29. Sep 2022, 22:00 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Gondor 1k Start und weitere Taktiken in 4.x  (Gelesen 3794 mal)

Nuramon90

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 174
  • Namáriëor Navaer
Gondor 1k Start und weitere Taktiken in 4.x
« am: 19. Jan 2016, 10:59 »
Eure Vorgehensweisen zu Gondor, wie ihr startet und damit ins Spiel geht, hier rein!

Welche Gebäude baut ihr und was ist mit Gondor zu Beginn des Spiels wichtig?

Alles zu dieser Fraktion und dem damit verbundenen Start gehört hier rein :-)

Dazu gehört natürlich auch, wie ihr mit dieser Fraktion spielt und was ihr im Verlaufe des Spiels baut und was ihr denkt, was die Stärke des Volkes betrifft. Setzt ihr auf die Helden oder geht ihr auf gewisse Units? Mit welchen Mitteln kommt ihr zum Sieg?
« Letzte Änderung: 19. Jan 2016, 11:14 von Nuramon90 »
All we have to decide is what to do with the time that is given to us.

Lozispinozi

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 47
Re: Gondor 1k Start und weitere Taktiken in 4.x
« Antwort #1 am: 11. Nov 2016, 17:28 »
Ich machs meisten so, dass ich in der Festung nur Schmieden und eine Kaserne baue und dann schaue, dass ich die Grenzfestung auf einem Vorposten baue und dann Imrahil und seine Schwanenritter und Dol Amroth Schwertkämpfer ausbilde und dann noch ein paar Batts Dundedainbogenschützen mit Faramir um die Angriffe schön mit Pfeilen ünterstützen zu können. Meist bilde ich dann noch Boromir und die Wächter der Veste aus und damit hab ich in den meisten Fällen schon gegen eine Schwere KI gewonnen.

Firímar

  • Orkjäger vom Amon Hen
  • **
  • Beiträge: 865
  • Audaces fortuna juvat!
Re: Gondor 1k Start und weitere Taktiken in 4.x
« Antwort #2 am: 11. Nov 2016, 17:35 »
1 Schmiede, 1 Leuchtfeuer und 2 Gehöfte. Dann Schmiede auf 3 bringen und Gehöfte auf 2. Immer wieder vorrücken und später eine mehr oder weniger gerade Linie mit Gehöften ziehen, diese dann mit Produktion und verbesserter Verteidigung ausbauen. Unterdes rüsi und Klingen kaufen. Von Heilen über Horn auf Lehentruppen. Und immer wieder bei neuen Gehöften KP holen.
Im übrigen bin ich der Meinung, dass Edain wieder eine offizielle TW braucht.

Lust auf Edain Special Maps? Schau mal bei mir auf YT vorbei: https://www.youtube.com/channel/UCDYsaWTY6ReeDFGd3vcsrsw

Join noch heute dem Edain MP Discord! https://discord.com/invite/KwJgPPWmUy

Nuramon90

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 174
  • Namáriëor Navaer
Re: Gondor 1k Start und weitere Taktiken in 4.x
« Antwort #3 am: 12. Nov 2016, 10:10 »
1 Schmiede in der Festung, 2 Gehöften ausserhalb und Pippin. Danach creepen gehen und sofort ne Kaserne bauen, Schwerter spamen und Beregond holen so schnell wie es geht für 1100. Weiter gehts mit Updates (Geschmiedete Klingen) und dem Einnehmen der Vorposten.

Empfehlenswert ist zu Beginn direkt auf dne Troll zu gehen und den zu töten, was sehr viel Geld einbringt, welches man sofort investieren kann in weitere Ressourcengebäude oder bereits früh nach dem Start in einen stärkeren Helden (nebst dem Späherheld)

Faramir als Held ist sehr gut, da er die Einheiten extrem verstärkt. Gute Wahl!

Aber an Aragorn kommt niemand vorbei :))
All we have to decide is what to do with the time that is given to us.