15. Okt 2018, 23:54 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Die Ostlinge - Partner für Submod gesucht (Edain 4.4.1)  (Gelesen 1087 mal)

theUpsider

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 3
  • do what must be done - nothing
Hallo zusammen!   8-|

Ohne großen Einstieg direkt zur Sache:
Der Plan ist das aussortierte Volk der Ostlinge,mächtiger denn je, ins Spiel zurück zu bringen. Deswegen suche ich ein, zwei oder mehr Partner für einen neuen Edain Submod. Ziel ist nicht nur den Mod fertig zu stellen, sondern dabei auch Spaß zu haben und viel zu lernen! Ich biete einen eigenen TeamSpeak-Server an, Skype ist natürlich auch eine Option.

Interessenten einfach eine PN schreiben  :)

Zu mir: Ich bin Informatik - Game Engineering Student im 4. Semester und habe viel Erfahrungen mit Modden, Programmieren. Ich beherrsche 3D-Modellieren ziemlich gut und auch für extravagante Animationen könnte unter Umständen das Motioncaptue Studio meines Profs verwendet werden. Mit dem Schlacht um Mittelerde modding habe ich grundlegende Erfahrung. Ist ja auch nicht all zu kompliziert  :D

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!
Ideen, Vorschläge und Kritik sind erwünscht.
« Letzte Änderung: 12. Jun 2017, 19:32 von theUpsider »
Abgesehen von Schwierigkeit eines Problems, hält mich von dessen Lösung einzig meine destruktive Bequemlichkeit ab.

Feren

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Die Ostlinge - Partner für Submod gesucht (Edain 4.4.1)
« Antwort #1 am: 13. Jun 2017, 09:04 »
Hi,

ich finde es immer schön, wenn sich neue Modder für Schlacht um Mittelerde sammeln!
Vor allem wenn diese professionell ausgebildet werden  xD

Ich weiß allerdings nicht, ob ich dir eine Ostlinge-Submod für die 4.4.1 empfehlen würde, da zum einen vermutlich relativ bald (mehrere Monate) die 4.5 erscheinen soll  (dann müsstest du deine Submod ja wieder auf die neue Version anpassen) und außerdem wird darüber schon stark spekuliert, dass das Edain Team selbst eine Fraktion der Ostlinge/Menschen Rhuns oder was auch immer einbauen wird (natürlich erst in ein paar Releases).
Insofern stellt sich für mich die Frage, was das langfristige Ziel deiner Mod sein wird?

Da ich an sich immer ein Fan davon bin, dass meine Arbeit langfristig Nutzen haben soll, würde ich dir empfehlen, mal das Edain Team selbst anzuschreiben und zu fragen, ob du sie vorerst als Team-Recruit oder als externer Modder aus der Community unterstützen kannst.
Da kannst du dann einiges an Erfahrung sammeln und möglicherweise auch einiges lernen in Bezug auf SuM-Modding und gleichzeitig langfristig etwas zu einem tollen Projekt beisteuern. Wenn du gut genug bist und alles passt wirst du möglicherweise auch ins Team aufgenommen, wobei ich nicht genau weiß wie das ganze so läuft, deshalb würde ich dir einfach mal empfehlen das Team anzuschreiben ;)

LG
Feren

Der Leviathan

  • Edain Betatester
  • Gardist von Meduseld
  • ***
  • Beiträge: 1.052
  • Ich lüge immer.
Re: Die Ostlinge - Partner für Submod gesucht (Edain 4.4.1)
« Antwort #2 am: 13. Jun 2017, 14:35 »
Können wir ein paar Beispielarbeiten sehen? Interessehalber :)
Also ein Modell z.B. oder eine Animation.

theUpsider

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 3
  • do what must be done - nothing
Re: Die Ostlinge - Partner für Submod gesucht (Edain 4.4.1)
« Antwort #3 am: 13. Jun 2017, 23:19 »
Hi,
....
LG
Feren

Vielen Dank für Deinen Beitrag Feren! Ich werde mich mal informieren. :) Und ja dann werde ich womöglich etwas warten haha.
Abgesehen von Schwierigkeit eines Problems, hält mich von dessen Lösung einzig meine destruktive Bequemlichkeit ab.

theUpsider

  • Hobbit
  • *
  • Beiträge: 3
  • do what must be done - nothing
Re: Die Ostlinge - Partner für Submod gesucht (Edain 4.4.1)
« Antwort #4 am: 13. Jun 2017, 23:20 »
Können wir ein paar Beispielarbeiten sehen? Interessehalber :)
Also ein Modell z.B. oder eine Animation.

Hey Der Leviathan,

gerne kann ich dir ein Link zu meinem Portfolio schicken. http://www.davidfischer.de.rs/
Dort findest du einige Angaben und ein paar Modelle. Was das low poly modellieren angeht würde ich sagen, dass - wenns ums modellieren geht - dieses Gebiet meine Stärke ist. Hauptsächlich programmiere ich natürlich. Modellieren ist aber auch kein Problem.
« Letzte Änderung: 13. Jun 2017, 23:28 von theUpsider »
Abgesehen von Schwierigkeit eines Problems, hält mich von dessen Lösung einzig meine destruktive Bequemlichkeit ab.