25. Feb 2024, 16:16 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Hordenkarte mit Arnor  (Gelesen 1383 mal)

BourbonKid

  • Bilbos Festgast
  • *
  • Beiträge: 5
Hordenkarte mit Arnor
« am: 30. Dez 2020, 13:18 »
Hallo!
Die Hordenkarten sind echt toll gemacht und erfreuen mich sehr. Allerdings ist mir aufgefallen, dass sich keine der bisherigen Hordenkarten mit Arnor spielen lässt.
Aus diesem Grund schlage ich vor, eine Hordenkarte mit Arnor spielbar zu machen. Von der Lore her würden Amon Sûl und Fornost gut passen. Allerdings besitzt Fornost keine Festungsmauern auf denen Einheiten stehen oder laufen können, was die Verteidigung deutlich erschwert.
Angreifen könnte die Festung natürlich Angmar und möglicherweise könnten noch Einheiten aus Imladris oder Gondor zu Hilfe eilen.

Gnomi

  • Administrator
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 12.617
Re: Hordenkarte mit Arnor
« Antwort #1 am: 3. Jan 2021, 11:41 »
Hey,

Grundsätzlich gilt bei Hordenkarten:
Das Ziel ist, dass jede Festung irgendwann als Horde eingebaut ist. [ugly] Das Problem: Hordenkarten zu erstellen dauert sehr lange. Minas Tirith hat über 600, Helms Klamm über 400 Scripts. Im Vergleich dazu: Minas Tirith und Helms Klamm in der SuM I Kampagne könnte man auf unter 100 Scripts zusammenkürzen.

Arnorkarten sind aber auf jeden Fall geplant!
« Letzte Änderung: 3. Jan 2021, 12:16 von Gnomi »

BourbonKid

  • Bilbos Festgast
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Hordenkarte mit Arnor
« Antwort #2 am: 21. Jan 2021, 22:11 »
Vielen Dank für deine Antwort. Dass es lange dauert ist mir klar und ist auch überhaupt kein Problem. Freut mich, dass es in Planung ist.