23. Sep 2021, 07:50 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Charakter-Regeln  (Gelesen 1023 mal)

>Darkness<

  • Moderator
  • Beschützer des verbotenen Weihers
  • ***
  • Beiträge: 1.554
Charakter-Regeln
« am: 25. Sep 2020, 18:05 »
Welche Charaktere sind erlaubt?

Bei der Erstellung eines Charakters gibt es natürlich gewisse Vorgaben. Der Charakter kann sich zwischen drei Seiten entscheiden. Entweder er ist Unterstützer von Kiana Vaneryens Herrschaft und ihren Plänen, ist einer der Rebellen in Mittelerde  die gegen Kiana kämpfen oder kann zu Anfang relativ neutral sein und später einer Seite zugehören (Trifft aber nur auf Charaktere zu, die in festen Orten verweilen). Originalcharaktere wie Thirak und Galador usw. sind für Neulinge verboten, wobei es Möglichkeiten gibt, sie dennoch zu spielen. Dazu später mehr.

Die vorgegebenen Rassen die erlaubt sind, sind Menschen, Hobbits, Elben und Zwerge. Zwerge und Elben unterliegen strengeren Auflagen. Dazu bitte die Punkte bei "Zusatz" beachten. Natürlich dürfen die Menschen Mischblut mit dem der Elben haben.
Maiar und Valar sind verboten. Die einzige Ausnahme bilden die Charaktere Kiana Vaneryen, Octavia Sagitta, Allana Avalante (Kräfte, werden aber nur in Ausnahmefällen abgesprochen benutzt und sind mit allen bisherigen Schreibern abgesprochen) und Thirak Eisen (keine Kräfte, NPC).

*Zusatz:Mit Absprache dürfen auch Elben oder Zwerge kreiert werden. Muss aber mit den anderen Mitspielern abgesprochen werden und unterliegt strengeren Auflagen:
  • Werden von Menschen, da es solche "Wesen" nicht mehr gibt, verachtet
  • Haben es sehr schwer im neuen Mittelerde
  • Gibt wenige von ihnen, da viele tot oder aus Mittelerde verschwunden sind

Romanzen zwischen zwei Charakteren unterschiedlicher Spieler sind erlaubt. Mit Nebencharakteren/Nichtspielercharakteren nur mit Absprache, außer dieser Charakter wurde ausnahmslos dafür erstellt.
Z.B.: Peter ist ein Rebell, der gegen Kiana kämpft, der eine Frau hat, welche im Rebellenlager auf ihn wartet und er mit ihr interagiert.

Eine weitere Vorgabe ist, dass der Charakter in das aktuelle Geschehen passen muss. Will sagen, dass es nicht plötzlich ein König von Thal sein kann, der übermächtig ist und Kianas Armeen besiegt und damit die ganze Storyline zerstört.
Was aber nicht heißt, dass euer Charakter König von etwas werden kann, solange es mit allen abgesprochen wurde und es in die Storyline passt!


Kann ich mehr als einen Charakter besitzen?

Ja. Aber man sollte nicht tausend Charaktere erstellen und diese immer abbrechen. Dafür sollte man am besten bereits eine Weile im RPG aktiv gewesen sein und an seinem ersten Charakter aktiv mitgearbeitet haben. Dann kann man um Erlaubnis bitten, einen Zweitcharakter erstellen zu dürfen.


Endlich den Charakter erstellen und loslegen:

In dem Fall musst du dir nur noch deinen Charakter ausdenken und zu Papier bringen. Trotz aller Einschränkungen ist die Welt von Mittelerde vielfältig - Menschen aus verschiedenen Ländern die in den verschiedensten Größen und Ausführungen zur Wahl stehen. Seid ruhig kreativ :D

Bedenkt zudem, dass sich euer Charakter bei seinem Einstieg ins RPG zwar in Storynähe aufhalten sollte, aber dennoch durchaus ursprünglich aus einem ganz anderen Winkel Mittelerdes stammen kann. So beginnt das RPG zwar in der Gegend um Carn-dûm, doch gegen einen Flüchtling aus Minas-Tirith, der sich dort aufhält, ist nichts einzuwenden.

 
Wie genau sieht denn jetzt eine Bewerbung/Charakterbogen aus?

Ganz einfach, ihr füllt einfach diesen Bogen aus:

Name:
Geschlecht:
Rasse:
Alter:
Geburtsort:
Aussehen:
Charakter:
Fertigkeiten:

(Erwähnt bei Charakter und Fertigkeiten Stärken und auch Schwächen! Und lasst euch besonders bei den Schwächen etwas einfallen - "ist so edel, dass er nicht auf sein eigenes Wohl schaut" ist keine Schwäche, sondern eine Stärke in Verkleidung einer Schwäche. Jeder Charakter, der über besonders ausgeprägte Stärken verfügt, muss ebensolche Schwächen besitzen. Dadurch wird gewährleistet, dass kein Charakter zu stark wird.)

Ausrüstung:
Geschichte:
(Sollte zur Vorgeschichte passen)


Und jetzt?
Jetzt postest du den Charakter im Thread Charaktere . Baldmöglichst wird er dann auf Regeleinhaltung untersucht, und dann freigegeben, wenn er in Ordnung ist. In diesem Fall wird er in "Angenommene Charaktere" verschoben und du darfst loslegen!
Sollte ein abgelehnter Char nach zwei Monaten nicht aktualisiert oder mit der Notiz versehen werden, dass daran gearbeitet wird (Einen Monat gültig, beliebig oft verwendbar), wird er in den Friedhof verschoben/gelöscht. Ausnahmen bilden Charaktere, die aus formalen Gründen, wie des verfrühten Zweitcharakters oder ähnlichem abgelehnt werden mussten.


Was hat es mit den "Nebencharakteren" auf sich?

Dabei handelt es sich um Charaktere, die nicht direkt von einem Spieler gespielt werden, aber dennoch notwendig sind, beispielsweise Begleiter eines Spielercharakters oder wichtige, neu erdachte Fürsten und Heerführer, die niemand übernehmen möchte. Nebencharaktere dürfen kurzzeitig von Spielern übernommen, aber nie permanent. Sind sie Begleiter einer Hauptfigur, dürfen sie nur von deren Spieler gespielt werden, sich allerdings nicht selbstständig machen und auf eigene Faust reisen. Tun sie das doch, zählen sie als zweiter Hauptcharakter dieses Spielers - und dafür muss dieser erstmal um Erlaubnis fragen.
« Letzte Änderung: 5. Aug 2021, 22:52 von >Darkness< »
Grüße Darkness

Lust auf eine alternative Mittelerde Geschichte und dazu ein RPG? ?
Der Thron von Mittelerde

->Feedback hier<-
Discord zum RPG

>Darkness<

  • Moderator
  • Beschützer des verbotenen Weihers
  • ***
  • Beiträge: 1.554
Re: Charakter-Regeln
« Antwort #1 am: 25. Nov 2020, 19:45 »
    Hallo Leute,

    es wurde eine kleine Regeländerung  zu "erlaubten Charakteren" beschlossen:

    Zitat

    *Zusatz:Mit Absprache dürfen auch Elben oder Zwerge kreiert werden. Muss aber mit den anderen Mitspielern abgesprochen werden und unterliegt strengeren Auflagen:
    • Jeder Elb/Zwerg muss abgesprochen werden
    • Werden von Anhängern Kianas verachtet bzw. Generell von den Menschen, da es solche "Wesen" nicht mehr gibt
    • Haben es sehr schwer im neuen Mittelerde
    • Gibt so gut wie keine mehr von ihnen, da so gut wie alle zit oder aus Mittelerde verschwunden sind
    [/list]

    « Letzte Änderung: 2. Apr 2021, 14:43 von >Darkness< »
    Grüße Darkness

    Lust auf eine alternative Mittelerde Geschichte und dazu ein RPG? ?
    Der Thron von Mittelerde

    ->Feedback hier<-
    Discord zum RPG

    >Darkness<

    • Moderator
    • Beschützer des verbotenen Weihers
    • ***
    • Beiträge: 1.554
    Re: Charakter-Regeln
    « Antwort #2 am: 2. Apr 2021, 14:35 »
    Die Regel zu den Rassen, die erstellt werden dürfen, wurden nochmal einstimmig überarbeitet bzw umformuliert, da die Formulierung etwas unglücklich war.
    Somit ist es generell erlaubt Zwerge und Elben zu kreieren, aber gibt trotzdem noch die kleinen Einschränkungen unter "Zusatz".

    Zitat
    Die vorgegebenen Rassen die erlaubt sind, sind Menschen, Elben und Zwerge. Zwerge und Elben unterliegen strengeren Auflagen. Dazu bitte die Punkte bei "Zusatz" beachten. Natürlich dürfen die Menschen Mischblut mit dem der Elben haben.
    Maiar und Valar sind verboten. Die einzige Ausnahme bilden die Charaktere Kiana Vaneryen, Octavia Sagitta, Allana Avalante (Kräfte, werden aber nur in Ausnahmefällen abgesprochen benutzt und sind mit allen bisherigen Schreibern abgesprochen) und Thirak Eisen (keine Kräfte, NPC).

    *Zusatz:Mit Absprache dürfen auch Elben oder Zwerge kreiert werden. Muss aber mit den anderen Mitspielern abgesprochen werden und unterliegt strengeren Auflagen:
    • Werden von Menschen, da es solche "Wesen" nicht mehr gibt, verachtet
    • Haben es sehr schwer im neuen Mittelerde
    • Gibt wenige von ihnen, da viele tot oder aus Mittelerde verschwunden sind
    « Letzte Änderung: 2. Apr 2021, 14:45 von >Darkness< »
    Grüße Darkness

    Lust auf eine alternative Mittelerde Geschichte und dazu ein RPG? ?
    Der Thron von Mittelerde

    ->Feedback hier<-
    Discord zum RPG