19. Nov 2018, 19:20 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Beschreibung [Süd/Ost-Gondor]  (Gelesen 2496 mal)

Vexor

  • Edain Ehrenmember / MU Ehrenuser
  • Bezwinger der Toten
  • *****
  • Beiträge: 3.918
  • Die Feder ist oft mächtiger als das Schwert
Beschreibung [Süd/Ost-Gondor]
« am: 9. Aug 2011, 15:14 »
Diesen Gegend, die hauptsächlich vom großen Gebiet Ithilien bestimmt wird, ist von meditteranen Klima geprägt.
Nord-Ithilien geprägt durch dichte Läubwälder beherbergt auch Henneth Annûn, die geheime Grotte die schon den Ringträger als Gast verzeichnen konnte.
In der jetzigen Zeit tummelt es in den schönen Wäldern dieser Gegend nur so vor Orks, Haradrim und anderen dunklen Geschöpfen Saurons.
Vor allem in den Regionen Süd-Ithiliens wuchsen auf Grund des milden Klimas Oliven, Pistazien, Lorbeeren und Thymian.
Durch die Nähe zu Mordor und auf Grund der Tatsache, dass Ithilien die einzige Verbindung zwischen Mordor und den südlichen Königreichen, Harad und Umbar, beherbergte, war diese Gegend schon in der Zeit des Ringkrieges bevölkerungsarm.
Einzig die Waldläufer Ithiliens und heutzutage die Partisanen bevölkern die Gegend und oftmals kargen Hügellandschaften Ithiliens, um gegen Sauron vorzugehen. Von ihren beiden versteckten Stützpunkten Bâr Húrin und Henneth Annûn leisten sie weiterhin Widerstand gegen die orkischen Besatzer des Landes.
« Letzte Änderung: 29. Feb 2016, 14:37 von Fine »


~ RPG-Leiter & Moderator ~