25. Sep 2018, 23:16 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Düsterwald-Offizier  (Gelesen 315 mal)

Firímar

  • Veteran von Khazad-Dûm
  • **
  • Beiträge: 615
  • Tapferkeit und Ehre sind unbesiegbar.
Re: Düsterwald-Offizier
« Antwort #15 am: 14. Sep 2018, 23:23 »
Das wär auch ne geile Idee :)
Der Krieg hat erstaunlich viel Ähnlichkeit, mit einem Bordell, was in Flammen steht.
Rittersporn in Andrzej Sapkowski´s Hexerreihe.

Du willst im Multiplayer mit anderen Spielern spielen bzw.  suchst Spieler, die so stark sind wie du? Komm auf unseren Discordserver. Wir bieten dir täglich Spiele aller Art über Gameranger, Hamachi und Co an und würden uns freuen, auch dich begrüßen zu können. Hier ist der Link für unseren Discordserver: https://discord.gg/GmGUVN6
Bei Rückfragen einfach eine PM schicken ;)

Mornen

  • Zwergischer Entdecker
  • **
  • Beiträge: 469
  • Sag nie alles was du weißt...
Re: Düsterwald-Offizier
« Antwort #16 am: 15. Sep 2018, 13:16 »
Irgendwie hat jeder Führerschaftsbonus entweder etwas mit Rüstung, Angriff oder Leben zu tun. Wie wäre es eigentlich, wenn der Düsterwald Offizier seine Truppen beschleunigt.

Thranduil kam mir im Film nicht gerade wie ein geduldiger Elb rüber, kann mich natürlich irren. Daher muss der Offizier sozusagen seine Truppen anspornen schneller zu laufen. Ansonsten wäre es natürlich auch mal was anderes, als der 0815 Bonus.
Grundsätzlich ist die Führerschaft verhandelbar und ich bin offen für Vorschläge. Hier vermute ich aber das Problem, dass durch die Geschwindigkeit der einzige wahre Nachteil des Düsterwaldtruppen gegenüber der Lorientruppen verloren geht... 8-|
Freundliche Grüße,
Mornen

Tower Wars, Barad Dúr und vieles mehr bei
Mornens Maps

Eomer der Verbannte

  • Grenzwächter Loriens
  • **
  • Beiträge: 668
  • Für Herr und Land!
Re: Düsterwald-Offizier
« Antwort #17 am: 15. Sep 2018, 16:26 »
Mag zwar sein, dass dadurch der Nachteil der Düsterwaldtruppen verloren geht, allerdings kann man nur einen Offizier haben und so einfach ist er auch nicht zu holen.

Zudem muss der Boost ja nicht so stark sein, dass der Nachteil komplett verloren geht, sondern eventuell nur stark oder leicht, aber nicht komplett verschwindet.
Was treiben ein Elb, ein Mensch und ein Zwerg hier in der Riddermark? Sprecht rasch!

Ehemaliger Name GF95

"Wer treu sich hält, der nimmer fällt!"
- Ardo von Eberstamm -

"Die Wahrheit ist eine Maske unter den Eigennutzen derer, die sie tragen. "
- Grauer Jäger -

"Ich mische mich nie in mein Leben ein. Bringt nur Probleme."
- Michael Garibaldi aus Babylon 5 -

Mein Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UC8OFmkV6RYbR0iFcHxK3sRg

Unter Discord zu finden als "GameFan95"

Mornen

  • Zwergischer Entdecker
  • **
  • Beiträge: 469
  • Sag nie alles was du weißt...
Re: Düsterwald-Offizier
« Antwort #18 am: 15. Sep 2018, 17:57 »
Mag zwar sein, dass dadurch der Nachteil der Düsterwaldtruppen verloren geht, allerdings kann man nur einen Offizier haben und so einfach ist er auch nicht zu holen.

Zudem muss der Boost ja nicht so stark sein, dass der Nachteil komplett verloren geht, sondern eventuell nur stark oder leicht, aber nicht komplett verschwindet.
Man kann mehrere Offiziere haben und der Boost müsste mMn nicht mal stark sein, um da einen Unterschied zu machen.
Freundliche Grüße,
Mornen

Tower Wars, Barad Dúr und vieles mehr bei
Mornens Maps

Smeargollum

  • Bilbos Festgast
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Düsterwald-Offizier
« Antwort #19 am: 16. Sep 2018, 11:01 »
Hallo zusammen,
ich finde die Idee ganz interessant, auch wenn es durchaus noch einigen Gesprächsbedarf gibt, daher werfe ich mal meine Gedanken mit in die Runde.
1. Ich finde, dass der Düsterwald-Offizier nicht, wie Mornen vorgeschlagen hat 2000
    Lebenspunkte haben sollt, da das mMn zu viel wäre.
2.Was den Malus angeht:
   
Zitat von: Mornen
Ganz interessant fände ich den Gedanken einen temporären
   Malus einzubauen, wenn ein Offizier stirbt. Im Verband herrscht dann heillosen
   Durcheinander und die Truppen erhalten für 10 Sekunden halben Angriff?
   Den Gedanken finde ich auch interessant, allerdings würde ich nicht für halben
   Angriff plädieren, sondern für halbe Rüstung, weil die Formation auseinander gerät
   und dadurch jeder Soldat für sich alleine kämpft, aber dabei kämpft er ja noch mit
   der gleichen Waffen und dem gleichen Können, sodass der Angriff gleich bleibt, aber
   eben der Rücken ungeschützt ist und er daher verwundbarer ist.
3.Ich wäre ebenfalls gegen einen Geschwindigkeits boost aus schon von Mornen
   genantem Grund. 
4.Außerdem schließe ich mich Seleukos in dem Punkt an, dass die Führerschaft des
   Offiziers geringer sein als die von Thranduil.

Ich freue mich auf euer Feedback.
mfG Smeargollum

Mornen

  • Zwergischer Entdecker
  • **
  • Beiträge: 469
  • Sag nie alles was du weißt...
Re: Düsterwald-Offizier
« Antwort #20 am: 16. Sep 2018, 11:42 »
Hallo Smeargollum,
ich gehe jetzt mal auf jeden Punkt einzeln ein:
1. Was würdest du vorschlagen? Ich hab mich mit den Lebenspunkten in etwa bei der Elbensängerin (auch Einzeleinheit, die nicht für den reinen Kampf ausgelegt ist) und bei den Bannerträgern (etwa 4-5 mal so viele Lebenspunkte) orientiert.
2.
Zitat von: Smeargollum link=topic=35505.msg470174#msg470174

   Den Gedanken finde ich auch interessant, allerdings würde ich nicht für halben
   Angriff plädieren, sondern für halbe Rüstung, weil die Formation auseinander gerät
   und dadurch jeder Soldat für sich alleine kämpft, aber dabei kämpft er ja noch mit
   der gleichen Waffen und dem gleichen Können, sodass der Angriff gleich bleibt, aber
   eben der Rücken ungeschützt ist und er daher verwundbarer ist.
Klingt logisch. xD
4. Kein Problem :)
« Letzte Änderung: 16. Sep 2018, 13:13 von Mornen »
Freundliche Grüße,
Mornen

Tower Wars, Barad Dúr und vieles mehr bei
Mornens Maps

Smeargollum

  • Bilbos Festgast
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Düsterwald-Offizier
« Antwort #21 am: 16. Sep 2018, 12:31 »
Sei gegrüßt Mornen!
Nun wenn ich mich recht erinnere hat Gandalf 3500 Lebenspunkte und der enthüllte Hexenkönig 7000 und ein paar zerquetschte :D und da schien es mir etwas stark. Allerdings weiß ich auch nicht inwiefern der Rüstungswert da mitmischt.
Aber ich hätte jetzt mal sowas zwischen 1000 und 1500 Lebenspunkte vorgeschlagen, auch wenn ich von diesen Werten halt keine Ahnung hab und es dem Edain-Team überlassen würde. [uglybunti]

mfG
Smeargollum