24. Feb 2018, 16:36 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Select Boards:
 
Language:
 

News:



Autor Thema: Konzept Diskussion Türme  (Gelesen 1183 mal)

Offline orkanelf

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 427
Konzept Diskussion Türme
« am: 12. Aug 2014, 16:47 »
Hey

Sachte, sachte, erstmal sollte die Diskussion um den Spell "Bollwerk Osgiliaths" zum Abschluss gebracht werden. Die zuletzt vorgetragene Idee wäre sowieso etwas für den Allgemeine-Konzepte-Thread. Ideen wie z.B. "Einheiten werden auch in Türmen angegriffen" oder "Fähigkeiten lassen sich auch aus Türmen wirken", etc. haben hier eigentlich nichts zu suchen und halten meiner Meinung nach unnötigerweise die Diskussion auf. Ein voll ausgearbeitetes Konzept zur richtigen Zeit am richtigen Ort wäre aber interessant.

(...)

Ich versuche es einmal:
Es kam die Idee auf die Funktionalität von Türmen etwas zu "verändern"

Türme Allgemein:
Es wäre schön wenn man Einheiten, die in einem Turm sitzen (z.B 1 Batalion Gondor Waldläufer) im Turm ausrüsten könnte. (ich glaube das ging jedem von uns schon auf die Nerven)
Idee:
könnte man den Palantir des Turms durch den Palantir des Trups ersetzen und um eine Fähigkeit "Turm verlassen" erweitern?
So könnten Bogenschützen die sich in Türmen verschantz haben ausgerüstet werden, und ggf. könnten Ihre spezialfähigkeiten genutzt werden (Vergiftete Pfeile, Pfeilhagel etc.)
Auch Helden könnten dann ihre Spezialatacken aus dem Turm heraus abfeuern (Faramir mit besonderem Schuss)
Fähigkeiten die nicht erwünscht sind werden ausgegraut. Wenn ein Held keinen freien Platz mehr für "Turm verlassen" hat, können unerwünschte/ausgegraute Fähigkeiten hierdurch ersetzt werden (Bei Faramir z.B "auf Pferd aufsteigen)

Neutrale Türme:
Die Idee war das wenn Neutrale Türme von Infanterie / Bogenschützen angegriffen werden, nicht die Türme kaput gehen, sondern lediglich die Bogenschützen / der Held im inneren stirbt und die gegnerische Seite selber den Turm einnehmen kann. Sollte der Turm jedoch von Belagerungswaffen (Katapulte/Ramböcke) angegriffen werden, fällt er wie gewohnt in sich zusammen.


Was haltet ihr von den Ideen? Wäre das umsetzbar??

lg
Denken ist wie googeln,... nur krasser.

Offline CMG

  • Moderator
  • Lehenfürst
  • ***
  • Beiträge: 2.275
  • Gnade ist ausverkauft !
Re:Konzept Diskussion Türme
« Antwort #1 am: 12. Aug 2014, 16:48 »
Bitte nur in den vorgegebenen Threads posten.

- close -
Avatarsammlung für die Community

Wer Hilfe beim Ausformulieren eines Konzeptes braucht oder meine ganz persönliche Meinung zu einem eigenen Konzept wissen will, PM an mich. Das Konzept muss aber erst folgenden Richtlinien entsprechen:
Konzeptdiskussion Richtlinien