19. Jun 2018, 01:11 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Vertonung der Edain Kampagne  (Gelesen 4412 mal)

Dralo

  • Knappe Rohans
  • **
  • Beiträge: 901
  • DragonLord
Re:Vertonung der Edain Kampagne
« Antwort #15 am: 12. Sep 2012, 23:13 »
ich habe die kampagne nie richtig durchgespielt daher kenne ich story und texte nicht so ganz. Wie wäre es wenn sich jemand bereit erklärt, eine Tabelle zu machen, in der Rollen, Stimmung, und der ausstehende Text zu lesen ist. Dann kann jeder, der seinen Beitrag dazu leisten will den jeweiligen Text vertonen und uploaden und man sieht was es schon gibt und was noch fehlt; bzw welche rollen schon belegt sind, da zB. ein hinreichend guter sprecher gefunden wurde.
Das hilft dann den Edains und den Anwärtern denke ich, vorallem wenn man nicht unbedingt soo viel Zeit hat (wie ich) um jedes mal die Kampagne zum entsprechenden Punkt zu spielen.

Dieses Thema gab es hier schon mal, ich glaube damals ging es um die Axtkämpfer Lossarnachs und die Elchreiter, die eine eigene Stimme bekommen sollten. Leider ist das ganze recht schnell im Sande verlaufen, ich hoffe man kann hier mehr erwarten.

Reshef

  • Moderator
  • Reisender nach Valinor
  • *****
  • Beiträge: 6.913
  • Größenwahn ist ein Typisch menschliches Laster.
Re:Vertonung der Edain Kampagne
« Antwort #16 am: 12. Sep 2012, 23:44 »
Hier die Texte aus der Erebormap, Man sollte erkennen können wer den text sprechen würde:
SCRIPT:ObjectiveText_01
 "Schickt Späher in den Süden und erkundet die Ursache der Wargangriffe und beseitigt sie!"
End

SCRIPT:ObjectiveText_02
 "Gehe mit Girion zu König Thror!"
End

SCRIPT:ObjectiveText_03
 "Schütze die Flucht der Zivilisten. \n Übernimm die Kontrolle und führe sie zum Sammelplatz!"
End

SCRIPT:ObjectiveText_04
 "Bringe die 3 Helden in Sicherheit auf die westliche Anhöhe, folgt dem Scout!"
End
SCRIPT:ObjectiveText_05
 "Baut 4 Türme an strategisch wichtigen Punkten, euerer Wahl, innerhalb von Thal!"
End
SCRIPT:ObjectiveText_06
 "Befreie die gefangenen Zwerge"
End
SCRIPT:ObjectiveText_07
 "Halte den Pass!"
End


SCRIPT:Intro_text_01
 "Wir schreiben das Jahr 2770 D.Z.\n Thal, die stolze Stadt der Menschen am Fuss des gewaltigen Erebor!"
End

SCRIPT:Intro_text_02
"Fleissige Zwerge haben hier ihr Heim, geführt von ihrem mächtigen König Thrór."
End

SCRIPT:Intro_text_03
 "Im Schatten des Erebor ist Thal zu einer wichtigen und reichen Stadt geworden.\n Die Menschen leben in Frieden mit den Zwergen. \n Girion ist ihr König."
End

SCRIPT:Intro_text_04
 "Girion: Wir werden angegriffen! Eilt euch Männer und vertreibt die Störenfriede!"
End

SCRIPT:Intro_text_05
 "Girion: Wir müssen die Ursache der Angriffe ergründen! \n Lasst uns den Süden von Thal absuchen!"
End

SCRIPT:Intro_text_06
 "König Girion! Unser Späher berichtet von Horden wilder Tiere! \n Ein gewaltiger Drache führt sie an und \n schon bald werden sie hier sein!"
End

SCRIPT:Intro_text_07
 "Girion: Wir müssen uns rüsten! Hebt eine Armee aus. \n Ich gehe zu König Thrór und bitte ihn, Wehrtürme zu bauen."
End

SCRIPT:Intro_text_09
 "Girion: Wir müssen den Bewohnern Thals die Flucht nach Seestadt ermöglichen. Schützt die Zivilisten! \n Führt sie zum Sammelplatz!"
End

SCRIPT:Intro_text_10
 "Zu wenig Zivilisten konnten gerettet werden, Aufgabe verfehlt!"
End

SCRIPT:Intro_text_11
 "Unser Notausgang ist erstürmt worden!"
End

SCRIPT:Intro_text_12
 "Die Feinde sind in unsere Hallen eingedrungen! \n Flieht!"
End

SCRIPT:Intro_text_13
 "Folgt dem Späher, er bringt euch in Sicherheit. \n Thror: Rettet euere Bärte, Brüder, alle mir nach!"
End

SCRIPT:Intro_text_14
 "Wir müssen die Anhöhe am Westrand des Erebor erreichen, dann sind wir in Sicherheit! \n Eilt euch!"
End

SCRIPT:Intro_text_15
 "Der Drache kommt! Flieht!"
End

SCRIPT:Intro_text_16
 "Smaug will unseren König Girion töten, steht ihm bei!"
End

SCRIPT:Intro_text_17
 "Smaug hat den Erebor erobert und unsere Schätze genommen, aber es ist ihm nicht gelungen, \n uns zu töten!"
End

SCRIPT:Intro_text_18
 "Smaug hat den Erebor erobert und die getötet, ohne die wir nicht sein können!"
End

SCRIPT:Intro_text_19
 "In Thal und im Erebor stehen dir einige Militärgebäude zur Verfügung, beachte dazu die blauen Blinklichter. \n Schau dich um!"
End

SCRIPT:Intro_text_20
 "Sie wollen unseren Notausgang erstürmen!"
End

SCRIPT:Intro_text_21
 "Thror: Das sind üble Botschaften, welche ihr uns überbringt, König Girion! \n Die Zwerge stehen euch zur Seite! Verfügt über meine besten Baumeister und errichtet Verteidigungswerke! \n Ich werde eine Armee ausheben, bis an die Zähne bewaffnet! Hah! Sollen sie nur kommen!"
End

SCRIPT:Intro_text_22
 "Thror: Menschen aus Thal! \n Die Zwerge gewähren euch Schutz, \n zieht euch in den Erebor zurück, nehmt die Überlebenden Zivilisten mit, \n dann lasst uns das Tor schließen!"
End

SCRIPT:Intro_text_23
 "Thror: König Girion ist gefallen!  Aaargh! Reisst sie in Stücke!"
End

SCRIPT:Intro_text_24
 "Thror: Menschen aus Thal! \n Die Zwerge gewähren euch Schutz, \n zieht euch in den Erebor zurück, nehmt die Überlebenden Zivilisten mit, \n dann lasst uns das Tor schließen!"
End

SCRIPT:Intro_text_PW
 "Vertrieben aus ihrer Heimat, wandert ein Teil der Zwerge zu ihren Verwandeten in die Eisenberge. \n Die Helden jedoch wenden sich nach Westen. Ihr Ziel ist der verhasste Düsterwald."
End
Die erste zeile gibt in textnamen für scripte und codes an (undwichtig), die zweite der angezeigte Text und das End beendet den text. \n ist ein Zeilenumbruch.