27. Jun 2017, 04:04 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: W3D-Importer für Blender  (Gelesen 14221 mal)

Offline Arathorn

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 159
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #15 am: 13. Dez 2011, 20:49 »
Du musst nix verschieben :)
In der word Datei steht alles hoffe ich

Offline thepinking

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 314
  • WotE und FdK-Mod Coder
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #16 am: 13. Dez 2011, 21:07 »
Thx.
Sieht soweit auch schonmal gut aus, was halt noch wichtig wäre, ist das mit den Bones, das er die auch richtig importiert.

Offline Arathorn

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 159
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #17 am: 13. Dez 2011, 21:12 »
Okay :-)
Soll ich zuerst die Bones integrieren oder Texturen/UVWs ?

Offline thepinking

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 314
  • WotE und FdK-Mod Coder
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #18 am: 13. Dez 2011, 21:24 »
Da die meisten Modele ein Skelett haben würd ich sagen das zuerst. UVW/Texturen hat (zumindest für mich) noch Zeit.

Sanalf 2

  • Gast
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #19 am: 15. Dez 2011, 12:59 »
So, hab den Importer jetzt auch mal getestet und muss sagen, dass dir da wirklich was Feines gelungen is! Diese Funktion wird sicherlich einer ganzen Heerschar von Moddern nützlich sein, da Blender das gute alte RenX ja wohl in jeglicher Hinsicht übertrifft. Tolle Arbeit, Arathorn, und Hut ab!

Nur eine kleine Frage hätt ich noch: Du hast ja mal gesagt, dass die Modelle viel zu groß geladen werden, das hab ich jetzt auch gemerkt. Kann man da noch was machen? Es is kein großes Problem, aber im ersten Moment wirkt das natürlich etwas erschreckend, wenn da plötzlich so ein Monstrum vor einem steht. Und noch was: Ich hab eins meiner eigenen Modelle geladen, bei dem gewisse Meshes eigentlich um eine Achse rotiert sein sollten, Blender zeigt aber alles ohne jegliche Rotation an. Auch das stört nicht wirklich, weil man das ja gegebenenfalls nachbessern kann, aber falls du noch Denkanstöße brauchst, könntest du ja auch hier mal ein bisschen herumprobieren, wenn du Lust hast.

Sonst wie gesagt ein tolles Addon für Blender!

mfg
sanalf 2

Offline Arathorn

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 159
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #20 am: 15. Dez 2011, 13:36 »
Hey Sanalf
Danke erstmal für dein großzügiges Lob :-)
Wegen der Größe:
Natürlich könnte ich es verkleiner, aber dann muss man es beim exportieren halt wieder vergrößern, was vielleicht zu Verlusten bei der Genauigkeit führen kann. In der nächsten Version versuch ich es mal mit einem 1/10 der Größe.
Wegen deinem Mesh:
Sollte eigentlich alles funktionieren, da das W3D-Format nur die Position von jedem Vertice speichert, also keine Rotation etc. Ein Screenshot wäre gut, da ich nicht ganz versteh was du meinst :-)
mfG Arathorn

Sanalf 2

  • Gast
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #21 am: 15. Dez 2011, 14:52 »
Zitat
Danke erstmal für dein großzügiges Lob :-)
Gern geschehen. Ich leb nach dem Motto: Ehre, wem Ehre gebührt!

Das mit der Größe leuchtet mir natürlich ein. Blender und RenX arbeiten da offenbar mit verschiedenen Skalierungen. War wie gesagt auch nur ein Vorschlag.

Zu meinem Mesh: So sollte der an und für sich ausschauen (Foto aus dem W3D-Viewer):


In Blender sieht das Ganze dann aber so aus:


Die einzelnen Teilmeshes (die Felsen des Berges) sind einfach ineinander verschachtelt und die Spinne, die da oben draufsitzen sollte, ist irgendwo unter den Felsen versteckt.

mfg
sanalf 2

Offline Arathorn

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 159
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #22 am: 15. Dez 2011, 17:52 »
Hm das sieht in der Tat komisch aus. Spontan fällt mir nichts anderes ein als ein Problem mit Bones ( hat der Spinnenmesh Bones ?)
Ansonsten kannst du mir das Modell vielleicht mal schicken, damit ich mir das anschauen kann :-)

Offline Arathorn

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 159
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #23 am: 15. Dez 2011, 18:36 »
Update:
http://arathorn.kilu.de/W3D-Importer/v%200.11/

Verbesserung:
-korrekte Auslesung von Strings(Fehler falls im Namen ein '\' enthalten ist)
-Objekte werden mit 1/10 der Größe geladen.
-die Debugdatei enthält weniger unwichtige Informationen --> schnellerer Import bei größeren Dateien

Offline Fingolfin,Hoher König der Noldor

  • Rohirrim
  • **
  • Beiträge: 993
  • House Tolkien- We Rule them all
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #24 am: 22. Dez 2011, 15:49 »
Klingt sehr Interessant und ich würde den Importer gerne auch mal ausprobieren. Da ich aber bisher noch keinerlei Erfahrung mit Blender habe währe es schön wenn mir jemand erklähren könnte wie an das Plugin installiert.

Offline Arathorn

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 159
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #25 am: 22. Dez 2011, 17:40 »
Hallo Fingolfin bei dem Downloadlink liegt eine Word-Datei anbei, welche dir dieses erklärt.
Hier der Link dazu  http://arathorn.kilu.de/W3D-Importer/.
Hoffe du verstehst was ich da kurz erklärt habe :-) Ansonsten kannst du gerne fragen.

Achja wegen dem Importer: In den Weihnachtsferien werde ich kaum Zeit finde an dem Importer weiterzuarbeiten, außerdem arbeite ich gerade an einem weiterem Tool zum Thema W3D.
Mfg Arathorn

Offline Fingolfin,Hoher König der Noldor

  • Rohirrim
  • **
  • Beiträge: 993
  • House Tolkien- We Rule them all
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #26 am: 22. Dez 2011, 21:58 »
Danke für die Anleitung, ich habs hingekriegt.
Ich finde den Importer wirklich gut, wenn du ihn wirklich zur entsprechenden Reife ausbaust werde ich wohl auf Blender umsteigen.
Währe wirklich schön wenn du da schnellstmöglich die Bones implementieren könntest.
Aber du hast trozdem eine großartige Arbeit geleistet, Arathon.

Offline Arathorn

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 159
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #27 am: 22. Dez 2011, 22:52 »
Schön das er dir gefällt :-) Die Bones werden wohl noch etwas dauern, da ich mich erst noch in der Blender API zurecht finden muss.

Offline Arathorn

  • Elbischer Pilger
  • **
  • Beiträge: 159
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #28 am: 7. Jan 2012, 19:14 »
Neuer Link für alles:
http://arathorn.kilu.de/

Offline Fingolfin,Hoher König der Noldor

  • Rohirrim
  • **
  • Beiträge: 993
  • House Tolkien- We Rule them all
Re:W3D-Importer für Blender
« Antwort #29 am: 4. Feb 2012, 15:28 »
Ich wollte mal Nachfragen ob es schon irgentwelche Fortschritte gibt.