19. Okt 2018, 13:20 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Zusammenkunft Edain und Elvenstar?  (Gelesen 3270 mal)

Marioverraeter

  • Gastwirt zu Bree
  • **
  • Beiträge: 118
Zusammenkunft Edain und Elvenstar?
« am: 11. Dez 2009, 00:02 »
Hallo liebes Edain-Mod-Team,
zunächst, ich hoffe es ist in Ordnung wenn ich in diesem Forum ein neues Thema eröffne; ich konnte mein Anliegen den anderen Kategorien nur nicht zuordnen. Ferner habe ich ein simultanes Thema auch im entsprechenden Elvenstar-Forum eröffnet und bin mal über eure Antworten gespannt.
Nämlich geht es um Folgendes: ich weiß es ist ein schwieriges Thema und ich hoffe dass man sich hier nicht darüber ärgert, aber mich interessiert doch bzw. ich schlage vor, wenn die Elvenstar Mod ihre finale Version erreicht hat (und die Edain Mod soweit auch), dass ihr in Erwägung zieht, eure beiden Mods zusammenzuführen?  Man brauch wohl nicht zu sagen, dass Elvenstar und Edain die beiden besten SuM I Mods nach gängiger Auffassung sind. Beide belassen das Szenario getreu dem Original und sind um Authentizität und Treue zum Lore bemüht. Abgesehen davon dass es definitiv technischen Aufwand darstellt, und sicher nicht als ein Ersatz sondern vielmehr als eine Alternative gedacht, wäre es somit aber sicher reizvoll, die beiden Mods zusammenzuführen.
Ihr könntet ja mal darüber reden und in Gesprächen abtasten, ob sich eure Vorstellungen miteinander vereinbaren lassen, oder ob es wirklich grundlegende Gegensätze in der Sache gibt. Das wäre natürlich sehr schade, denn andernfalls stelle ich es mir doch recht ertragreich vor, diese Zusammenführung vorzunehmen - denn größtenteils ergänzen sich die beiden wirklich sehr gut, es gibt gar nicht so viele Konflikte, und in denen kann man sich ja gut auf eine Auslese einigen (zur Not auch die Community befragen). Edain Mod beinhaltet mehr neue Einheiten in sinnvollem Umfang, die Elvenstar Mod hier weniger. Grafiken verbessern beide, aber man kann ja bei einfachem Gegeneinanderhalten oft leicht sehen, welche Grafik die bessere ist/besser ins Gesamtbild passt, wie auch bei den Sounds. Gebäude lassen sich auch ziemlich leicht vereinbaren. Nur die Elvenstar Mod beinhaltet neue Fraktionen (wobei man einen Import von Khazad-Dum erstmal abwägen müsste... aber Lothlorien lässt sich wirklich gut einbringen). Bei den Helden stimmt ja vieles überein, andere ergänzen sich, welche der Fähigkeiten der Helden man übernimmt kann man ja vom Balancing abhängig machen. Am schwierigsten wird es wohl bei den Schicksalskräften, das gebe ich offen zu... ich glaube insgesamt sind die Edain-Kräfte sinnvoller, besser ausbalanciert und vielleicht auch innovativer, dagegen die Elvenstar-Kräfte spektakulärer... da die Anzahl der maximal möglichen Schicksalskräfte im Tree für eine Fraktion streng begrenzt sind und soweit ich weiß nicht umgangen werden können, lassen die sich folglich auch nicht einfach addieren; wie das gelöst werden kann, das muss sich dann zeigen. Ansonsten wäre ich aber (und ich bin mir sicher so ziemlich die ganze SuMI-Modding Union Community) von einer solchen Konvergenz überaus begeistert.

Wie gesagt, es hat ja noch viel Zeit bis die Elvenstar Mod in ihrer finalen Version ist - oder sie wird aufgegeben und könnte auch so in die Edain Mod importiert werden - aber wie sieht es aus mit dem Grundsatz dieser Idee, ließe sich soetwas mit euren persönlichen Modder-Interesse vereinbaren oder nicht (weil ihr Ansätze der Mods zu unterschiedlich und nicht ergänzungsfähig seht, oder weil das Konkurrenzdenken zwischen den beiden Teams stellvertretend für die zwei besten Mods für SuM I zu stark und unüberwindlich ausgeprägt ist)?
Appell an alle aktiven Edain Mod I-Spieler, sich am
Edain Mod I Community Revival Projekt
zu beteiligen! Schaut doch einfach mal vorbei. ;)

Dazu zum Spielen die
Edain Mod I Community Revival Edition Submod
- unsere Edain Mod-Version bis zum Release 2.0.

Elessar Telcontar

  • Moderator
  • Gardist von Meduseld
  • ***
  • Beiträge: 1.059
Re: Zusammenkunft Edain und Elvenstar?
« Antwort #1 am: 12. Dez 2009, 01:01 »
Hallo Marioverräter.
Deine Idee ist bei erster Betrachtung durchaus vernünftig bedacht und wir dürfen uns natürlich auch glücklich schätzen, für eine Fusion als fähig erachtet zu werden, allerdings ist so etwas nahezu unmöglich und bringt auch wahrschenlich keine wirklichen Vorteile. Zum einen findet sowieso eine rege Hilfestellung untereinander statt und zum anderen sind die unterschiedlichen Mods nicht nur für das Angebot an euch User sinnvoll, sie spiegeln ja in erster Linie die Ansichten und Vorlieben der Modder selbst wieder. Die Zusammenarbeit könnte daher nicht zwangsweise durch solch ein Projekt besser werden als sie jetzt schon ist und die Eigenständigkeit beider Projekte bleibt gewahrt.
Ganz davon abgesehen wäre die Umsetzung recht schwierig, weil nicht einfach alles in einen Topf geworfen werden kann - einmal umrühren - fertig. ;)
Ich danke dir natürlich dennoch für dein Angagement als User.
--- Edain I Team ---
Nicht jeder Verirrte verliert sich, Nicht alles, was Gold ist, glänzt;
Die tiefe Wurzel erfriert nicht, Was alt ist wird nicht zum Gespenst.
Aus Schatten ein Licht entspringe! Aus Asche soll Feuer loh'n!
Heil wird die zerbrochene Klinge, Der Kronlose steigt auf den Thron.



Marioverraeter

  • Gastwirt zu Bree
  • **
  • Beiträge: 118
Re: Zusammenkunft Edain und Elvenstar?
« Antwort #2 am: 18. Dez 2009, 00:33 »
Hallo Elessar Telcontar,
danke für deine ausführliche Antwort. In der Zwischenzeit ist über ebendieses Thema auch im Elvenstar-Forum eine rege Diskussion erfolgt. Alles in allem stimme ich dir zu. Wenn ich noch etwas anmerken möchte, dann vielleicht, dass dieser Beitrag mehr als Anregung gedacht war, inwiefern Kooperation zwischen den Modder-Teams noch sinnvoll ausgebaut werden kann, in einem Maße, das allen Recht ist, und sodass alle davon profitieren. Ich habe schon viele Modding-Communities von Spielen verfolgt, mir fallen da einige gute Beispiele ein, in denen Kooperation in der einen oder einer ganz anderen Weise die Entwicklung in allen Bereichen stark vorangebracht hat/voranbringt, und einige schlechte Beispiele, in denen ein immer stärkeres Zunehmen im Konkurrenzdenken zwischen den Moddern, zwischen den Seiten, zwischen den Usern... die eigentlich weit entwickelte Community zerstört hat. Während also immer eine gewisse Kompetitivität zwischen allen unabhängigen Modding-Projekten sich überschneidender Aufgabenfelder vorliegt, so ist über diesen kompetitiven Charakter hinausgehend Kooperation doch wesentlich sinnvoller und wünschenswerter als Konkurrenz. Es lehrt mich einfach meine Erfahrung und meine Vernunft, und ich hoffe, das hier kann als Appell dafür verstanden werden, und kann einen Beitrag dazu leisten, dass sie die Positionen eurer wirklich guten Modding-Teams nicht polarisieren. Ich weiß nicht ob das so ist oder ob wirklich - wie du zu meiner großen Erleichterung sagst - ein reger Austausch stattfindet. Ich hoffe es ist letzteres. Und dennoch wird ein solcher Appell nicht Fehl am Platz sein.   
Zu den eben erwähnten Beispielen: In der Battlefield 1942 - Modding-Community gibt es ja viele (auch in ihrer Webpräsenz) sehr eigenständige, ziemlich große Projekte. Mein persönlicher Favorit, Battlegroup42, gehört hier dazu und ist vllt das größte, mit Sicherheit aber das BF1942-Projekt an dem schon am längsten fleißig und kontinuierlich gearbeitet wird. Unter anderem fand hier öfter ein genau ausgehandelter und definierter Austausch von Inhalten mit der "Frontlines"-Mod statt. Auch dieser Austausch hatte lediglich positive Konsequenzen für beide Projekte.    In der *englischsprachigen* The Elder Scrolls/Bethesda Softworks-Community (rund um Oblivion und Fallout 3) haben wahnsinnig umfangreiche, explosiv schnelle Entwicklungen in alle Richtungen stattgefunden. Das Knowhow, das dort zutage gefördert wurde, die gemeinnützigen Tools für Modder und Spieler, die Guides, Wikis... eine ungeheure Menge an Content und Wissen, das auch nur durch Kooperation ermöglicht wurde. Fortschritte auf bestimmten Gebieten bilden die Grundlage für weitere Fortschritte auch anderer Modder in darüber hinausgehende Gebiete. Es ist wirklich erstaunlich.   Und als negatives Beispiel die *deutschsprachige* Oblivion-Community. Die hat sich nämlich wie beschrieben zwischen Konkurrenzdenken zwischen den größten Fanpages (denn es fehlt ein offizielles deutschsprachiges Forum), zwischen Moddern usw. praktisch selbst zerfressen. Das ging sogar soweit, dass Namen von Mods als eingetragene Zeichen geschützt wurden und mit Schadensersatzklagen gedroht wurde, ich weiß es nicht genau aber ich glaube so eine ist sogar tatsächlich eingegangen. Klar, diese Community - ein und desselben Spieles, nur in nem andern Sprachraum - ist nahezu vollständig zum Erliegen gekommen. Der wegfallende Hype bremst die Motivation der noch immer unfertigen deutschen Modding-Teams, die aktiven deutschen Teams haben alle englischsprachige Versionen ihrer Mods veröffentlicht und sich in eben jene Community integriert.

Schön und gut, aber wie könnte das zwischen Edain und Elvenstar aussehen?
Nunja, das liegt in eurer Hand. Vorstellbar wäre
a) gegenseitige Hilfe, falls ihr über Probleme bei der Umsetzung eurer Ideen stolpert, also konkret deren Machbarkeit, oder darüber hinaus. 
b) gegenseitiger Austausch von Inhalten sofern dies erwünscht ist. Z.B. könnte ich mir ganz banal vorstellen dass der "Kampftroll" als Einheit von Edain gegen den "Grond" als Einheit von Elvenstar getauscht wird. Beide sind ja eigentlich schon im Spiel, man muss aber einiges umschreiben, um sie in den Gefechtsmodus in die regulären Baumöglichkeiten der Gebäude zu integrieren, Kosten anzupassen, Balancing usw. wenn jetzt also Edain als "Festungskracher" fürs Lategame den Grond hinzufügen möchte, andererseits Elvenstar eine Verstärkung für Mordor bräuchte (was vllt ja gar nicht der Fall ist, ist nur ein Beispiel), könntet ihr, statt dass beide ihren Wunsch nochmal selbst entwickeln müssen, diese Objekte einfach tauschen. Wenn die Integration dieser Einheiten jeweils in eurem Sinne wäre, verfälscht das nämlich nicht den Stil/Flair eurer jeweils eigenen Mod, ihr hättet es ja sowieso gemacht, spart gegenseitig aber Aufwand, um eure Entwicklungen weiter voranbringen zu können.
c) nun, was die eigentliche Idee war: -> Falls beide eure Mods ihre jeweils finale Version erreicht haben werden, <-  könnt ihr darüber hinaus überlegen, da ja dann schon vorher Kooperation stattgefunden hätte und ihr euch und eure Vorstellungen einer guten SuM1-Mod kennt, ob ihr anschließend, also - ich sage es nochmal weil das gern überlesen wurde im Elvenstar-Forum - *nach* der Fertigstellung von Edain und Elvenstar gemeinsam als ein Mod-Team mit Rückgriff auf Inhalte sowohl von Edain als auch von Elvenstar ein gemeinsames Projekt entwickeln wollt. Für ein wirklich sehr großes Projekt, das also den Umfang von Edain und Elvenstar übersteigen soll, brauchtet ihr nämlich die gemeinsame Arbeitskapazität und Erfahrung sowie den Rückgriff auf eine Menge Quelldateien. Könnt dafür aber alte Grenzen aufsprengen.  *Falls* ihr denn dann noch dahingehende Ambitionen habt. Wenn ihr nach der Fertigstellung von Edain und Elvenstar genug habt, dann wird euch da wirklich niemand einen Vorwurf machen. Wir sind ja schon jetzt alle dankbar für das Großartige, was ihr bisher geleistet habt und freuen uns auf das, was ihr in Zukunft leisten werdet.

Jedoch, so oder so: all das, die Überlegungen und die Entscheidungen, bleiben allein bei euch Moddern. Wir User geben ausschließlich Input und helfen wo wir können. Jegliche Autorität bleibt bei euch. Wir haben euch zu danken und nicht umgekehrt. ;)

Liebe Grüße


P.S.: Ehe ich's vergesse - du brauchst dich nicht so bescheiden zu geben. Die Edain-Mod steht der Elvenstar-Mod insgesamt doch in Nichts wirklich was nach. :)
Man kann gut und unkontrovers behaupten, beide Modifikationen befinden sich auf etwa demselben Niveau, mit jeweils etwas anderen Stärken und Schwächen, die sich gegenseitig jedoch die Waage halten.  Ich glaube, niemand, der beide Mods wirklich ausführlich gespielt hat, wird dagegen vehementen Widerspruch einlegen. ;)
Appell an alle aktiven Edain Mod I-Spieler, sich am
Edain Mod I Community Revival Projekt
zu beteiligen! Schaut doch einfach mal vorbei. ;)

Dazu zum Spielen die
Edain Mod I Community Revival Edition Submod
- unsere Edain Mod-Version bis zum Release 2.0.

Adamin

  • Moderator
  • Vala
  • *****
  • Beiträge: 9.863
  • Und das Alles ohne einen einzigen Tropfen Rum!
Re: Zusammenkunft Edain und Elvenstar?
« Antwort #3 am: 18. Dez 2009, 08:41 »
Deine Beweggründe ehren dich Mario, und ich hoffe du fühlst dich nicht auf den Schlips getreten, wenn ich dir sage dass du grade versuchst Kühlschränke am Nordpol zu verkaufen. ^^

Die Modding Union ist genau aus diesem Wunsch hin entstanden. Die Mods sollten eine gemeinsame Anlaufstelle haben, wo sie sich gegenseitig Helfen und möglicherweise Material austauschen können. Bisher hat sich an dieser Einstellung auch nichts geändert.
Ferner ist die SuM-Modding community schon sehr familiär geworden. Die meisten Leute kennen sich schon lange Zeit und reden immer wieder gern miteinander. Dabei werden natürlich auch Erfahrungen und Ergebnisse ausgetauscht.

Eine solche Kommunikation wie du sie vorschlägst existiert also schon. Ansonsten wären wir alle nicht hier. ;)

Marioverraeter

  • Gastwirt zu Bree
  • **
  • Beiträge: 118
Re: Zusammenkunft Edain und Elvenstar?
« Antwort #4 am: 18. Dez 2009, 11:44 »
Tatsächlich? Oh, nun das überrascht mich, ich hatte eigentlich eher das Gegenteil befürchtet. Aber es stimmt wohl - Modding Union sagt ja schon Einiges über dieses Verhältnis aus. ;)  Also ich muss ja sagen von Edain Seite aus hätte ich so auch gut angenommen, im Elvenstar-Bereich scheint der Umgang da deutlich harscher und ablehnender zu sein... vielleicht hat man da in der längeren Entwicklungszeit mehr schlechte Erfahrungen gemacht, ich weiß es nicht... aber ist ja auch nur mein Eindruck, also egal.  Auf jeden Fall bin ich ausgesprochen erleichtert darüber, wie die Dinge nun wirklich stehen. Es freut mich, dass sich mein Anliegen damit wohl weitestgehend erübrigt hat. :)

Liebe Grüße,
Mario
Appell an alle aktiven Edain Mod I-Spieler, sich am
Edain Mod I Community Revival Projekt
zu beteiligen! Schaut doch einfach mal vorbei. ;)

Dazu zum Spielen die
Edain Mod I Community Revival Edition Submod
- unsere Edain Mod-Version bis zum Release 2.0.