20. Nov 2017, 10:37 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Select Boards:
 
Language:
 

News:



Autor Thema: Deutsche Version des Worldbuilders  (Gelesen 232 mal)

Offline Darkshadox

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 1
  • Begeisterter Mittelerde Fan von Klein auf
Deutsche Version des Worldbuilders
« am: 9. Mär 2017, 23:40 »
Hallo liebe Modding-Union Community (Hoffentlich auch die richtige Kategorie),

ich habe mich in letzter Zeit etwas mit dem erstellen von Maps im Edain Mod bzw. AdH auseinandergesetzt. So stieß ich nach etwas Recherche auf eine deutsche Version des Worldbuilders. Auch wenn ich der englischen Sprache durchaus mächtig bin, würde ich eine deutsche Version dennoch bevorzugen. Allerdings ist dort keine Quelle mehr zu finden, die diesen anbietet. Auch nachdem ich mich per E-Mail gemeldet habe, Ernüchterung. Der im Impressum Verlinke Administrator besitzt anscheinend auch nicht mehr besagten Worldbuilder. Deshalb ist meine letzte Anlaufstelle hier, in diesem Forum. Also nun zu meiner eigentlichen Frage: Besitzt jemand von euch den Worldbuilder in der deutschen Version?

Mit freundlichen Grüßen
Darkshadox

PS: Sollte ich niemanden finden, werde ich mich wohl oder übel mit meinem Wörterbuch und Google durchschlagen müssen :D
« Letzte Änderung: 10. Mär 2017, 13:45 von Darkshadox »

Offline Rekudo93

  • Gastwirt zu Bree
  • **
  • Beiträge: 141
Re: Deutsche Version des Worldbuilders
« Antwort #1 am: 11. Mär 2017, 18:15 »
also zu AdHk habe ich jetzt direkt keinen deutschen WB gefunden. Aber ich denke, der für SuM 2 sollte es bei AdHk auch tun:

http://www.worldbuilder.info/

Viel Erfolg damit  ;)
An Edain SubMod


Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

- Albert Einstein



Die Tatsache, dass eine Meinung weit verbreitet ist, ist kein Beweis dafür, dass sie nicht völlig absurd ist.

- Bertrand Russell