderung: 11. Jun 2015, 17:59 von Caun »

-------------> Edain Multiplayer Discord <-------------
 

korner

  • Bibliothekar Bruchtals
  • **
  • Beiträge: 255
Re: Lager wieder einführen
« Antwort #8 am: 16. Jun 2015, 15:35 »
Ich finde die katuelle Umsetzung eigentlich ganz gut, man muss sich halt anfangs ganz genau überlegen, was man baut, wenn man nur Vorposten hat.

Aber Caun´s Vorschlag, in der Zitadelle des Vorpostens ein paar Helden rekrutieren/ wiederbeleben zu können, wäre echt super!
Wenn es halt technisch machbar ist...
Sauron/ Nekromant kann man sonst aktuell niemals rekrutieren. Er ist kein Heerführer, in Schlachten hat man keine Festungen, in der Mittelerde-Karte kann man ihn in Festungen auch nicht rekrutieren.
Ziemlich blöd, aktuell mit Mordor zu spielen, man kann ja nicht mal Trolle mit Rüstungen ausrüsten, Nazgul enthüllen etc. pp

korner

  • Bibliothekar Bruchtals
  • **
  • Beiträge: 255
Re: Lager wieder einführen
« Antwort #9 am: 24. Nov 2015, 14:51 »
sorry für Doppelpost, aber ist ja auch schon eine Weile her  ;)

Ich würde gerne nochmal den Vorschlag unterstützen, dass man in den Vorposten-Zitadellen Helden rekrutieren kann.

Aktueller Anlass: Lothlorien kann am (Düsterwald-)Vorposten zumindest Legolas rekrutieren und Thranduil wiederbeleben, kann außerdem im Entthing Baumbart und Flinkbaum rekrutieren. Das ist schon ein starker Vorteil!

Der Leviathan

  • Edain Betatester
  • Gardist von Meduseld
  • ***
  • Beiträge: 1.072
  • Ich lüge immer.
Re: Lager wieder einführen
« Antwort #10 am: 24. Nov 2015, 17:40 »
Zitat
Das ist schon ein starker Vorteil!
Und wo konkret liegt die Problematik wenn ein Volk einen Vorteil hat, den andere nicht haben? Jedes Volk hat Vorteile, die andere nicht haben. Analog hat eben auch jedes Volk Nachteile, die andere dafür wiederum nicht haben.
Gemäß des Prinzipes "Vorteile führen zu Unfairnis" könnte man genauso gut argumentieren, gute Völker haben Heilspells, böse nicht. Ferner haben die guten Völker einen Vorteil, also muss der Heilspell abgeschafft werden.

Melkor Bauglir

  • Held von Helms Klamm
  • ***
  • Beiträge: 1.204
Re: Lager wieder einführen
« Antwort #11 am: 24. Nov 2015, 18:15 »
Naja, ich muss da korner zustimmen. Das klingt für mich weniger wie ein gewollter Vorteil, sondern mehr wie eine komplett zufällige und tendenziell unerwünschte Nebenwirkung. Andererseits spiele ich seit dem Grundspiel keinen Ringkrieg mehr, also enthalte ich mich mal zur Lage an sich. ;)

Gruß
Melkor Bauglir

Ealendril der Dunkle

  • Gast
Re: Lager wieder einführen
« Antwort #12 am: 24. Nov 2015, 18:20 »
Da das nichts mehr mit dem eigentlichen Thema des Threads zu tun hat, schließe ich hier.