18. Nov 2018, 00:44 Hallo Gast.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge. Hierbei werden gemäß Datenschutzerklärung Benutzername und Passwort verschlüsselt für die gewählte Dauer in einem Cookie abgelegt.


Select Boards:
 
Language:
 


Autor Thema: Feedback für Konzeptupdate #2  (Gelesen 5008 mal)

Gwanw

  • Edain Unterstützer
  • Gardist von Meduseld
  • ***
  • Beiträge: 1.090
Feedback für Konzeptupdate #2
« am: 18. Jan 2010, 00:38 »
Hier könnt ihr euer Feedback abgeben, Kritik äußern (aber bitte konstruktive), etc.
Viel Spaß dabei, wir werden auch gerne uns gegebenenfalls äußern ;).

Euer Lorfonteam
Wer Lust hat, kann gerne mal auf meinem Stream vorbei schauen:
Stream Gwanw

Über einen Follow würde ich mich riesig freuen :).

König Legolas

  • Ritter Gondors
  • ***
  • Beiträge: 1.839
  • Menschen, Zwerge,Elben kämpft für Mittelerde! Sieg
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #1 am: 18. Jan 2010, 00:44 »
Hallo,

boah mir fällt echt nichts dazu ein.

Sonst mache ich immer so große Feedbacks aber ich verkürzere mal mein Feedback: GROßARTIG, FANTASTICH.

Das wars xD

Nein jetzt mal im Ernst: Man macht aus einer selbstgeschrieben Geschichte Völker, Spells und Gebäude und ihr ermöglicht dann auch noch Taktisches Geschehen der Spells.

Ich stelle mir die Babaren echt gut vor, ich liebe es einfach irgendwo drauf zu kloppen  [ugly]

Wie gesagt bleibt dran, und macht weiter so ;)

P.s: Mich errinnert das mit den Vorrausetzungen stark an Warcraft 3^^, nicht das das was schlechtes wäre, nur das errinnert mich gerade daran^^.

MFG: König Legolas




Reshef

  • Edain Team
  • Reisender nach Valinor
  • *****
  • Beiträge: 6.934
  • Größenwahn ist ein Typisch menschliches Laster.
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #2 am: 18. Jan 2010, 00:52 »
Das die Spells noch zusätzlich andere Voraussetzungen haben finde ich super!
Allerdings frage ich mich was es an einen Helden aufzurüsten gäbe.
Und dieser SpawnSpell mit den Wölfen finde ich irgendwie ziemlich gewöhnlich (oder ist das wie beim Wächter etwas unkontrollierbares?)

Ich finde dieses Plündern ziemlich stark wenn man alle Spells hat.
Das würde ja einen enormen Vorteil geben soviel Geld gratis zu bekommen.
Vorschlag: Ihr setzt die Produktion der gehöfte (?) niedriger als bei andern Völkern. So würde auch stark hervorgehoben das sie ein Kriegerisches Volk sind, und nur als dieses existieren können.

Die Farbgebung vom Spellbook finde ich jetzt nicht so schön, das erinnert mich zusehr an rosa (eine farbe die ich hasse :P ). Schöner fände ich wenn das Design in einen Dunklen Rot wäre.
Ansonsten fände ich es besser wenn der Lorfon schriftzug etwas weiter auseinander stehen würde.

Alles in allen aber ein schönes Update (das sieht ja so aus als ob man bald mit einen release rechnen könnte :) )

Agravaine

  • Gast
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #3 am: 18. Jan 2010, 06:38 »
Gratulation zum eigenen Forenbereich  ;).

Das Update sieht sehr schön aus und Spells die man braucht um Gebäude zu bauen sind eine gute Idee, ebenso wie Helden aufzurüsten.
Was die Farbgebung des Spellbooks angeht, muss ich Reshef recht geben. Das rosa passt irgendwie nicht, vielleicht findet ihr da ja noch eine bessere Farbe.
Insgesamt aber ein echt gutes Update, macht weiter so!

DireLion

  • Veteran von Khazad-Dûm
  • **
  • Beiträge: 636
  • Der Kämpfer mit dem Löwenherz
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #4 am: 18. Jan 2010, 09:23 »
Erstmal vielen Dank für das Feedback, freut mich das es euch gefällt ;)

@Legolas
Leider war ich nie ein Warcraft-Fan, von daher kann ich leider nichts dazu sagen, ob das mit den Vorraussetzungen da auch so war^^

@Agravaine
Gratulation zum eigenen Forenbereich  ;).

Danke^^

Spells die man braucht um Gebäude zu bauen sind eine gute Idee, ebenso wie Helden aufzurüsten.

Das stimmt nicht ganz^^ Man braucht keine Spells um Gebäude zu bauen, sondern man braucht bei manchen Spells bestimmte Gebäude oder andere Vorraussetzungen, um den Spell aktivieren zu können.
Hier nochmal die Erkläsrung aus dem Update

Die größte Veränderung gibt es bei der Aktivierung der Spells. Es werden nicht nur die Spellpunkte benötigt, bei einigen Spells werden zusätzliche Vorraussetzungen erwartet. Das kann ein Gebäude sein oder auch einen anderen Spell etc. Diese Spells sind dann entsprechend etwas schwieriger in der Handhabung, zum Ausgleich dafür allerdings auch mächtiger!

@Reshef
Bei den Aufrüstungsspells für die Helden, wollten wir noch etwas an Buch errinnern. Dort werden z.B. Thar, Florana, Lato und Zhorin nochmals extra mit Waffen und Rüstungen aus Borim ausgerüstet, bevor sie auf ihre Reise gehen.

Ich finde dieses Plündern ziemlich stark wenn man alle Spells hat.
Das würde ja einen enormen Vorteil geben soviel Geld gratis zu bekommen.
Vorschlag: Ihr setzt die Produktion der gehöfte (?) niedriger als bei andern Völkern. So würde auch stark hervorgehoben das sie ein Kriegerisches Volk sind, und nur als dieses existieren können.

Hierbei muss man bedenken, das die Gebäude der Barbaren recht schwach sind, da sie nur aus Holz bestehen. Ausserdem werden, wie du schon sagtest die Rohstoffe geringe als bei anderen Völkern sein^^

Zur Farbgestaltung...Da werden wir uns intern nochmal beraten^^

Also nochmals vielen Dank fürs Feedback ;)

MfG,
DireLion
Autor der Lorfonbücher
Endlich! Der erste Band der Lorfonreihe ist im Handel erhältlich!

http://www.amazon.de/Lorfon-Band-Wolfsblut-Stefan-Ibels/dp/3842333277/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1298498765&sr=8-1

Ealendril

  • Edain-Gründer
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 19.697
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #5 am: 18. Jan 2010, 10:00 »
Das hört sich alles ziemlich vielversprechend an. Macht Lust auf mehr. ;)

Gnomi

  • Edain Team
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 11.552
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #6 am: 18. Jan 2010, 10:33 »
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was da an WC III erinnert :D
Gefällt mir auf jeden Fall sehr gut, schöne Ideen.

Weiter so und Glückwunsch zum Forenbereich :)

Arazno Masirias

  • Eroberer Osgiliaths
  • ***
  • Beiträge: 1.747
  • Bösester Modder aller Zeiten!!!
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #7 am: 18. Jan 2010, 13:22 »
Ich hab ja schonmal gesagt das das SB beziehungsweise eure Farbgebung so Rosa ist^^.

Das erinnert auch stark an die Engliche Mod Wars of the East, versucht ne eigene Farbgebung zu finden das wäre richtig stark.

Schiebt doch euer Erstes Konzeptupdate auch in den Ankündigungsbereich.

König Legolas

  • Ritter Gondors
  • ***
  • Beiträge: 1.839
  • Menschen, Zwerge,Elben kämpft für Mittelerde! Sieg
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #8 am: 18. Jan 2010, 14:02 »
Hallo,

oh habe was vergessen :P

Das rosa ist nicht wirklich mein Fall, das sieht so kitschig aus^^.

@Gnomi sowas in der art meinte ich, dass ist doch auch mit Vorraussetzungen :P

Orcs

MFG: König Legolas :P

Gnomi

  • Edain Team
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 11.552
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #9 am: 18. Jan 2010, 14:09 »
Öhm... das ist doch in jedem zweitklassigen Strategiespiel, dass es solche Vorraussetzungen gibt :P
Spiel Mal AoE, da gibts das auch schon.^^
Selbst SuM hat das in minimaler Form :D  (Gebäudeupgrades schalten Einheiten frei)

Zudem heißt es da einfach, dass das Hauptgebäude neue Gebäude freischaltet und umso besser das Hauptgebäude ist, umso besser sind auch die Gebäude.^^

Hier werden doch, wie ich es verstanden habe, die Spells freigeschaltet. Eine faszinierende Idee finde ich, die sich kaum mit den anderen überschneidet, da es hier nur um Gebäude/Einheiten geht und nicht um Spells.

Agravaine

  • Gast
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #10 am: 18. Jan 2010, 14:14 »
@ Dire Lion: Da hast du recht, hab mich verlesen.
Das soll jetzt nicht unhöflich erscheinen, aber warum habt ihr ausgerechnet jetzt einen eigenen Forenbereich?

Gnomi

  • Edain Team
  • Bewahrer des roten Buches
  • *****
  • Beiträge: 11.552
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #11 am: 18. Jan 2010, 14:15 »
Weil sie genug bereits geschafft haben, aktiv genug sind und dann den Antrag gestellt haben. Dann haben wir intern darüber abgestimmt und sie dann aufgenommen.

Edit:
Achja Legolas... du hast da ja für wc III einen uralten längst nicht mehr aktuellen Baum gefunden :D
« Letzte Änderung: 18. Jan 2010, 14:19 von Gnomi »

MCM aka k10071995

  • Bezwinger der Toten
  • ****
  • Beiträge: 3.848
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #12 am: 18. Jan 2010, 16:23 »
Ich finde dieses Plündern ziemlich stark wenn man alle Spells hat.
Das würde ja einen enormen Vorteil geben soviel Geld gratis zu bekommen.
Vorschlag: Ihr setzt die Produktion der gehöfte (?) niedriger als bei andern Völkern. So würde auch stark hervorgehoben das sie ein Kriegerisches Volk sind, und nur als dieses existieren können.
Naja, ich finde, das Spellbook zeichnet sich eben auch durch die unterschiedlichen "Wege" aus, die man "gehen" kann. Der Vorschlag würde den Spell zur Pflicht machen, da es die einzige richtige Rohstoffquelle ist. Die anderen Spells würden also erst gekauft werden, wenn alle anderen schon gekauft wurden, was die Variablität stark eindämmen würde, da es quasi Selbstmord ist, einen anderen Spellweg zu nehmen.

Ansonsten schön, klingt gut. :)

Es kommt immer darauf an, etwas zu tun, was der Gegner nicht erwartet.


Doomron

  • Elronds Berater
  • **
  • Beiträge: 319
  • "How sad it would be should laughter disappear."
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #13 am: 18. Jan 2010, 17:06 »
Stehts habe ich im Schatten ein wenig euer Werk begutachtet,und jetzt fand ich es schon wert,mir einmal euer Update durchzulesen.

Eure Einzigartigkeit beeindruckt mich sehr.Eure Systeme sind weder geklaut,noch schon angewendet worden.

Eure Wege der Vielseitigkeit und Einzigartigkeit sind unglaublich.Ihr erschafft aus dem Nichts eine ganz neue Welt mit kompletter Geschichte.Ihr seid es mehr als wert,in die MU aufgenommen zu werden.

Eine Mod wie diese habe ich noch nie gesehen,ich kann mich schwer entscheiden was nun meine Lieblingsmod ist:Edain oder Lorfon?

Ihr habt es geschafft eine Welt zu kreiren,die gleichzeitig eine Modifikation wird.Ich empfinde tiefen Respekt gegenüber dieses genialen Werkes und ihrer Erschaffer,und ihr seid höchstwarscheinlich noch zu Großem berufen.

Ihr seid DIE Modder!

Aus meiner Sicht seid ihr 5 Sterne Modder.
Das Edainteam hat aus meiner Sicht auch 5 Sterne.

Also sage ich,das eure Mod,es mit der Edainmod aufnehmen kann.

Ich habe nicht Elronds Gabe der Vorraussicht,aber ich glaube,das eure Mod in der MU es noch weit bringen wird,und sie zu Großem berufen ist.

Ihr habt es geschafft,eine Welt zu erfinden,auf die Tolkien bestimmt stolz geworden wäre.

Eine unglaubliche Völkervielfalt,neue Möglichkeiten der Spells,spezialisierte Völker,verschiedene Möglichkeiten der genaueren Spezialisierung,passende Spells,und eine gewaltige Geschichte um die Völker,und die wichtigsten Personen dabei.

Ihr habt meinen vollen Respekt.

Und hiermit ist mein Feedback zuende,und ich wünsche euch alles Gute auf eurem Weg.

Mit respektvollen Grüßen
Doomron

<br />-made by Tar-Calion
"Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. Am angenehmsten und in gleichem Maße liebenswert ist das Tätigsein." -Aristoteles

Daywalker

  • Pförtner von Bree
  • *
  • Beiträge: 81
Re: Feedback für Konzeptupdate #2
« Antwort #14 am: 18. Jan 2010, 17:21 »
Ich möchte mich kurz fassen:

Respekt, grandiose Arbeit  ;)

Wenn die gesamte Mod das Niveau, die Vielfalt udn die Detailverliebtheit die in den Spellbooks (und in den Völkern, soweit sie in Dire Lions einem Post in "Ankündigungen udn Diskussionen" erwähnt wurden, das BUch habe ich noch nicht gelesen) steckt beibehält, wird das hier mal eine ganz große Sache  :)