10. Aug 2020, 18:02 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Beschreibung [Moria]  (Gelesen 4175 mal)

Fine

  • Moderator
  • Wächter der Veste
  • ***
  • Beiträge: 2.075
  • Ich hab da ein ganz mieses Gefühl bei der Sache...
Beschreibung [Moria]
« am: 12. Apr 2016, 09:35 »
Moria, die Schwarze Grube, liegt in diesen Tagen fest in der Hand Sarumans, der nach seiner Flucht aus Isengard zunächst nach Rhûn zog, sich dann aber in den alten Hallen Khâzad-dûms niederließ und die dort lebenden Orkstämme unter seiner Herrschaft vereinte. Von Moria aus breitete sich der Einfluß Sarumans weiter durch das Nebelgebirge aus, doch das Zentrum seiner Macht blieb in der Zwergenbinge.

Durch Sarumans Wissen wurden die Schmieden Morias zu neuen Höchstleistungen angetrieben und schufen innerhalb nur eines Jahres genug hochwertige Waffen und Rüstungen für eine große Armee, die bald darauf das Elbenreich Lórien angriff und nun die Festung Dol Guldur belagert. Seit dem Abzug dieses Heeres sind die Minen Morias jedoch keineswegs verlassen sondern werden weiterhin für Sarumans Krieg im Osten betrieben, auch wenn nun weniger Orks dort sind.

Die Tore Morias stehen offen, werden jedoch von gut ausgebildeten Uruk-Wächtern bewacht. Von Westen werden Vorräte aus Dunland, dem Breeland und Eriador zur Versorgung der Armee weitergeleitet und auf den instand gesetzten Straßen innerhalb Morias sicher unter dem Gebirge hindurch geleitet. Sarumans Sitz befindet sich in Durins Thronsaal, der in der Nähe der Einundzwanzigsten Halle liegt. Momentan ist dieser Raum verlassen da sich der Zauberer bei seinem Heer im Düsterwald aufhält.
« Letzte Änderung: 13. Jan 2017, 09:34 von Fine »
RPG: