15. Dez 2017, 18:56 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Select Boards:
 
Language:
 

News:



Autor Thema: Tutorial zum Mod-Big erstellen  (Gelesen 3106 mal)

Offline Alien aka Infiltrator

  • Held von Helms Klamm
  • ***
  • Beiträge: 1.236
  • Edain was good ;-)
    • Profil-Ergänzung
Tutorial zum Mod-Big erstellen
« am: 24. Dez 2009, 16:16 »
Soo wurde ja schon mehrfach angefragt, jetzt hab ich mich auch mal dazu überwunden alles zu schreiben, sind 8 Seiten geworden...

Das Tutorial beschreibt den Aufbau einer Modbig, das Include System, welches z.B. von Edain verwendet wird, und enthält noch ein paar Tipps zur Arbeit mit mehreren Codern im Team. Sollte vor allem Anfängern weiterhelfen, und ein zwei Tipps sind vielleicht auch für Erfahrenere  interessant.

Zum MU-Tutorial-Bereich


Greez ;-)

Offline MCM aka k10071995

  • Bezwinger der Toten
  • ****
  • Beiträge: 3.848
Re: Tutorial zum Mod-Big erstellen
« Antwort #1 am: 24. Dez 2009, 16:34 »
Zuerstmal schön, dass du das Tut endlich fertig hast. xD
E sist schön geschrieben, wobei ich eigentlich nicht verstehen kann, warum du unbedingt empfielst, Includes anzulegen. Mich hat es bisher immer nur gestört, wenn nicht alles in einer Datei, sondern auf vierhundert verschiedene verteilt ist. Es reicht doch auch, einfach alle Mod Einträge mit einer Vorsilbe zu versehen und sie an den Anfang oder das Ende der Big zu schreiben, oder?

Es kommt immer darauf an, etwas zu tun, was der Gegner nicht erwartet.


Offline Alien aka Infiltrator

  • Held von Helms Klamm
  • ***
  • Beiträge: 1.236
  • Edain was good ;-)
    • Profil-Ergänzung
Re: Tutorial zum Mod-Big erstellen
« Antwort #2 am: 24. Dez 2009, 16:40 »
Ursprünglich hatte das System auch den enormen vorteil das man nach einem EA Games update schnell anpassen konnte, da man nur die include zeile in die neue INI setzen musste.
Das ganze is aber immer noch interessant für leute die andere Mods modden (gibt ja einige Coder die zb Edain umcoden, um das ganze zu lernen)
Allerdings bin ich immer noch der meinung das eine eigene INI für Modcodes mehr übersicht verschafft als die Mischung des Codes.
Außerdem neigt man dann gleichzeitig dazu Originaleinträge umzuschreiben, und irgendwann kennt sich keiner mehr aus...
Das ganze schlägt (wie im tut erwähnt) vor allem ab einer gewissen Modgröße enorm zu buche...
Denke jeder der sich an das System hält wird im Nachhinein sehr froh darüber sein ;-)


greez

Offline Dwar

  • Seher der Elben
  • **
  • Beiträge: 848
  • Und vorbei...
Re: Tutorial zum Mod-Big erstellen
« Antwort #3 am: 24. Dez 2009, 18:03 »
Freut mich, dass du fertig bist.
Ein lehrreiches Tutorial, ich denke dass es  mir weiterhelfen wird.


Offline Rohirrim

  • Galadhrim
  • **
  • Beiträge: 715
Re:Tutorial zum Mod-Big erstellen
« Antwort #4 am: 9. Dez 2012, 21:56 »
Bei mir funktioniert das Erstellen irgendwie nicht. Wenn ich im SUM Ordner rechtsklicke, steht da unter Neu nur "Ordner". Kann mir jemand helfen? (Ja ich habe FinalBig vorher einmal geöffnet).
RPG:
Char Zarifa in Rhûn

"Ihr fühlt euch bedroht
von Flüchtlingen in Booten.
Wir fühlen uns bedroht
von rassistischen Idioten"

Offline Radagast der Musikalische

  • Edain Ehrenmember
  • Turmwache
  • *****
  • Beiträge: 1.971
  • "Die Natur kennt keine Probleme, nur Lösungen."
Re:Tutorial zum Mod-Big erstellen
« Antwort #5 am: 10. Dez 2012, 10:01 »
Öffne Finalbig und gehe und erstelle eine neue (leere) Big-Datei. In dieses kannst du dann entweder die entsprechenden Dateien oder direkt Verzeichnisse hinzufügen.

Offline Rohirrim

  • Galadhrim
  • **
  • Beiträge: 715
Re:Tutorial zum Mod-Big erstellen
« Antwort #6 am: 10. Dez 2012, 13:45 »
okay danke :)
RPG:
Char Zarifa in Rhûn

"Ihr fühlt euch bedroht
von Flüchtlingen in Booten.
Wir fühlen uns bedroht
von rassistischen Idioten"

Offline Turin Turumbar

  • Administrator
  • Hüter von Anduril
  • *****
  • Beiträge: 3.655
    • Mein Blog
Re:Tutorial zum Mod-Big erstellen
« Antwort #7 am: 10. Dez 2012, 17:02 »
Auch hier ein kleiner Hinweis am Rande: Wenn du schon Probleme hast, eine Datei zu erstellen, solltest du dir echt überlegen, ob Modding für dich das Richtige ist.

Offline Der Hexenkönig von Angmar

  • Gesandter der Freien Völker
  • **
  • Beiträge: 397
  • Die Welt der Menschen wird untergehen!
Re:Tutorial zum Mod-Big erstellen
« Antwort #8 am: 10. Dez 2012, 19:47 »
Also das würd ich jetzt mal nicht sagen, jeder kann etwas lernen ;)
Ich war am Anfang auch toal überfordert mit Renx und allen anderen Mooding Programmen und habs jetzt trotzdem gelernt, das einzige ist, dass man eigentlich wissen sollte, wie man mit einem Programm eine Datei erstellt und man deswegen eigentlich nicht extra fragen muss, denn zur Not findet man das nach ein bisschen rumprobieren auch alleine raus, allerdings würde ich jetzt nicht geleich sagen, dass jemand fürs Mooding ungeeignet ist, nur weil er eine Frage stellt, als Anfänger denke ich muss man eben sehr viel fragen, weil man es dann doch nicht alleine herausbekommt, ich denke nämlich dazu ist die MU da, dass man etwas fragen kann, wenn man es selbst nicht weiß.

Offline Turin Turumbar

  • Administrator
  • Hüter von Anduril
  • *****
  • Beiträge: 3.655
    • Mein Blog
Re:Tutorial zum Mod-Big erstellen
« Antwort #9 am: 10. Dez 2012, 19:57 »
Du meinst also, dass jemand, der absolut keine Ahnung von einem Computer hat, wahrscheinlich noch nie den Datei Explorer benutzt hat, also problemlos mit dem Modding anfangen kann? Da muss ich dir leider wiedersprechen. Wenn man Modden will, benötigt man gewissen Computergrundkenntnisse. Wenn jemand nicht einmal weiß, wie man eine Datei erstellt, was übrigens bei allen Programmen gleich ist, wer also einmal mit Word ne Datei gespeichert hat bekommt das auch mit FinalBIG hin, gehe ich nun mal automatisch davon aus, dass diese Grundkenntnisse nun einmal nicht vorhanden sind. Also: Erst damit beschäftigen, wie der Computer funktioniert, dann mit Modding anfangen. Du liest ja auch nicht englische Literatur ohne vorher die Sprache zu lernen ;)

Offline Der Hexenkönig von Angmar

  • Gesandter der Freien Völker
  • **
  • Beiträge: 397
  • Die Welt der Menschen wird untergehen!
Re:Tutorial zum Mod-Big erstellen
« Antwort #10 am: 10. Dez 2012, 20:37 »
Du meinst also, dass jemand, der absolut keine Ahnung von einem Computer hat, wahrscheinlich noch nie den Datei Explorer benutzt hat, also problemlos mit dem Modding anfangen kann?
Nein, dass mein ich jetzt nicht, aber ich meinte jetzt, dass man es ja lernen kann und ich denke auch nicht, dass er noch nie ein Dokument erstellt/abgespeichert hatt, ich denke eher, dass er eben nicht daran gedacht hatt, dass das das selbe ist, ok, er hätte auch einfach durch ausprobieren draufkommen können, aber mit dem, dass man erst gewisse Grundkenntnisse vom Computer braucht, bin ich ganz deiner Meinung, ich meine auch, dass man wenigstens eine Datei in Word abspeichern können sollte(selbst wenn man nicht im Mooding-Bereich tätig ist, sollte man das können)

Da muss ich dir leider wiedersprechen. Wenn man Modden will, benötigt man gewissen Computergrundkenntnisse. Wenn jemand nicht einmal weiß, wie man eine Datei erstellt, was übrigens bei allen Programmen gleich ist, wer also einmal mit Word ne Datei gespeichert hat bekommt das auch mit FinalBIG hin, gehe ich nun mal automatisch davon aus, dass diese Grundkenntnisse nun einmal nicht vorhanden sind. Also: Erst damit beschäftigen, wie der Computer funktioniert, dann mit Modding anfangen.
ja ja, da bin ich schon auch deiner Meinung, aber wie ich oben schon gesagt habe, denke ich eher, dass er eben nicht wusste, dass dies das selbe ist, das ging mir auch so, als ich mit Mooding angefangen habe, da ich hab ich immerzu dumme Fragen gestellt, die sich eigentlich von allein geklärt hätten, wenn ich mehr nachgedacht hätte, habe ich eben aber nicht, nein, ich eben gefragt und ich denke auch, dass das vielen Anfängern genauso geht, darum denke ich, kann man ja die Frage(auch wenn sie einem sehr dumm vorkommen) beantworten, man muss immer daran denken, dass man sich als erfahrener Modder vielleicht nicht so gut in die Lage eines totalen Modanfängers hineinversetzten kann, da einem vieles selbstverständlich erscheint, das für einen Anfänger eben nicht selbstverständlich ist, daher denke ich, sollte man solche Fragen einfach beantworten und danach kann man den ganzen Thread oder die Posts ja einfach löschen, denn ich denke nicht, dass jetzt ein neuer User auf der MU jetzt mal als Beispiel Rohirim mit so einem Post daruaf aus ist, seinen Postzähler zu erhöhen, ich weiß jetzt auch, dass das alles, was ich hier geschrieben habe hier nicht in den Thread gehört und wegen mir kanns auch gelöscht werden, aber ich wollte das jetzt eben mal los werden, da ich noch genau weiß, wie es mich geärgert hatt, als ich noch Anfänger war, wenn ich eine Frage gestellt habe und diese wurde überhaupt nich beantwortet oder einfach gelöscht und deswegen wollte ich das jetzt mal so sagen, nur um zu zeigen, dass man eben als Fortgeschrittener Modder  sich zum Teil nicht so in die Lage eines Anfängers hineinverstzten kann, das soll jetzt auch keine Kritik an irgendeinem Modder oder sonst wem sein, der mir vielleicht mal eine Frage mit einem Link zu Google beantwortet hat, sondern einfach nur ein Aufruf an alle erfahrenen Modder ihr Wissen zu teilen und einem Anfänger nicht zu sagen, er soll sich doch einfach mal mit Google schlau machen oder sich Tutorials ansehen, sondern eine Frage einfach zu beantworten, auch wenn die Lösung noch so einfach ist.

so, wegen mir kann das jetzt auch gelöscht werden, das ist mir völlig egal, aber ich wollte das jetzt einfach mal sagen und ich hoffe, dass dies einige Modder lesen und das tun, was ich geschrieben habe, einfach mal Fragen von Anfängern beantworten, denn ich denke nur dadurch, dass man direkt auf Fragen von Anfängern eingeht, kann man auch Anfänger dazu begeistern im Moodingbereich weiter tätig zu bleiben, ich denke, wenn man das nicht tut, verlieren Anfänger schnell wieder die Lusst am Modden und entdecken ihr mögliches Potential garnicht.


mfg

Offline Turin Turumbar

  • Administrator
  • Hüter von Anduril
  • *****
  • Beiträge: 3.655
    • Mein Blog
Re:Tutorial zum Mod-Big erstellen
« Antwort #11 am: 10. Dez 2012, 21:59 »
Oh man, ich will jetzt hier jetzt nicht mit meinen knapp 20 Jahren wie ein alter Rentner klingen, aber hier sprichst du leider ein wesentliches Problem der Jugend an. Alles muss vorgekaut werden, anstatt dass mal ein bisschen Eigeninitiative gezeigt. Doch so kommt ihr leider im Leben nicht weiter! Die wesentlichen Fragen eures Lebens könnt ihr nur selbst beantworten und nicht jemanden fragen, was zu tun ist. Dieses Prinzip sollte man auch auf das gesamte Leben übertragen. Erst selber probieren, DANN, im Falle eines Problems, wird eine Frage gestellt. Auch dein Argument, dass man sich als erfahrener Modder nicht in einen Moddinganfänger hineinversetzen kann ist, auch wenn das jetzt drastisch klingt, Schwachsinn. Wir sind auch nicht vom Himmel gefallen und konnten das alles plötzlich, auch wir mussten das System hinter dem Modding von SuM erst verstehen und uns unser Wissen erarbeiten. Dabei ist zu bedenken, dass es zu der Zeit, als die meisten von uns erfahrenen Modder angefangen haben zu Modden, noch nicht einmal wirklich viele Tutorials gab, geschweige bei Komplexen System Leute, die es schon einmal gemacht haben. Man war auf sich alleine gestellt und musste selber probieren.
Natürlich hatten wir, hier spreche ich aus meiner Vergangenheit, auch unsere Mentoren, aber bevor ich diese gefragt habe, hab ich erst mehrere Sachen ausprobiert, das typische Trial and Error. Erst wenn ich wirklich nicht weiterkam, habe ich gefragt, aber dabei auch gleich gesagt, was ich bereits versucht habe. Das zeigt Eigeninitiative, es zeigt, dass man sich mit dem Problem beschäftigt hat, es aber nicht lösen kann und deswegen um Hilfe bittet.
Du scheinst zu denken, dass wir nicht wollen, dass neue Modder heranwachsen. Das ist nicht wahr - hätten wir sonst die Tutorials erstellt? Glaub mir, ich habe schon viele Leute gesehen, die versucht haben, mit dem Modding zu beginnen, die wenigsten sind wirklich Modder geworden, noch weniger gute. Aber alle, die es geworden sind, haben erstens Eigeninitiative gezeigt und hatten zweitens schon Ahnung von PCs.
Auch dein Argument, dass Rohirrim auf den Postcounter aus ist, kann ich jetzt nicht verstehen - wo habe ich das je erwähnt?
Auch, dass deine Fragen einfach gelöscht wurden, kann ich mir jetzt nicht vorstellen. Hier kann ich zwar nur für mich sprechen - aber ich lösche eigentlich nie Posts, es sei denn irgendwelche Spam-Posts von irgendwelchen Bots. Ein Close im Thread und ein Kommentar dazu reicht aus meiner Sicht.


PS: Dein zweiter Abschnitt ist nicht ein Satz. Du hast einfach keinen Punkt gesetzt, was in Sachen Grammatik leider falsch ist. Du hast hier einfach mehrere Hauptsätze mit einem Komma getrennt.
« Letzte Änderung: 11. Dez 2012, 14:23 von Turin Turumbar »

Offline Rohirrim

  • Galadhrim
  • **
  • Beiträge: 715
Re:Tutorial zum Mod-Big erstellen
« Antwort #12 am: 11. Dez 2012, 14:01 »
ehe ich nun mal automatisch davon aus, dass diese Grundkenntnisse nun einmal nicht vorhanden sind.

Und was gibt dir das Recht dazu meine Computerkenntnisse zu beurteilen? Natürlich weiß ich wie man eine Word Datei erstellt, und speichert, allerdings habe ich nunmal von FinalBig nie etwas gehört. Natürlich hätte ich selber ein bisschen rumprobieren können, aber ich dachte bevor ich irgendwas falsch mache, und es zu Game-Crashs kommt frag ich einfach mal nach. Und mehr möchte ich dazu jetzt auch nicht sagen.
RPG:
Char Zarifa in Rhûn

"Ihr fühlt euch bedroht
von Flüchtlingen in Booten.
Wir fühlen uns bedroht
von rassistischen Idioten"

Offline Turin Turumbar

  • Administrator
  • Hüter von Anduril
  • *****
  • Beiträge: 3.655
    • Mein Blog
Re:Tutorial zum Mod-Big erstellen
« Antwort #13 am: 11. Dez 2012, 14:20 »
ehe ich nun mal automatisch davon aus, dass diese Grundkenntnisse nun einmal nicht vorhanden sind.

Und was gibt dir das Recht dazu meine Computerkenntnisse zu beurteilen? Natürlich weiß ich wie man eine Word Datei erstellt, und speichert, allerdings habe ich nunmal von FinalBig nie etwas gehört. Natürlich hätte ich selber ein bisschen rumprobieren können, aber ich dachte bevor ich irgendwas falsch mache, und es zu Game-Crashs kommt frag ich einfach mal nach. Und mehr möchte ich dazu jetzt auch nicht sagen.
Dann tut mir das natürlich Leid, hab ich das wohl falsch eingeschätzt.
Bei einer falsch erstellten Big Datei kommt es auch übrigens nicht zu Gamecrashes, das Spiel ignoriert diese dann normalerweise einfach, sprich deine veränderten Dateien werden gar nicht geladen. ;)

Edit: Das Recht, was mir das Recht gibt deine Computerkenntnisse zu beurteilen und meine Meinung dazu zu äußern heißt übrigens "Freie Meinungsäußerung" und ist Bestandteil des Grundgesetzes. :P
« Letzte Änderung: 11. Dez 2012, 14:30 von Turin Turumbar »