6. Okt 2022, 23:23 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: [Vorschläge] Balance  (Gelesen 9483 mal)

Sanalf 2

  • Gast
[Vorschläge] Balance
« am: 28. Aug 2010, 14:25 »
Hallo, liebe Community!

Hier könnt ihr nun eure Vorschläge zum Thema Balance in Version 1.0 posten.

MfG,
das AFA-Mod Team

Durin

  • Gardist von Meduseld
  • ***
  • Beiträge: 1.038
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #1 am: 28. Aug 2010, 14:35 »
So habe die mod nun auch mal gespielt was mir aufgefallen ist vor allem an der Balance:
Die Türme sind nahezu nutzlos wenn schon ein einziges batt uruk-hai einen turm zerstören kann. Genauso sind die Belagerungseinheiten ziemlich stark denn sie halten wirklich einiges aus. Allgemein Gebäude sind sehr schwach und gehen sehr schnell kaputt.
Aber ich glaube das alles oder teilweise ist noch von EA, für was du nichts kannst.
Das ist mir in meinem ersten spiel mal so grob aufgefallen.

"Den Tod als Gewissheit, geringe Aussicht auf Erfolg; worauf warten wir noch?!"

Sanalf 2

  • Gast
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #2 am: 28. Aug 2010, 14:40 »
Okay, zur Kenntnis genommen! Danke für die Rückmeldung!

mfg
sanalf 2

GhostDragon

  • Eroberer Osgiliaths
  • ***
  • Beiträge: 1.718
  • Das EU wird niemals vergessen.
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #3 am: 28. Aug 2010, 21:01 »
Das währen so die dinge die mir gerade einfallen:
Gebäude halten viel zu wenig aus, also muss der Rüstungswert erhöht werden.
Orks sind vom Preis zu schwach.(genau so wie die Nebelberge Orks in Edain, doch die Orks der Bestien kosten mehr)
Die Schildträger  kombination  bei den Zwergen kann ohne Schaden, von Kavalerie überritten werden.
Reiter sind zu stark.



Sanalf 2

  • Gast
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #4 am: 29. Aug 2010, 10:51 »
Zitat
Reiter sind zu stark.

Kurze Frage: Welche Reiter? Die Reiter der alten Völker oder die berittenen Einheiten der Bestien?

mfg
sanalf 2

MCM aka k10071995

  • Bezwinger der Toten
  • ****
  • Beiträge: 3.846
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #5 am: 29. Aug 2010, 11:13 »
Zitat
Gebäude halten viel zu wenig aus, also muss der Rüstungswert erhöht werden.
Orks sind vom Preis zu schwach.(genau so wie die Nebelberge Orks in Edain, doch die Orks der Bestien kosten mehr)
Die Schildträger  kombination  bei den Zwergen kann ohne Schaden, von Kavalerie überritten werden.
Reiter sind zu stark.
Also ich habe die Mod nicht gespielt, aber kann es sein, dass du dich von Edain beieinflussen lässt? In SuM2 reicht meines Wissens ein Battalion Turmwachen um einen einzelnen, Unbesetzten Turm zu kicken.
Ist in SUM übrigens genauso. Sobald mal ein einziges Mordororkbat in der Festung drinnen ist und keine Zitadelle auf sie schießt, zerlegen die dein Lager in 2-3 Minuten.

Es kommt immer darauf an, etwas zu tun, was der Gegner nicht erwartet.


olaf222

  • Grenzwächter Loriens
  • **
  • Beiträge: 655
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #6 am: 29. Aug 2010, 12:10 »
das macht ja nichts, wenn er sich davon beeinflussen lässt. ich denke es ist spannender wenn die gebäude auch einen wert haben und vor allem auch ein wenig realistischer ;)

MCM aka k10071995

  • Bezwinger der Toten
  • ****
  • Beiträge: 3.846
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #7 am: 29. Aug 2010, 12:29 »
das macht ja nichts, wenn er sich davon beeinflussen lässt. ich denke es ist spannender wenn die gebäude auch einen wert haben und vor allem auch ein wenig realistischer ;)
Wisst ihr was ihr im gerade empfehlt:
"Hey, du hast das Prinzip von SUM2 nicht geändert. Mach es doch lieber so wie in Edain und kopiere ihr Konzept 1:1, einzigartigkeit braucht ja kein Schwein."  8-|
Also mal ehrlich, wenn du Edain spielen willst spiel einfach Edain. Ich glaube man kann ernsthaft nicht verlangen, dass jeder Modder hier seine Mod an Edain-Maßstäbe anpasst.

Es kommt immer darauf an, etwas zu tun, was der Gegner nicht erwartet.


Sanalf 2

  • Gast
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #8 am: 29. Aug 2010, 12:37 »
Ich sag jetzt einfach auch mal was dazu:

Natürlich ist es uns wichtig, was ihr über die Mod denkt und wir sind dankbar für jeden Verbesserungsvorschlag oder neue Konzepte. Und selbstverständlich werden wir uns auch bemühen, den Wünschen der Menge nachzukommen. Sollten also mehrere der Meinung sein, dass z.B. an der Rüstung der Gebäude etwas gearbeitet werden muss, dann setzen wir uns hin und schauen, wie wir das umsetzen und uns dabei noch etwas Eigenständigkeit behalten.

MCM hat vollkommen recht, wir sind KEINE Kopie von Edain und haben auch nicht vor, eine zu werden. Wahrscheinlich sind hier sehr viele wirklich von den dortigen Systemen stark beeinflusst, was ich jetzt keinesfalls negativ auslege. Aber ihr müsst wissen, dass wir wirklich versuchen, uns so weit wie möglich von Edain zu distanzieren, da man uns ja sonst Ideenlosigkeit und Unselbstständigkeit vorwerfen würde/könnte.

So viel zum Thema "Macht es doch wie Edain".

mfg
sanalf 2

Gebieter Lothlóriens

  • Moderator
  • Verteidiger Morias
  • **
  • Beiträge: 503
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #9 am: 29. Aug 2010, 12:48 »
Leute ihr könnt, wie schon gesagt, gerne eure Meinung kundtun um uns weiterzuhelfen, dafür ist der Vorschlägethreat ja da. Aber wir möchten euch jetzt drauf hinweisen, dass eure Vorschläge einen nachvollziebaren Grund haben sollen und nicht den Grund "In der Edain ist es auch so, also muss es bei euch auch so sein!!" Merkt euch das bitte für die Zukunft Jungs.

Und jetzt wird weiterdisskutiert!

GhostDragon

  • Eroberer Osgiliaths
  • ***
  • Beiträge: 1.718
  • Das EU wird niemals vergessen.
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #10 am: 29. Aug 2010, 13:31 »
Kurze Frage: Welche Reiter? Die Reiter der alten Völker oder die berittenen Einheiten der Bestien?
mfg
sanalf 2
Ich meine generell Reiter.
Mit Khazzad Dûm Lanzenträgern konnte ich Kavalerie nicht aufhalten, die haben die Lanzenträger einfach überritten.(sorry hab ich vergessen zu schreiben.)

Und die Sache mit den Gebäuden.
Sie sind wirklich zu schwach waren sie in Schlacht um Mittelerde 2 immer.
Ich möchte nicht das ihr es wie Edain macht, ich möchte einfach das ihr einen weg findet die Gebäude ihrem Preis angemessen zu gestallten.
Die Kluft bei den Bestien z.B. kosten 1200 und kann von einem Battalion normaler Orks von Mordor innerhalb von 8 sek zerstört werden.

Sanalf 2

  • Gast
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #11 am: 29. Aug 2010, 13:41 »
Zitat
Ich meine generell Reiter.
Mit Khazzad Dûm Lanzenträgern konnte ich Kavalerie nicht aufhalten, die haben die Lanzenträger einfach überritten.(sorry hab ich vergessen zu schreiben.)

Gut, danke, daran wird gearbeitet!

Die Gebäude werden wir uns auch noch zur Brust nehmen, verlasst euch drauf!

mfg
sanalf 2

GhostDragon

  • Eroberer Osgiliaths
  • ***
  • Beiträge: 1.718
  • Das EU wird niemals vergessen.
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #12 am: 29. Aug 2010, 13:45 »
Danke, diesem Mod schenke ich nach Edain das meiste Vertrauen, ihr habt das Potenzial Edain einzuholen.

MCM aka k10071995

  • Bezwinger der Toten
  • ****
  • Beiträge: 3.846
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #13 am: 29. Aug 2010, 14:03 »
Anscheined hat hier niemand SUM2 gespielt:
In SUM2 sind Gebäude definitiv nicht unnötig. Ganz eifnach deswegen, weil der Gegner sie auch bauen muss und bei ihm sind sie ja nicht stärker. Man spielt einfach deutlich offensiver und versucht sofort, die gegnerischen Rohstoffgebäude zu zerstören. Meiner Meinung nach ist das SUM2 Gameplay in gewisser Weise sogar besser als das von Edain, wobei letzteres natürlich den Vorteil der Buchtreue, Einzigartigkeit und Vielfältigkeit hat. In SUM2 spielen sich für die meisten Leute alle Völker gleich, wobei natürlich den besseren SPielern schon unterschiede auffallen.

Es kommt immer darauf an, etwas zu tun, was der Gegner nicht erwartet.


GhostDragon

  • Eroberer Osgiliaths
  • ***
  • Beiträge: 1.718
  • Das EU wird niemals vergessen.
Re:[Vorschläge] Balance
« Antwort #14 am: 29. Aug 2010, 15:25 »
Toll und Schlacht um Mittelerde 2 ist viel zu einfach, einen gegner auf brutal mach ich in 5-10 Minnuten fertig in Edain brauch ich doppelt so lange.
Ich habe Schlacht um Mittelerde glaub ich früher gespielt als du.