21. Nov 2018, 05:37 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Überstarke Charaktere//Beispiel: Im Banes, Zwillingschar von Pilaster und Arazno  (Gelesen 15528 mal)

Vexor

  • Edain Ehrenmember / MU Ehrenuser
  • Bezwinger der Toten
  • *****
  • Beiträge: 3.918
  • Die Feder ist oft mächtiger als das Schwert
Also da ist man im Geburtsland des Herr der Ringe, kann nicht schlafen und schaut mal ins Forum, und darf sowas lesen.

Ich kann gerade meine Gefühle nicht beschreiben, ich bin verwirrt, wütend, traurig und ein wenig überrascht.

Zuallererst muss ich mal anmerken, dass ich den ganzen Wirbel nicht verstehe. Bei einer Fantasygeschichte mit Realismus zu argumentieren ist sowieso schwierig ( siehe die Problematik mit den Elben), andererseits dreht ihr euch, Arazno und Pilaster, immer wieder im Kreis, als einziger wirklicher Kritikpunkt kam das Beispiel mit dem Uruk. ( welches ja von MCM schon vor Urzeiten ausgebessert wurde).

Ich kann Chaos auch nur zustimmen bei so gut, wie keinem Char, oder zwischendurch im Diskussionthread kam nur das leiseste Flüstern, dass etwas nicht stimmt oder passt.
Und jetzt wird hier ein Pauschal"angriff" gestartet, der das gesamte RPG als unrealistisch und imba abstempelt, obwohl auch immer nach schwammigen Formulierungen gerungen wird á la " Deinen Char mein ich ja nicht".

Solange nicht die Zwergenchars anfangen mir durch die Armeen zu heitzen und die Orks mit einem Wimpernschlag umlegen, die Elben Fluten beschwören und ihre Unsterblichkeit aufgeben und die Menschen die Trolle in massen abschlachten sehe ich noch keinen Grund hier irgendwas von Imbaness oder nicht realisitscher Storyschreibweise zu erzählen.

Regt euch mal wieder ab Jungs, ich meine es gibt schon manchmal Posts, welche hart an der Grenze sind, aber von einem Normalzustand würde ich noch lange nicht reden.
Ich glaube jeder seiner Chars möchte mal einen Höhepunkt haben, in der er etwas ganz besonderes leistet; etwas was vielleicht weiter über seine normalen Fähigkeiten hinausgeht. Ich erinnere mich zum Beispiel an den Kampf Jutans mit dem HK. Auch Celebithiel wird bald etwas vollbringen, was hier vielleicht Kritikwürdig ist, aber ich meine ein, zweimal rechtfertigt noch nicht  hier so einen provokativen Aufstand zu starten.


~ RPG-Leiter & Moderator ~

Arazno Masirias

  • Eroberer Osgiliaths
  • ***
  • Beiträge: 1.747
  • Bösester Modder aller Zeiten!!!
So nu meldet sich der Arsch dem der ganze Mist zuzuschreiben ist nämlich Ich.

Ich will nachdem ich hier gelesen habe nichts mehr gegen die Kampfaktionen sagen bisl show muss sein da geb ich mich geschlagen.
Aber kommen wir eigentlich zu dem Punkt der dieses ausgelöst hat nämlich wie Pille und ich ihn bezeichnen den Tag der offenen Mithrilschmiede.

Ich sae vorneweg ich hab mir nicht alles Chars mit Mitrhil rüstung durchgelesen aber allein vom Wert des Mithrils und dessen Seltenheit kann es nicht sein das so viele Chars Mithrilhemden oder so haben, ich denke man kann als Char schon glücklich sein wenn man nur nen Ring aus Mitrhil bekommt.

Ich meine Für mich sieht das so aus das jeder char abgesehen von den Zwergen einfach nur ein Kumpel von nem Zwerg war der zufälligerweise Ein Mithrilhemd in der größes des Chars überhat, also ich denke da stimmt was nicht.
Bilbo hat sein Mithrilhemd bekommen weil er was geleistet hat für das Zwergenvolk im allgemeinen, aber bei vielen wurde nur ein Zwerg gerettet oder dessen Familie und die hauen gleich ein Mtirhil bedank geschenk raus.

Früher wars mir Piepe mit dem Mitrhil da hatten es auch nur 1-2 leute aber mittlerweile hat es grob geschätzt die hälfte der Rpg Leute.

Ich möchte damit rein die Ausrüstung mancher Chars bemängeln, gar nicht mehr ihre Kon fu küsnte.

Adamin

  • Edain Ehrenmember
  • Vala
  • *****
  • Beiträge: 9.863
  • Und das Alles ohne einen einzigen Tropfen Rum!
Dann werd doch genauer. Welche angenommenen Chars mit Mithril-Rüstung meinst du?

Karottensaft

  • Eroberer Osgiliaths
  • ***
  • Beiträge: 1.730
Nur vorweg:
Mein Char hat eine perfektanliegende Rüstung die jedoch NICHT aus Mithril besteht ...
Das wollte ich nur gesagt haben weil das hier glaube ich auich schonmal angesprochen wurde ...

Thorondor the Eagle

  • Moderator
  • Bündnisgenosse der Elben und Menschen
  • ***
  • Beiträge: 1.142
Ich habe nachdem die Aurfregung in Kaneman's Char war meine Story leicht verändert, mein Char hat jetzt eine Edelstahlrüstung mit Mithril verziehrung!
Ich habe mir nicht alle Chars durchgelesen, aber welche ich gelesen haben, hatten keine Mithrilrüstung und da bei mir auch keiner was gesagt hat, dachte ich es sei in Ordnung!
2. Char Elea ist bei der Ratsversammlung von Aldburg


    ~~RPG-Leiter~~

Jekkt

  • Grenzwächter Loriens
  • **
  • Beiträge: 650
So...ich muss leider wieder etwas Posten
Zitat
Er drehte sich ruckartig und riss sein Schwert herum, was drei Ostlinge die Beine kostete. Sie schrien laut auf vor Schmerz. Ein weiterer Hieb in entgegengesetzte Richtung sorgte dafür, das sie schnell von ihren Schmerzen und dazu noch von ihren Köpfen befreit wurden. Nársim staunte

3Beine auf einmal?Wenn er das erste durchbekommen würde hätte er schon keine Kraft fürs 2te mehr, doe Textstelle is wirklich übertrieben ich bitte um Änderung.
Ieyui Nobomenu Renmiri Yojuyogo Hasatekanae Kutamae

Adamin

  • Edain Ehrenmember
  • Vala
  • *****
  • Beiträge: 9.863
  • Und das Alles ohne einen einzigen Tropfen Rum!
Erstmal: Um was für eine Waffe handelt es sich (irgendwelche besonderheiten)?

Dann: Wer führt die Waffe und wie stark ist er?

Und schließlich: Wenn interessiert's? :D Das sind doch nur namenlose Ostlinge. Keiner von ihnen hat eine Persönlichkeit. Sie verschwinden wieder so schnell, wie sie aufgetreten sind.

Jekkt

  • Grenzwächter Loriens
  • **
  • Beiträge: 650
Wir sind hier nicht bei 300, im Film hatten die Ostlinge sind voll Gepanzert(ich schätze auch Beinschienen), noch dazu habe ich mich vertan es waren keine 3 Beine es waren 6 auf einen Streich!

Ein Zwerg namens Nasrim Charackter von Bombadiel Tom, wahrscheinloch stark auch die Klinge die von jemanden aus Thal geschmiedet worden ist soll meisterhaft sein, dennoch auf einen Streich hat man keinen Kraft für 6 Beine.

Zu dem "Und schließlich":
Hast du eig den Sinn dieses threat kapiert?
Ieyui Nobomenu Renmiri Yojuyogo Hasatekanae Kutamae

Lord of Mordor

  • Administrator
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 15.176
Der Sinn dieses Threads ist, dass du und Arazno euch über sowas aufregt, das heißt noch lange nicht, dass jeder dieses Gefühl teilt...

Ganz ehrlich, ich finds allmählich reichlich kleinkariert ^^ Tolkien selbst hat geschrieben, dass ein Drache so groß wie Morgoths Festung von einem einzigen Elben in einem fliegenden Schiff besiegt wurde, wen schert es da, dass ein Zwerg drei Ostlinge tötet?
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
Ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul
Richtlinien für Edain-Vorschläge
I Edain Suggestion Guidelines

Jekkt

  • Grenzwächter Loriens
  • **
  • Beiträge: 650
Wir reden aber nicht vom ersten (Was auch eher eine Sagenwelt ist) sondern vom Dritten.
Ieyui Nobomenu Renmiri Yojuyogo Hasatekanae Kutamae

Lord of Mordor

  • Administrator
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 15.176
Und deswegen sinds ja auch nur drei kleine Ostlinge anstatt eines Drachen von der Größe einer halben Nation ;)
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
Ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul
Richtlinien für Edain-Vorschläge
I Edain Suggestion Guidelines

Jekkt

  • Grenzwächter Loriens
  • **
  • Beiträge: 650
Es geht ums Prinzip kann man 6gepanzerte beine mit einer drehung abschlagen?
Ieyui Nobomenu Renmiri Yojuyogo Hasatekanae Kutamae

Adamin

  • Edain Ehrenmember
  • Vala
  • *****
  • Beiträge: 9.863
  • Und das Alles ohne einen einzigen Tropfen Rum!
Mittelerde ist Mittelerde. Es war immer eine Sagenwelt, wenn es dir so gefällt.

Wenn ihr hier jetzt so klamme Regeln aufstellen wollt, dass niemand gar nix mehr machen kann, sondern nur ganz einfache langweilige Sachen schreiben darf, dann wird das RPG nicht mehr sehr viel Zuwachs finden.

Soweit ich mich erinnere, gab es schon einen Fall, dass einer nicht mitmachen wollte, weil ihm das alles viel zu geregelt war.



Falls du es ganz kleinlich willst:
Schonmal mit einem Schwert nach jemandes Beine geschlagen? ;)
Kann schon sein, dass man sie nicht abtrennen kann, oder dass der Schlag von der Beinschiene abgelenkt wird.
Aber in dem von dir geposteten Text entnehme ich nicht, dass die Beine abgeschlagen wurden. Die Ostlinge verloren ihre Beine, was auch heißen kann, dass sie sie nicht mehr benutzen können. Der Schlag ging also nicht durch, aber das Schwert hat sie dennoch verletzt.

Jekkt

  • Grenzwächter Loriens
  • **
  • Beiträge: 650
Da müssen wir natürlich Bombadiel Tom fragen wie er das meinte, ich denke jedenfalls verlieren im Sinne von abtrennen, na gut da muss ich schauen wie er es meinte...


Ich finde solche Aktionen sind Felling zerstörend und da höre ich lieber auf, als weiterhin zwischen solchen übertriebenen Aktionen zu stehen das ist wohl die beste Lösung ihr könnt weiter machen und ich muss mich nicht mehr damit herumschlagen, ich werde meinen Char bei der nächsten Gelegenheit sterben lassen
Ieyui Nobomenu Renmiri Yojuyogo Hasatekanae Kutamae

Sauron der Dunkle

  • Waldläufer Ithiliens
  • ***
  • Beiträge: 1.413
Boahr sry langsam finde ich es echt albern. Wen zur Hölle juckt es, wenn 3 (ich lese nur was von 3) von 10.000 oder noch mehr Ostlingen getötet werden?
Feelingzerstören? Vielleicht ist es in der Realität nicht möglich aber verdammte kacke nochmal, wir sind in einem Fun-RPG. Hier geht es nicht darum unbedingt logisch zu sein, sondern um den Spaß. Was dein Char macht ist mir ja auch egal. Solange hier keiner Atomraketen und Pistolen zückt und die 10.000 alleine Ostlinge killt, ist es mir recht egal ob 3 oder 30 Ostlinge sterben.
Bitte sei doch nicht so mega kleinlich. Wenn du unbedingt alles 100% logisch haben willst dann schreib ne eigene Geschichte aber bitte mecker nicht an anderer Leute Tötungstechniken rum, die nun wirklich in einem Fun-RPG verkraftbar sind.
---------Sauron der Dunkle--------
-------------Ehemaliger Betatester--------------