20. Jul 2018, 14:24 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Umfrage

Welcher ist euer Lieblingsteil? (Nur Hauptstory)

Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung
1 (3.6%)
Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger
1 (3.6%)
Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith
10 (35.7%)
Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung
0 (0%)
Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück
10 (35.7%)
Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter
3 (10.7%)
Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht
1 (3.6%)
Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi
2 (7.1%)

Stimmen insgesamt: 28

Autor Thema: Star Wars  (Gelesen 40373 mal)

Shagrat

  • Reisender nach Valinor
  • *****
  • Beiträge: 6.496
  • We are the... äh... THE KLATCHIAN FOREIGN LEGION
Re: Star Wars
« Antwort #465 am: 1. Sep 2017, 22:57 »
Snokes Flagschiff.. bahahahahaha der Space Manta-Rochen... Surpremacy... kreativ... "Surpreme Leader Snoke" hat die "Surpremacy"... is fast so kreativ als wenn General Grievous the Grievance als Flagschiff gehabt hätte statt der Invisible Hand... und die klasse? "'Mega' Star Destroyer".


Und man musste sich also, bei einer Ein-Schiff-Klasse UNBEDINGT vom miesesten KLassennamen, "'Super' Star Destroyer", ein Name der zum Glück in "Executor-class Star Dreadnought" umgeändert wurde, inspirieren lassen. Mir würden aus dem Stand bessere Ideen einfallen...


Wie wärs denn einfach mit "Surpremacy-Klasse"? Oder "Devastation"-Klasse? "Devastator"? "Aggressor"?


Oder warum braucht ne Ein-Schiff-Klasse unbedingt nen Klassen-Namen? Warum nicht wie bei Von der Tann und Seydlitz, keinen Klassen-Namen?




Spannweite: 60km (ja, nach Starkiller Base kommt noch ne große Blamage), mit Fabriken und Werften drauf (nette Idee, das geb ich Ihnen... nur für mich fühlt sich das ein bisschen nach Arc Hammer und World Devastator abklatsch an, ohne die Schmelzöfen die die Devastators so "nett" gemacht haben)

« Letzte Änderung: 2. Sep 2017, 00:34 von Shagrat »

It was at the Survivor Series that the dark path of the Undertaker was born. It seems like an eternity ago that the demons of hell passed judgement on the mortal world and unleashed a creature of the night so powerful that the mention of it's very name sends shivers down to the spines of who oppose him
You look into the eyes of the Reaper and you'll see that your fate is sealed!

Sollten Banner und Avatar nicht Synchron sein, einfach mal mit Strg + F5 aktualisiern

Leiter des HdR-Matchup-Threads

Kirito

  • Pförtner von Bree
  • *
  • Beiträge: 80
Re: Star Wars
« Antwort #466 am: 2. Sep 2017, 01:00 »
Wie wärs denn einfach mit "Surpremacy-Klasse"? Oder "Devastation"-Klasse? "Devastator"? "Aggressor"?
Erst mal: Ja, der Name ist einfallslos 8-|
Aber ich bin gegen "Aggressor", zumindest wird für mich immer dies die "Aggressor"-Klasse sein, alternativ auch diese Tie-Variante: http://jedipedia.wikia.com/wiki/TIE-Aggressor
Alternativ natürlich auch die namentlich bekannten "Aggressor", einmal der Imperiums- und einmal der Exekutor-Klasse. Da kann das ganze noch so unkanonisch sein :P Außerdem WILL Disney ja anscheinend, dass man ihren Kanon nicht ernst nehmen kann.

PS: Bitte sagt mir nicht, dass Jedipedia nicht die beste Quelle ist, weiß ich selbst, aber um mal kurz was zu suchen reicht´s xD

Übrigens, Shagrat, wieso findest du "Super Star Destroyer" so schrecklich? Ich fand "Star Destroyer" viel schlimmer (einfach weil er etwas verspricht was er ja ausdrücklich nicht einhalten kann) und "Super Star Destroyer" geht da diesen Holzweg zumindest konsequent weiter.
"Mega Star Destroyer" ist übrigens kein Weitergang dieses Holzweges, sonst hätte man zumindest das Design an die Pfeiloptik anlegen müssen! Naja, ich freu mich schon wenn Snoke mal durch eine massereiche Region wie dem Schlund, Tiefen Kern oder ähnliches durchfliegen will/muss :P Also der Logik, auch in SW, nach dürfte das sein Schiff nicht nur sehr verlangsamen, sondern bei der Größe glatt zerreißen. Ich werd jedenfalls in gebührendem Abstand daneben her fliegen und werd denen zu Ehren die Vode An anstimmen :D
Aber ich befürchte, da wird mir Disney einen Strich durch die Rechnung machen. Ich befürchte sogar, dass der Widerstand Probleme haben wird, das Schiff überhaupt zu finden, egal wie bescheuert das ist (Ich erinnere hier einfach an Tyber Zann, der über die Eclipse sagte: Nicht einmal die Rebellen könnten dieses Schiff verfehlen. Dabei war die Eclipse ja gerade einmal lächerliche 19 Kilometer groß [uglybunti])
Kayaba: Wirst du fliehen?
Kayaba: Wirst du fliehen?
Kirito: Nein
Kayaba: Dann gib auf! Gib auf und beuge dich dem System gegen das du rebelliert hast.
Kirito: Was kann ich denn noch tun? Ich bin ein Spieler und er ist ein Game Master.
Kayaba: Deine Worte verhöhnen das Andenken an unseren einstigen Kampf! Erst dieser Kampf zeigte mir die wahre Macht des menschlichen Willens und die Möglichkeiten, die die Zukunft bereit hält.
Kirito: Du bist...
Kayaba: Erhebe dich, Kirito-kun!

Einer der geilsten Dialoge in ganz Sword Art Online zwischen zwei Feinden mit Respekt voreinander.

Shagrat

  • Reisender nach Valinor
  • *****
  • Beiträge: 6.496
  • We are the... äh... THE KLATCHIAN FOREIGN LEGION
Re: Star Wars
« Antwort #467 am: 2. Sep 2017, 01:24 »
Sternenzerstörer kommt nicht davon das das Schiff sterne zerstört sondern von der Schiffs-Klasse ZERSTÖRER, nachdem was ihc mal gelesen habe.

Es heißt also nicht Zerstörer der Sterne, sondern Zerstörer in den Sternen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Zerst%C3%B6rer

Von der Kampfkraft is der 0815 Sternenzerstörer zwar wohle her ein Schwerer Kreuzer des 2. WK wenn man das mal mit Schlachtshciffen vergleicht, aber der Einsatzzweck deckt sich warscheinlich doch recht gut mit dem Zerstörer.

z.B. das hier deckt es auch recht gut
"Außerdem ist der Zerstörer der kleinste Kriegsschiffstyp, der einer Allzweckrolle gerecht wird und daher auch ohne weitere Unterstützung im Alleingang"

Sternenzerstörer (das beginnt ja schon mit Sachen wie dem Victory) können sowohl als Frontlinien-Schiff, Patrouille als auch Träger agieren, Feindverbände im Alleingang bekämpfen etc.

Und doch, Mega Star Destroyer IST ein weitergang dieses kreativitätsloches. "Sternenzerstörer" "Super Sternenzerstörer" (Wasi hc als Slangbegirff für jeden überdurchschnittlich großen SZ sehe, wurde ja später auch ins Legends so übernommen und die Exekutor Gottseidank von "Super Sternenzerstörer" zum Exekutor-Klasse Sternenschlachtschiff) und um das zu toppen muss es wohl hier den "Mega Sternenzerstörer" geben

und Zum aussehen: Das Dreieck is ja noch da... die ISZ haben eine Dolch Form, die Exekutor eine Pfeilspitzen form... und die "Mega" klasse nun die Form... eines Rochen

Die Aggressor-Klasse is ja bisher nicht Kanonisch afaik, TIE-Aggressor scheidet im vergleich sowieso aus, weil Jäger und auch in echt gab es mehrere Klassen die den selben Namen hatten, z.B. die King George V. Klasse, die Scharnhorst-Klasse...

Ich vermute mal, dass die "Supremecy" entweder auch gleich wieder hochgeht oder ne Executor Abzieht, also dne Film überlebt und dann im nächsten tschüss sagt

Nebenbei:
Alter... was haben die Bastarde mit dem AT-AT gemacht?


Der Kopf sieht so "ZWangsböse" aus... und erinnert mich irgendwie an... ich weiß nich wieso... an den hier



und den hier, wegen dem Pseudo Bart

dazu das zusätzliche gelenk am Bein, aber Scheinbar keine Waffen gegen Infanterie oder Maßnahmen gegen Schleppseile, na da weiß man doch schon was passieren wird...

 
und dann noch das:


https://www.youtube.com/watch?v=l4NiypIgNwI

Die Mandator-Klasse... das Schiff sieht so erbärmlich aus, aus so uninspiriert. Wie ne Pizza... Es... ich hab keine Worte dafür... flach... konturlos...

Die Kanonen sehen recht Cool aus, das lass ich denen.

Selbst wenn das ding als Belagerungsschiff gedacht ist, wie es heißt, sehe ich hier doch massive defizite:

Ist es nicht in der Lage alleine zu belagern (was es nicht ist, da Weltraum), braucht es ne Eskorte. Also werden sowieso mehrere Schiffe für ne Belagerung verwendet werden.

Also brauche ich nicht unbedingt ein spezialisiertes Schiff, da würden weniger Spezialisierte Schiffe, vond enen jedes je eine von den Großen Kanonen hat, reichen... z.B. ein modifizierter Sternenzerstörer, oder richtige Schlachtschiffe... Sollten die Kanonen viel Energie brauchen, so könnten einige Schiffe sämtliche Andere Waffen OFfline nehmen und der Rest gibt Deckung...

It was at the Survivor Series that the dark path of the Undertaker was born. It seems like an eternity ago that the demons of hell passed judgement on the mortal world and unleashed a creature of the night so powerful that the mention of it's very name sends shivers down to the spines of who oppose him
You look into the eyes of the Reaper and you'll see that your fate is sealed!

Sollten Banner und Avatar nicht Synchron sein, einfach mal mit Strg + F5 aktualisiern

Leiter des HdR-Matchup-Threads

GhostDragon

  • Eroberer Osgiliaths
  • ***
  • Beiträge: 1.716
  • Das EU wird niemals vergessen.
Re: Star Wars
« Antwort #468 am: 6. Sep 2017, 13:05 »
Waaas Disney ist einfallslos, ist ja was ganz neues. 8-|

Naja wenn ich mir das so ansehe werden wir bald noch Giga Klasse Zerstörer bekommen welche über 100km lang sind. 8-|
Bitte schmeißt diese Leute endlich raus und lasst vernünftige Leute mit wirklichem Lore Wissen übernehmen, vielleicht kann man ja dann doch noch was retten.

Btw bionicle At-Ats, das wird langsam echt peinlich....

Edit: Naja ich hab mich damit abgefunden, dass das Star Wars Universe nun tot ist, doch dieser Missbrauch der Marke geht langsam echt zu weit.


Ealendril

  • Edain-Gründer
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 19.692
Re: Star Wars
« Antwort #469 am: 20. Dez 2017, 19:01 »
Noch keine wilden Diskussionen zum neuen Star Wars?

Dann mache ich mal den Anfang, da ich gestern im Kino war. Zuvor sei angemerkt, dass dies eine persönliche Meinung ist. Wer eine andere Meinung vertritt, kann dies gerne tun.

Ich setze es mal in einen Spoiler, falls ihr den Film noch nicht gesehen habt.


Meine persönliche Meinung wird durch diesen Artikel gut wiedergegeben:
https://www.musikexpress.de/star-wars-die-letzten-jedi-kritik-planlos-im-weltall-982193/


« Letzte Änderung: 20. Dez 2017, 19:37 von Ealendril »

Knurla

  • Wächter Caras Galadhons
  • **
  • Beiträge: 784
Re: Star Wars
« Antwort #470 am: 20. Dez 2017, 21:04 »
Ich Zitiere mal mein erstes unmittelbares Fazit aus einem Youtubekommentar von mir. Nicht wundern wenn ich wie zufällig Dinge anspreche.


Dieser recht positiv wirkenden Betrachtung, resultiert aus einer gewissen Resignation. Ich erwarte von der Marke Star Wars nichts mehr. Es ist genau das eingetroffen was ich vor Episode 7 befürchtet habe und was von Episode 1-3 für mich bereits klar war. Ich muss mich von der Vorstellung verabschieden, dass ich jemals wieder einen Star Wars Film sehe, der auch nur ansatzweise die Emotionalität und Faszination hervorruft, wie es die Episode. 4-6 tuen.

Und da dieser Film an ein paar Punkten dieses kleine Meisterstück geschafft hat (hatte stellenweise Tränen in den Augen und das nicht weil es schlecht war) ist er für mich einer der besseren der "neuen" Star Wars Filme.

Ich war von Anfang bis Ende voll im Film und habe nur 2 mal die leicht die Augen verdreht.
Der rest ist ok bis ergreifend.

Hochgradig Subjektiv selbstredend. Aber wenn man nichts erwartet wird man eher positiv überrascht als enttäuscht und kann sich anschließend, völlig entspannt, sowohl  die amüsanten, völlig überzogenen Verisse, als auch Lobhudeleien zu Gemüte führen.

Ohne da irgend jemandem zu nahe treten zu wollen, aber meinem Empfinden nach, haben viele Fans auch schlicht den Knall nicht gehört und verausgaben sich geradezu in ihrer Emotionalität. Ich liebe Star Wars seit ich mit 6 Jahren das erste Mal vor der Flimmerkiste saß, trotzdem kann ich selbst den "schlechtesten" Episoden noch ihre kleinen großen Momente abgewinnen.

Selbstredend sind die Geschichten die ich mir ausgedacht habe allesamt besser als das was seit der Rückkehr der Jedi-Ritter auf die Leinwand projeziert wurde. Und ich denke das ist bei jedem so, der Star Wars liebt.
Aber um es mal zynisch zu formuliern: Was haben wir denn erwartet? Das Disney ein Feuerwerk an Konzeptioneller kreativität, genialem Script, und das alles mit einer für jeden verträglichen Umgang unser aller geliebeten Charaktere, abliefert?

Wer so naiv ist der...

Puh da bin ich ja haarscharf an einem Seitenhieb auf die Neoliberale Wirtschaftsordnung und die schlafende Gesellschaft vorbeigeschlittert. [ugly]

Ich merke das ich mal wieder nicht wirklich zum Abschluss komme. Soviel über das es sich zu Reden lohnt. Das schaffen nur Dinge die einen Nerf (egal welchen) treffen. Und das tut Star Wars offensichtlich nach wie vor...
...Und ich sage nur dann etwas wenn es sich lohnt, so viel Zeit aufzuwenden...

...zumindest versuche ich das....

Shagrat

  • Reisender nach Valinor
  • *****
  • Beiträge: 6.496
  • We are the... äh... THE KLATCHIAN FOREIGN LEGION
Re: Star Wars
« Antwort #471 am: 22. Dez 2017, 13:46 »
Also nach allem  was ich über die neuen Filme gelesen habe... ich hab das neue SW Aufgegeben...
ich lass einfach mal 2 sachen da:
1)
https://www.youtube.com/watch?v=D81f1M7IwSg
2) https://forum.worldofwarships.eu/topic/75460-der-star-wars-thread-f%C3%BCr-das-imperium-rebellen-abschaum-raus/?do=findComment&comment=2211302
Die UNterhaltung geht derzeit bis Seite 22

It was at the Survivor Series that the dark path of the Undertaker was born. It seems like an eternity ago that the demons of hell passed judgement on the mortal world and unleashed a creature of the night so powerful that the mention of it's very name sends shivers down to the spines of who oppose him
You look into the eyes of the Reaper and you'll see that your fate is sealed!

Sollten Banner und Avatar nicht Synchron sein, einfach mal mit Strg + F5 aktualisiern

Leiter des HdR-Matchup-Threads

Shagrat

  • Reisender nach Valinor
  • *****
  • Beiträge: 6.496
  • We are the... äh... THE KLATCHIAN FOREIGN LEGION
Re: Star Wars
« Antwort #472 am: 23. Dez 2017, 01:13 »
Hab die Umfrage mal auf "Letzen Jedi" aktualisiert

It was at the Survivor Series that the dark path of the Undertaker was born. It seems like an eternity ago that the demons of hell passed judgement on the mortal world and unleashed a creature of the night so powerful that the mention of it's very name sends shivers down to the spines of who oppose him
You look into the eyes of the Reaper and you'll see that your fate is sealed!

Sollten Banner und Avatar nicht Synchron sein, einfach mal mit Strg + F5 aktualisiern

Leiter des HdR-Matchup-Threads

Elendils Cousin 3. Grades

  • Edain Team
  • Lehenfürst
  • *****
  • Beiträge: 2.310
  • German, Motherfucker! Do you speak it?
Re: Star Wars
« Antwort #473 am: 24. Dez 2017, 02:17 »
Ich sehe den Film nicht so kritisch wie es hier im Thread anscheinend die vorherrschende Meinung ist. Ich finde ihn einigermaßen gut - die Stärken überwiegen mMn gegenüber den Schwächen, wenn auch nur knapp - aber eben nicht annähernd gut genug, gerade wo ich gestern mal wieder Rogue One gesehen und mir vor Augen geführt habe, was für ein Potenzial vorhanden ist.


Was ich denke ich nicht spoilern muss, ist die optische Qualität. Ist ja schon in den anderen neuen Filmen so gewesen, aber Episode VIII setzt dem ganzen teilweise sogar noch einen oben drauf. Ich erwähne da nur den Freezeframe und unfassbare Kulisse für den letzten Showdown, da geht mir echt einer ab.
« Letzte Änderung: 24. Dez 2017, 13:52 von Elendils Cousin 3. Grades »

Ar-Sakalthôr

  • Galadhrim
  • **
  • Beiträge: 718
  • Evil always finds a Way
Re: Star Wars
« Antwort #474 am: 24. Dez 2017, 13:42 »
https://www.youtube.com/watch?v=LPsRp7uUXUk

Trifft aus meiner sicht, den Nagel auf dem Kopf.


Alte Edain Versionen
 
                                                            I AM the Senate!

Gnomi

  • Edain Team
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 11.375
Re: Star Wars
« Antwort #475 am: 24. Dez 2017, 22:50 »
Ich schreibe rst Mal einen Teil ohne Spoiler, danach dann alles im Spoiler.

Ich habe gestern den Film auch Mal angeschaut und hab etwas gemischte Gefühle - weshalb ich ihn eigentlich umso lieber habe.
Er ist kein Film, der mir in jedem Teil gut gefällt. Aber man muss auch sagen: Kein Star Wars Film würde mir gefallen. Jeder von uns hatte viele Jahre Zeit in seiner eigenen Fantasie auszumalen wie es weitergehen sollte und jeder hat somit eine eigene Idee und egal wie der Film aussehen würde, es würde immer Leute geben, die sagen "Das ist aber kein Star Wars!!!111".

Hat mich der Film unterhalten? Absolut.
Hat mich der Film überrascht? Absolut.
Gab es Dinge, die ich anders gemacht hätte? Auf jeden Fall.
Grundsätzlich hat der Film versucht (mMn relativ erfolgreich) die Fehler seines Vorgängers auszubügeln. Am Ende von dem Film war man auf jeden Fall an einem Punkt angelangt auf dem man super aufbauen kann. Nur wäre es mMn besser gewesen, wenn man bereits nach dem ersten Film an genau diesem Punkt gewesen wäre, dann hätte man Zeit gehabt aufzubauen und zu Ende zu bringen. So muss jetzt innerhalb von einem Film das alles abgearbeitet und beendet werden, was wahrscheinlich zu einem total stressigen dritten Film führen wird.

So und ab hier dann Spoiler:

Edi der 3te

  • Pförtner von Bree
  • *
  • Beiträge: 90
  • ...Stärker als Morgul-Macht...
Re: Star Wars
« Antwort #476 am: 30. Dez 2017, 12:42 »
ich habe mir gestern den Film angeschaut und stimme mit jeden Punkt aus Gnomis Spoiler überein  ;)
außer eine Szene im Film den ich mal lieber mit nem Spoiler versehen werde:


allerdings würde ich diesen Film nur den Star Wars "fans" empfehlen. da er an manchen stellen dann doch etwas zäh und unverständlich wirken könnte...

Shagrat

  • Reisender nach Valinor
  • *****
  • Beiträge: 6.496
  • We are the... äh... THE KLATCHIAN FOREIGN LEGION
Re: Star Wars
« Antwort #477 am: 30. Dez 2017, 14:36 »
Mich als Star Wars Fan interessiert der ganze Müll den sie Seit Disney Verzapfen n feuchten Dreck

It was at the Survivor Series that the dark path of the Undertaker was born. It seems like an eternity ago that the demons of hell passed judgement on the mortal world and unleashed a creature of the night so powerful that the mention of it's very name sends shivers down to the spines of who oppose him
You look into the eyes of the Reaper and you'll see that your fate is sealed!

Sollten Banner und Avatar nicht Synchron sein, einfach mal mit Strg + F5 aktualisiern

Leiter des HdR-Matchup-Threads

Firímar

  • Balins Schriftführer
  • **
  • Beiträge: 592
  • Tapferkeit und Ehre sind unbesiegbar.
Re: Star Wars
« Antwort #478 am: 30. Dez 2017, 15:37 »
Also ich muss sagen; Star Wars 8 ist definitiv besser als Star Wars 1 oder  7. Klar... an 4,5,6 kommt er gar nicht ran, aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er villt. sogar besser als 3 oder zumindest 2 wird  8-|
Also: Ganz in Ordnung.... aber reicht  ans Alte nicht ran
Villt. geh ich in 9 rein...kommt auf die Story an. Wenigstens war ich nicht vollkommen enttäuscht, wie in Star Wars 7.
Der Krieg hat erstaunlich viel Ähnlichkeit, mit einem Bordell, was in Flammen steht.
Rittersporn in Andrzej Sapkowski´s Hexerreihe.

Du willst im Multiplayer mit anderen Spielern spielen bzw.  suchst Spieler, die so stark sind wie du? Komm auf unseren Discordserver. Wir bieten dir täglich Spiele aller Art über Gameranger /Tunngle und Hamachi an und würden uns freuen, auch dich begrüßen zu können. Hier ist der Link für unseren Discordserver: https://discord.gg/GmGUVN6
Bei Rückfragen einfach eine PM schicken ;)

Edi der 3te

  • Pförtner von Bree
  • *
  • Beiträge: 90
  • ...Stärker als Morgul-Macht...
Re: Star Wars
« Antwort #479 am: 30. Dez 2017, 17:25 »
Mal ne frage nebenbei: was haltet ihr eigentlich von snoke? ich hab bei dem so ein mieses gefühl das der gute alte mistkerl noch ne rolle in der nächsten episode zu spielen hat....