17. Nov 2018, 12:04 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Beschreibung [Linhir]  (Gelesen 1796 mal)

--Cirdan--

  • RPG Team
  • Lehenfürst
  • ***
  • Beiträge: 2.300
  • Beiträge: 2.217
Beschreibung [Linhir]
« am: 8. Jun 2014, 16:36 »
Linhir ist eine Stadt in Gondor, die in Lebennin oberhalb der Mündung des Gilrain liegt. Im Nordosten der Stadt vereint sich der Serni mit dem Gilrain, der dann südöstlich von Linhir vorbei fließt, wo eine Brücke über den Fluss führt. Im Südwestteil der Stadt am Gilrain liegt der Hafen von Linhir.

Die Stadt selber wurde vor unzähligen Jahren aus den weißen Steinen der Ered Nimrais erbaut. In vielen Kriegen wurde die Stadt teilweise zerstört. Die Häuser wurden zwar immer wieder aufgebaut oder erneuert, jedoch nie die Stadtmauer, die heute an vielen Stellen durchbrochen und marode ist.

Im Ringkrieg wurde die Stadt von den Streitkräften Mordors erobert. Die Haradrim nutzen Linhir, wegen seiner strategischen Lage, als Vorposten. Südlich von Linhir auf der anderen Seite des Gilrain errichten sie zudem ein Lager aus Zelten als Unterkunft für weitere Krieger. Anführer der Haradrim war Marwan bin Yusuf.

In Linhir wurden viele Flüchtlinge und auch einige Soldaten aus Minas Tirith und Umgebung gefangen gehalten und als Sklaven nach Harad und Umbar verkauft.

Im Juni 3022 D.Z. wurde die Stadt Saurons Kontrolle wieder entrissen und bildet nun einen wichtigen Posten an der Grenze zu dem von Mordor kontrollierten Ost-Gondor.
(Siehe: Schlacht bei Linhir)
« Letzte Änderung: 13. Jan 2017, 10:00 von Fine »