13. Nov 2018, 17:41 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Fähigkeiten des Hexenkönigs  (Gelesen 990 mal)

Er-Mûrazôr, Herr der Neun

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 448
  • Die Welt der Menschen wird untergehen
Fähigkeiten des Hexenkönigs
« am: 8. Apr 2016, 10:53 »
Hallo alle miteinander!

Ich bin ja eher der passive hier im Forum und schreibe eher selten was, ich beobachte einfach lieber. Aber heute möchte ich euch gerne ein Konzept zum Hexenkönig von Angmar vorstellen.

Also ich würde seine Fähigkeiten und sein System grundlegend Überarbeiten. So das man seinen Bereich als Supporter bzw. Massenvernichter schön hervorhebt.
Lange Rede kurzer Sinn ich wird es euch einfach präsentieren ich werde einfach die neuen Fähigkeiten mit Kommentar posten:
(Ich möchte nur drauf Hinweißen dass alle hier angegebene Werte reine Spekulation sind)


Stancesystem:
Bei den Stances hat er folgende Auswahlmöglichkeiten

Schwarzer Feldherr
Der Hexenkönig führt die Truppen Carn Dûms, die Hügelvölker und die Orks in der Schlacht an. Die Präsenz des Schwarzen Feldherren treibt die Soldaten Angmars bis an Ihre Grenzen. Der Schwarze Feldherr nutzt seine schwarze Magie um die Truppen zu Unterstützen.
Der Hexenkönig erhält + 30 Rüstung,-50 Angriff, kämpft nur mit Schwert und wird von 2 Soldaten der Garde beschützt, ab Stufe 5 von vier.

Hexenmeister von Angmar
Der Hexenmeister bündelt seine gesamte Kraft um seine Feinde selbst zu Strecke zu Bringen. Mit dunkler Magie macht er sich die Kraft der Elemente zu Nutzen.
Der Hexenkönig erhält +50 Angriff, -30 Rüstung, erhält einen Streitkolben und verursacht Flächenschaden.

Begründung:
Hier kann man wählen ob man den HK als Supporter oder als Massenvernichter ins Feldschickt. Als Supporter  bewirkt er selbst nicht viel Schaden Unterstütz jedoch seine Truppen, wohingegen er als Hexenmeister als reiner Massenvernichter fungiert. Als Supporter und ohne Morgenstern wäre ich ja für die Animation von Aragorn oder den Kastellanen. Die Fähigkeiten das HK heißen immer gleich und verändern nur ihre Wirkung. Nur die letzte Fähigkeit ist verschieden.

Wenn der Hexenkönig den Ring bekommt behält er seine derzeitige Form und friert das ganze Land ein und seine 10er werden etwas stärker.

Fähigkeiten:






Nachwort:
Ich finde man könnte den Hexenkönig durch diese Fähigkeiten einen schöneren Zweck geben da er sowohl ein guter Supporter als auch ein Massenvernichter ist. Ich wäre auch froh darüber ob von euerseits noch ein paar Verbesserungsvorschläge zu den Auswirkungen der Fähigkeiten kommt. Das ist jetzt nur meine Vorstellung von einem Hexenkönig von Angmar.
Außerdem würde er Zaphragor ´s Stellung einnehmen und man könnte Zaphragor dann Kicken. Weil das ist finde ich mehr WOW als Herr der Ringe. Uns man hätte das Problem der überfüllten Helden gelöst.



Morgoth Herr Utumnos

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 36
Re: Fähigkeiten des Hexenkönigs
« Antwort #1 am: 8. Apr 2016, 12:00 »
Das Konzept an sich finde ich sehr interessant. Jedoch finde ich nicht das man einen Helden zum General ernennen sollte weil der Hexenkönig die Armee nicht mehr allein führen kann. Das passt nicht den schließlich hat der Hexenkönig die Armee Mordors angeführt und diese wird im Buch als größte Armee die je aus den Ebenen von Gorgoroth auszog beschrieben. Das Konzept hat jedoch Luft nach oben und ich bin sehr gespannt darauf wie es sich entwickelt. Das zwei Stancen System gefällt mir auch sehr gut und es ist eine coole Idee ihn vom Supporter zum Massenvernichtet und umgekehrt umzufunkionirren.

Von mir hast du jedenfalls mein (VORLÄUFIGES je nachdem wie sich das Konzept entwickelt) dafür
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul

Er-Mûrazôr, Herr der Neun

  • Gefährte der Gemeinschaft
  • **
  • Beiträge: 448
  • Die Welt der Menschen wird untergehen
Re: Fähigkeiten des Hexenkönigs
« Antwort #2 am: 8. Apr 2016, 20:33 »
Hättest du eventuell einen Vorschlag für einen Support 10er?
Mir gefällt das mit den Generälen auch noch nicht so ganz.
Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt anstatt eines Generals eine Statue des Hexenkönigs zu Beschwören mit dem selben Effekt

Morgoth Herr Utumnos

  • Thain des Auenlandes
  • *
  • Beiträge: 36
Re: Fähigkeiten des Hexenkönigs
« Antwort #3 am: 9. Apr 2016, 01:00 »
Ich finde deine Idee zum 10er schon ganz gut ich würde keine Statue oder General darum stricken sondern sie einfach als normale aktivierbare führerschaft einbauen. Da sie ein 10er ist würde ich aber anstatt -25% Rüstung lieber +25% Rüstung geben. Jedoch würde ich die Chance zum einfrieren (Vor allem als Ringheld) verringer. 80% Chance hört sich etwas zu krass an. Zudem sollten die Einheiten nicht Furchtresisstent sein sondern sich schneller fürchten hier würde ich mich auch wieder auf das Buch beziehen indem sich ALLE vor dem schwarzen Feldherren fürchten sobald er in der Nähe ist.
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul

Sinux

  • Gastwirt zu Bree
  • **
  • Beiträge: 138
Re: Fähigkeiten des Hexenkönigs
« Antwort #4 am: 10. Apr 2016, 16:58 »
Ich finde das System allein deshalb gut, weil ich den momentanen HK einfach zu schwach und lw finde. ^^ Da ist er ja bei Mordor besser, obwohl er Angmars zentraler Held ist.

Hier ein paar Überlegungen:

1. Warum Morgul bei "Morgulfürst"? Morgul ist von Angmar weit entfernt und gab es zu dieser Zeit, soweit ich weiß, nicht nicht, nur Minas Ithil.

2. Irgendeinen Helden zum General zu ernennen finde ich seltsam, Drauglin gibt mit Sicherheit keinen so guten ab wie z.B. Mornamarth.
Sollte es beim General überhaupt bleiben, wäre ich dafür, dass man sich z.B. zwischen Mornamarth, Hwaldar und evt. einen 3. Helden entscheidet. So kann man z.B. auch variieren, in welchem Staduim des Spiels man gerade ist, Sind die Vasallen noch aktuell, ist Hwaldar als Unterstützer sicher noch interessanter als Mornamarth.

3. Man muss sich dann vielleicht auch über den preis Gedanken machen. Er würde so sicherlich etwas teurer sein als jetzt.

Aber im Großen und Ganzen gebe ich vorest mein DAFÜR :D

>Darkness<

  • Edain Betatester
  • Wortführer des Entthings
  • ***
  • Beiträge: 1.338
  • Xayah <3
Re: Fähigkeiten des Hexenkönigs
« Antwort #5 am: 10. Apr 2016, 17:01 »
Zitat
Stancesystem

Mhhh... Helegwen hat ja schon eins, wäre dann irgendwie nichts besonderes mehr, und wenn viele Leute anscheinend schon damit Probleme haben, dann würde es ja noch schlimmer und komplizierter für diese Spieler werden. ;)

Ich finde jetzt nicht, dass der Hexenkönig neue Fähigkeiten braucht, da die jetzigen sehr Sinnvoll sind *Hust* Grabi Armee* hust*.
Also bisher dagegen.^^
Grüße Darkness


Xayahs- Wölfe-Discord Server für Edain, League of Legends und mehr! https://discord.gg/eeTt7tr