21. Aug 2018, 14:28 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Speichern einer eigenen Map  (Gelesen 1003 mal)

Cyrane

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 341
Speichern einer eigenen Map
« am: 14. Nov 2010, 12:25 »
Hallo ich wollte mal fragen wie man seine Karten speichern kann?
wenn ich sie hinterher öffnen will, sieht man nichts =(
und das ist echt schade :(


FG15

  • Administrator
  • Schwanenritter
  • *****
  • Beiträge: 4.026
Re:Speichern einer eigenen Map
« Antwort #1 am: 14. Nov 2010, 12:32 »
Die Frage wurde bei Fragen zum Worldbuilder schon tausendmal beantwortet
Zitat
1. Wie Gnomi schon gesagt hat darf der Pfadname keinerlei Sonderzeichen inkl. Umlaute enthalten. EA war so schlau und hat den deutschen Meine SuM2-Dateien Ordner mit einem TM-Sonderzeichen versehen --> daraus könnt ihr keine Maps öffnen, ihr müsst die Dinger  auf dem Desktop oder sonst wo (Pfad ohne Sonderzeichen) abspeichern.
Ich hoffe das hilft.
Viel Spaß beim Mappen
FG15

Cyrane

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 341
Re:Speichern einer eigenen Map
« Antwort #2 am: 14. Nov 2010, 12:58 »
Danke... hab den anderen Thread nciht gefunden sorry ^^


Skulldur

  • Beschützer des verbotenen Weihers
  • ***
  • Beiträge: 1.567
  • Come to the dark site, we have cookies^^
Re:Speichern einer eigenen Map
« Antwort #3 am: 14. Nov 2010, 13:20 »
Wenn du bei Suchen Worldbuilder(Fragen) eingegeben hättest, hättest du ihn gefunden ;)