13. Dez 2019, 21:30 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Die Axt von Doriath  (Gelesen 1205 mal)

Walküre

  • Edain Community Moderator
  • Hoher König von Gondor
  • ***
  • Beiträge: 4.639
Die Axt von Doriath
« am: 14. Dez 2016, 10:25 »
Hallo, liebe Leute des deutschen Forums. Heute will ich ein sehr interessantes Konzept von dem englischen Forum hier bringen: Die Axt von Doriath Grimbeorns als ein Geschenk Galadriels. Nach Ealendril über die allgemeine Idee zugestimmt hat, der Benutzer The_Necromancer0 ging vorwärts mit einem eigenen Konzept.

DIE AXT VON DORIATH


Im Spiel: Galadriel schenkt dem Helden die Axt von Doriath, um gegen das Übel zu kämpfen. Grimbeorn bekommt einen AOE Angriff und er wird die anderen Beorninger in seiner Nähe stärken (Rüstung und Gesundheit).

Das Wissen des verlorenen Königreichs von Doriath ist absolut sehr wichtig um den Leuten der Wälder zu helfen, weil Doriath Hunderte von Jahren von Morgoth und von der Macht der Noldor (insbesondere, die Söhne Fëanors) sich schützen musste. Folglich ist die Axt ein klares Symbol der Entschlossenheit und der Ausdauer, und es gibt auch einen kleinen Aspekt, der mit dem Zauber Melians zu tun hat.

Was denkt ihr? Fühlt völlig frei eure Meinungen zu geben oder viele andere Fälle zu ansprechen! Es ist mein erstes Mal, dass ich ein Konzept auf Deutsch präsentiere; ich hoffe, dass alles genug klar und richtig ist.

DAFÜR

The_Necromancer0
Ealendril (mit der allgemeinen Idee eines Geschenks für Grimbeorn)
DieWalküre
DrHouse93
Slawek56703
Hamanathnath
WarOfTheRingVeteran
Fredius
Julio229
Garlodur
Fine
Eomer der Verbannte
SamonZwerg
Beautiful Darkness
Mornen
Kael_Silvers
Saruman der Verfluchte123
lordoflinks
makis89
OakenShield224
-DJANGO-
kingsjewel
lahe95
Skeeverboy
The Witch-King of Angmar
Dain@
Ectheldir
Bilbo Backings
FilipGeorg95
AulëTheSmith
dkbluewizard
« Letzte Änderung: 6. Aug 2017, 16:11 von DieWalküre »

Trapper

  • Edain Team
  • Knappe Rohans
  • *****
  • Beiträge: 936
Re: Die Axt von Doriath
« Antwort #1 am: 22. Okt 2017, 11:01 »
Ich weiß eine sehr späte Antwort, aber das Konzept gefällt mir grundsätzlich sehr gut!
Wir haben das Konzept nicht vergessen. :)

Walküre

  • Edain Community Moderator
  • Hoher König von Gondor
  • ***
  • Beiträge: 4.639
Re: Die Axt von Doriath
« Antwort #2 am: 22. Okt 2017, 14:25 »
Das ist sehr toll zu wissen! Ein völlig positiver Aspekt, dass die größten Community-Konzepte im nächsten Patch ihren Platz finden könnten.

Eine zusätzliche Information, die ich vergessen habe, im deutschen Thema einzusetzen. Diese ist eine kleine Geschichte, geschaffene von mir, die an meinem RPG über die Belagerung Lothlóriens teilnimmt. Ich habe das getan, um eine eigene Geschichte/Seele der Axt zu geben. Es müsste einfach zu verstehen sein, wenn auch ich es im alten Weg geschrieben habe.

Zitat
''Grimbeorn, thou bearest grave tasks on thy shoulders. The Lady desireth to bestow upon thee the blessing of her people. Accept this as a gift, gallant guard of the forest. It is a silver axe of Doriath. Don't fall prey of prejudice, for its simple fashion hideth more. An ancient queen of millennia ago bewitched its blade and on the metal cast her powerful magic. Naught the axe suffereth from the passing of time, nor doth it rust as the other arts of the mortal kind. May it avail thee much in battle. Were thou to meet the Evil on thy path, thou shalt cut it apart.''