22. Jun 2024, 01:05 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status  (Gelesen 121154 mal)

ElvenRider

  • Moderator
  • Pförtner von Bree
  • *****
  • Beiträge: 97
  • now for wrath, now for ruin, and a red dawn
[AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« am: 2. Feb 2010, 10:18 »

Hallo Zusammen,

Zum neuen Jahr und nach langer Analysephase (grübel, stocher, such ...) werde ich demnächst ein neues Tool-Paket bereitstellen. Eigentlich wollte ich einen neuen W3D-Exporter schreiben, jedoch bin bei der Erstellung der VERTEX_SHADER_INDICES nicht weitergekommen. Ansonsten kann kann man alles aus GMAX herausfischen.
Das W3D-Format findet man als Datei im Ordner "w3dViewer", welches dem RENX-Paket beiliegt. Bei der Betrachtung der Modelle (HEX-Dump) sind mir einige Lichter aufgegangen, die Konsequenzen für meinen Arbeitsablauf haben:

1. Der RENX W3D-Exporter erzeugt ungefragt neue Vertices (Schock !!!),
so dass man das UVW-Mapping besser nach dem 1. Export machen sollte.
Falls man stattdessen wieder importiert und exportiert erzeugt man weitere
Vertices -Das ist echt gruselig und schlecht für die Animationen.
Weiterhin generiert der Exporter nur eine interne Tabelle für die "linked Vertices".
Die SUM-Modelle besitzen jedoch 2 interne Tabellen; eine mit "bone-weight = 1.0 pro
Vertex" sowie eine mit "bone-weight = 0.5 pro Vertex". Gleiches gilt für die "Normals",
 die die Beleuchtung eines Mesh/Modells beeinflußen.

Daher empfiehlt es sich das Mesh im GMAX-Format zu speichern. Außerdem kann
man in GMAX wunderbar modellieren und verschmelzen (merge). Die Funktion "Arc-Rotate"
 ist eine große Hilfe, um ein Modell zu drehen und zu wenden.

2. Das RENX-Toolset bietet nur ein "WW Skin Binding" Modifier per Mouse-Dragging an,
der  für alle Meshes eines Modells gilt (weißes Knochenkreuz). Bei komplexeren Modellen
sind jedoch 2 WWSkin-Modifier besser und überschaubarer. Daher habe ich ein MAX-Skript
 geschrieben, das ein WWskin-Modifier pro Mesh erzeugt (Eine Beschreibung folgt).

3. Wenn man die Skelettknochen hinzufügt, geht aus der Liste nicht klar hervor, welcher
 Knochen zu welchem in Beziehung steht. Außerdem hat man keine klare Ansicht, welche
 Vertices an welchen Knochen gebunden waren. Hier kann das Skript "W3D Model  Helper"
 helfen, ein besseres Verständnis für diesen wichtigen Zusammenhang zu schaffen.

Die Programme ModelHelper,ModelSelect,ModelMaker und ModelAnima (in Planung) sowie mehrere MAX-Skripts (W3D Model Helper) unterstützen die Modellierung und nachträgliche Bearbeitung von W3D-Modellen. Eine genaue Beschreibung stelle ich demnächst zur Verfügung.
Da die oben genannte Phase sehr aufwendig war und noch andauert, wird sich meine neue AMS-Version noch hinziehen. Auf jeden Fall gibt es neue Modelle und eine KI-Überarbeitung. Vielleicht werde ich sogar die Elben und Rhun/Harad als eigene Völker anbieten. Die neue Version wird zwei-sprachig sein: deutsch + englisch.

Grüße aus dem kalten Norden
ElvenRider

Ealendril der Dunkle

  • Gast
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #1 am: 2. Feb 2010, 10:30 »
Ich denke ich spreche im Namen aller Modder, wenn ich sage: Danke. Mit diesen Tools wirst du das Arbeiten mit diversen Modelling-Programmen ungemein vereinfachen. Hut ab für deine Arbeit.

Rimli

  • Galadhrim
  • **
  • Beiträge: 716
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #2 am: 2. Feb 2010, 18:08 »
Zitat
Außerdem hat man keine klare Ansicht, welche
 Vertices an welchen Knochen gebunden waren.
Ich weiß ja schon etwas länger von deinem Projekt, aber auf dieses Tool freu ich mich echt am meisten. :) Das ist sicher nützlich, wenn man komplexe Modelle verlinkt und nicht weiter weiß an welchen Bone man ein bestimmten Vertex babben soll. :D

Freu mich schon drauf. :) Die Tools werden bestimmt der Hammer.

ElvenRider

  • Moderator
  • Pförtner von Bree
  • *****
  • Beiträge: 97
  • now for wrath, now for ruin, and a red dawn
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #3 am: 13. Apr 2010, 09:00 »
Hallo liebe MU-Gemeinde,

Mein angekündigtes Tool-Paket werde ich in den nächsten 3-4 Wochen bereitstellen können. Alle Programme sind dann für XP,Vista und Win7 lauffähig. Zunächst möchte ich sie jedoch noch auf Bugs und/oder Ergänzungen selbst anwenden. Momentan erstelle ich das letzte Programm: ModelAnima.
Alle Programme stellen die W3D-Modelle als reine Daten dar und erlauben einen Einblick in die innere Struktur. Nüchtern gesprochen ist z.B. das Balrog-Modell nur eine Ansammlung von Tabellen-Indices und einer Hierarchie.
Als fertiges, spielbartes Objekt hingegen ist dieses Modell komplex und beachtlich. Nach intensiver Analyse der W3D-Modelle sowie der Spiel-Mechanik (Scripts, etc.) kann ich den EA-Leuten vom BFME-Projekt nur großen Respekt zollen. Auf jeden Fall bieten BFME_1 + 2 viele Veränderungsmöglichkeite n. Mit anderen Worten: es lohnt sich, diese Spiele zu "modden".

Folglich wird es für  AMS_1.1 viele neue bzw. überarbeitete Modelle geben, die bereits als Meshes existieren. Wenn mein Plan aufgeht, wird die W3d-Modellerstellung leichter sowie die Kombination bereits vorhandener Teile möglich. Besonders für Reitermodelle würde sich die Zeit verringern. Vor mir liegt jetzt eine sehr arbeitsintensive Phase  :) :).

Viele Grüße ElvenRider

Ealendril der Dunkle

  • Gast
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #4 am: 13. Apr 2010, 10:30 »
Schöne Neuigkeiten und ich freue mich darauf.

Persus

  • Veteran von Khazad-Dûm
  • **
  • Beiträge: 637
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #5 am: 13. Apr 2010, 14:12 »
Klasse Sache. :)

MCM aka k10071995

  • Bezwinger der Toten
  • ****
  • Beiträge: 3.846
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #6 am: 17. Apr 2010, 10:50 »
Mir ist gerade eine Frage eingefallen:
Kann man mit dem Programm auch in die Animationen von Modellen schauen? So dass man zB. mehrere Animationen kombinieren kann, das wäre sehr praktisch. :)

Es kommt immer darauf an, etwas zu tun, was der Gegner nicht erwartet.


ElvenRider

  • Moderator
  • Pförtner von Bree
  • *****
  • Beiträge: 97
  • now for wrath, now for ruin, and a red dawn
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #7 am: 21. Apr 2010, 08:10 »
Ich schaue mir zur Zeit die Daten einer Animation an und hoffe entsprechend einzelne Teile neu kombinieren zu können. Das Programm ModelAnima dient zur Ansicht der Daten; d.h. welcher bone dreht sich wie um seine XYZ-Achsen. Auf jeden Fall wird es noch einige Zeit dauern, da es 2 Arten von Animation in SUM gibt. Vielleicht werde ich auch noch den Importer erweitern - durchaus möglich.

Außerdem werde ich noch eine entsprechende Beschreibung erstellen müssen, um den Gebrauch der Tools zu erklären.
Grüße ElvenRider ;)

ElvenRider

  • Moderator
  • Pförtner von Bree
  • *****
  • Beiträge: 97
  • now for wrath, now for ruin, and a red dawn
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #8 am: 8. Jul 2010, 11:59 »
Hallo liebe Modding-Community !

Eigentlich wollte ich meine neuen Tools,etc. schon längst veröffentlicht haben. Leider ist mir eine bösartige Erkrankung gnadenlos dazwischen gekommen. Ich war die letzen 5 Wochen im Krankenhaus und Morgen geht es wieder auf die Station. Die Diagnose lautet: Leukämie und hat mir den Fehde-Handschuh ins Gesicht geworfen.
Erfreulicherweise bestehen sehr gute Aussichten diesen Angriff abzuwehren und diese häßliche,böse Fratze einer Krankheit in den "Höllenschlund" zurückzuschicken, wo sie auch hergekommen ist.

Ich bitte also noch um etwas Geduld, bis ihr euch auf meine Tools,etc. freuen könnt. Auch wenn SUM schon in die Jahre gekommen ist, werde ich ein Release AMS 1.1 fertigstellen. Aufgeben geht garnicht - zumal ich schon soviel fertiggestellt habe. Soweit möglich werde ich auch meine Modelling/Texturing - Erfahrungen dokumentieren, da sich durch Ausprobieren, der eine oder andere Trick in GMAX offenbart hat. Obwohl abgespeckt ist dieses Werkzeug genial und fürs Moddelling ein hervorragender Spielplatz.

Also viele Grüße,
ElvenRider


Simbyte

  • Administrator
  • Schwanenritter
  • *****
  • Beiträge: 4.091
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #9 am: 8. Jul 2010, 12:17 »
Dann wünsch ich dir mal gute Besserung, auf die du glücklicherweise ja gute Chancen hast ;)

Gliding o’er all, through all,   
Through Nature, Time, and Space,   
As a ship on the waters advancing,   
The voyage of the soul—not life alone,   
Death, many deaths I’ll sing.

 
 - Walt Whitman, Leaves of Grass

Adamin

  • Edain Ehrenmember
  • Vala
  • *****
  • Beiträge: 9.861
  • Und das Alles ohne einen einzigen Tropfen Rum!
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #10 am: 8. Jul 2010, 15:06 »
Alle guten Wünsche für deine Genesung ElvenRider.

MCM aka k10071995

  • Bezwinger der Toten
  • ****
  • Beiträge: 3.846
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #11 am: 8. Jul 2010, 15:16 »
Dann wünsch ich dir mal gute Besserung, auf die du glücklicherweise ja gute Chancen hast ;)
Alle guten Wünsche für deine Genesung ElvenRider.
Ich glaube, dem ist so nichts mehr hinzuzufügen.
Und ich glaube nicht, dass man sich entschuldigen muss, nicht an einer Mod weiterzuarbeiten, während man im Krankenhaus liegt. Kuriere dich erstmal aus, die Mod läuft dir ja nicht davon. :)

Es kommt immer darauf an, etwas zu tun, was der Gegner nicht erwartet.


Ealendril der Dunkle

  • Gast
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #12 am: 8. Jul 2010, 15:22 »
Ein guter Bekannter von mir ist an dieser Krankheit erkrankt und hat sie gemeistert. Ich wünsche dir nur das Beste!

Ulmo

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 448
  • Valar Ulmo
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #13 am: 8. Jul 2010, 22:16 »
Für mich zeigen sich in solchen Situationen immer die "Superhelden" der Neuzeit.
Ich denke viele würden sowas wie ein Moddingprojekt bei so einer Erkrankung komplett aus ihrem Geist löschen und sich anderem zuwenden, du aber bist trotz solch einer Diagnose trotzdem immernoch in Gedanken bei deiner bereits vollbrachten Arbeit, der Vervollständigung deiner Arbeit, und der Hilfe der Gemeinschaft.

In diesem Sinne: Gute Besserung!


Wer einen Lockerz Acc. von mir möchte ne PM
z List 1/20

Dwar

  • Seher der Elben
  • **
  • Beiträge: 848
  • Und vorbei...
Re: [AMS] Neues Tool-Paket & Mod-Status
« Antwort #14 am: 9. Jul 2010, 13:47 »
Get well scoon.